Stoffwindeln - wer hat's probiert?

135

Kommentare

  • Also bei mir ist die Waschmaschine auch nicht halbleer... ;)
  • @talia56 kommt sicher einfch drauf an wie man wäscht- bzw was man dann noch dazugibt =)
  • Also meine Waschmaschine ist nie halb voll mit Windeln nach drei Tagen 😅 und die fasst 8 kg Wäsche 🙈 ich Wäsche jedoch auch die Waschlappen (benutzen keine feuchttücher) und die kleinen Handtücher fürs Hände abwischen mit den Windeln.
    tantemaggie
  • Also, so viel wie meiner pinkelt hab ich nach 3 tagen eine Waschmaschine gut voll. Wie selten wickelt man, dass man in einer Woche nur eine Maschine voll kriegt??
  • @neytiri hört sich für mich jetzt an als würd ich mein kind quasi nur alle 12 Stunden wickeln :rolling_eyes:
    Eine Stoffwindel geht bei uns ca 3-4 Stunden. Also am Tag 4-5 Windeln, je nachdem und nachts dann 1-2 www =)
  • Ich Wickeln ca 5x am Tag und hab nach 3 Tagen auch die Maschine voll. Mach es wie @Justme88 mit den Waschlappen, Moltonunterlagen, Stofftüchern ...
  • Wascht ihr immer bei 90 Grad?
  • @Talia56 ich nicht, ich Wasche immer nur bei 60 Grad. Die überhosen selten aber doch, auch mit der 40 Grad-Wäsche, solange sie nicht angekackt sind. Ich hab aber auch noch ein 99%-stillbaby.
    Bei 90grad waschen find ich bis dato unnötig, wir hatten aber auch noch nie einen Pilz.
    Talia56
  • @zuckerpuppe
    na, so war das nicht gemeint! :-) ich finds nur verwunderlich, dass es mit weniger wickeln auch geht, weil ich nur meinen dauerpinkler kenne. der ist ständig nass, aber gut, was soll ich machen... :-)
  • ich wasch nur mit 60 grad
    Talia56
  • Ich wasche meistens mit 60 oder 40 Grad und ab und zu mit 90. Letztens habens aber so gemüffelt, dass ich alle einmal bei 90 rein gegeben hab. Ich nehme an mein Mann war mit Schuld, da er die angekackten Windeln ausgewaschen und nass in den Kübel getan hat.
  • @neytiri ok das habe ich dann falsch aufgefasst- entschuldige <3
    Als sie kleiner war hab ich alle 2 stunden wickeln müssen, aber seit einigen monaten eben alle 3-4 stunden.
  • @Talia56 Ich wasche auch bei 60°. Das ist absolut ausreichend. Die Einlagen mal ab ubd zu mi 90 bei den Handtpchern dazu. Ich denke das Windelmaterial fände es auch nicht so toll wenn ich immer 90 nehmen würde. Da wird ja das PUL hin.
    Talia56
  • Wir waschen 60 Grad. Und unsere Windeln mögen auch andere 60 Grad Wäsche mit dabei haben ;)
    90 Grad haben wir erst sehr selten gewaschen. Die meisten Windeln darf man ja gar nicht so heiß waschen. Überwindeln werden ganz ganz selten gewaschen. Haben aber viele aus Wolle, die hängen wir auf und lüften.
    Nur die Taschenwindeln vom Großen - da wird jeweils die hälfte mit gewaschen pro Waschgang, die müffeln leider immer.
  • Wir waschen meist bei 60 grad. Manchmal überhosen bei 40 grad irgendwo mit.
    Seitdem wir Stoffis benutzen kein Pilz und nur einmal etwas rot. Aggressiver Zahnungsstuhl eben 🤷‍♀️ so schnell kann ich garnicht wickeln wie ich da müsste 😅

    Gestern hatte sie eine "echte" pampers um da wir zwei mal 2,5h Auto gefahren sind in der babyschale. Die passt nur noch sehr knapp daher die pampers. Sie hat sobald die Windel weg war begonnen zu kratzen an der Haut 😳 heute war sie ganz rot. Hab die pampers von meiner Schwägerin.... die babylove hat sie besser vertragen. Wollt aber keine kaufen für einmal Wien-Linz und retour 😅
  • Danke für die Antworten. Na wir waschen eh auch bei 60 Grad. Und hin und wieder bei 90 Grad. :3
  • @talia56 ich wasch auch meistens mit 60 Grad- und ab und zu dazwischen mit 90
  • Ich hab auch wieder einen Versuch mit Stoffwindeln gestartet und mir eine günstige Blümchen ÜH gekauft. Xkko Prefolds hab ich noch von meinem Newborn Set.
    Irgendwie finde ich den Sitz nicht so gut (vielleicht schlecht eingestellt?) und die Einlage rutscht leicht aus den Laschen, habt ihr Tipps für andere ÜH? Kein Klett und dünnes Windelpaket. Hatte Milovia NB und war eigentlich zufrieden aber die führt kaum ein Shop oder wo habt ihr eure her?
  • delphia680delphia680 Symbol

    11,737

    bearbeitet 24. 01. 2018, 23:42
    @itchify Mir waren die Blümchen zu starr. Hab inzwischen nur mehr AiOs von TotsBots. Ich mag diesen Shop hier: windelparadies.at Die Inhaber sind auch super hilfsbereit!
    ÜH hab ich von BambinoMio welche die finde ich auch super und benutze sie nach wir vor manchmal. Über Amazon preislich auch gut.
    itchify
  • @itchify blümchen waren uns auch zu steif, eine freundin die ein etwas "stämmigeres" Kind hat, sagt aber, dass die super passen. Simone wirkt aber in den rießen Blümchen Windeln etwas verloren

    Wir hsben nur Milovia One Size ÜH, und die sitzen perfekt =)
    Ich habe sie von billes naturwaren, 2 aus einem babyfachgeschäft aus kirchdorf und neulich habe ich gesehen, dass man sie jetzt auch über Amazon bestellen kann =)

    Gebt ihr den Stoffis nocheinmal eine Chance?
  • Hallo,
    Wir bekommen im Sommer unser erstes Kind und wollen es gern mit Stoffwindeln probieren. Haben zum Glück von einer Freundin ein Riesen Startpaket total günstig erstanden. Für uns ist es der Umweltaspekt (wenn ich überlege wie viel Mist diese Wegwerfwindeln machen) und den Kostenfaktor. Soll auf die Dauer ja günstiger sein.

    An die die schon Erfahrung haben: ist es unterwegs mühsamer mit Stoffis zu wickeln? Würdet ihr da z.B. eine Wegwerfwindel nehmen? (wir werden das zwei in 1 System verwenden, falls das wichtig ist)

    Danke euch.
  • @Kaffeelöffel also wir haben erst mit ca. 5 Monaten begonnen mit Stoffwindeln zu wickeln, denn davor waren wir wohl zu überfordert, um uns damit auch noch auseinanderzusetzen. *affensmilemithändenvordenaugen* Und dann haben wir die ersten 2 Monate oder so unterwegs immer mit Wegwerfwindeln gewickelt, weil ichs einfacher gefunden hab und auch nicht so viel tragen wollte (haben ein Tragebaby/kleinkind und daher muss alles in meinen Rucksack passen und nicht allzuschwer sein) und dann hab ich einfach immer mehr angefangen auch unterwegs mit den Stoffis zu wickeln, da unsre Maus die WWW nicht mehr vertragen hat. Und ich finds eigentlich relativ unkompliziert. Hab immer ein Wetbag mit, wo die nassen Windeln reinkommen und auch so kleine Sackerl, falls ich mal was grausliches entsorgen muss und kein Mistkübel in der Nähe ist... ich würd einfach schauen, wies für euch passt, wenn der Zwerg da ist... ;)
    Kaffeelöffel
  • @Kaffeelöffel also wir wickel seit fast einem Jahr mit Stoff und als ich noch die große Wickeltasche mit hatte (als die Maus kleiner war und wir quasi immer auf alles vorbereitet sein mussten) hatte ich auch immer einige Prefolds und eine zweite Überhose mit.
    Jetzt ist meine Tochter fast ein Jahr und ich habe in meiner normalen Handtasche nur das nötigste mit, zum wegfahren leg ich eine Stoffi an und falls wir unterwegs wechseln müssen, kommt die Stoffi in den Wetbag und eine WWW drauf- die braucht weniger Platz als die Prefolds.

    In der Woche brauchen wir für unterwegs vl 3 WWW (und für jede Nacht eine Pampers, da bin ich zu faul um zu wickeln)
    Kaffeelöffel
  • Ok super. Danke für eure Antworten.
    Bei manchen Sachen tut man sich einfach so schwer. Ich bin grundsätzlich jemand der sehr gern vorausplant aber mit einem Säugling gibt's einfach 1 Mio Dinge die man nicht vorhersagen kann. Man weiß ja auch nicht wie das Kind wird und auch wenn es so ein köeimer Mensch ist hab ich trotzdem den Eindruvk das es ab Tag 1 schon seinen eigenen Charakter hat. Das bin ich irgendwie nicht gewöhnt nicht alles vorhersagen oder planen zu können. Und dann diese ganzen Entscheidungen die man Treffen muss. Irgendwie fühl ich mich aktuell ein bissl überfordert mit den ganzen Informationen die da auf einen einprasseln.

    Sorry, gehört vielleicht nicht ganz in den Thread aber das musste jetzt raus :'(
  • @Kaffeelöffel ist ja ok- das ist aber auch eine rießen veränderung!
    Ich bin genauso wie du, vor Simone hab ich aaaaalled geplant, man wird aber immer lockerer mit der Zeit und je älter dein Kind wird desto leichter lassen sich Sachen auch wieder planen =)
    Die ersten 2 Monate liefs bei uns recht chaotisch ab, aber dann liefs wieder fast wie vorher (slso Haushalt usw)
    Aber es ist natüelich trotzdem ein ganz neues leben und den einen oder anderen Fehler verzeihen einem die Zwerge ja dann auch =)
    Kaffeelöffel
  • Gerade am Anfang würde ich mit mullwindel und newborn überhosen wickeln. Alles andere und gerade onesize ist einfach rieeeesig 😅

    @itchify wir nutzen jetzt abwechselnd pockets mit doppelt gewebtem mullwindeln gefaltet drin (ehemalige spuckwindeln), popolini onesize und totsbots peenut. Ein paar g's mit Einlage und eine culla di teby sind auch eingezogen für Tage wo der Po etwas zarter sein soll.
  • @zuckerpuppe ja durchs Abhalten haben wir phasenweise fast nix in der Windel deshalb dachte ich ich probier es wieder. Will deshalb auch kein AIO oder Pocketsystem weil es ja nicht lange halten muss und ich genug Prefolds daheim hab. Bei Bille hab ich meine Grundausstattung her, leider halt die Überhosen alle zu klein mittlerweile. Aber da könnt ich nochmal schauen. Amazon vermeid ich wenn es geht :)
    @Justme88 die Culla sind ähnlich wie dir Gs mit der Wanne oder? Sehen gut aus aber die Wanne bei den Gs drückt die nicht?
  • @itchify die culla ist eine M und wird langsam knapp. Sitzt einwandfrei in der Leiste die Wanne und drückt nicht unangenehm. Die außenhose wo die Wanne drin ist gibt sehr viel Beinfreiheit. Sehr schmales Paket außerdem. Hier sind halt knappe 9kg erst auf der Waage 🙈 bei speckigen Beinen sind sie aber auch sehr gut geeignet.
    Ich würde dir ja gerne anbieten dir eine zu borgen zum testen... leider haben wir selbst zu wenige davon und mein Mann mag die momentan am liebsten zum wickeln 🙈
  • @Kaffeelöffel meine kleine ist jetzt 20 Monate alt und wir haben mit ca. 3 Wochen begonnen mit Stoff zu wickeln. Wir haben viele verschiedene ausprobiert, aber ich muss sagen bis vor ca. zwei monaten haben wir meistens nur mit mullwindeln und überhosen gewickelt. Anfangs zum Dreieck mit Steg gefaltet, dann wie prefolds verwendet/gefaltet. In meinen Augen das günstigste System.
    Überhosen mochte ich am Anfang die von Blümchen am liebsten, jetzt von Blueberry.
    Ist natürlich reine Geschmackssache.
    Unterwegs finde ich www nicht unkomplizierter. Man hat einfach den wetbag dabei und passt. Allerdings benutze ich unterwegs fast ausschließlich aios. Da mag ich die Blümchen am liebsten.
    Zuhause wickeln wir außerdem noch mit verschiedenen windelhöschen von popolini (onesize, twosize, Panda und ultrafit) und überhosen.
    Nachts mit bamboozels und wollüberhosen....

    Welche hast du denn zuhause?

    Am besten, du probierst, welche zu euch passen und da kannst du dich ja dann eindecken damit. Stoffis kann man ja zum Glück gut gebraucht kaufen und verkaufen :) und wegen dem startzeitpunkt , dann wann es für euch passt ;)
  • @Justme88 danke für das Angebot aber ich glaub ich hol mir noch eine Milovia oder vielleicht ein Testpaket bevor ich noch mehr Fehlkäufe hab :) wir stehen übrigens auch erst bei 9,5kg ungefähr ;)
  • @itchify Größe m könnte ich dir borgen mit Einlagen wenn du magst. Wir haben schon l falls ich mich jetzt nicht täusche.
    itchify
  • @itchify in die totsbots peenut üh passt auch eine gefaltete mulli bzw prefold (heute getestet weil es mich nicht in Ruhe gelassen hat 🤣)
    itchify
  • @IreneG danke aber ich tendier eh grad zu einem Testpaket :)
    @Justme88 lieb dass du es für mich probierst :) ich hatte noch eine 1er PeeNut die knapp passt aber find den Klett nicht so toll.
  • @itchify ja den mach die Laus auch gerne selbst auf 🙄 momentan sind mir knöpfbare oder hinten geklettete am liebsten 😂
    itchify
  • Vielleicht hat jemand einen guten Tipp für mich. Mein Sohn ist mit nicht mal 3 Wochen ein totaler vielpinkler. Ich Wickel nachts mit bamboozle und wolli nur leider läuft die auch mit extra Einlage aus. Was Könnte ich noch probieren? Nächste Größe bei der bamboozle?
  • Ist die Windel denn wirklich komplett nass? Welche Bamboozlegröße verwendest du denn?
  • @sam200 was für eine extra Einlage gibst du denn rein? Ich hab immer eine dünne Bambuseinlage von den Newborn und eine normale Bambuseinlagen rein. War immer trocken.
  • Ja, die windel ist völlig nass und rinnt mir aus. Hab bis jetzt die 1er verwendet und eine extra 1er Einlage, also zwei.
    Diese Nacht probiere ich noch eine dicke milovia Einlage und sonst steig ich um auf die 2er bamboozle. Oder wisst ihr sonst noch was? Wollte mit der 2er noch warten, aber er pinkelt einfach so viel im Gegensatz zu seiner Schwester :D
  • @sam200 bamboozle mit doppelter peenut Einlage drin und Hanf booster in der Üh war eine Zeit lang unser nachtpaket. Jetzt reicht die peenut doppelt in der bamboozle
  • Hanf Booster in der üh? Sagt mir nix @Justme88 ?
  • @sam200 wie wickelst du denn in der Nacht? Die Bamboozle soll eigentlich gut sei.
    Wir haben Nachts gerne eine große Popolini Panda oder eine Blümchen Kuschelwindeln mit gefalteter Mullwindel an. Dazu eine Wollschlupf. Wir wickeln alle 3h und haben es so auch schon 6h geschafft.
  • sam200sam200

    1,530

    bearbeitet 6. 05. 2018, 21:59
    Die bamboozels sind eigentlich ein Traum :) nur muss ich sie für den vielpinkler gehörig aufpeppen :D
    Die Panda tragen wir tagsüber gerne, mag ich aber nachts nicht.
    Wenn ich nicht so wickelfaul wäre, würde sie bestimmt auch nicht auslaufen, aber bei mir bleibt die windel 8 Stunden am Popo nachts ;)
    Werd mich mal um eine peenut Einlage umschauen, hab ich nämlich nicht...
    Mely
  • @sam200 bei 'wickelfaul nachts' wär ich gleich dabei, aber dann wär bestimmt auch bei uns alles Nass.
    Vielleicht brauch ich auch noch guuuute Einlagen/Booster :#
  • @sam200 woher bist du den? Ich könnte dir gerne eine zum probieren ausborgen.
    Mit der Hanf Einlage... die lege ich zwischen bamboozle und überhosen rein zum boosten 😅 wobei ich sie jetzt mit 16 Monaten weglassen kann
  • hy, wenns triefnass ist, dann musst mehr einlagen reingeben oder die nächste größe.
    arg, dass es mit drei wochen schon so ist :open_mouth:" alt=":open_mouth:" height="20" />
  • @Justme88 aus oö, aber Danke, ich werde mich einfach nach sowas umschauen :) hab das noch nie gesehen, dass man dazwischen eine Einlage legt, danke für den Tipp!
    @neytiri Ja, Gat mich auch erschreckt. Gestern waren wir zb nur kurz für 1,5 Stunden unterwegs mit einer twosize und die war klatschnass :/
    Heute Nacht hat sie wieder nicht gehalten. Werde heute eine größere bamboozle mit zusätzlicher Einlage probieren oder vielleicht eine petit Lulu. Und ich fette die wolli noch einmal nach, vielleicht bringt es was =)
  • Was mach ich falsch wenn die Stoffwindel unten bei den Beinen seitlich auslàuft?
  • @nurse_90 welche Marke? Vielleicht sitzt sie nicht richtig. Foto hilft eventuell.
  • Mach ich dir beim nàchsten Mal @IreneG
    Hab verschiedene zum testen grade
    IreneG
  • @nurse_90 achte immer darauf, dass von der innenwindel nix raus schaut. Auch kein vlies.
    Wie lange ist die windel oben?
    nurse_90
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland