Joy2020

Über mich

Joy2020
Joy2020
User
Beigetreten
Besuche
444
Zuletzt aktiv
Punkte
12
Wohnbezirk
-
Beiträge
92
Auszeichnungen
1
  • Kontaktabbruch gerechtfertigt?

    kann @ravenna total verstehen! würd es vielleicht noch ärger sehen und hätte ihr bestimmt kein weihnachtsgeschenk gekauft!

    und die aussage man nimmt dem enkel eine oma versteh ich absolut nicht, klingt die oma für euch wie eine fürsorgliche oma die eine freude am enkerl hat? also für mich nicht.. noch dazu klingt sie als würde sie so eine art person sein die gegenüber dem kind auch über mich herziehen würde und generell vl ein bisschen boshaft ist. ich finde mein kind müsste ich nicht so jemanden aussetzen der diese charaktereigenschaften hat...

    oma hin oder her, nur weil der verwandschaftsgrad oma zulässt heisst das noch lange nicht das sie auch wirklich eine fürsorgliche oma ist.

    so wie manche „väter“ nur erzeuger sind und nicht papas von jmd.
    ClarissaRavennaXeracynriczSDL611
  • Windeln die viel aushalten

    Also ich habe auch immer wieder das Problem, und hab mir jetzt mal alle Pampers-Sorten gekauft und durch getestet 🤣

    Die Pampers Premium Protection sind die Sieger geworden, kein einziges Mal mehr nass gewesen 👍🏻
    Glaub das sind aber die teuersten von Pampers, deswegen bekommt er diese jetzt immer nur nachts angezogen... tagsüber tuns die andren Sorten auch.
    Malu08
  • Zerstrittene Familie / Eifersüchtige werdende Oma

    echt krass!!! wie kann man nur...

    würd ihr einmal noch schreiben das sie sich damit komplett ins aus geschossen und ab nun alle pakete retour gehn und alle nummern von ihr blockieren.

    das du so eine person deinem kind nicht antun willst ist klar, würde ich auch nicht.
    Sternchen0212
  • 2. Kind / Nach TraumAgeburt - Traumgeburt?

    Danke nochmal an alle!

    Ja bei meinem nächsten FA termin werd ich jedenfalls nochmal meinen Dammschnitt ansprechen und fragen wie das nun bei so kurzer darauffolgender Geburt sich auswirken wird. Vl kanns ja nur besser werden wenn ich nochmal geschnitten werden muss, aber diesmal besser vernäht wird 😅

    Glaube wenn er sagt, dass dem eigentlich auch nichts im Wege steht, dann werd ich es vermutlich „natürlich„ versuchen. Wie gesagt, eigentlich war die Geburt ja nicht das traumatische, ich habe davor Meditationsbücher gelesen, Bücher über die Geburt generell, was die Gebärmutter/Muskaltur genau macht während den Wehen usw. Also ich war bei der ersten eigentlich schon gut vorbereitet, auch was Schmerzen angeht, ich war dann einfach nur so schockiert und gelähmt wie mit mir umgegangen wurde. Also war die Geburts“begleitung“ durch Hebamme und Arzt das Traumatische. 🙈

    Natürlich waren die Schmerzen nicht ohne, aber ich glaube das ist bei jedem so...und „schmerzempfindlich“ bin ich eigentlich auch nicht übertrieben. Und wenn eine Hebamme darauf gut eingeht glaube ich das man sich während der Geburt schon wohler fühlt und als „schöner“ empfindet.

    Also ich warte nochmal den nächsten Termin ab und entscheide dann 😊

    Danke euch!
    wölfin

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Tritt unserer Community bei um alle Bereiche zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Avatar

Auszeichnungen

Ratgeber

Thema der Woche

Thema der Woche

Thema der Woche

Social Media & Apps

Registrieren im Forum