"Beichtet" eure kleinen Ticks 😉

Heute morgen beim Obst schneiden, ist es mir wieder einmal bewusst geworden: Ich habe einen ZĂ€hltick, ich zĂ€hle (nur im Kopf) mit wieviele Scheiben Brot ich schneide oder wieviel Schluck Wasser ich getrunken habe. Ich habe keine Ahnung warum ich das mache 🤔
Da mir das schon ziemlich strange vorkommt, wĂŒrde ich gern wissen, ob ihr euch auch mit so Ticks herumschlagen mĂŒsst.

Es wĂ€re nett, wenn ich an euren Geschichten teilhaben dĂŒrfte, nur um zu wissen, dass ich nicht die einzige, schrullige Tante in diesem Forum bin đŸ€Ș
riczifmamkl89BugseySzulaikaarti000Hase_89Lilie82Sabinchen85Cookie1985Yvijiund 1 anderer.
«134

Kommentare

  • @Tinchen34 Glaub mir, du bist mit deinen Ticks nicht allein. ;) Ich muss immer, wenn ich eine TĂŒre absperre noch mal die Klinke drĂŒcken, ob auch ja zu ist. Egal obs die HaustĂŒre ist oder auf öffentlichen WCs.
  • Oh wie lustig 😅
    Da fÀllt mir doch gleich was ein, weil du von Obst schneiden sprichst.

    Ich schneide Obst und GemĂŒse immer absolut gleichmĂ€ĂŸig. Alle StĂŒcke gleich groß, am besten quadratisch.

    Als ich im Cafe meiner Schwiegermutter gearbeitet hab, bin ich immer dafĂŒr gelobt worden, weil das Obst in den Eisbechern so mundgerecht war.

    Wenn mein Mann kocht, krieg ich immer die Krise, er schneidet riesige und ungleichmĂ€ĂŸige StĂŒcke.
    Er versteht das natĂŒrlich nicht, ich solle doch froh sein wenn er kocht đŸ€Ș
    Zebra33
  • Das Wasserglas muss immer mit etwas Wasser ausgeschwenkt werden, obwohl es sauber aus dem Schrank kommt

    Die SchlĂŒssel in meiner Hand starre ich so lange an, bis ich mir absolut zu hundert tausend Prozent sicher bin, dass ich sie eh in der Hand halte, um mich ja nicht auszusperren

    Wenn ich eine Hand nass oder schmutzig mache, muss ich die andere Hand auch waschen. Eine Hand alleine abzutrocknen geht nicht

    Mir wird bestimmt noch was einfallen 😅
  • wenn ich aus dem Haus gehe lasse ich die TĂŒre offen, verstaue Kind und alles was ich so brauch im Auto. Dann muss ich den SchlĂŒssel in der Hand halten, damit ich die HaustĂŒre zu machen kann 😂
  • bearbeitet 28. 04. 2019, 11:17
    Wenn ich mich verschreibe, muss ich neu anfangen. Egal ob es eine Karte ist oder der tÀgliche Einkaufszettel.

    Ich kann auch nicht mit unterschiedlichen Stiften auf einem Zettel schreiben. Es ist immer derselbe.

    Wasser und Saft nur aus GlÀsern,
    Kaffee, Milch und Kakao nur aus Tassen.

    Ich mag es gar nicht, wenn ich am Tisch nach wochenlang gleicher Sitzordnung plötzlich wo anders sitzen muss.

    Ich meide SupermÀrkte die ihre Regale um gerÀumt haben.

    Kekse ausstechen mit den Kindern ist fĂŒr mich eine Katastrophe. Ich komme mit den FingerabdrĂŒcken, ungleich hohem Teig und zerdrĂŒckten Figuren nicht klar 🙊

    Gleiches beim Dekobasteln. đŸ€Š

    Ich wische nochmal ĂŒber die Herdknöpfe ob sie wirklich nach oben ( auf 0) stehen, wenn ich sie aus mache

    Weil ich vor kurzem drauf angesprochen wurde, weil es unhöflich wirkt.
    Ich schaue, außer beim direkten GesprĂ€ch, nicht in das Gesicht der anderen.
    Bestes Beispiel Kasse, ich schau nur auf den Einkauf, bezahle ohne Blickkontakt und gehe ohne Blickkontakt. NatĂŒrlich sage ich aber Hallo und Danke 😂🙈


    đŸ€” Hm..
  • Ich geh mit Sicherheit 10 mal um mein parkendes auto um sicher zu gehen das: Licht aus ist, Handbremse an, schaltung 1. Gang und jez im Sommer das Fenster zu ist auf der Fahrerseite 😂😂😂 erst dann kann ich beruhigt weg gehen vom auto.

    Und ich wasch mir glaub ich, zu oft meine HĂ€nde. Ich hab einen echten seifenverschleiss đŸ€Šâ€â™€ïž. Und meine Haut an den HĂ€nden is auch schon extrem beleidigt dadurch.

    Aber mein Mann, jaja..mein Mann hat Ticks, da werd ich in 100 Jahren nicht fertig mit schreiben 😝😝😝😝 manchmal is das echt zum verzweifeln 😂

    milly
  • Welcome im Haushalt von Mrs. Monk.

    Klopapier darf nur von oben nach unten abgerissen werden können.
    Die Klobrille wird jedesmal vor BenĂŒtzung abgewischt - zuhause und vor allem auch auswĂ€rts.

    Jeder nasse Wasserhahn und jedes nasse Waschbecken wird geputzt - zuhause, im Einkaufszentrum, in Cafés usw.

    Eingetrocknete Wasserflecken gehen ĂŒbrigens auch nicht. Ich glaube, meine Hauptarbeit im Haushalt ist es, Waschbecken zu polieren.

    Meine BĂŒcher mĂŒssen nach GrĂ¶ĂŸe und Dicke geordnet im Regal stehen.

    Die Fernbedienungen liegen in der richtigen Reihenfolge am Tisch und jedesmal bringen die Kinder das durcheinander :D

    Es darf in einem Kalender oder auf einem Zettel nichts durchgestrichen sein. Alles wird mit einem Roll-Tippex ausgebessert (aber auf keinen Fall mit einem flĂŒssigen - flĂŒssiger Tipp-Ex ist ĂŒbrigens auch bei meinen SchĂŒlern verboten).

    Klebrige HĂ€nde sind ein absolutes No-Go, sowohl bei mir als auch bei Livio (war bei Leo auch schon so).

    Wassertropfen am Boden, speziell wenn ich reintrete, sind echt nervig.

    Unordnung auf der Couch: Kissen in der falschen Reihenfolge, nicht zusammengelegte Decken, Spielzeug, zerknĂŒllte Felle und BRÖSEL!!!!

    Wenn ich mit Livio im Malbuch male, muss ich das Bild fertig ausmalen, bevor er umblÀttern darf. Nicht fertig gestellte Ausmalbilder? Das geht nicht.

    Ich berĂŒhre keine GelĂ€nder in öffentlichen GebĂ€uden, das in unserem Stiegenhaus putze ich wöchentlich mit Desinfektionsmittel.


    Es gibt sicher noch mehr, viel mehr, so viel, dass mir gar nicht alles einfÀllt - wie gesagt, ich bin ein ziemlicher Monk.



    Eine Eigenart, die fĂŒr Mitmenschen sehr mĂŒhsam ist - ich brauche IMMER SOFORT Sicherheit in irgendeiner Sache. Aktuelles Beispiel - der Betreuungsplatz fĂŒr Livio ab Herbst. Telefonate, Emails, fast hysterische Rechtfertigungen usw. es muss JETZT geklĂ€rt sein, dass ich nicht tagelang unruhig am GrĂŒbeln bin. In der Hinsicht bin ich viel zu impulsiv, fast schon jĂ€hzornig, das muss ich irgendwie unter Kontrolle bekommen.

    dinkelkornZebra33nurse_90
  • Ihr seit spitze MĂ€dels! Da fĂŒhlt man sich doch gleich noch viel wohler, bei so viel Gleichgesinnten 😁😁😁
  • Der Reißverschluss der Bett Decke muss unten sein. Muss. 😂

    Hihi @arti000 ich (noch kinderlos) habe gegen schmutzige Hände "feuchte Baby Waschlappen" in meiner Tasche dabei.

    Und ich hasse hasse hasse wenn zuhause Bier aus einer Dose getrunken wird. Abgesehen davon dass ich es sowieso hasse wenn der Mann das - eh selten aber manchmal halt - trinkt weil mich der Geruch anwidert. Aber aus Dosen wird das raus in ein Glas geleert. Flasche ist mir egal.
    Wobei mir Coladosen oder so zeug auch wieder egal sind. Aber Bierdosen haben für mich sowas "Sandlermäßiges" 😳
  • Flaschen werden vor dem BefĂŒllen genau 3x mit Wasser ausgeschwemmt.

    Wenn ich das Fernsehprogramm durchzappen will, wird immer zuerst auf Programm 1 geschalten und dann erst durchgezappt.

    Kind hört seit der Geburt jeden Abend den gleichen Satz zum Schlafengehen. "Gute Nacht Schatzi, schlaf gut und trĂ€um sĂŒĂŸ, ich liebe dich"
  • Der Verschluss muss wirklich unten sein bei der Bettdecke.
    Ich habe in meiner Tasche immer Desinfektionsmittel mit und wische sogar ,beispielsweise im Hotelzimmer, vorher das wc mit Desinfektionsmittel ab.
    Ich mag mit nassen FĂŒĂŸen nach dem Duschen nicht auf den Boden steigen, nur auf ein Handtuch.
    Nie und nimmer wĂŒrde ich das GelĂ€nder einer Rolltreppe berĂŒhren oder Knopf im Lift. 😼FĂŒr den Liftknopf wird der Finger abgewinkelt und nicht mit der Fingerspitze berĂŒhrt.
    Ansonsten stehen meine GlÀser und die meiner Familie immer auf Untersetzter. Ich mag keine RÀnder am Tisch haben.
    Der Wasserhahn wird auch immer trocken gewischt, manchmal erwisch ich mich da auch in öffentlichen Toiletten.
    Also eigentlich find ich mich in vielen eurer Angewohnheiten wieder.😂🙈
    Tinaaa
  • @Cookie1985 Das ist lustig, ich sag zu Möhrchen seit sie da is jeden Abend "Gute Nacht, trĂ€um was Schönes und bestell den Elfen und Feen liebe GrĂŒĂŸe von Mama" - wenn ich ihr das nicht sage, hab ich sie nicht "ordnungsgemĂ€ss" ins Bett gebracht đŸ€ȘđŸ€ȘđŸ€Ș
  • Beim schlafen mĂŒssen alle KastentĂŒren zu sein. Ganz zu.
    Und die VorhÀnge auch, kein Spalt oder so wo.

    Die Klopapierrolle muss richtig herum hĂ€ngen. Zum abreißen nach vorne. Sollt ja wohl klar sein oder?!

    Ich koch ungern mit wem anderen gleichzeitig in der KĂŒche. Die stehen nur im Weg herum, egal wo ich grad hin will. Die Kinder gehen noch, die hab ich auf die Seite verbannt. Dort dĂŒrfen sie mitmachen. Aber mein Mann...

    Danke fĂŒr den Thread, ich fĂŒhl mich jetzt viel normaler 😃
    Zebra33Happy89
  • Ich muss baden (nicht duschen), wenn ich ein frisch bezogenes Bett habe (mein Mann natĂŒrlich auch, er sagt dazu gar nichts mehr) 😂

    Reißverschluss bei der BettwĂ€sche muss bei mir auch bei den FĂŒssen sein

    Ich kann nichts von Leuten essen, wo ich nicht weiß, wie es bei denen daheim aussieht

    Ich muss mir manchmal Dinge zum Essen kaufen, die ich eigentlich nicht mag (bsp. Milchschnitte)

    minze
  • Bestimmtes GemĂŒse; zB Karottte o. Paprika, darf einfach nicht klein wĂŒrfelig oder rechteckig geschnitten sein. 😉
  • Wenn ich zu Hause am WC sitze, zĂ€hle ich immer die Bodenfliesen. Es werden ja nie mehr, aber ich muss sie zĂ€hlen, erst dann kann ich wieder raus.

    Meine Waschbecken im WC und Badezimmer werden nach jedem Benutzen sauber und trocken gewischt (gleiches gilt fĂŒr die Abwasch in der KĂŒche).

    Ich hasse Essensflecken auf der Kleidung meiner Tochter. Am liebsten wĂŒrde ich sie tĂ€glich 3x umziehen. Ich versuchs einfach zu "ĂŒbersehen". Allerdings mĂŒssen ihre HĂ€nde sofort gewaschen werden, wenn sie schmutzig/fettig/nass sind.

    Abends bade ich meine Tochter erst, wenn sie gegessen hat. Ich kanns nicht leiden, wenn wir uns zuerst sauber machen und dann essen.

    Landen Essensreste am Boden muss ich sofort saugen und nass wischen. Es macht mich nervlich fertig zu wissen, dass da etwas liegt. Der Esstisch muss auch sofort abgewischt werden.

    Die TĂŒr im Badezimmer muss abends, nach dem Duschen, immer einen Spalt offen sein.

    Mir fĂ€llt sicher noch etwas ein 😉
  • Ah, wegen RĂ€ndern unter den GlĂ€sern.
    Das Glas muss zuerst unter die Wasserleitung gehalten werden und erst dann wird das Wasser aufgedreht. Wenn jemand (zb mein Mann wiedermal 😬) das Glas unter das laufende Wasser hĂ€lt, zuck ich aus.

    Ebenso wenn man in der KĂŒche etwas mit schmierigen Fingern angreift. Ich wisch quasi nach jedem Handgriff meine HĂ€nde ins Geschirrtuch.
  • Ich zĂ€hle jede Stufe die ich gehe.

    Auch wenn es nur ein Schmier-/Einkaufszettel ist.. es darf nicht drauf geschmiert sein.

    Der Einkaufszettel wird einmal vorgeschrieben und dann nochmal nach Regalen sortiert.. Muss ich ein Item einfĂŒgen, muss entweder der Zettel neu geschrieben werden, oder ich es im Kopf behalten.

    Der LautstÀrke Knopf im Auto hat ein Symbol- das muss immer(!) gerade stehen.. ergo darf die LautstÀrke nur am Lenkrad bedient werden.

    Ein Buch darf niiiiemals geöffnet "auf dem Kopf" liegen! Um den BuchrĂŒcken zu schonen.

    Ach ich hab massig Ticks.. 😇 Die damit könnte ich noch ne Weile weiter aufzĂ€hlen!..
  • Der Reißverschluss von der Bettdecke muss bei mir auch unten sein 😅 Gläser und Flaschen schwemm ich auch vorher aus. Die Hände wasch ich mir gefühlt ständig 😉Meine Kinder bekommen schmutzige Kleidung kein 2. Mal angezogen, auch wenns noch so ein Mini-Fleck ist und die Wäsche muss gebügelt sein 🙈Beim Basteln oder Dekorieren müssen die Farben, Materialien etc. zusammenpassen (meine Schwägerin und ich haben gestern überlegt, wie ihre Tischdeko bei der Hochzeit aussehen soll. Ich bin „haglicher“ als sie 😅 hab ihr gleich gesagt sie solls mir sagen wenn ihr zu viel wird 🙈 aber sie mag Basteln überhaupt nicht da ist sie froh wenn ich mich drum annehme... mir machts Spaß 😀)

  • Die klopapierrolle darf nicht falschherum hĂ€ngen

    Ich esse alles was bunt ist nach Farben. Zuerst kommt weiß/durchsichtig, dann gelb, dann grĂŒn, dann orange und dann rot.

    Bei einem normalen Mittagessen zb muss ich immer alles auf einmal im Mund haben, also Hauptspeise plus Beilage. Nur eines von beiden geht ĂŒberhaupt nicht.

    Der reißverschluss oder die Knöpfe der Decke mĂŒssen bei den FĂŒĂŸen sein.

    Vorm schlafen gehen Schau ich jedes mal wenn ich bei der HaustĂŒre vorbei gehe ob sie zugesperrt ist, obwohl ich eh selbst zugesperrt hab und schon 10 mal geschaut hab.

    Vorm schlafen gehen schauen ob der Herd aus ist.

    Vorm wegfahren schauen ob das glĂ€tteisen ausgesteckt ist, selbst wenn ich es an dem Tag gar nicht benĂŒtzt habe.

    Zwischen der Deko im Wohnzimmer muss immer ungefÀhr derselbe Abstand sein.

    Vor dem wegfahren kontrollier ich immer 5 mal nach ob ich alles mit habe.
  • Aja ins Bett wird nur frisch geduscht und mit Pyjama gegangen. Mit Alltagskleidung hat man im Bett nix verloren 🙈Und ich „scanne“ jeden Raum nach Spinnen. Ich hasse die Fiecher!
  • Der KĂŒhlschrank und GeschirrspĂŒler mĂŒssen nach meine Ordnungssinn gefĂŒllt sein sonst muss ich umschlichten.
  • sanxtaysanxtay

    2,375

    bearbeitet 28. 04. 2019, 13:26
    wow, also mir ist aufgefallen, hab eigtl keine Ticks, ich zÀhle nichts, kontrolliere nichts, ich wasch meine HÀnde wenn ich nach Hause komme und ich mag keine Flecken auf Spiegeln oder Fenster, aber ich "muss" sie nicht dringend wegmachen bevor ich schlafe oder so..
    ja insgesamt bin ich ja ein total entspannter Mensch merk ich grad 😎 Danke super Thread


    aber das interessiert mich noch @AureliasMum was tust du denn mit der Milchschnitte dann? isst du sie oder nicht?
    â˜ș
    perlmuttiZebra33
  • Klopapier muss richtig hängen.

    Wenn ich aus dem Auto aussteige kontrolliere ich 5 mal ob ich den Schlüssel eh in der Hand hab bevor ich zu mache. Auto sperrt sich ja 5 min später selber zu 🙄

    Geschirrspüler wird immer neu eingeräumt, wenn mein Mann ihn liebevoll versucht hat einzuräumen 🙈 da steckt ein System dahinter.
  • Mein tick ist es alles bevor ich in den Mund stecke zu riechen (natĂŒrlich nur essen) 😉

    Ich kontrolliere 5 Mal ob ich alles mithabe, genauso mĂŒssen alle TĂŒren (haben ĂŒberall SchlĂŒssel) , Bad, Klo, KĂŒche, Wohnzimmer, BĂŒro, Schlafzimmer, Kinderzimmer zugesperrt sein und da wird 5 Mal kontrolliert und natĂŒrlich die TĂŒre zum Keller und EingangstĂŒr ( wenn ich weg fahre).

    Erst wird alles grob aufgeschrieben was ich brauche und dann wird es je nach GeschÀft neu geschrieben wo was ist

  • Wenn ich ausm haus gehe, geh ich noch einmal zurück ins bad um zu schaun ob das glätteisen/bügeleisen eh ausgesteckt ist 🤦🏻‍♀️

    Was ich garnicht mag is, wenn wer word dokumente nicht schön formatiert. Es geht z.b überhaupt nicht wenn ein satz über 2 seiten geht, da krieg ich die krise 😂 wenn ich selber was schreib wird so lange gekürzt/umformuliert bis alles auf einer seite platz hat
  • Also da fallen mir auch einige Sachen ein😊
    Wenn ich koche und meine HĂ€nde fettig oder klebrig (voll mit Teig)sind, muss ich mir sofort die HĂ€nde waschen. Ich kann ja nicht eine Lade aufmachen mit schmutzigen HĂ€nde, oder sogar reinbröseln....Zum Abtrocknen wird das KĂŒchenhandtuch benutzt, nicht dass Geschirrtuch.

    Bevor ich Mehl, Salz, Brösel, Öl und andere Sachen zum Kochen wegrĂ€ume, muss ich sie immer mit einen feuchten Tuch abwischen. Könnte ja irgendwo schmutzig sein.

    Das Waschbecken wird auch jedem Tag geputzt und poliert.
    Und wehe es sind Wassertropfen auf dem Boden. Die werden sofort weggewischt.

    Mein Sohn muss sich immer eine andere Hose (Arbeitshose) anziehen, wenn er in den Keller oder nach draußen geht.

    Wenn Jonas beim Essen auf den Boden kleckert, muss ich es sofort wegwischen oder saugen.

    Das Glas muss auch zuerst unter dem Wasserhahn gehalten werden, bevor das Wasser aufgedreht wird.

    Im Urlaub:
    Ich mag es auch nicht, wenn ich meine Toilettsachen einfach so im Bad abstellen soll. Ich nehm nur das was ich im Moment brauch und dann landet es sofort wieder im Koffer.
  • @sanxtay ich hab mir das auch gedacht eigentlich hab ich kaum Ticks. Bei mir muss auch der Reißverschluss unten sein bei der Bettdecke. Und Auto sperr ich sicher 4 mal zu, obwohl ich eh weiß dass ich es gerade gemacht hatte. Sonst liebe ich noch Symmetrie und bei Dingen eine gerade Anzahl aber ich kann auch leben wenn es nicht so ist. FrĂŒher hab ich allerdings auch oft Dinge gezĂ€hlt.
  • @sanxtay ja, die muss ich dann essen.... 😂🙈
    sanxtaybeate_81Zebra33
  • Ich bin auch ein kleiner Monk đŸ€Ł

    HaustĂŒre kontrollier ich immer ein paar mal ob sie zugesperrt ist vor dem schlafen gehen

    Im GĂ€ste WC wird immer wieder das Waschbecken poliert wenn GĂ€ste da sind...ich hasse Wasserflecken

    Nach jedem FrĂŒhstĂŒck werden Brösel zusammengesaugt und Wohnung ist komplett aufgerĂ€umt bevor wir aus dem Haus gehen...also ĂŒberall gelĂŒftet, aufgebettet, KĂŒche, Wohnzimmer alles sauber

    Polster und Decke auf der Couch mĂŒssen schön dort liegen und zusammen gelegt sein und Fernbedienungen genau sortiert bevors ins Bett geht....

    Und die ganze Wohnung ist komplett sauber und aufgerĂ€umt bevor wir am Abend schlafen gehen 😅😅
  • Ich rieche, vor dem ersten Bissen, prinzipiell an dem Essen.

    Ich kann erst einschlafen, wenn ich die SchranktĂŒr zugemacht hab und auch ĂŒberprĂŒft habe. XD

    Ich rĂ€um unter dem Kochen alles weg, was nicht mehr benötigt wird, ansonsten fĂŒhl ich mich zu unwohl, wenn alles rumsteht

    Alle meine DVDs und CDs (das sind viele) sind alphabetisch sortiert. Sogar die von den MĂ€usen

    Bist also nicht allein 😂
  • Das wichtigste: Reißverschluss oder Knöpfe gehören zu den FĂŒĂŸen, auch bei meinem Partner.
    Wenn ich eine Liste schreibe, dann mĂŒssen die ersten Buchstaben schön in einer Linie sein.
    Beim Einkaufen, muss ich den Einkaufswagen in die kĂŒrzeste Reihe zurĂŒckschieben.
    Die LautstÀrke beim Fernseher oder Radio darf nur auf einer geraden Zahl eingestellt werden.
    .
    .
    .
    .
    Die Liste ist noch laaaaange 🤷‍♀️đŸ€Ș
  • @arti000 bist du zufĂ€llig ich? đŸ˜± hab exakt denselben vogel o:)
    arti000
  • ...

    Ich zĂ€hl oft Dinge ab und halbiere sie dann, sodass ĂŒberall gleich viele sind (zb. wenn ich im WZ sitze und die Deko ĂŒber dem Fernseher ansehe, da stehen exakt 6 Teile, die ich super im VerhĂ€ltnis 3:3 teilen kann, also innerlich). Dann bin ich zufrieden und beruhigt.

    Das Bett muss immer mit einer Tagesdecke ĂŒberzogen sein. Ansonsten sieht es unordentlich aus.

    Vorm aus dem Haus gehen, sollte auch alles sauber sein und alles an seinem Platz stehen.
  • Ich zähle zb von einer Telefonnummer alle Ziffern zusammen. Wenn die Summe 27 ergibt, zähle ich 2 und 7 zusammen. Dann kommt 9 raus und ich kann nicht damit leben, dass das eine ungerade Zahl is 😂🤦🏼‍♀️

    Auf Plakaten muss ich auch immer alle Buchstaben zusammenzählen und wenn eine ungerade Zahl raukommt, zähle ich noch die ganzen Wörter oder Satzzeichen zusätzlich dazu, bis es eine gerade Zahl ergibt 🤭
    Zebra33
  • Ich hab einen "Klo gehen"-Tick: ich geh immer noch Mal bevor ich das Haus verlasse und wenn's nur kurz zum einkaufen ist oder bevor ich mit den Kindern in den Garten gehe.
    Am Abend wenn ich schlafen geh, geh ich aufs Klo im Erdgeschoss, dann geh ich ins Bett, les noch was oder schau noch kurz am Handy und dann geh ich im 1.stock nochmals :D
  • kurz Nebenraus... @Carola9 du hast am WC nen Fernseher? 😳
  • @dasbinich zweideutiges denken beim ersten Satz woooho 😂😂😂🤦🙈
    arti000
  • @delphia680 sie meint mit WZ denke ich Wohnzimmer 🤣👌🏻
    delphia680
  • @Feelinara deswegen hab ich in Klammer dazu geschrieben essen 😂🙈.
  • Feelinara schrieb: »
    @dasbinich zweideutiges denken beim ersten Satz woooho 😂😂😂🤦🙈

    Kopfkino... Danke đŸ€ŁđŸ‘ŒđŸŒđŸ‘ƒ
  • arti000 schrieb: »
    Feelinara schrieb: »
    @dasbinich zweideutiges denken beim ersten Satz woooho 😂😂😂🤦🙈

    Kopfkino... Danke đŸ€ŁđŸ‘ŒđŸŒđŸ‘ƒ

    Ihr seit so versaut 😂😂🙈 nein an dem wird nicht gerochen 😋😋😋
    arti000
  • Meine Ticks sind

    Bevor ich mir in ein frisches Glas etwas einschenke muss ich es immer prüfen ob es eh rein ist 🙈 egal ob das Glas frisch vom Kasten kommt oder wir im Restaurant sitzen 🙈

    Bevor ich das Haus verlasse - prüfe ich immer ob Herd und Ofen in Küche eh abgeschaltet sind... obwohl ich eh weiß dass ich nix gekocht habe 🙈

  • Ich schalte beim Autofahren wie eine Geisteskranke bei jeder roten Ampel sicher 10x vom ersten Gang in den ersten Gang um sicher zu sein dass der erste Gang drinn ist😂
    arti000Stefanie868BugseysosoRivuletHase_89beate_81DreanaZebra33Angelika89
  • Ich trinke meine Flaschen und GlĂ€ser nie aus. Ein ,,Spuckrestal,, muss drinnen bleiben und die GlĂ€ser werden auch immer ausgespĂŒlt.

    Ich mag nicht aus den GlÀsern anderer trinken oder dessen Besteck benutzen. Auch deren aus der Familie

    Ich ziehe meiner Tochter jeden Tag frische Kleidung an. Und wunder mich warum ich so viel WĂ€sche waschen muss :D

    Ich hasse es wenn beim einkaufen etwas am Boden liegt oder falsch eingerÀumt ist. Ich muss dass immer aufheben oder wegrÀumen. Arbeite im Verkauf vermutlich deswegen :D

    Ich esse nichts was am selben Tag noch ablĂ€uft oder schon abgelaufen ist und wĂŒrde es auch nicht meiner Tochter geben.
    Das alles regt meinen Freund ziemlich auf aber ich kann nicht anders 🙈

    Karin80
  • Habe noch was vergessen, LautstĂ€rke muss auch bei mir immer eine gerade Zahl sein und mich Ă€rgert es wenn die Anzahl der Buchstaben bei SĂ€tzen nicht durch 3 teilbar ist 😂 natĂŒrlich mach ich das nicht bei jedem Satz, nur manchmal.
    Und bevor ich abends ins Bett gehe muss meine Nase immer frei sein und die Blase leer sein. Blase muss auch leer sein bevor ich das Haus verlasse 😊
    Zebra33
  • @StahlstadtmĂ€dl 🤣🤣🤣 das macht meine ma auch immer. Es macht mich wahnsinnig !!
    ballerina
  • lol @kuki09 wer lesen kann ist klar im Vorteil @Carola9 *peinlich*
  • Ich gehe seit gut 15 jahren nicht mehr baden. Mir graust davor. Nur duschen.

    GlĂ€tteisen und schlĂŒssel psychose bin ich auch.

    Ich kann zuhause kaffee nur aus gewissen hÀferl trinken sonst schmeckts mir nicht .


  • Ich zĂ€hle bei jedem Haus und jedem (also fast jedem) Auto die Scheiben/ Fenster und es muss immer eine gerade Zahl raus kommen.
    Ich zÀhle auch die Fliesen, aber nur die mir Muster.

    VorhĂ€nge mĂŒssen immer ordentlich zugezogen sein. Ich könnt auszucken wenn da ein Spalt frei ist...

    Am Abend kontrolliere ich mindestens 3x ob alle Fenster zu sind, alle SchlĂŒssel da und ob ich eh zugesperrt habe.

    Kleidung die einmal aus dem Kasten genommen wurde darf kein zweites mal rein gegeben werden. Das muss vorher gewaschen werden
    Und Kleidung, mit der man draussen war kommt zuhause sofort zur WĂ€sche.

    Der Reißverschluss der Decke muss bei mir auch unten sein ;)

Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner NĂ€he austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum