Coronavirus - Austauschthread #5 ūü¶†

1959698100101138

Kommentare

  • @wuhselwuh
    Hallo hatte vorige Woche meine 2te pfizer Impfung und ebenfalls starke Armschmerzen. Mir hat eine Mexalen gut geholfen, impfstelle hab ich am Abend zwar wieder ein bisschen gesp√ľrt, aber es war zum aushalten.
  • @wuhselwuh ja, ich inkl riesigen Lymphknoten unter der Achsel.

    2. Impfung war an einem Donnerstag und am Mittwoch darauf hatte ich keine Schmerzen mehr.

    Nahm ab Mo Ibuprofen (hat mir mein Arzt verschrieben)

    Gute Besserung an alle!
  • Ich wei√ü nicht ob die Themen hier passen aber ich versuche es mal.

    1) Werden im Herbst eurer Meinung nach nur Beschränkungen kommen oder Lockdowns?

    2) Der Kindergarten meiner Stieftochter (3,5) wechselt seit der Pandemie ständig das Personal. Innerhalb 16 Monaten schon das 4. Mal. Ist das euch auch passiert?
  • @paola_elo ich verstehe deine Sorgen, ich mach mir genau die Gleichen:-(
    Zu 1.Ich glaube, schon, dass wieder Lockdowns kommen leider (aber ich hoffe nat√ľrlich, dass ich mich irre!)
    Und zu 2.Bei meinem Sohn im Kindergarten sind unter dem Jahr auch plötzlich zwei tolle Betreuerinnen gegangen...
  • @paola_elo zu 2. Glaub nicht dass das an Corona liegt. Bei meinem Sohn in der Gruppe gab es auch 4 Wechsel in seinem 1. Jahr und das war vor Corona.
  • @paola_elo Ich k√∂nnte mir vorstellen, dass es nochmal einen Lockdown gibt, falls neue Mutationen auftauchen wo die Impfung nicht so gut wirkt. Aber das kann man schlecht voraussagen.
    Die Forschung steht ja auch nicht still- vielleicht gibt es irgendwann Impfungen mit 100% Impfschutz ūü§∑‚Äć‚ôÄÔłŹ Dann w√§ren die Lockdowns irgendwann hinf√§llig.
  • Danke euch f√ľr die Berichte, dann werde ich vor dem schlafen ein Mexalen nehmen und hoffen, ich kann dann schlafen ohne Schmerzen im Arm
  • Danke f√ľr eure R√ľckmeldung :)
    Grunds√§tzlich bin ich nicht gegen Ma√ünahmen oder Lockdown. Mir tut es aber sehr leid f√ľr meine Stieftocher. Ihre Lieblingsbetreuerin wurde im 1. Lockdown gek√ľndigt, weil sie als alleinerziehende Mutter mit 2 Schulkindern und Homeschooling einfach √ľberfordert war. Dann kam eine andere Betreuerin die nach 3 Monaten wegen Schwangerschaft frei gestellt wurde. Sommer 2020 kam ein neuer Betreuer, der im Winter Corona erwischt und wegen schwerem Verlauf gek√ľndigt hat. Die jetzige Betreuerin ist super mit Kindern aber sie m√∂chte sich nicht impfen lassen und verweigert Maske..

    Bin selber in der 13. Schwangerschaftswoche. Hoffe zumindest wenn das Baby kommt, steht Corona nicht mehr im Weg und wir k√∂nnen wir irgendeine Baby-Mama-Gruppe teilnehmenūüėä
  • Ich freue mich grad sehr wir waren ende m√§rz anfang april alle krank mit corona mann und kind habens super weggesteckt (wie grippe)
    Ich hab leider auch meinen Geruchssinn eingeb√ľ√üt...der ist bis jetzt nicht ordentlich wieder da.... aber diese woche gleich 2 "riech-erfolgserlebnisse" mit duftkerze und frisch gem√§htem gras ūü§©ūü§©ūü§©
    BiKariczNeueMami32ReyhaniaHallöchenminzeMaxi01Kaffeelöffelhoneybee1989melly210und 1 anderer.
  • ich hatte gestern meine erste Impfung... kann mir jemand sagen warum man in N√Ė keine weiteren termine mehr online buchen kann ? gibt nur mehr bis ca mitte august termine (f√ľr meine 2. impfung noch zu fr√ľh) und danach is der kalender gesperrt ūüôĄ
  • @cora_o1 Ich glaub die Impfzentren h√∂ren dann auch und es impfen nur noch die niedergelassenen √Ąrzte. Also am besten direkt dort fragen ob du einen Termin f√ľr die Impfung ausmachen kannst.
    Wie hast dus √ľberhaupt geschafft, nur einen Termin zu buchen?
  • Ich bin am Mittwoch impfwn u hab richtig Bammel. Hatte im m√§rz/April corona, etwas st√§rker mit kh Aufenthalt, u hab jetzt irrsinnig angst vor Nebenwirkungen ūüôą
  • @BiKa Ich dr√ľck dir die Daumen, dass nix ist!
    Mein Mann und ich hatte nach beiden Impfungen eigentlich keine Nebenwirkungen (au√üer halt, dass wir die Einstichsstelle gesp√ľrt haben).
    BiKa
  • @BiKa Wir hattens im Dezember auch nicht so lustig, aber ohne kh aufenthalt, wurde im juni 1x geimpft mit pfizer (in der schwangerschaft) und hatte au√üer armschmerzen nichts. Mein Mann wurde mit Moderna geimpft, hatte bei der ersten gar nichts, die zweite aber freiwillig gemacht und hatte dann einen Tag ein paar Nebenwirkungen, aber nicht schlimm.
    BiKa
  • @JohannaA ah ok, gut zu wissen.. hab jetzt meinen zweiten termin bei einem hausarzt ausgemacht :)

    man konnte nur einen termin aussuchen und buchen, steht auch auf der homepage, dass nur mehr einzeltermine buchbar sind
  • @BiKa Ich hatte Ende Mai/Anfang Juni Corona, zwar ohne KH aber ich hatte Horror-Kopfschmerzen, extreme M√ľdigkeit, Geschmack und Geruchsverlust...

    Hab meine erste Impfung hinter mir und bis auf schmerzen im geimpften Arm hatte ich nix.

    Am 11.8. Bekomm ich die zweite
  • @Giulia1991 warum 2?damit du reisen kannst oder empfehlen die das? Weil meine Haus√§rztin r√§t unbedingt von der 2ten impfung ab bei mir da genesen erst im April ūü§Ē
  • @BiKa Nein nicht wegen dem Reisen, wir sind eher nur in √Ėsterreich unterwegs.

    Es wird jz immer öfters dazu geraten auch als genesen zwei Impfungen zu bekommen.

    Mein Hausarzt hat mir dazu geraten und der Arzt im.Primärversorgungszentrum ebenfalls.

    Die meisten Genesenen die ich kenne sind bereits 2 mal geimpft
  • Hallo, kann mir jemand kurz helfen? Ich m√∂chte gerne wissen ob die Antik√∂rper die ich habe viele sind oder nicht.
    Im Anhang sind sie zwei Werte (vom Labor)

    Danke schonmal

    0gkvumm0w6lg.jpeg
    rn51aa2l6y0l.jpeg
  • @mirrorglaze @melly210 kann dir dazu sicher was sagen.
  • @mirrorglaze Ich hatte Ende Mai Corona und hatte jz 68 Bau/ml.
    Das ist nicht viel, laut meinen Erkenntnissen.

    Wurde bereits einmal geimpft und bekomm auch die zweite.
  • Meine genesene Nichte hatte einen Wert v 160 und meine Gro√üe zweifach geimpfte Nichte hat nen Wert v 2500

    Ich glaube es is nicht viel..aber @melly210 knows best ūüėä
  • @mirrorglaze ich bin da bei den anderen, 35 BAU ist leider wirklich nicht viel...generell ist bei allem unter ca 100 der Schutz unsicher/nicht wirklich beurteilbar.
  • Dankesch√∂n
  • @melly210 Aber wei√üt du was ich nicht versteh, warum bekommt man dann trotzdem diesen Wisch dass die Antik√∂rper f√ľr die n√§chsten 3 Monate ausreichen...

    Das ist doch schwachsinnig
  • bearbeitet 3. 08. 2021, 18:50
    Wie lange nach der Impfung macht denn so eine AK-Test Sinn und muss ich den im Labor machen oder machen den auch Hausärzte?
    Danke!
    Frage wurde sicher schon √∂fter gestellt aber ich bin zu faul um alles durchzulesen ūüôą
  • @Kaffeel√∂ffel wir habens 10 tage nach dem 2. Stich von der firma aus gemacht.
    Meine mama kanns zb bei ihrem HA machen, sie hatte den 2. Stich anfang juli, ihr HA meinte, er macht den antikörpertest aber erst nach 3 wochen .. bin dann aber e gespannt zwecks ihren AK werten, weil meine mama hat beide impfungen (pfizer) und is derzeit positiv, sowie meine kleine
    Kaffeelöffel
  • Ok also das ist ja echt ne massenabfertigung. Bin durchgewunken worden, sag dem arzt noch ich bin genesen, er meint nur, kann sein das ich fieber krieg. Beim rausgehen dr√ľckt mir die Tante den 2ten impftermin in die hand
    Also doch 2 impfungen obwohl erst im april genesen ūü§Ē niemand erkl√§rt was, alles schnell schnell
    Bin absolut √ľberfordert grad
  • Also‚Ķ
    Ich war ja eigentlich immer positiv gestimmt dass wir den ganzen Schmarrn bald los sind sobald geimpft wird…
    Mittlerweile glaub ich eher dass sich das alles noch mindestens 1-2 Jahre hin zieht‚Ķ langsam mag ich nicht mehr. Wir sind alle voll immunisiert und ich hoffe ich kann auch die Kinder (5 und 6 Monate alt) auch bald impfen lassen‚Ķ Bin‚Äôs leid dass ich immer Angst haben muss dass ich‚Äôs heim schleppe und die Kids dann krank werden oder sich anstecken wenn wir wo hin fahren. Kann‚Äôs ja nicht nochmal ein Jahr zuhause ‚Äěeinsperren‚Äú. Die Gro√üe leidet da schon darunter und fragt jetzt immer warum wir nirgends hin k√∂nnen obwohl wir ja jetzt eh geimpft sind.

    Kack Corona. Ehrlich.
  • @BiKa Die Frau, die dir den zweiten Impftermin gegeben hat, wusste vermutlich gar nicht, dass du bereits genesen bist. Wenn du den Termin nicht m√∂chtest, dann kannst du ihn bestimmt stornieren.
  • @Lisi87 sicher wusste sie das sie sa√ü ja daneben die ganze zeit
  • @BiKa ich hab auch 2 Termine bekommen f√ľrs impfen obwohl ich genesen bin.
    Sie meinten sie m√ľssen einen 2 Termin vergeben falls du den beanspruchen m√∂chtest.
    BiKa
  • @Bika viele wollen einen zweiten Termin, Stichpunkt Reisen..

    Es w√§re ein erheblicher Aufwand, wenn man jeden einzeln befragt, Termin vergibt oder nicht. Dann sind viele in der Situation vielleicht unschl√ľssig, sagen nein - rufen wieder an, wollen doch einen..

    So vergibt man einfach und die, die keinen Zweiten wollen können ihren ja stornieren..
    Lisi87BiKa
  • @BiKa Ok, dann hat @BeLa wohl recht. In der Impfstra√üe bei uns gabe es eine Art Stationenbetrieb aus Anmeldung - Arztgespr√§ch - Impfung - Eintragung, da wusste die eine Stelle nicht, was bei der anderen passiert.
  • Ok danke das beruhigt mich das es normal ist. Ich wei√ü noch nicht ob ich die zweite dann in Anspruch nehme
    billi
  • @Giulia1991 nachdem es noch keine definierte Untergrenze gibt ab der man ziemlich sicher von Schutz ausgehen kann, bekommen den Wisch alle die es √ľber die untere Nachweisgrenze vom Test schaffen, damit sie nicht testen brauchen.

    Es ist halt entweder das oder man definiert mehr oder minder willk√ľrlich eine provisorische Grenze bis es bessere Daten dazu gibt. Da haben sie sich wohl dagegen entschieden weil sie sich Diskussionen ersparen wollten und leben mit dem erh√∂hten Risiko da√ü sich wer infiziert.
  • racingbaberacingbabe

    5,921

    bearbeitet 4. 08. 2021, 14:01
    @melly210 oder gerne auch sonst jemand der sich auskennt, bitte um Hilfe. Hei√üt das, dass ich √ľber 2080 Bau habe oder? Das ist gut nehme ich an?
    Was bedeutet das andere?

    wslm3yyps288.jpeg
  • @melly210 Ah ok aber schwachsinnig ist es doch trotzdem, hat alles weder Hand noch Fu√ü iwie.

    Und das was mich am meisten stört ist, dass einfach keine klaren Vorgehensweisen gibt...

    Jeder Hausarzt, sagr was anderes, dass is doch irre...
  • @Giulia1991 naja ich denke dass sich nicht alle diesen ‚ÄěWisch‚Äú holen um nicht mehr zu testen sondern auch gerne wissen wollen ob sie die Erkrankung durchgemacht haben oder ob man von der Impfung Antik√∂rper gebildet hat.
    Mich hat es sehr √ľberrascht dass ich noch immer Antik√∂rper habe obwohl meine Erkrankung knapp ein Jahr zur√ľckliegt. Das wollte ich vor der Impfung noch erfahren. Mein Gedanke war nicht dass ich nicht mehr testen gehen brauche. Aber du hast Recht, die Annahme dass man jetzt drei Monate lang immun ist weil man an der unteren Grenze kratzt ist grob fahrl√§ssig.
  • @mirrorglaze Ich hab mich vl falsch ausgedr√ľckt, wollt damit net sagen dass das der Hauptgedanke ist f√ľr die Antik√∂rper-Testung.

    Ich habs mir auch testen lassen einfach weil es mich interessiert hat und als ich mich dann informiert hab, war ich sprachlos ehrlich gesagt.

    Es gibt keine eindeutigen Studien und trotzdem zählt das jz 3 Monate, das versteh ich einfach nicht.

    Ich hatte heuer Ende Mai Corona und eben nur 68 Bau/ml, deswegen hab ich mich sofort impfen lassen
  • Hat wer Erfahrung mit der 3. Impfung gesammelt oder kennt ihr wen der aus irgendwelchen Gr√ľnden die 3. Impfung bereits erhalten hat? Meine Schwiegermama hat nach 2 Impfungen kaum Antik√∂rper bekommen, (Nierenerkrankung) ihr wurde es empfohlen aber sie ist verunsichert...
  • @paola_elo Ich kenne zwei Frauen die haben nach beiden Pfizer Impfungen keine Antik√∂rper gehabt, die wurden jz mit Astra Zeneca nachgeimpft und haben mega viele Antik√∂rper.

    Hatten beide keine Impfreaktion
  • melly210melly210

    3,154

    bearbeitet 5. 08. 2021, 00:18
    paola_elo schrieb: ¬Ľ
    Hat wer Erfahrung mit der 3. Impfung gesammelt oder kennt ihr wen der aus irgendwelchen Gr√ľnden die 3. Impfung bereits erhalten hat? Meine Schwiegermama hat nach 2 Impfungen kaum Antik√∂rper bekommen, (Nierenerkrankung) ihr wurde es empfohlen aber sie ist verunsichert...

    Ich kenne auch eine Frau, da war es wie bei den Bekannten von @Giulia1991 . Erst kaum AK nach Pfizer und nach der Draufimpfung mit AZ sehr solide Antikörper.

    @racingbabe gratuliere, bist √ľber dem dem oberen Cutoffwert B) Also sehr viele Antik√∂rper, so viel da√ü sie nicht mehr sicher z√§hlbar waren. Das Zweite (Antik√∂rper auf Nucleocapsid bzw H√ľllenbestandteile) sagt aus ob du infiziert warst. Warst du nicht. Nur geimpft.
  • @melly210 Vielen Dank! Eine Frage bitte noch. Bei meinem Mann sieht das so aus, hei√üt das, dass er infiziert war? Obwohl sonst niemand es hatte.
    Kann man R√ľckschl√ľsse ziehen wielange das her ist?

    bhq95qlp7wg5.jpeg
  • racingbabe schrieb: ¬Ľ
    @melly210 Vielen Dank! Eine Frage bitte noch. Bei meinem Mann sieht das so aus, heißt das, dass er infiziert war? Obwohl sonst niemand es hatte.
    Kann man R√ľckschl√ľsse ziehen wielange das her ist?

    bhq95qlp7wg5.jpeg

    Hm naja das ist grad so √ľber dem unteren Cutoff. Ich w√ľrd davon ausgehen, da√ü er nicht infiziert war.
  • @melly210 Was k√∂nnte das sonst bedeuten?
  • Kurze Info:

    Bin genesen u 1mal geimpft und donnerstag war im Zertifakt das man online runterziehen kann Impfdosis 1/2. Heut hab ich nochmal nachgeschaut, jetzt ist es geändert auf 1/1
  • @racingbabe na da√ü er infiziert war. Aber wie gesagt das ist so knapp √ľberm Cutoff da√ü ich pers√∂nlich nicht davon ausgehen w√ľrde.
    racingbabe
  • Hallo, wir fahren nach Italien und ich sehe gerade, dass ich das gr√ľne Pass Zertifikat auf Englisch brauche (in dem Fall das Testzertifikat, weil meine 2. Impfung noch keine 14 Tage her ist).

    Weiß jemand wie ich das auf Englisch bekomme? In der App ist alles deutsch.
  • Hatte schon mal jemand von euch das Problem, dass die zweite Impfung in Elga nicht eingetragen wurde? ūüôĄ Ich hab es schon vor √ľber 1 Woche bei der AGES gemeldet und alles hingeschickt, aber nachgetragen wurde es noch nicht‚Ķūüė†
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Social Media & Apps


Registrieren im Forum