julie02

Über mich

julie02
julie02
User
Beigetreten
Besuche
517
Zuletzt aktiv
Punkte
36
Birthday
1993-02-02 00:00:00
Wohnort
Niederösterreich
Wohnbezirk
St Pölten
Beiträge
315
Auszeichnungen
3
  • Huhu, bin neu hier. Kennt sich jemand mit der Nub Theorie aus und könnte hier mal rüber schauen? 🙈🙈

    Würd auch sagen ein Mädi gg
    Also bei uns hat's 2x gestimmt ;))
    Tory31
  • Kolostrum - wie viel wurde zugefüttert?

    Hey ich bin Krankenschwester auf einer Neo und die Kleinen brauchen am Anfang wirklich nur sehr kleine Mengen. Da reichen wirklich schon 5-10ml. Falls du auf Nummer sicher gehen möchtest bereite am besten 2 oder 3 Spritzen vor. dein Baby wird dazwischen aber sicher am Busen trinken und da wird es auch ausreichend bekommen. Und auch wenn dein Baby eine Infusion brauchen sollte, wird das meistens im Zimmer der Mama gemacht, also könnt ihr die ganze Zeit zusammen sein. Alles Liebe!
    Hatte auch Diabetes und bei uns hat zum Glück danach auch alles gepasst :)
    libellchenLila2022
  • Bildungskarenz nach Kinderbetreuungsgeld

    Ich hab ein Halbes Jahr gemacht, nachd em ersten Geburtstag. Zuerst die Ausbildung für Aromatherapie (arbeite auf einer Neo Intensive) und dann noch Englisch übers BFI. Bei der ersten Ausbildung musste ich wirklich viel lernen und hab das als sehr stressig empfunden, hatte niemanden der auf meine Kleine schaut. Naja wir haben auch Gleichzeitig Haus umgebaut. Später dann Englisch war überhaupt kein Problem. Da gab's eine App mit übungen und Mini Tests, da hab ich wirklich bisschen was gelernt..aber wenn's mal zu stressig war oder keine Zeit war is das Handy einfach laufend am Boden gelegen und wir haben gespielt. Mit Betreuung würd ich's sofort wieder machen, ohne hab ich mich jetzt dagegen entschieden.
    oceanic_1984
  • Das Schlaf-Thema: Kleinkinder und Kinder

    Hey, Kinder verarbeiten im Schlaf viel Unbewusstes, vielleicht ist es wirklich der innerfamiliäre Stress wie du sagst. In diesem Alter ist oft auch alles sehr magisch und können den Kindern aus ganz komischen Sachen Angst machen. Ich würd unter Tags mal das Gespräch suchen, wovor genau wird sich gefürchtet? Und dann kann evtl schon ein Gespräch, ein Monster weg Spray oder eine Heldengeschichte helfen. Gegen Albträume gibt auch auch einige Tricks und Kniffe.
    Falls es nicht das ist, die Schlafenszeiten mal Protokollieren und den Schlafbedarf erfassen.
    Oder wie immer bei Kindern vllt auch ein Entwicklungsschub...
    Natürlich wie immer liebevoll begleiten und ihnen das Gefühl zu geben da zu sein, vllt ist es auch eine Phase und dein Kind braucht Grad die Rückversicherung
    Mommy_of_a_Girl
  • Gewichtsabnahme Stillzeit

    @Wien_2023 Wie lange ist denn die Geburt her? Dein Körper ist vielleicht noch mit allen Umstellungen beschäftigt..ich hatte zB erhöhten Blutdruck und Wasser und das hat fast ein halbes Jahr gedauert. Und in den Monaten nach der Geburt spricht man ja jetzt nicht unbedingt von Übergewicht, die Brüste, die Milch und ein paar Reserven sind ja auch noch dabei. Die Rückbildung und dein Körper braucht seine Zeit, mach bitte keine Radikaldiät mit Fasten, sonst stellt dein Körper auf Sparflamme und du nimmst nachher vllt wieder mehr zu. Das Stillen braucht ca 500kcal zusätzlich sagt man, so richtig aber erst ab dem 4. Monat. Ich hab in beiden SS fast 20kg zugenommen. Bei der ersten hatte ich nach einem halben Jahr 15 kg herunten und nach einem Jahr noch 2kg mehr, bei Normalgewicht. Die Hebammen sagen auch immer 9 Monate kommt der Bauch und 9 Braucht er wieder um zu gehen. Gerade wenn du wieder Schwanger werden möchtest, ernähr dich bitte einfach gesund und mach ausreichend Bewegung und achte nicht darauf was da für eine Zahl auf der Waage steht. Dein Baby und du müssen sich wohl fühlen. Andauerndes Fasten kann schädliche Stoffe in die Milch abgeben (durch den hohen Fettabbau) und kann auch die Hormone ziemlich durcheinander bringen.
    Ich muss nur beim stillen aufpassen weil ich wirklich teilweise echt Hunger bekomme, ich Versuch dann mal gesund zu snacken, mach mir selbst ein Trinkjoghurt mit Frischen Früchten oder ess Gemüsesticks mit Hummus :)
    Wien_2023
  • Interaktion mit Baby

    Jap hier 4,5 Monate mach das auch so. Also den ganzen Tag nur beim Baby am Boden hocken muss auch nicht sein xD ich hab sie sonst schon viel am Rücken in der Trage, heute haben wir Hollersaft und Maiwipfelsirup gemacht. Also zuerst alles im Garten eingesammelt und eingekocht..eine Freundin näht mit ihrem Sohn am Rücken oder daneben. Und ich bin auch richtig froh das die in der Wippe zufrieden zuschaut wenn ich was anderes mach. Wenn die Kinder älter werden kommunizieren sie ja auch viel mehr, anfangs beobachten sie ja noch ganz viel. Mach dir keine Sorgen du machst das sicher toll. Und mit erwachsenen reden in der Karenz is ganz wichtig, sonst dreht man irgendwann am Rad xD
    Wien_2023
  • Wann verschließt sich die Gebärmutter?

    Ich würd da auch nochmal nachfragen, denk das verschließt sich auch gleich beim Einnisten quasi.
    Ich hab ganz am Ende der SS in der 36 Woche, dann so Tampons mit Vaseline, bekommt man in der Apotheke genommen in der Therme. Da hab mich mit denen irgendwie sicherer gefühlt, weiss nicht ob das auch für dich in Frage käme. Das ist quasi noch ein zusätzlicher Schutz. Am Besten ist wahrscheinlich eh so gut wie geht, den Kopf frei kriegen und den Urlaub genießen :))
    Narya
  • Kurze Frage? Schnelle Antwort! #45 🧐

    @annam Ich würd auch auf Schlafregression tippen. Am besten einfach ruhig bleiben, nicht all zu viele Dinge auf einmal ändern und meistens ist nach 3 Wochen der Spuk wieder vorbei. Mein mäuschen schläft im Moment im Beistellbett ruhiger als neben mir, eig würd ich gerne kuscheln aber anscheinend wecken wir uns mehr gegenseitig auf. Wie schon alle sagten, der Schlaf verändert sich noch oft, ich hätte mir gewünscht mir bei der ersten nicht so den Kopf drüber zerbrochen zu haben. Meistens hat sich alles von alleine wieder erledigt mit den Entwicklungsschüben, zähnen und co
    annam
  • Tipps gegen Übelkeit und Kreislaufprobleme

    Sehr langsam aufstehen, wirklich die Füsse gut erden. Regelmässig essen, nicht unterzuckernl. Frische Zitrone riechen und trinken. Füsse kalt abduschen. Ich hab bei der hormonellen Umstellung auch übelst gekämpft. Wenn's ganz schlimm war, hatte ich so Ingwer Tabletten aus der Apotheke, die haben auch geholfen, sonst so lutschbonbons mit Zitrone und Ingwer vom DM. Und echt dauernd einen kleinen Happen essen, hatte dann ständig Nüsse oder maroni eingesteckt, wurde dann von selber wieder besser.
    glücklichemama
  • Urlaubstipps mit Baby???

    Ich glaub auch das mit 6 Monaten Recht egal ist wo ihr hin fährts. Da brauchen sie eh meistens nur Nähe, Busen oder Flasche und bisschen was zu schauen und knabbern. Ich würd sagen eher vllt auchs wetter achten, wenn's zB im Sommer sehr heiß ist, irgendwo geschützt. Wir haben eine Hütte im Wald gebucht für August. Sonst fanden wir Thermenurlaube auch immer toll (Loipersdorf Baby Beach)
    niicii

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Dann tritt der BabyForum-Community bei um alle Inhalte zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen! Hier lang...

Aktionen

Avatar

Auszeichnungen

Themen-Highlight

Thema der Woche

Social Media & Apps


Registrieren im Forum