Klumpenstein

Über mich

Klumpenstein
Klumpenstein
User
Beigetreten
Besuche
3,802
Zuletzt aktiv
Punkte
67
Beiträge
1,806
Auszeichnungen
12
  • Abstillen mit 1 jahr

    Würde einfach auf Flaschi wechseln, wenn du nimmer magst.
    Hab ich bei meinen Kids auch, und das Abensflaschi hat er fast bis 2 getrunken. In der Nacht und bei Lust und Laune untertags mal bis 1,5 😊 Hab den Wechsel aufs Flaschi dann bei keinem der Kinder bereut. Ging uns immer allen Prima dann 😊
    Biancaa_
  • Müttermund

    Klassiker der hier seit 2016 immer wieder gesagt wird:

    "Kannst du das Kind/Baby heute einschläfern?"
    BiKaKa48MinaTaliesinBaghira0601Jigsawdani
  • Bin ich Schwanger? (Das Frage-Thema) #3

    LexxiBee schrieb: »
    @Klumpenstein manche Tests haben eine sehr starke Prägelinie, die man auch im Trockenen sieht wenn man ihn gegen das Licht hält. Hatte ich mal. Aber könnts gar nicht auf eine Marke festmachen, das lag wohl eher an der Charge. Aber diese Prägelinien bleiben normal farblos bis max. minimal gräulich, auch im nassen Zustand.

    Danke 😂 Ich sehe durch meine lange Kinderwunschzeit nämlich auf jedem Test ne leichte Linie. Hab mich schon gefragt ob ich crazy bin....😂
    Ich dachte ich bin schwanger!
    Hab dann am nicht angepinkelten test aber die Linien auch gesehen.

    Ich glaub mein Auge ist einfach schon zu geschult von alle den Ovulationstests und SS Tests der letzten Jahre..


    Ich mach dennoch sicherheitshalber am Ende der Woche noch einen 😂
    fibi87LexxiBee
  • Wann schlafen Stillbabys durch?

    ricz schrieb: »
    @Klumpenstein da stimme ich dir zu, so eine frühe Bettruhe ist wiederum auch toll 🤗

    Wobei das zB zu unserem Alltag nicht passt, wir sind selbst oft gern länger unterwegs 🤭 also wir wären niemals die, die um 18:00 wegen der Kinder heimfahren würden.

    Paarzeit hat man in der Früh natürlich nicht, aber ich genieße es, meinen Kaffee in Ruhe zu trinken und am Wochenende auch mal alle gemeinsam länger zu schlafen 😊

    Wir fahren deshalb auch nicht unbedingt heim.. meine Kids sind da ur flexibel. Der Große sowieso schon, und baby pennt dann abends zur Not auch mal im Buggy oder Trage. Sitzen jetzt gerade z. b erst im Auto 😂 Baby hat schon 4h in der Trage geschlafen, Bub pennt seit 1h im Auto. 😂

    Aber das ist sicher auch typsache. Ich bin keine Mama, die alles nach dem Rhythmus der Kinder dreht, sondern oft sind meine Kids gezwungen sich anzupassen 😂🤣
    ricz
  • Wann schlafen Stillbabys durch?

    ricz schrieb: »
    Weil ihr jetzt von euren Frühaufstehern geschrieben habt:
    Da ist es mir doch um einiges lieber, wenn das Kind in der Nacht 1-2 mal munter wird und zum kuscheln kommt (wo alle sofort weiterschlafen), als wenn ich vor Sonnenaufgang mit ihr aufstehen müsste 🤭🤭🤭

    Oder wie bei einer Freundin von mir mit gleichaltrigem Kind: hat als Baby (Flaschenkind) schon immer im eigenen Zimmer und durchgeschlafen. Jetzt wo er größer ist, schläft er zwar auch noch durch, aber die Einschlagbegleitung ist täglich ein 2stündiger Kampf 😱
    Auch da ist mir 1x aufwachen pro Nacht lieber.

    Also "Durchschlafen" alleine ist jetzt auch nicht zwingend das Non Plus Ultra 🤭 es gibt so viele andere Faktoren, die "guten Schlaf" (auch für die Eltern!) ausmachen.

    Meine stehen auch z b um 5 Uhr auf.
    Klar denke ich mir schon oft "Alter... Kids...."....
    Aber grundsätzlich ist um 20:00 bei uns auch Ruhe in der Bude und beide Kids schlafen meist und ich und mein Mann haben einfach noch gemütliche 2-3h.
    Da kann man den Abend echt noch nutzen. 😍
    Würden sie bis 8-9 Uhr schlafen, würde ich den Morgen außer zum selbst herumliegen halt für nix nutzen, schon gar nicht als Paar.
    ricz
  • Tu Gutes & sprich darüber

    soso schrieb: »
    Mah ich glaub ich hätt geheult vor lauter Freude ❤️ @Klumpenstein

    Ich musste mich zamreißen, dass ICH nicht heule. Es war eine Überwindung für MICH der Mama die Schokolade zu geben..
    Muss man nicht verstehen haha, aber ich tu mir sehr schwer nette Gesten zu machen, sagen etc (außer bei Mann und Kindern) - obwohl ich ganz ganz viele liebe Gedanken und Ideen hab.
    und zusätzlich hat es mich an meine Zeit mit meinen brüllenden Säuglingen erinnert so ich immer nur gehofft habt "Hoffentlich denkt sich keiner was und redet mich niemand deppert an" (=vor allem bei Kind 1)...
    soso
  • Tu Gutes & sprich darüber

    Mama hatte in der Sbahn ein brüllendes Mini Baby und er Trage. Das Kleine war super unzufrieden.
    Hab die selbe Mama nach dem einkaufen mit dem immer noch brüllendem Baby gesehen, ihr von meinem Einkauf ne Tafel Schoko geben und gesagt "Damit deine Nerven weiterhin so stark bleiben. Wir Mamis leisten schon einen argen Job!"

    Baghira0601sosobehappy
  • Wann schlafen Stillbabys durch?

    2 Kinder.
    Der Große wurde nachts bis 10 Monate gestillt, schläft heute mit 5,5 Jahren nedmal durch 😂

    Baby hab ich nachts mit 6,5 Monaten abgestillt (auf Flaschi gewechselt) und statt 8 mal oder mehr wird sie nur mehr 1x wach mit nun 8,5 Monaten.
    Hase_89
  • Tu Gutes & sprich darüber

    Hab heute nem Typen, der mir iwas von Urkaine geflüchtet , 2 Babies und er brauche Aptamil, weil dass in der Ausgabe für die 2 Babies nicht genug sei beim DM 2 Packl Aptamil und Windeln gekauft.
    Vielleicht naiv, er hat auch aber mega gefreut und mit als Danke ein Bild geschenkt. l9sugsp4uak8.jpg
    MinaTaliesinWunschkäferKaffeelöffel
  • "Regretting motherhood" "Die Lüge vom Mutterglück" - Wie geht es euch damit?

    Mohnblume88 schrieb: »
    Was mich ärgert, dass ich das alles mit der Überforderung vorher noch nie von wem gehört habe.

    Ich arbeite in einem Betrieb mit ca. 50 Leuten, davon 47 Frauen, davon ca. 35 Mütter. Ich arbeite dort seit ich 21 Jahre bin und konnte mir viele Jahre anhören, wie toll das Mama-Dasein ist.
    Ich war mir sehr sicher, keine Kinder zu wollen und da fühlten sich so gut wie alle herausgefordert mich vom Gegenteil überzeugen zu wollen. Ich hörte nur die schönsten Geschichten. Schwanger wurde ich trotzdem nicht absichtlich, aber als es so weit war, dachte ich zumindest, dass es sicher ganz cool wird mit Kind 😎 sagen ja so viele!

    Mein ursprünglicher Grund keine Kinder zu wollen, war die Vorstellung von Basteln, Lesen, Zoobesuche usw. also ich wollte diese langweiligen Aktivitäten nicht haben. Und ich sah vor meinem geistigen Auge immer die verrotzten, mit Schokolade verschmierten Kleinkinder. Arrogant war ich definitiv 🫢😅

    Jetzt wo ich selber eines habe und seit 1 Jahr wieder arbeite, krieg ich ganz andere Geschichten zu hören. Ich werde in allem bestätigt, wenn ich zum Jammern anfange, dass ich überfordert bin, dass es mich langweilt, dass ich das fremdbestimmte Leben nicht mag.

    Meine Kolleginnen sehen es tatsächlich so, dass man junge Frauen ohne Kinder nicht die ganze Wahrheit erzählen darf!! Sonst kriegen sie keine Kinder!

    🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️

    Sie finden es ganz schrecklich, wenn ich unseren aktuell 5 schwangeren Kolleginnen erzähle, wie es mir geht. Das darf ich einfach nicht. Tja, ich denke, ich hätte es gerne vorher gewusst, die meisten lassen sich ja deswegen eh nicht vom Kinderkriegen abbringen.

    Wenn ich übrigens erzähle (und damit geh ich offen um), dass ich in Therapie bin, weil es so schwer für mich ist und ich WIRKLICH kein Kind hätt kriegen sollen, dann werdens ganz ganz leise.

    Mein Freundeskreis ist kinderlos.. Ich erzählt viele Dinge sehr ehrlich. Hab aber die Erfahrung gemacht, dass sie es auch nicht hören WOLLEN.
    Es ist alles so ein "Naja, da muss ich später halt dass und das machen!".
    So quasi ein unterschwellige "Ich werd dass dann halt sowieso besser machen!".
    Das klassische "Ich machs mal so und so" ohne schon ein Kind zu haben....

    Schwierig.

    Viele wollen in ihrer rosa Bubble bleiben. Was ja grundsätzlich deren Entscheidung ist.
    Aber gewisse Dinge ändern sich nunmal bei fast allen Mamas, viele Troubles und Thematiken belasten viele Mamas etc.


    Ich freu mich schon, wenn sie mir in ein paar Jahren dann alle erzählen wir arm sie sind und denken sie wären damit alleine - einfach weil sie jetzt NULL zuhören. haha
    sista2002

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Tritt unserer Community bei um alle Bereiche zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen!

Avatar

Auszeichnungen

Thema der Woche

Thema der Woche

Social Media & Apps


Registrieren im Forum