Kurze Frage? Schnelle Antwort! #45 🧐

1103104106108109130

Kommentare

  • @anna_zwetschke Ich wĂŒrd mich mal im Bekanntenkreis umhören. Grad bei Ă€lteren Leuten die vielleicht verkaufen werden. Viele HĂ€user kommen nie auf den Markt.
    Setz deine Eltern und Àltere Verwandten drauf an.

    Oder werft Zettel in HĂ€user die interessant ausschauen. Freunde von uns haben ĂŒber eine zeitungsannonce ihre Wohnung gefunden (sie haben annonciert was sie suchen).
  • @anna_zwetschke aktuell ist halt aufgrund der horrenden Preise wirklich ein eher ungĂŒnstiger Zeitpunkt fĂŒr einen Haus Kauf. Also wenn ihr nicht ganz, ganz dringend was neues sucht, wĂŒrd ich persönlich wahrscheinlich noch ein bissl zuwarten.
  • @anna_zwetschke wir haben es ĂŒber Willhaben gefunden. In lĂ€ndlicheren Regionen ist aber wohl Mundpropaganda besser. HĂ€tte auf vielen Plattformen Suchagenten, Newsletter Abos bei Maklern usw... hatten letztlich GlĂŒck und eines ohne Makler gefunden.
  • bearbeitet 11. Februar, 11:21
    Danke euch allen fĂŒr die Tipps 😊 so ganz dringend ist es nicht, aber wir wollen schon lĂ€nger was kaufen und aus der Wohnung raus. Und haben halt einfach ein teures Suchradius weil wir beide in Wien arbeiten. Also wenn jemand jemanden kennt... 😉
  • kuki09kuki09

    2,320

    bearbeitet 11. Februar, 11:25
    Wenn mein Baby eine Woche nach ET zur Welt gekommen ist, bekomme ich dann fĂŒr diese Woche noch Wochengeld? Mein Mutterschutz endet am 14.2. und Wochengeld bekomme ich aber nur bis 7.2.

    Kann mir das jemand erklĂ€ren? Oder startet das kbg schon mit 8.2.? WĂ€re ja noch Mutterschutz. Blick grad nicht durch 😂 im Bescheid steht kbg beginnt ab 16.2.
  • @anna_zwetschke ich wĂŒrde die eingestellten Preise auf Willhaben auch nicht als gegeben nehmen. Im Moment sind die Preisvorstellungen oft ĂŒberzogen und die HĂ€user dafĂŒr ziemlich lange drinnen. Falls es Mal ein interessantes Objekt gibt, versuchen zu verhandeln.
  • @kuki09 das Wochengeld bekommt man 16 Wochen (bei Kaiserschnitt 20), beginnt 8 Wochen vor ET und sollte natĂŒrlich an den Geburtstermin angepasst werden. Also wenn dein Baby 1 woche spĂ€ter zur Welt kam, solltest du danach noch 7 Wochen Wochengeld bekommen (bei Kaiserschnitt 11 Wochen). Mein Baby kam 2 Wochen vor Termin, das wurde hinten dran gehĂ€ngt. Das KBG habe ich nahtlos nach dem Wochengeld bekommen. Also wenn das bei dir nicht nahtlos ĂŒbergeht wĂŒrde ich nachfragen, schĂ€tz da hat sich wer vertan. Lg
    kuki09
  • @anna_zwetschke Wir haben unser Haus (in wien) ĂŒber willhaben gefunden 💕 hat alles super funktioniert und wir waren total zufrieden. Es war ein Privatverkauf ohne markler (was natĂŒrlich auch eine geldersparnis war) und wir stehen immer noch mit den VerkĂ€ufern in Kontakt, da unsere Kinder jetzt gemeinsam in die kleinkindergruppe gehen đŸ€Ł
  • Willhaben ist ein guter Tipp. Meine Schwester und ich haben dort kĂŒrzlich unser Haus verkauft.
  • Was nehmt ihr, um im Gesicht die SchĂŒppchen los zu werden bzw. abzurubbeln?
    Ich hab ein BHA Peeling, aber etwas Mechanisches scheint auch mal wieder gut zu sein. Es sollte schonend sein. Bisher war ein Waschlappen im Einsatz, kommt mir aber zu ruppig vor.
  • @kuki09: Wochengeld bekommst du 8 Wochen nach deinem ET (12 wenn Kaiserschnitt und Co.). Also wĂ€hrend der gesamten Zeit deines Mutterschutzes:
    https://www.oesterreich.gv.at/themen/familie_und_partnerschaft/geburt-eines-kindes/5/1/Seite.082100.html

    WÀhrend des Mutterschutzes darfst du ja nicht arbeiten, das Wochengeld ersetzt deinen Gehaltsverlust. Mein Sohn kam auch 11 Tage spÀter per Kaiserschnitt. Habe also 12 Wochen ab tatsÀchlichen ET Wochengeld bekommen.
    KBG kannst du dann ab dem darauffolgenden Tag beantragen.
    kuki09
  • @Mohnblume88 kennst du die "washies"? Die verwende ich zum abschminken und als milde Reinigung. Ich liebe sie! Kann ich sehr empfehlen!
  • @mohnblume88 fĂŒr dich? ich nehme
    enzympeelings. sind milder und helfen besser.
  • @anna_zwetschke Wir suchen auch schon seit einigen jahre
 es ist die nadel im Heuhaufen
 was wir schon alles erlebt haben đŸ„č und es sind immer noch ĂŒberteuerte hĂ€user im angebot, die wir vor 6-7 jahren angeschaut haben und immer noch zu haben sind (noch teurer als damals, obwohl die Substanz ja nicht besser wird (leerstand)

  • Wir sind zum ersten Mal zu einer Taufe eingeladen. Was schenkt man da oder schenkt man ĂŒberhaupt etwas?
  • @minx ja man schenkt schon was. Vom Wert her orientiere ich mich an der Einladung - also wenn man nachher ins Restaurant geht, dann ca den Wert den man dort konsumiert.
    Und je nachdem wie nah man sich steht.

    Schenken kannst du was du willst, wenn es wenig Spielzeug gibt bietet sich das halt an
 oder Gewand. Wenn es eh schon alles gibt dann eher was fĂŒr die Eltern.
    minx
  • Kann mir jemand schnell weiterhelfen,... Wir haben den maxis cosi 360 i size eco reboarder und der kleine hat gebrochen und es ist alles voll 😔 wir bekommen den die Einzelteile nicht runter zum waschen đŸ€” kennt sich da wer aus?
  • minx schrieb: »
    Wir sind zum ersten Mal zu einer Taufe eingeladen. Was schenkt man da oder schenkt man ĂŒberhaupt etwas?

    Ja, man schenkt schon was. Wir haben immer Goldkettchen oder was Personalisiertes geschenkt. Den Schmuck tragen die Kinder ja eh nicht, ist wohl eher als Gold-/Geldanlage gedacht. Geld geht auch immer.
    minx
  • Mohnblume88Mohnblume88

    4,452

    bearbeitet 11. Februar, 18:54
    @Mohnblume88 kennst du die "washies"? Die verwende ich zum abschminken und als milde Reinigung. Ich liebe sie! Kann ich sehr empfehlen!

    Ja hab Washies daheim, die gehen gut, aber hab heut bei wem anderen im Spiegel gesehen, dass ich wohl nur eine schlechte Beleuchtung im Bad hab 😬😅


    sandkorn schrieb: »
    @mohnblume88 fĂŒr dich? ich nehme
    enzympeelings. sind milder und helfen besser.

    Ja fĂŒr mich! Hab das BHA, das ist ein SĂ€urepeeling. Hab aber das GefĂŒhl das ist nicht genug

  • @minx wir hatten erst Taufe und haben zb sĂŒĂŸes personalisiertes Besteck bekommen.
    Schmuck wĂŒrde ichbpersönlich der Familie ĂŒberlassen bzw Paten.
    Geld fĂŒrs Sparschweinchen vom TĂ€ufling geht auch immer. Was auch total lieb war, da weiß ich aber net wie es heißt, ein beleuchtetes Plexiglas mit Namen einem lieben Spruch und Motiv.
    Vom Wichtel kam eine Spieluhr in Form eines Schutzengels und ein schönes Kreuz fĂŒr die Wand. ZufĂ€llig in Ă€hnlichem Design und gleicher GrĂ¶ĂŸe wie das vom Bruder.
    GebetswĂŒrfel wĂŒrde mir noch einfallen oder ein Schutzengel mit Namen drauf in irgendeiner Form. Immerhin geht es ja um den Namen.
    minx
  • @minx

    Meine bekamen BĂŒcher, auch personalisierte die man online bestellen kann, wo das Kind die Hauptfigur im Buch ist. Kinderkreuze zum aufhĂ€ngen, GebetswĂŒrfel, Taufe-Erinnerungsalbum, Bargeld, Kleine Kuscheltiere oder Rasseln zu Bargeld dazu, Baby-Besteckset, Baby-Handtuchset!
    minx
  • Ich hatte mehl in den ikea aufbewahrungsboxen (die besseren, nicht die ganz billigen) da hab ich festgestellt, dass irgendwann auf einmal im mehl do kleine lange tiere drinnen waren - die waren nach dem öffnen nicht drinnen - das mehl wurde seit weihnachten nicht mehr benutzt. Nun hatte ich die tiere in einer geschlossenen grieskochpkg drinnen, bzw außen auf der weißen papierhĂŒlle - drinnen warens nicht.

    Keine Ahnung was das fĂŒr tiere sind
 aber welche Verpackung/behĂ€lter könnt ihr empfehlen fĂŒr so Mehl/gries? Im Zucker warens nicht, den dĂŒrftens nicht wollen.

    62d8dfe0-c8ff-11ee-84d0-3f8711b3c038.jpeg
  • @Wienerin1982: habt ihr schon mal ein niedrigeres Angebot gelegt? Ich kenn wen der 1/7 des angegebenen Kaufpreises weniger geboten hat und eine Zusage gekriegt hat. Kommt halt drauf an wie schnell wer verkaufen will/muss.
    Bissl was ging ja immer schon bei vielen Objekten, aber angeblich ist jetzt mehr drin?
    Bin aber nicht aus der Branche. Aber versuchen könnte man es ja mal 😉
  • Wienerin1982Wienerin1982

    1,978

    bearbeitet 11. Februar, 19:40
    @Thessi

    Ja, waren 3x schon beim Kaufvertrag aufsetzen. Einmal haben sich die wieder „versöhnt“ (eltern und sohn mit familie) einmal haben wir 5.000€ weniger geboten - der makler meinte, wir sollen uns auf 2.500 und er 2.500 einigen
 wollte der auch nicht
 das dritte mal wars so, dass der eigentĂŒmer dann mehr wollte als besprochen.

    Wir haben die Interessanten hÀuser auch immer mit baumeister angeschaut, da haben wir echt viel gelernt. Daher wussten wir in etwa was an kosten zukommt oder schlecht ist.
  • @Wienerin1982 Ich hatte Probleme mit Lebensmittelmotten. Die sind echt in jede Box gekommen, selbst PlastikbehĂ€lter mit Dichtung.
    Seit ich von Ikea die GlasbehÀlter mit der Gummidichtung verwende, hat sich das Thema erledigt und keine Motten mehr.
    Wienerin1982
  • @mamileinchen85 Sind das die mit dem bĂŒgelverschluss die man oft zum einkochen nimmt?
  • Ich hab die da
. Ich vermute die tiere sind im mehl geschlĂŒpft und dann aus der box raus 


    34ec9250-c906-11ee-84d0-3f8711b3c038.jpeg
  • @Wienerin1982 bei den lock&lock bzw den sistema kommens auch net rein. Weißmehl wird bei uns ignoriert aber vollkorn bzw dinkelvollkorn stehens drauf, sobald ich das ĂŒberseh zack befallen. Da habens mir sogar ein Originalpackerl perforiert. Grieß lassens bei uns aber Polenta warens letztens drin. Bei FrĂŒhstĂŒcksflockenzeugs hatten wir sie auch schon.

    Sobald wir welche gefunden haben, klebt immer zusÀtzlich eine Pheromonfalle innen in den SchrÀnken.

    Kann gut sein das du die Viecher mit geksuft hast.
    Wienerin1982
  • Wienerin1982Wienerin1982

    1,978

    bearbeitet 11. Februar, 20:12
    @sara2709 Ja bei motten ist es echt zach
 aber diese viecher sind keine motten oder mottenlarven, weil die haben ja ein gespinnst im mehl zb
 aber das sind mini krabbelviecher
 schaut aus wie ein kleiner lĂ€nglicher brauner strich, der sich bewegt. đŸ€·â€â™€ïž
  • Hat hier jemand Erfahrungen mit einem richtig heftigen Nachtschreck. Unser Sohn hat seit er ca. 1 Jahr ist ziemlich oft einen Nachtschreck. Normal beruhigte er sich nach ca 15-20 Minuten wieder. Aktuell dauern diese jedoch bis zu einer Stunde in denen er kaum bis gar nicht ansprechbar ist und hysterisch kreischt. Wenn wir nicht genau aufpassen was er tut wĂŒrde er sich selber auch verletzen. Er stampft extrem auf den Boden und ĂŒbergibt sich beinahe aufgrund seinem hysterischen GebrĂŒlle . Er hyperventiliert dabei richtig und haut um sich. Er brĂŒllt dann hĂ€ufig nach mama oder papa aber sobald man ihn beruhigen möchte oder nur direkt neben ihm steht haut er uns oder brĂŒllt noch mehr. Es raubt uns grad die ganze Energie. Meist ist das so 2 bis maximal 3 Stunden nach dem einschlafen. Danach schlĂ€ft er sehr unruhig weiter. Er war jedoch noch nie ein guter SchĂ€fer und wacht nachts mit 3 Jahren immer noch hĂ€ufig auf.
    Ist das noch „normal“? Laut kia kann man bei nem Nachtschreck nichts machen. Stress vermeiden etc. aber das tun wir sowieso.
  • Nach mr google dĂŒrften es staublĂ€use sein đŸ€ąâ€Š oh mann, ich glaub ich werd nun alles entsorgen
 mir grauts da gleich 

  • @Wienerin1982 Könnten wirklich so GetreidekĂ€fer sein, da gibts unterschiedliche Bezeichnungen. Hatten auch mal so schmale braune MinikĂ€fer im Mehl. Die sind im Normalfall schon bei der Produktion drin und wachsen eben da drin. Hab nur die Packung weggeworfen und obwohl sie neben ganz vielen andren Packungen in der Speisekammer stand, war sonst gar nichts befallen.
    Wienerin1982
  • @Sarah123 bei mir habens eben noch den himmeltau befallen, der noch komplett zu war (war aber eben noch nicht im gries zu sehen, sondern im karton und außen drauf, im falz und so
 wos halt dunkel ist
  • @Wienerin1982 Ok đŸ€” 🙈
  • Hallo liebe Community,
    hoffe es passt hier rein.

    Die Legosammlung meines Sohnes wĂ€chst und wĂ€chst und das Chaos somit auch. Wir haben bereits ein Stufenregal und zwei weitere große Stauboxen. Hat vielleicht jemand einen Tipp zur Ordnung bzw wie bewahrt ihr das Lego oder auch Playmobil auf, damit sich auch noch etwas finden lĂ€sst?

    Danke und einen schönen Abend :)
  • @Wienerin1982 Ich hatte die selben Dosen wie du, wo die Motten rein gekommen sind.
    Jetzt hab ich diese: s5hzztc6albq.jpg

    So KĂ€fer hatte ich erst 1x bei Bohnen, ansonsten immer nur Motten.
    Da muss man so ziemlich alles weg werfen 😒
    Wienerin1982
  • @Mohnblume88 Ich verwend gern KonjakschwĂ€mme 😊
    Mohnblume88
  • @Wienerin1982 ev mehlkĂ€fer? Da waren vermutlich schon Eier beim kaufen drinnen... Hatte ich mal in semmelbröseln die lĂ€nger offen waren. Aber eben nur im GefĂ€ĂŸ wo die Brösel drinnen waren (Tupperware) und nirgends sonst. Die gibt's quasi ĂŒberall wo Lebensmittel gelagert werden und in den Karton legen sie dann die Eier rein. Wenn mans rechtzeitig verarbeitet merkt mans nicht 🙈.

    Vor etlichen Jahren hatte ich auch mal irgendwelche KĂ€fer die keine Motten waren in der alten KĂŒche. Da musste ich echt viel wegschmeißen, die waren so ziemlich ĂŒberall drinnen, aber in Tupperware vorratsdosen war kein einziger. Die vom Ikea (so Ă€hnlich wie dein Bild aber mit blauem Deckel) waren befallen. Glas mit gummidichtung ist auch dicht, hatte ich damals aber noch kaum.

    Wienerin1982
  • Ich hatte mehl in den ikea aufbewahrungsboxen (die besseren, nicht die ganz billigen) da hab ich festgestellt, dass irgendwann auf einmal im mehl do kleine lange tiere drinnen waren - die waren nach dem öffnen nicht drinnen - das mehl wurde seit weihnachten nicht mehr benutzt. Nun hatte ich die tiere in einer geschlossenen grieskochpkg drinnen, bzw außen auf der weißen papierhĂŒlle - drinnen warens nicht.

    Keine Ahnung was das fĂŒr tiere sind
 aber welche Verpackung/behĂ€lter könnt ihr empfehlen fĂŒr so Mehl/gries? Im Zucker warens nicht, den dĂŒrftens nicht wollen.

    62d8dfe0-c8ff-11ee-84d0-3f8711b3c038.jpeg

    BrotkÀfer....
    hatten wir schon mehrfach. Mistviecher. Du kannst alles was trocken ist durchsehen. ich meine aber wirklich ALLES!
    wir hatten sie in Salz. Bekommen habe ich sie ĂŒber eine GewĂŒrzmischung von Sonnentor aus dem Bioladen... :#
    war echt zÀh. sobald sie einmal fliegen die KÀfer fressen sie sich im Boden rein. StÀrkemehl hatten sie auch gern und das "Zuchthaus" war bei uns der Schrank mit Teesackerl/Teepackungen, seitdem hab ich nur mehr losten Tee in VerschlussglÀsern.
  • @Leni220619 schrieb: »
    Hat hier jemand Erfahrungen mit einem richtig heftigen Nachtschreck. Unser Sohn hat seit er ca. 1 Jahr ist ziemlich oft einen Nachtschreck. Normal beruhigte er sich nach ca 15-20 Minuten wieder. Aktuell dauern diese jedoch bis zu einer Stunde in denen er kaum bis gar nicht ansprechbar ist und hysterisch kreischt. Wenn wir nicht genau aufpassen was er tut wĂŒrde er sich selber auch verletzen. Er stampft extrem auf den Boden und ĂŒbergibt sich beinahe aufgrund seinem hysterischen GebrĂŒlle . Er hyperventiliert dabei richtig und haut um sich. Er brĂŒllt dann hĂ€ufig nach mama oder papa aber sobald man ihn beruhigen möchte oder nur direkt neben ihm steht haut er uns oder brĂŒllt noch mehr. Es raubt uns grad die ganze Energie. Meist ist das so 2 bis maximal 3 Stunden nach dem einschlafen. Danach schlĂ€ft er sehr unruhig weiter. Er war jedoch noch nie ein guter SchĂ€fer und wacht nachts mit 3 Jahren immer noch hĂ€ufig auf.
    Ist das noch „normal“? Laut kia kann man bei nem Nachtschreck nichts machen. Stress vermeiden etc. aber das tun wir sowieso.

    Ja... Ziemlich genau so wie von dir beschrieben. Es ist furchtbar, weil man nichts machen kann. War bei uns ab ca 2,5 und wirklich sehr unregelmĂ€ĂŸig. Also zb vor weihnachten und dann erst wieder im August am tag vor dem urlaub, dann aber auch 2 tage spĂ€ter im urlaub und dann wieder monatelang nichts. Bevorzugt wenn sich rundherum viel tut, Aufregung (auch positiv), etc. Wir hattens jetzt glaub ich schon ĂŒber ein Jahr nicht mehr, also ich hoffe es ist vorbei. Sie wird heuer 6 Jahre alt.
    Leni220619
  • Kann ich bei so einem UPS Myflexbox Kasten auch was versenden?
    Wenn ich Google, kommt immer abholen und retournieren 🧐
  • Hat jemand von euch schonmal Stillberatung bei der ÖGK eingereicht?
    Musstet ihr da etwas spezielles angeben?
    Bei mir wurde es abgelehnt mit der Info, dass ich die Kriterien nicht erfĂŒlle. Welches Kriterium haben Sie nicht erlĂ€utert
  • Meine Tochter (fast 3,5j) war ab 1uhr fast die ganze Nacht wach, immer wieder weinend und wenn nur kurz geschlafen und weinend wach wieder. Auf Nachfrage kommt immer was anderes - mal ihr wĂŒrde was weh tun (10sek spĂ€ter doch nicht) od sie habe schlecht getrĂ€umt.. ich bin völlig fertig, war demnach aauch fast ganze Nacht wach und weiß nicht, wie ich ihr helfen kann od was los is.
    Einmalig? Doch was ernsteres und zum Arzt?
    Da ich ohnehin in der 39.ssw bin, hab ich sie heut mal vom kiga daheim gelassen..
  • @blue_angel: Aufregung weil das Geschwisterchen bald kommt?
    Marle
  • Leni220619Leni220619

    2,311

    bearbeitet 12. Februar, 10:38
    @wölfin danke fĂŒr deine Erfahrung. Es ist so grausam zum anschauen. Wird das mal leichter? 😱 Diese kurzen AnfĂ€lle waren ja noch aushaltbar aber diese ewig langen sind kaum zum ertragen. Er tut mir da so leid, auch wenn ich weiß dass es fĂŒr ihn weniger schlimm ist als fĂŒr uns. Heute ist er ganz heiser vom schreien.
    Bei uns geht es meist fĂŒr 4-7 NĂ€chte durch und dann ist wieder Pause fĂŒr 1-2 Monate. Je nachdem was halt ansteht.
  • @awa Meine Stillberaterin meinte, dass ein Teil der Kosten ĂŒbernommen wird, sofern man keine Hebamme zur Nachbetreuung in Anspruch genommen hat. Hattest du eine Hebamme? Dann ist das vielleicht der Grund.
  • @Leni220619 leider nein, also dieses GefĂŒhl dass dein Kind so leidet und du ihm nicht helfen kannst, weil es sich ja nichtmal anfassen lĂ€sst ist jedes mal furchtbar. Meine konnte sich meist am nĂ€chsten Tag an nichts mehr erinnern, aber unterbewusst muss da gerade sehr viel vorgehen bei ihr. Der einzige Trost ist, dass es irgendwann ganz aufhört. Bei uns hab ich Hoffnungen, dass es das jetzt war. So hĂ€ufig wie bei euch wars zum GlĂŒck nicht, ich glaub das maximum war 3 mal innerhalb einer Woche und dann eben wieder monatelang nichts. Vielleicht ist bei euch dafĂŒr diese Phase insgesamt schneller vorbei.
    Leni220619
  • Leni220619Leni220619

    2,311

    bearbeitet 12. Februar, 12:23
    @wölfin fĂŒhl dich gedrĂŒckt wenn du magst! Ich hoffe sehr, dass es das bei euch war! Und ich hoffe, dass die Phase bei uns nicht so lang wird. Er weiß davon auch nichts mehr am nĂ€chsten Tag. Vermutlich wird das eher ein Trauma bei mir als bei ihm. 😬

    Aber „gut“ zu wissen, dass nicht nur wir das Problem haben. Danke dir!
    wölfin
  • @Leni220619 danke, fĂŒhl dich ebenfalls gedrĂŒckt đŸ€—
    Leni220619
  • @Ina_91 das kann der Grund sein. Habe aber das Kontingent an Besuchen nicht ausgeschöpft und die macht auch keine Stillberatung, wenn Probleme vorliegen.

    Dummes System, aber Danke fĂŒr deine Antwort
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner NĂ€he austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum