Stoffwindelsysteme - eure Erfahrung ist gefragt

1246711

Kommentare

  • Sooo ich hab mal wieder eine Frage... die pulÜH machen üble andrücke die rot bleiben auch wenn ich dann eine wollüh nehme für den Rest des Tages... kann man die Bündchen da irgendwie verträglicher machen?

    Und bei den wollüh... gibt's da längere? Würde die quasi als Hose jetzt im Frühling nehmen 😅

    Sonst Erfahrungen mit Little Bloom? Würde die gerne als unterwegs Windel bzw bei Oma Windel benutzen... die kommen mit der popolini nicht klar 😏
  • @Justme88 wir haben little bloom unter tags DAHEIM mit den dazu gehörigen bambus einlagen. für unterwegs bei uns absolut nicht empfehlenswert.... bei kurz raus, einkaufen und wieder heim gehts - aber für spielplatz und abenteuer haben wir regelmäßig nasse flecken auf body und hose.
    unterwegs nehm ich daher bambino mio+bambuseinlage.

    beschriftung ist für meinen mann, der "i ziag garantiert de falsche windel an" als ausrede verwendet und dann GAR NICHT wickelt.

    der rest siehe fotos:
    delphia680Violinetta
  • @Justme88 hast du versucht, sie weniger eng zuzumachen oder laufen sie dann aus? Ich würde ansonsten eine andere Überhose probieren. Wir haben für die Nacht Überhosen von Totsbots und Popolini und alle Abdrücke, die vom langen Liegen kommen, sind nach einer Weile verschwunden.

    Bei der Oma würd ich ansonsten auf eine AiO umsteigen. Wir haben auch die Bambino Mio, die hält bei uns problemlos 4 Stunden und ist ja von der Handhabe her wie eine stinknormale Windel. Mit zusätzlicher Bambuseinlage hab ich sie noch nicht probiert, aber geht sicher auch länger.
  • @hanniban sie schnüren nicht ein sondern reiben eher beim bewegen... wollüh sind dagegen super nur etwas warm fürn Sommer oder? Was gibt es sonst an üh? Ich Wickel erst seit etwa zwei Monaten damit... auch nur zuhause... unterwegs wird es fast immer eine www da ich keine Experimente in der trage will (davon haben wir nur eine und das ist das einzige Transportmittel was länger als 20 Minuten geduldet wird 🙃).
  • @justme88 bei uns hinterlässt die totsbots überhose nur über Nacht Abdrücke, die dann aber wie bereits von @hanniban gesagt bald weggehen. Zwischendurch wickel ich gerne mit den Culla di Teby, da bleibt so gar kein Abdruck die sind sehr angenehm. Hab jetzt eine AiO von Blümchen zum Testen bekommen, mal schauen wie es da wird.
  • Die Frage ist halt ob die popolini onesize in die totsbots reinpasst?
  • @Justme88 wenn du willst kann ich dir eine zum Testen vorbei bringen.
  • @Justme88 wir verwenden die Blümchenüberhosen und haben auch die Popolini Onesize. Haben zwar rote Abdrücke, aber nicht, weil sie reiben, sondern weil sie halt hin und wieder drücken oder so, aber nicht schmerzhaft würd ich jetzt sagen. Sind zufrieden und die Maus wohl auch. ;)
  • @ireneG das wäre toll! Kommst mal auf einen Kaffee vorbei 🙃
  • @Justme88 mach ich. PN zwecks Terminvereinbarung ;)
  • @doppeljackpot_83
    Mein Sohn hat mit ca 1 1/2 begonnen, Interesse am Trocken werden zu haben. Da ich zu dem Zeitpunkt hochschwanger bzw mit Neugeborenem war, war ich (leider) nicht sehr dahinter.
    Seit seinem 2 Geburtstag sind wir wieder vermehrt dahinter und jetzt mit 2 1/4 trägt er nur noch nachts und wenn wir länger unterwegs sind (z.B. Auto) eine Windel.
    Nachts fehlt mir zur Zeit einfach noch zu viel Schlaf und es auch da zu probieren.

    Er ist zur Zeit der einzige in der Krippe ohne Windel.
    doppeljackpot_83delphia680
  • @Justme88
    Unsere Blümchen PUL Überhosen machen auch immer rote Abdrücke. Mit den Wollis haben wir die nicht, aber bei meiner Maus besteht der Verdacht auf Neurodermitis und da soll man keine Wollsachen anziehen.
    Bin aber erst am herausfinden, ob es besser wird, wenn sie die nicht an hat...
    Aber sonst muss ich mit wohl andere PuL ÜH suchen. Hab noch SchlupfÜHs von HuDa, die könnte ich probieren.
    Welche Ühs hast du? Hast du schon andere probiert?
  • @prinzessinmia wir haben pul von popolini und andere gebrauchte pul wo ich nicht lesen kann woher die sind. Sonst eben die wollüh die ich eh toll finde! Nur für den Sommer kommt mir wolle doch heiß vor oder?
  • @ireneG ich komme im Browser nicht ins Forum rein 😱in der pn mit nurse steht meine Handynummer - sei so lieb und schick mir eine SMS oder WhatsApp 🙃
  • Wolle soll temperaturausgleichend sein. Wir verwenden sie noch nicht so lange. Beim Großen wollte ich sie nicht, dachte das sei so mühsam mit waschen und fetten. Ist aber so einfach...
    Hätte sie sehr gerne, in der Pul (zumindest in der Blümchen), fühlt sich das so "fest" an und so "laut", wenn man zum Beruhigen Popschi klopft...
  • Wir hatten auch Stoffies. Zuerst Bindewindeln mit Schlupfhosen, ab Krabbelalter gDiapers. :-)

    Falls wer Interesse hat, ich hätte noch ein paar Gs in M...
  • Mit die totsbots peenut von @ireneG klappt es auch besser. Momentan zipft sie eh jede Windel an... am liebsten nackt den ganzen Tag 🙄
    Immerhin machen die totsbot keine Abdrücke an den Schenkeln 🙃
    Reyhania
  • Update von uns:
    In Verwendung ist jetzt totsbots peenut mit zugehörigen Einlagen unterwegs, in der trage, im Auto und im kiwa.
    Nachts popolini onesize organic mit Einlage &booster & wolle drüber damit der Po trocken bleibt. Tagsüber zuhause nur die höwi popolini onesize mit pul.

    Bislang fahren wir ganz gut damit und Mia ihr Po wird deutlich weniger rot als mit allen www.
    Wir haben eine Packung mylove bekommen und autsch länger als zwei Stunden drauf ist sie rot und offen 😳 mag nicht wissen was drin ist!
    Reyhania
  • hat zufällig jem

    MILOVIA COVERS/ÜBERHOSEN

    zu verkaufen?
  • Hi!

    Wir möchten nun testweise auch umsteigen. Hätt mir jetzt die Gdiapers rausgesucht zum ausprobieren. Hat zufällig jemand aus Raum Wien/nördliches NÖ eine Gdiaper in M oder besser noch L die er verkaufen möchte? :D
  • Hallo! Ich verwende für Becci Blümchen Überhosen und ganz normale Mullwindeln. Funktioniert super (seit Kleidergröße 62) seit sie die Beine damit auch wieder auf den Boden stellen kann! 😀 Bin schwer begeistert.
    In der Nacht verwende ich 1 Wegwerfwindel damit Mausi gut schlafen kann!
  • Endlich sind wir angekommen :3 Zumindest bin ich für die kurze Zeit die wirs jetzt in Verwendung haben mal sehr zufrieden mit dem systemwechsel.
    Verwende jetzt Tagsüber bei beiden Mäusen Blümchen Überhosen mit Bambuseinlagen (die ich schon hatte von LittleBloom) und in der Nacht Totsbots Bamboozle. Bin total begeistert wie trocken die Große in der früh Ist!
    Reyhania
  • Wieviele Stoffwindeln braucht ihr denn so pro Tag? Oft heißt es ja, ein Baby sollte 6 nasse Windeln pro Tag haben. Wir kommen aber nicht auf so viele, ich wechsle alle vier Stunden und nachts kommen wir mit dem Totsbots problemlos auf 12 Stunden. Macht insgesamt 4 bis 5 Windeln pro Tag. Wie sieht's da bei euch aus?
  • Unterschiedlich... so 6-10 da viel pinklerin. Es passiert uns auch, dass die Einlage nicht so schnell saugt, dass die überhose nass ist 😶 wobei ich dazu tendiere einmal zu viel als zu wenig zu wickeln weil sie sehr empfindlich ist. Also quasi immer nach dem schlafen (3x tagsüber) und dann bei jedem großen Geschäft bzw Verdacht drauf 2-3x und vorm rausgehen 1-2x und vorm schlafen gehen 🙈
  • @hanniban ich glaube mal gelesen oder gehört zu haben, dass die 6 nassen Windeln ab einem gewissen Alter nicht mehr so relevant sein sollen, da ja auch die Blase der Zwerge größer wird und sie daher nicht mehr so viel nasse Windeln produzieren. Und wir haben 20 Windeln und waschen jeden zweiten Tag. Pro Tag haben wir ca. 6-7 Windeln + Nachtwindel. Aber ich würde nicht behaupten, dass da jede Windel auch wirklich nass ist, manchmal auch reine Stuhlwindeln oder halt nur so halbert nass, aber ich wechsel sie, da wir außer Haus gehen...
  • @hanniban ich komm bei Junior auch nur auf 4-5. Seit er älter als 5 Monate ist, sind es nur mehr so wenige.
  • delphia680delphia680

    13,992

    bearbeitet 13. 05. 2017, 17:51
    @hanniban ich bin auch bei 4 am Tag und einer für die Nacht.
    Edit also je Kind versteht sich :p
  • also ich bin noch immer auf der Suche nach Milovia Covers/Überhosen. Würde meine Little Bloom dafür verkaufen bei Interesse - M/W-Designs...
  • Bin grad am ausprobieren ob wir auf Stoffwindeln umsteigen. Momentan testen wir die G´s in L. Leider ist mein Kleiner immer ganz rot vom Klett am Bund. Hat das Problem noch jemand? Hab ich die Windel nur falsch angelegt? Danke schonmal :)
  • Die g's habe ich auch probieren dürfen und die passten u.a. Wegen dem Klett der bei uns gerieben(?) hat nicht zu uns. Eben wegen Rötungen bin ich für uns tagsüber bei den totsbots gelandet und zuhause/nachts popolini onesize.

    Ich würde (sollte ich heute wieder mal überlegen auf Stoff zu wechseln) zuerst ein testpaket nehmen für 14 Tage um eben zu schauen welches System zu uns passt. Es muss natürlich am Kind passen und auch dir Zusagen.

    Oder du borgst dir von Kreuz und quer Windeln aus von Freunden.
  • Liebe Stoffwindelmamas benötige eure Unterstützung. Hab mich mit dem Thema eigentlich noch nie so richtig beschäftigt. Sohnemann war 2, hat Probleme mit Neurodermitis und schwitzt aktuell in der Nacht extrem, obwohl kurzer Pyjama, keine Decke, eigentlich nicht zu heiß im Schlafzimmer. Dementsprechend reibt die Pampers in der Nacht, an manchen Stellen ist er sogar wund. Am Tag zieht er nur mehr Unterhosen an, da ist es mir auch egal wenn mal was daneben geht . Abends benötigt er noch einen Schutz. Da er so offen ist überlege ich schon länger Stoffwindel zu besorgen. Leider hab ich überhaupt KEINE Ahnung welche, was für eine Größe und eigentlich benötige ich ja nur max. 3 Stück oder?
  • @hendlpo90 für die Nacht brauchst du welche, die saugstark sind. Wie fahren da mit den Totsbots Bamboozle sehr gut. Die Windel ist aus Bambus und da kommt dann eine Überhose drüber. Bei der Überhose musst du womöglich probieren, welche am besten passt, vielleicht kannst du dir da welche ausleihen. Wollüberhosen sollen grad bei Hauptproblemen ganz gut sein, aber mir persönlich haben die zb gar nicht getaugt. Sohnemann hat allerdings auch eine überhaupt nicht sensible Haut.
  • @hendlpo90 wir haben am Abend die Bamboozle mit Peenut Überhose. 4 Stück, mit denen komme ich gut durch. Ich hab die Onesize, die gäbe es aber auch dann in groß. Vielleicht wäre das was für euch.
  • _Kathrin__Kathrin_

    4,125

    bearbeitet 28. 05. 2017, 17:05
    puh.... bei neorodermitis im windelbereich würd ich persönlich keine totsbots windeln nehmen. die saugt sich ja komplett an, sprich er hätte dann auf diesen OFFENEN stellen ständig die vollgesaugte urinwindel. und urin brennt ja bei offener haut.

    ich hab ja selber neurodermitis. hast von der stadelmann das immortellen spray und eine passende creme vom dermatologen probiert?
    https://shop.bahnhof-apotheke.de/product/immortelle-akut-spray-30ml.612602.html
    trocknen lassen bzw etwas später trocken tupfen.

    hat mir zumindest in der ss gut geholfen.
  • Ich würde auf jeden Fall mit einer kunstfaserauflage arbeiten die den Po dann trocken hält. Wir haben gerade popolini onesize organic mit Einlage und Kunstfaserbooster (Mikrofaser?) der den Urin schnell in den saugenden Teil transportiert und den Po dadurch trocken hält. Wollüberhosen atmen besser. Pul sind "bequemer" für die Mama zum pflegen 🙈
  • hendlpo90hendlpo90

    1,598

    bearbeitet 28. 05. 2017, 18:44
    @_Kathrin_ jetzt wo du es erwähnst liest es sich blöd, er ist offen vom schwitzen!!! nicht wegen der ND das kommt allgemein dazu... da er 100% Baumwolle trägt hab ich mir gedacht- es wäre besser Stoffwindel zu nehmen.

    Gibt es nur Kunstfaser Einlagen? :thinking_face:

    _Kathrin_
  • @hendlpo90 meine popolini sind zB nur Baumwolle. Mit Wollüberhosen hättest du rein atmungsaktives über den Po. Die Kunstfaser Auflage bzw fleece ist nur dazu da um die Flüssigkeit (gerade nachts) schneller in die Windel selbst (saugendes Teil) zu transportieren. Muss man nicht benutzen - kann man aber gut trotz empfindlichen po
    hendlpo90
  • @hendlpo90 eine Windel besteht immer aus einem Saugmaterial (Baumwolle, Bambus, Hanf, Microfaser Fleece) und außen einer Überhose als Nässebarriere. Es gibt auch All in One aber der Aufbau ist da auch so. Problem für euch ist dass die Überhose entweder "Plastik" (PUL) ist oder gefettete Wolle und die soll man bei Neurodermitis auch meiden soweit ich weiß. Aber einen Versuch ist es wert, vielleicht holst dir mal ein Testpaket? Dann musst du nicht viel Geld investieren.
    hendlpo90
  • Nutzt jemand nachts Huda ÜH über Bamboozle? Ich mache mir Gedanken ob die Bündchen eh keine Nässe leiten? Würde die sonst gerne nehmen weil sie schon wesentlich bequemer ausschauen als die Blümchen ÜH...
  • _Kathrin__Kathrin_

    4,125

    bearbeitet 28. 05. 2017, 22:36
    @delphia680 wir! die bamboozle gegen bei uns ziemlich weit rauf, weshalb tristan die xl huda überhosen trägt, damit die bündchen weitvweg sind von der windel. er wetzt leider sehr viel - ab und zu (1x alle 14 tage, je nach trinkmenge davor) ist auch die kleidung/ schlafsack feucht
  • Hmm. Na ihr hab jetzt mal 2 zum ausprobieren bestellt. Mein Kekserl hatte vor kurzem in der früh 2 richtig arge Streifen innen an den Schenkeln wovon einer immer noch leicht zu sehen ist. War vermutlich von mir nicht richtig angelegt/kontrolliert vorm hinlegen :facepalm: Ich hoffe das sowas mit den Huda nicht passiert.
  • Ich würde wollüberhosen nehmen bei Neurodermitis! Bzw auch gut für den Temperaturausgleich.
    Manche Kinder mögen Fleece Einlagen, aber ich denke, wenn dein Kind schnell schwitzt würde ich das Mal nicht nehmen und eher einfach eine bambozzle .
    3 Windel reichen dir nicht, außer du willst nur in der Nacht so wickeln? Am Tag sicher 5windeln, trocken müssen die nach dem Waschen auch- also 15 - 3 stk + 2-3 überwindeln brauchst schon. Würde an deiner Stelle auch ausborgen probieren vorher
    hendlpo90
  • @Vaju ja möchte nur mehr in der Nacht wickeln. Am Tag trägt er keine Windeln. Hab mir die bambozzle schon angeschaut. Benötigen alle Stoffwindel, Überhosen?

    Ich hätte einfach gerne eine Art Panty aus Baumwollstoff gehabt.. das Stoffwindelthema ist doch nicht so easy wie ich mir gedacht hab. :)
  • @hendlpo90 es gibt auch AiO (alles in einem). Die sind quasi wie www nur halt zum waschen. Da kann man halt keine Anpassungen mehr machen bzw nicht wirklich. Bamboozle mit überhose klappt ganz gut nachts. Popolini mit Einlage hält auch meiner vielpinklerin 12 Stunden stand.
    Auf windelwissen Punkt de (mag keinen Link posten 🙈) gibt es recht umfangreiches Basiswissen.
    Auf Facebook gibt es eine Gruppe namens stoffwindelmamis und Papis aus Österreich die gut beraten kann und es gibt auch einen stoffwindelflohmarkt Österreich (wo mal durchaus günstigere gebrauchte Sachen bekommt wenn man sich unsicher ist und gegebenenfalls wieder verkaufen könnte).
    hendlpo90
  • @hendlpo90 ich hab jetzt nächtlich schon einiges durchprobiert, aber nur mit den Bamboozle ist sie morgens immer trocken. Wenn du die nimmst würde ich dir 5-6 anraten. Sie brauchen schon etwas länger zum trocknen! Wegen der langlebigkeit soll man sie im Trockner nicht "fertig" trocknen.
    hendlpo90
  • @hendlpo90 ich hab nicht alles gelesen, weiß nicht, ob es nicht schon zu spät ist. Von "Blümchen" gibt es HöWis aus reiner Baumwolle. Wäre doch bei Neurodermitis das Beste. Ich glaub "kuschelwindel" nennt die sich.
    ÜH sehr ich da irgendwie grad eher das Problem. Wollis fände ich ja echt super, aber das soll ja bei Neurodermitis nicht genommen werden. Die Frage ist, ob dein Zwerg PUL verträgt. Würde auf jeden Fall drauf achten, dass sie keinen fiesen Bündchen haben.
    Wir mussten leider (da Neurodermitis oder zumindest sehr trockene hat) weg von meinen geliebten Wollis, weil sie die nicht vertragen hat. Wir verwenden jetzt - weil ich sie noch zuhause hatte - die SchlupfÜH von HuDa, mit denen klappt es hier jetzt super. Die Blümchen ÜH hatten böse Abdrücke gemacht.
  • @hendlpo90 nur Baumwolle ohne überwindel - sobald die Baumwolle voll gesaugt ist wird Bett nass. Falls dein Zwerg nur mehr wenig macht in der Nacht bzw nur in Ausnahmefällen​ dann geht ev was mit nur Baumwolle oder wolle. Da hab ich noch keine Erfahrung
  • Kann jemand Testpakete empfehlen? Auch gegen Bezahlung.

    Ich spiele mit dem Gedanken auf Stoffis umzusteigen (arg wie lange so eine WWW zum Verrotten braucht X_X ), steige aber noch nicht bei den verschiedenen Systemen durch und würde auch gerne probieren bevor ich das ganze Paket kaufe (und habe auch keine Lust auf das leider oft mühsame Weiterverkaufen auf verschiedenen Portalen :see_no_evil: ).

    Mein Sohn ist ein Jahr alt, durchschnittlich groß und schmal gebaut.
  • @Violinetta hatte das von der Stoffwindelcompany. Allerdings war Junior da erst knapp 2 Monate.
    Violinetta
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum