_Anna_

Über mich

_Anna_
_Anna_
User
Beigetreten
Besuche
6,406
Zuletzt aktiv
Punkte
2
Beiträge
987
Auszeichnungen
11
  • Coronavirus - Austauschthread

    @ConnyRu war das an mich gerichtet?

    @mickii eben wegen der Fristen... außerdem macht mir die ss sehr zu schaffen und das äußert sich leider in vielen Krämpfen und wehen...die dzt Situation macht es mit nicht leichter.
    Ana91
  • Scheidung Trennung mit Kindern - wie habt ihr das hinbekommen?

    Das ist ein sehr großes Thema wo viel Fachwissen notwendig ist. Außerdem was ihr gemeinsam aufgebaut habt etc..
    Ich persönlich würde zur Frauenberatung gehen dort ist geschultes Fachpersonal die die Richtigen antworten auf diese Fragen haben mit den richtigen Paragraphen etc..

    Hoffe ihr schafft es ohne Streit und einvernehmlich - alles alles liebe 🍀
    SteffiF85
  • Wie früh Kontakt zu Hausgeburtshebammen aufnehmen?

    Als unsere zweite Tochter zur Welt kam war unsere große Tochter knapp 18 Monate. Morgens bei Geburtsbeginn mit leichten wehen war Oma da. Danach kam die Hebamme wir haben alle Gemeisam gefrühstückt. Die große war bis kurz vor der Geburt dabei. Dann wollte ich meine Ruhe haben. Sie ist dann mit Oma ins Nebenzimmer spielen und dann eine Runde spazieren gegangen. In der Zeit kam unsere zweite Tochter auf die Welt. Kurz nach der Geburt der Plazenta kamen Oma und Tochter ins Zimmer und begrüßten unseren Schatz. Ich fand das toll und für alle Beteiligten schön und mein Mann war immer ganz für mich da.

    Bei Kind nr 3 wird es ein wenig anders verlaufen. Meine Mädels sind dann 5 und 3.
    beide möchten bei der Geburt dabei sein. Ich bereite sie dementsprechend vor sie sind neugierig und total aufgeschlossen wir schauen uns Bücher an und schauen hausgeburten Videos auf YouTube wo alles unzensiert und genau zu sehen ist. Für die Kinder ist das alles ganz natürlich und sie freuen sich sehr darauf. Ich mache ihnen auch vor wie laut Mama dann stöhnt weil das das einzige war womit ich dachte das sie vl überfordert sind, ich erkläre ihnen das die Schmerzen für mich und das Baby wichtig sind und wir so die Geburt schaffen und das das dazu gehört. Auch das Blut. Für die Kinder ist das alles immer ganz natürlich und sie fragen und fragen und Fragen 😂
    Wir bereiten jetzt schon gemeinsam die Geburtsutensilien vor, hören geburtsmantren und ich zeige den Kindern wie sie mich unterstützen können mit Liedern etc.
    Sollte es einem Kind oder mir unwohl sein in der Situation ist die gesamte Zeit die Schwiegermutter im Haus um die Kinder zu übernehmen.
    Kaffeelöffel
  • Wie früh Kontakt zu Hausgeburtshebammen aufnehmen?

    Normalerweise sobald du sicher bist das du schwanger bist. Also idealerweise 6.-8 ssw. Meine Hebamme sagt sobald du den positiven Test in der Hand hältst. 😀

    Falls du fragen hast gerne. Hatte selber bereits eine hausgeburt und plane für diesen Frühsommer meine nächste 💚
    weißröckchen
  • Austauschthread für impfende Eltern #3

    @minimi du kannst einmalig Globuli thuja vor der Impfung geben.
    Soll impfnebenwirkungen zb der Haut mindern und die impfreaktion verbessern.
    Liebe Grüße
    minimi
  • Erfahrungen aus dem Familienbett

  • Erfahrungen aus dem Familienbett

    Wir haben da scho einiges durch und sind nach 4 Jahren bei Matratzen am Boden angekommen 😅
    Mein Mann baut ein simples holzgestell mit niedriger Höhe gerade das unten Luft dazukommt und ich saugen kann. Haben 3x 90 er Matratze und 1x 140 Matratze das reicht dann für bald 3 Kinder Und uns Eltern.
    Ich finde so Familienbetten zu kaufen sehr teuer uns war diese einfache und günstige Variante am liebsten
    Cookie1985Nasty
  • Hyperemesis jemand?

    Hatte ich bei meinen ersten beiden ss bis 14 Woche sehr extrem bis zu 30 mal Erbrechen pro Tag.
    Hab mir zuhause Infusionen gegeben mit elektrolyten. Hat einigermaßen geholfen.
    Dzt bin ich Anfang 6. Woche. Habe viel gelesen weil ich so Angst habe das das ganze wieder anfängt.
    Meine Therapie dzt:
    Vit d
    Vit B6 20 mg tgl (soll bei Hyp. Em. Sehr helfen)
    Zinkmangel vermeiden
    Magnesium tgl
    vOR dem aufstehen Morgens was essen u trinken
    Nachts wenn man aufwacht was essen
    Pfefferminz Öl hilft mit ein Tropfen oral sehr gegen Übelkeit
    Generell schauen dass der Magen nie ganz leer Wird.
    Kokosöl soll gegen übelkeit helfen
    Tgl frische Luft
    Tgl viel Obst

    Ob mein Programm hilft kann ich noch nicht sagen - aber ich bin guter Dinge :)
    basia
  • Nicht-Impfthread - Austauschthema für nicht impfende Eltern

    @Nasty ja das stimmt ich beobachte die Unterschiede auch.
    Wir haben auch immer Mexalen Zäpfchen in der Reiseapotheke bzw zuhause sowieso... haben sie noch nie gebraucht aber ich bin gerne vorbereitet da meine Kinder generell immer Wochenends und nachts krank werden ;)
    Nasty
  • Nicht-Impfthread - Austauschthema für nicht impfende Eltern

    @nasty ich achte sehr genau auf ihren Allgemeinzustand (verhalten, Atmung, Herzfrequenz, Hautzustand)
    Ich messe generell wenig- je nach zustand Tlw gar nicht.
    Den intensivsten Fieberzustand hatten wir mit meiner älteren Tochter, 24 Stunden 40 grad Fieber. Sie wollte einen dunklen Raum hat viel geschlafen brav getrunken u gegessen. Die hatte keine schlimmen Schmerzen und war immer orientiert.
    Ich habe de Erfahrung gemacht dass es weniger mit der Zahl zu tun hat wie es dem Kind geht, meine jüngere Tochter hatte knapp 39 grad Fieber aber war für mein Gefühl nicht mehr im Stande höher zu fiebern (schnelle Atmung , große Unruhe) ich habe bei ihr langsam um einen fieberkramof zu vermeiden mit essigpatschen gesenkt und es hat super funktioniert. Jedes Kind ist da anders und fiebert bzw toleriert es anders. Ich glaube als Mama entwickelt man da ein Gefühl dafür.

    NastySunshineGirl

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Trete der Community bei, um alle Inhalte zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Aktionen

Avatar

Auszeichnungen

Thema der Woche

Thema der Woche

Social Media & Apps


Registrieren im Forum