Stoffwindelsysteme - eure Erfahrung ist gefragt

Hallo!

Nachdem ich letztens gelesen habe, dass knapp eine Tonne Einwegwindel pro Baby den Weg in den Müll finden... suche ich jetzt nach einer oder zwei Alternativen.

Mittlerweile gibt es ja über imsevimse und g daipers alles mögliche und auch Einlagen dazu \:D/ jetzt blicke ich kaum noch durch...

Welche benutzt ihr / habt ihr benutzt und wieso genau diese?
Wie sind die Teile aufgebaut?
Was brauche ich?

Freue mich schon auf eure Erfahrungswerte! :)
«13456

Kommentare

  • Wir haben Blümchen Taschebwindeln, gDiapers und BumGenius AIOs. Nachts die Bamboozle.

    Hatte erst nur die Blümchen, die liefen dann irgendwann ständig über. Hab dann von einer Freundin einen Haifen verschiedener zum Testen bekommen und mich in die gDiapers verliebt.
    Als ich dann welche gekauft habe, bin ich erst draufgekommen, wieso die Blümchen überliefen (falsche Größe eingestellt).
    Somit hätte ich dann 2 Arten.
    Die AIOs hab ich mir dann ein paar für längere Wickelintervalle zugelegt, werden aber jetzt scho eine weile gar nicht mehr verwendet, weil ich doch nicht so zufrieden war.
    Justme88itchify
  • Ich bestelle mir bei der Windelcompany das 2 Wochen Testpaket um 20,- Euro. So kann ichs selbst mal testen. Wenn es dir dann wirklich zusagt hol dir bei der Gemeinde den Windelgutschein.
    Justme88
  • @IreneG den windelgutschein muss ich mir noch im September holen da ich ab Oktober in NÖ wohne und die seit 1.6.2016 nicht mehr Gutscheine austeilen :( daher eben den Wiener solange ich noch Da gemeldet bin ;)
    Der Tipp mit dem Testpaket ist auf jeden Fall toll :)

    @PrinzessinMia wie sind die g daipers aufgebaut? Muss man die in Einzelteile kaufen?
    Steffi_wedel
  • @Justme88 also ich hab vor 4 Wochen in Hollabrunn die Gutscheine bekommen (95,-)
  • @IreneG spannend... :open_mouth:" alt=":open_mouth:" height="20" />
    Mir wurde in stockerau gesagt die gibt es nicht mehr und laut help.gv.at gibt niederösterreich eben keine mehr aus :-1:" alt=":-1:" height="20" />
    In Wien sind es 150€ - wäre schade darauf zu verzichten
  • Hm ich glaube in Hollabrunn übernimmts glaube ich der Abfallverband.
    Justme88
  • Kommt auf die Gemeinden drauf an.

    Bei denGs gibt es die Pants, und Einlagen brauchst du extra, aber im Grunde kann man alles nehmen.
    Die Einlagen werden in Pouches gelegt, 1 ist bei jeder Pants dabei, es empfiehlt sich aber welche zum Wechseln zu haben, dann musst du die Hose nich jedes Mal waschen, wenn der Stuhl über die Einlage geronnen ist.
    Die Oants kannst du im Grunde nutzen, bis sie schmutzig/nass ist oder riecht... Ich wechsle die aber nach einem Tag.
    Pants brauchst du nicht viele, Einlagen schon ein paar mehr ;)

    Falls du Gs nehmen willst, sie sind Windelgutscheinfähig. Barbara Mayer von PiHappy in Tulln hat sie.

    Willhaben und der Stoffwindelflohmarkt auf FB sind auf jeden Fall auch zu empfehlen.
    Justme88
  • @PrinzessinMia den stoffwindelflohmarkt auf Facebook habe ich schon gefunden nur war es für mich nie ganz ersichtlich wie die Windeln funktionieren =)) ein guter Ort um dann größere Größen zu finden oder aufzustocken.
    Das Grund System möchte ich eben mit dem Gutschein holen :)

    Benutzt ihr dann noch ein einfaches windelflies fürs große Geschäft quasi zum rausnehmen und weghauen oder rein nur die stoffwindel mit Einlage?
  • Ja, so hab ich es auch schon 2x gemacht. ;)

    Bei MuMi Stuhl bräuchte man kein Vlies, da er wasserlöslich ist. Einfach so rein in die WM. Wir mögen das aber nicht, geben eines rein und dann ist nicht mehr sooo viel in der Windel.
    Und ab Beikost auf jeden Fall eines. Nur nasses wasche ich immer mit, bis es zerfällt, und verwende es weiter. So brauch ich nicht so viel.
    Beschmutztes komm in den Restmüll (ohne Stuhl, der kommt ins Klo)

    Ja, die ganzen Systeme sind sehr mühsam zu verstehen (fänden zumindest mein Mann und ich), aber einfach nachfragen.
    Und viel googlen ;) Windelwissen hat schöne Berichte und "Tests"
    Justme88
  • Wir haben die Blümchen All-in-one, sind damit sehr zufrieden. Hatten auch ein Testpaket und diese haben uns am meisten zugesagt. Die tragen auch nicht so auf, find ich. Die Popolini zum Beispiel haben uns gar nicht gedaugt, die waren grad für ein ganz kleines Baby riesig und schränkten sie auch ein bisschen in der Bewegung ein, find ich. Wir haben immer ein Vlies drin, dass wir mit dem Stuhl wegschmeißen und waschen, wenn nur Pipi drin ist :)
    Justme88
  • Wir haben die Blueberry Capri verwendet und sie mit gefaltenen Mullwindeln oder Prefolds gefüllt. Darunter oft ein Hanf, damit sie länger halten. Das System hat uns gut gefallen, weil nur die Einlage getauscht werden muss und die Überhose weiter verwendet werden kann.
    Wir haben auch Windelvlies verwendet und mit den Windeln mitgewaschen, bis es zerfallen ist.

    Nachts war für uns die Totsbots Bamboozle der Favorit. Die hat noch jede Nacht überstanden und es ist nie was ausgelaufen.

    Ich hab mir auch auf windelwissen viele Tipps geholt, die Tests dort haben mich quasi inspiriert
    Justme88itchify
  • Wir haben beim großen jetzt umgestellt. Vorher haben wir mit einfachen mullwindeln gefalten gearbeitet. Funktioniert bei Einem lebhaften Kind aber recht mies.
    Seit gestern im Test: taschenwindel von Blümchen.
    Bin für den ersten Tag mAl zufrieden. Auch wenn ich beim großen Geschäft immer noch auswaschen muss, weil viel daneben geht.
    PrinzessinMia
  • YordaYorda Symbol

    4,122

    bearbeitet 23. 09. 2016, 13:07
    @Vaju seit wir mit Beikost begonnen haben, wird der Stuhl immer fester und es geht fast nix mehr daneben :) wie alt ist denn euer Großer?
  • @Yorda der ist eh schon 1,5 Jahre. Aber so richtig fest war es nie...
  • Wo kauft/bestellt ihr eigentlich eure Windeln?
  • @itchify wir via England von LittleBloom. Sind über eBay bei weitem die günstigsten die ich bisher so gesehen hab und ich hatte noch nie Probleme mit denen. Wir benutzen Sie jetzt seit einem Jahr.
  • @itchify ich habe mich bei popolini beraten lassen da ich unbedingt Bio Baumwolle wollte :)
    Es gibt eine Facebook Gruppe namens stoffwindelmamis und Papis in Österreich - die haben mir auch einige Fragen beantwortet ;)
    Über eBay bekommt man auch einiges oder Amazon
  • Danke @Justme88 und @delphia680, meinte eher windelparadies oder windelcompany oder so. Aber werd mal auf ebay schauen.
    Popolini kommt für mich gar nicht mehr in Frage, siehe Ärgerthread.
    Bei den Marken dachte ich evtl an huda und totsbots.
  • @itchify oh weh :/ habe gerade nachgelesen... ich wurde gut beraten aber ich hatte auch (noch?) keine Reklamation bei denen - Zwetschgi schlüpft ja erst ;)
  • @Justme88 mein zwerg auch aber ich wasch ja alles einmal vor :) war aber eh keine windel. wollte alles dort nehmen, deshalb bin ich jetzt wieder am Anfang beim Informieren.
    Bin jetzt mal den Facebook Gruppen beigetreten.
  • Und der stoffwindelflohmarkt Österreich ist auch ganz nett wenn man Einzelstücke zum testen sucht :)
    ... das ist eben bei Facebook bei mir erschienen falls irgendwer vorhat das System zu holen :)
  • bearbeitet 20. 10. 2016, 10:42
    Auch in der FB Gruppe, Willhaben, Windelparadies, Stoffwindelcompany und seit diesem Jahr neues eigentlich nur noch bei PiHappy
    itchify
  • Hab jetzt mal ein erstes Paket bestellt, milovia und huda newborn Überhosen mit Prefolds =)
    Hoffe damit hab ich am Anfang einen kleineren Windelpo und kurze Trockenzeit. Später wechsel ich dann evtl doch auf Höschenwindeln mit ÜH.

    Nächstes Thema ist dann das Waschen, da gibt es ja genausoviele verschiedene Meinungen :#
  • @Justme88 das hab ich gerade bzgl Windelgutscheine in NÖ gefunden: http://verein-wiwa.at/windelgutscheinnoe/
  • Also ich find das Waschen gar nicht kompliziert. Wasche bei 40 Grad mit Feinwaschmittel von Frosch. Da gehen alle Flecken raus und sie riechen nach nichts. Ich wasche alle Windeln vorher mit der Hand aus.
  • @Yorda da soll wieder Cellulase drin sein was für Bambuswindeln nicht geht oder?
    Man liest halt viel über Wasser plus, im Waschmittel keine Cellulase für Bambus, kein hoher Seifenanteil+kein Öl für mikrofaser, keine normale Bleiche aber dafür schon ab und zu Sauerstoffbleiche extra geben. Aber ist wahrscheinlich viel übertrieben :)
  • @itchify schau mal bei windelwissen.de . Da wurde erst kürzlich über die ganzen Dinge geschrieben wie Sauerstoffbleiche, Enzyme, etc
  • Danke ja, da hab ich angefangen aber die Seite wird von anderen wieder kritisiert weil sie die denkmit Kombi empfehlen.
  • Verwend ich auch, auf Empfehlung meiner Hebamme, die auch Stiffwindelberatung macht und bei ihrem Kind auch verwendet hat.
  • @PrinzessinMia genau das mein ich, dass es zu viele Meinungen gibt :) glaub da wird viel übertrieben.
  • Wollüberhosen - nachfetten... meine Apotheke hat mir irgendeine cremig hellgelbe Variante vom Lanolin gegeben :rolling_eyes: geht die auch? Sonst benutze ich die für meine rauen Fersen o:)
  • bearbeitet 29. 10. 2016, 20:24
    Keeeeeeine Ahnung. Ist denn etwas anderes drinnen, als im anderen?!? Mit Wollüh kenn ich mich nicht aus...

    Ja, das mit dem Waschen ist echt ganz schön "schwierig", wenn man glaubt, was man so hört.
    Ich vertrau jetzt einfach meiner Hebamme. Seit wir die DM kombi haben, stinken die Windeln auf jeden fall nicht mehr so, wie durch Ecover.
    Und ich schau auch weiter.
    Hab einiges aus Bambus, da darf kein/e cellulase dran. Aber wenn ich was finde, das passt, werd ich auch anderes ausprobieren. Hätte echt gern ein Waschmittel, dass ich für die gesamte Wäsche nutzen kann... und somit auch nicht zu teuer sein darf...
    Aber ja, zur Zeit bin ich zufrieden.
  • @PrinzessinMia welches Waschmittel benutzt du? Ich habe jetzt alles mit denk mit vom DM in Babysorte gewaschen :thinking_face: hoffe das passt.
    Das Lanolin hat denselben lateinischen Namen nur eben cum Aqua dahinter... keine Ahnung ob das irgendwie einschränkt o:)
  • Die DM Kombi (fleckensalz und wasserentkalker).
    Was in deinem ist, weiß ich jetzt nicht. Schau aber mal nach ;)
  • Oder das? https://www.meindm.at/haushalt/shop/Waschen/Waschmittel/Denkmit/Denkmit-Colorwaschmittel-Ultra-Sensitive/182317/2_10024456.action

    Da ist Cellulase drinnen. Nicht so gut bei bambus. Sonst sollte es, laut windelwissen ok sein.
    Justme88
  • Entkalkungstabs kommen in jede Wäsche rein bei mir und das Innenleben (Bio Baumwolle) habe ich mit dem Pulver gewaschen und die PUL Hosen mit der flüssigen Variante :D hoffe mal, dass das nicht allzu wild schlimm war =))
    Es gibt ein fleckensalz von denk mit?
    Muss ich mal bei einem größeren DM nachschauen :)
  • @Rinoa oder hier :)
  • Weiß vielleicht jemand, wie es mit dem Windelgutschein in NÖ ausschaut? Also gibts überhaupt noch welche? Muss ich da bei der Gemeinde anfragen oder gibt es auch noch andere Anlaufstellen?
  • @tormenta am besten auf der Gemeinde fragen, wird auch dort ausgestellt.
    tormenta
  • @tormenta ich hab meinen bei der Gemeinde bekommen.
    tormenta
  • @tormenta hab meinen auch von der Gemeinde. Hoffe es gibt ihn auch bei dir!
    tormenta
  • @IreneG was für ein System hast du denn jetzt genommen? :)
  • IreneGIreneG Symbol

    4,987

    bearbeitet 12. 12. 2016, 18:37
    @itchify Totsbots Peenut und Bamboozle sowie 3 Stück Culla Di Teby weils so hübsch sind und sehr einfach in der Handhabung.
  • Von welcher Seite würdet ihr ein Testpaket empfehlen? Es gibt ja doch einige Shops, die eines anbieten.
  • @tormenta falls es noch aktuell ist, ich hab meines von der Stoffwindel Company angefordert. War ganz zufrieden damit und hab mich ja dann auch fix dafür entschieden.
  • Ich hatte eine "tolle" Erfahrung mit den Windelgutscheinen... habe auf der Gemeinde einen bekommen (40€, nicht sooooo viel) und die meinten dann, dass es jetzt ganz neu auch vom Bezirk einen gäbe. Bin ich also zum Bezirk und die haben sich voll gefreut, von wegen "Juhuuu! Sie sind die Erste, die wegen dem Windelgutschein kommt!" Und dann wollten sie die Geburtsurkunde sehen und dann meinte die: "Nein, tut mir leid, ich kann Ihnen den Windelgutschein leider nicht geben. Der gilt ab 1. Juli und Ihr Kind ist am 24. Juni geboren" - voll die Ver*****e irgendwie... aber nagut, wir haben wenig finanzielle Hilfe bekommen.

    Wir wickeln auf alle Fälle seit 3 Monaten mit Bambino Mio AiO. Ich liiiiiiebe diese Windeln und mein Sohnemann mag sie auch gerne. Der Saugkern wird einfach unter die Innenschicht der Windel geschoben, die total weich ist und sich auch nie nass anfühlt. Sie ist mitwachsend und trägt auch nicht so stark auf. Und die Designs finde ich von allen Stoffwindeln am Schönsten, habe uns zu Weihnachten jetzt noch zwei neue Windeln mit Zebras gekauft, obwohl ich die Zirkus-Windel am Tollsten finde :3 etwas schade ist, dass im 6er-Set weiße Windeln ohne Aufdruck dabei sind, die mag ich nicht so, weil sie einfach langweilig sind. Die kommen auf den Popo, wenn wirklich sonst keine mehr da sind.
    bambino-mio-miosolo-windel-all-in-one-zirkus-a170200.jpg

    Und für die Nacht haben wir jetzt zwei Bamboozle von Totsbots (da muss ich noch zwei Stück mehr besorgen, denn die brauchen mit dem Trocknen und direkt auf den Heizkörper sollte man sie ja nicht hängen) mit Überhosen von Totsbots und Popolini. Finde die sehr praktich mit der einknöpfbaren Einlage. Hier habe ich aber die weißen, günstigeren genommen, weil's ja in der Nacht eh wurscht ist, ob die jetzt weiß oder farbig sind.
  • Huch, das Bild ist ja groß! Wenn das nicht passt, bitte löschen!
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland