Kinderfreundliche Hotels in Österreich

24

Kommentare

  • Hotel übergossene alm

    Ich habe vor einigen Jahren dort gearbeitet und es wurde sehr schön und familienfreundlich umgebaut
  • _Martina__Martina_

    452

    bearbeitet 19. 05. 2021, 19:08
    @Mommy_of_a_Girl wir waren einmal im Amerika-Holzer 4 Sterne Resort ( direkt am Klopeinersee)
    Das Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen, gibt aber auch ganz neu renovierte Suiten und Zimmer! Die Mädels waren da schon etwas älter (Miniclub ist glaub ich erst ab 3)!
    Das Angebot für die Kids war so naja, hat uns aber nicht gestört da wir eh viel gemeinsam machen wollten!
    Der See und die Umgebung waren es auf jeden Fall wert!!!
  • Wir fahren jetzt im Juni eine Woche ins Dilly.

    Wird zwar teilweise recht stark kritisiert, da wir aber überall mit Bahn anreisen müssen, liegt das für uns echt toll.

    Bin schon echt gespannt, lt. Website wird ja jede Menge geboten.
  • @Mommy_of_a_Girl brennseehof 👍🏼👍🏼
  • Wir wollen im August bzw. September Urlaub am Bauernhof machen. Marlene ist da fast 4 Jahre und Moritz 7 Monate. Marlene würde gerne aktiv mithelfen, zb. beim Melken. Soll mir recht sein, allerdings sollts nicht zu "urig" sein. Gibts da irgendwas Nähe Nordburgenland? NÖ, Südbgld, Oststmk?
  • Eggerwirt in Lungau/Salzburg! Ein echt schönes gehobenes kinder/familienfreundliches Hotel. Es gibt aber ein paar Spa und Outdoorbereiche wo sich Erwachsene auch zurückziehen können. Wir waren im September mit unserem 8 Monate altem Sohn dort und es gibt viele Wickelmöglichkeiten, Stillecken und Ruheräume, Kinderbetreuung und Programme, Babybecken und und und
  • Hallo
    Hab eigentlich noch nicht geschaut aber ich würde ein Babyfreundliches Hotel suchen wenn und zwar in den Hauptstädten unserer Bundesländer.
    Vorwiegend mal Linz.
    jessica1995
  • @Carola9 vielleicht wäre der Kerndlerhof in Nö etwas für euch. Ob man die Kühe melken helfen darf müsstest allerdings nachfragen, das weiß ich leider nicht.
  • Wie sind denn diese Kinderhotels aus der Fernsehwerbung? Hat da jemand Erfahrung? Lohnt sich das mit 1 1/2 jährigen Kind schon?
  • @sasalu ich war schon im Dilly und mir hat es gut gefallen. Sogar dem damals 14jährigen.
    Toller großer Spielplatz, ebenso eine große Indoor Anlage, sehr nette Kinderbetreuerinnen...Möchte mal wieder hin und wünsche euch einen schönen Urlaub 😊
  • @mydreamcametrue Allgemein würd ich sagen, ab ca 1,5 Jahre haben die Kinder was vom Kinderhotel. Wie teuer bzw welchen Umfang an Angebot ist individuell. Die hochpreisigeren Hotels bieten meist auch umfangreiche Kinderbetreuung, aber viele Kinder bleiben in dem Alter eher nicht ohne ihre Eltern in so einer Betreuung. Man zahlt das Angebot aber mit. Wenn man vor hat, viel Zeit im Hotel zu sein und nicht jeden Tag stundenlang viel in der Umgebung zu machen, zahlt es sich eher aus. Die teuren Kinderhotels bieten meist viel Möglichkeiten für schlechtes Wetter, das ist grad beim aktuellen Wetter sehr vorteilhaft.

    Ich würde halt schauen, was ihr vorhabt und dann nicht nur nach den Hotels der Kinderhotel-Kette suchen. Da gibts auch viele schöne, die nicht zu dem Verbund gehören. Mit Therme ist Lutzmannsburg hier der Klassiker in (Ost-)Österreich, in den Bergen gibts viel Auswahl.

    Unseren gefallen Tiere sehr und baden/pritscheln. Wir fahren demnächst den dritten Sommer in Folge in ein Kinderhotel in Großarl/Salzburg.
  • Felsenhof Familien Hotel in Flachau/Reitdorf :)!
  • Mini1993Mini1993

    2,952

    bearbeitet 30. 05. 2021, 18:49
    Wir waren jetzt über pfingsten im haidvogl und es war echt TOP. Wollten jetzt im Sommer mit Freunden wieder hin, aber in der hauptsaison wars uns dann doch etwas zu teuer.
    Für kinder haben die dort echt alles und man muss nix mitnehmen. Tolle neuwertige buggys und Kinderwagen von cybex mit fellsack, indoorpool mit babybecken samt spielsachen zum pritscheln. Einen outdoorpool im gartenbereich, der abgezeunt ist, daneben einen riesen sandspielplatz, auch voll ausgestattet mit schaufeln, Kübeln usw., Hüpfburg, bobbycars, wasserspielplatz. Das hotel ist kindersicher abgezeunt, sodass man im garten kaffee trinken kann und die kids nicht ständig im auge haben muss. Betreuung gibts ab 3 monaten, die wir aber nicht genutzt hatten. Indoor gibts einen riesen softspielplatz mit zwei rutschen in ein bällebad, einen Spielraum der wie ein kleiner kindergarten ausgestattet ist, für größere einen wuzzeltisch usw...
    Essen war auch top, 4 gänge am abend und für kids eigenen Hauptgang und nachtisch.
    Programm rundherum ist auch gegeben. Der see ist fußläufig erreichbar, gondel ebenfalls und es gibt einen Wildtierpark in der nähe. Was ich toll fand: vom hotel bekommt man den halben preis von ausgewählten ausflugszielen von Zusatzleistungen abgezogen.
    Für die ganz kleinen gabs wine hipp bar 24h und auch zb butterkeks und reiswaffeln konnte man sich jederzeit nehmen. Eis und obst war auch den ganzen tag zur verfügung und die säfte waren von rauch.
    Am zimmer gabs wickelauflage, windeleimer, kloausatz usw.
    Kann ich sehr empfehlen, aber wie gesagt, vielleicht lieber in der nebendaison buchen.
  • @Mini1993 wir waren voriges Jahr auch dort. Sind aber vorzeitig abgereist, weil das im März kurz vorm Lockdown war und die Situation schon sehr angespannt war. Aber wir wollen auf alle Fälle nochmal hin. Das was wir in der kurzen Zeit gesehen haben, hat uns sehr gut gefallen!
    Wir haben dann auch an der Fackelwanderung teilgenommen, das war auch total nett!
  • @arti000

    Danke :)
    Freu mich auch schon und werde dann berichten, wie es uns gefallen hat.
  • Wir haben jetzt 1 Woche im Familenhotel Trebesingerhof (ehem. Babyhotel) in Kärnten gebucht. Sind schon sehr gespannt!
    Anna_H
  • @chrissie wir auch 😄 fahren schon zum dritten Mal dorthin
    chrissie
  • @Anna_H Oh super! Wie isses denn dort? Wie alt sind deine Kinder? Es wird unserer erste Familienurlaub zu 4. sein!
  • Ich komme grad vom Kaiserhof in Ellmau u kanns wärmstens empfehlen :) mega kinderfreundlich. Jetzt gehts weiter ins Zillertal :)
  • @Biancaa_ Wohin ins Zillertal? 🤭
  • @Stefanie868

    Ins Hotel Magdalena in Ried :) da fahrn wir schon hin seit ich selber klein bin :)
    Stefanie868
  • @Mommy_of_a_Girl Wir waren auch schon im Amerika-Holzer in Kärnten. Die neuen Zimmer sind sehr schön und 2020 haben sie nochmal nagelnagelneue Zimmer gemacht 😉
    Die Anlage insgesamt ist zwar alt, aber solang mein Zimmer schön und das Essen gut ist, interessiert mich die Eingangshalle nicht 😂
  • Weis jemand, ob die hüpfburg bzw Trampolin usw in der H2O Therme schon aufgebaut sind? 😊
  • Taugt das 'All in Red' in Lutzmannsburg auch etwas, wenn man die Therme nicht täglich besuchen will, sondern auch andere Ausflüge plant? Bzw. gibt es dort (im/ums Hotel) etwas für Kinder? Wie ist denn dieser Indoor Funpark im Nebenhotel?
  • @Carola9 bei uns ists zwar schon 3 Jahre her glaub ich aber den Spielplatz draußen fanden wir toll, Minigolf kann man spielen und mit so einem Rikschafahrrad kann man fahren. Der Indoorspielplatz im Kurz ist auch ganz cool aber nicht mega riesig. Also ich würde schon sagen das es für andere Ausflüge auch gut ist.
    Ein Spielzimmer gibt's im Allinred auch und eine Male je hinter Glas mitten im Speiseraum.
  • christinichristini

    279

    bearbeitet 11. 07. 2021, 04:13
    Falls jemand nach lutzmannsburg zum sunny bunny fährt (Hotel Sonnenpark) ich hätte noch 25eur Gutscheine. Schicke ich gerne per Mail und kann man dann dort einlösen wenn man auscheckt im Hotel. Die Werbende (ich) profitiert dann auch mit einem kleinen Gutschein. Würde mich freuen einfach pm wenn Interesse 🙏🏻
    CudJ
  • Kann den taxerhof in radstadt sehr empfehlen, einziges Manko: Abendessen gibt es erst ab 18.30. Sonst ist alles tip top 👍
  • @Mini1993

    Wir überlegen, im September in den Haidvogl zu fahren.

    Wie weit ist denn der Tierpark vom Hotel weg?
    Kann man da laufen?

    Und wie läuft das Abendessen ab?

    Waren jetzt im Juni im Dilly’s und konnten nie gemeinsam essen, weil die Zwergin ab 18 Uhr keine 5 Gänge am Tisch durchhält.
    Hatten dann immer nur die Vorspeise gemeinsam und einer ist dann mit ihr aufs Zimmer, um sie zum schlafen zu legen.
    Das hat sich da alles ewig gezogen … fand ich richtig schlecht.

    Bzw. @all… wie macht ihr das mit dem Essen abends?
    Halten eure Kinder da so lange aus?

    @Julia123123Den Taxerhof hab ich auch irgendwo schon empfohlen.
    Das hat uns auch so gut gefallen 👍🏼

    Hatten aber auch da das Problem mit dem Essen.

    Ein Buffet würde so einiges erleichtern…
  • das versteh ich bei vielen kinderhotels auch nicht - dass das abendessen serviert ist. wir waren mal im kreuzwirt am weißensee - alles super, aber das servierte abendessen war einfach nur mühsam mit ganz kleinem kind
  • Ich finde es auch nicht besonders Vorteilhaft. Wir waren jetzt im Smiley Hotel und dort wurden auch 3 Gänge serviert. Für die Kinder gabs Buffet. Der Vorteil dort war das gleich neben dem Restaurant ein Spielzimmer war und da sind die Kinder daweil hingegangen und wir haben in Ruhe gegessen. Ging sich mit der Schlafenszeit gut aus.
  • So unterschiedlich ist das, ich fand Buffet anstrengender. Ein Erwachsener muss bei den Kindern bleiben bzw füttern und einer ist ständig unterwegs um Essen für 4 Leute vom Buffet zu holen.
    sandkorn
  • @sasalu Unsere bleibt generell nicht sitzen 😅
    18.30 war wirklich ihre Deadline, das nächste Mal werden wir einfach mit ihr essen gehen, sie dann niederlegen und dann das Abendessen zu zweit genießen 😊
  • @sasalu also kommt ws auch drauf an, wie alt deine kinder sind. Suppe und salat gabs zum selben nehmen und auch kleinigkeiten für die kids. Wir wurden immee gefragt, wann das kind seinen Hauptgang bzw Nachspeise serviert bekommen soll. Essen gabs glaub ich ab 18:00 Uhr. Zwischendurch kam auch immer mal das Maskottchen und die kinder konnten mitgegen singen und tanzen (bei der rezeption neben dem Restaurant).
    Für uns wars auch eher anstrengend weil unser sohn (knapp über 2) nicht sitzen bleiben wollte und wir zusätzlich ein baby mit 3 monaten mithatten. Jetzt war halt ein Elternteil immer mit dem großen unterwegs zwischen den gängen, es gab auch neben dem restaurant ein kleines spieleckchen. Serviert wurde recht flott, am ersren Abend waren noch nicht so viele gäste, da waren wir kurz nach 1900 Uhr wieder am zimmer, danach hats aber auch meist bis 19:45 gedauert.

    Nach dem schlafenlegen war für uns leider nicht möglich, weil unser sohn erst zu spät eingeschlafen wäre, als dass sich das Menü dann noch für uns ausginge. Keine Ahnung ob jz länger abendessen ist, bei uns war da grad die beschränkung wegen Corona.
  • Louisa ist jetzt 19 Monate
    Sie hält ca. 30 Minuten am Tisch aus.
    Das reicht in der Regel zum schnell essen.

    Einer würde dann bei ihr sitzen bleiben und einer was vom Buffet holen.
    Wahrscheinlich würde man sich noch 15 min aufteilen müssen, um sie zu beschäftigen.

    Beim Frühstück funktioniert das super und ist sogar recht entspannt.

    Im Dilly’s haben sie uns gesagt, wir sollen zwei Stunden für das Abendessen einplanen 😰

    Alleine laufen lassen geht natürlich noch nicht.

    Aber klar, je älter die Kinder, desto besser klappt auch das mit den Menüs. Die Zeit wird’s also richten 😀

  • Wir würden gerne in die Nähe von der Erlaufschlucht fahren. Hat jemand eine Hotel Empfehlung in dieser Gegend (Purgstall)? Muss kein Kinderhotel sein, da Baby erst 9 Monate ist. 😊
  • Wir kommen gerade aus dem Familienurlaub aus Kärnten. Waren eine Woche am Wörthersee und dann noch eine Woche am Katschberg im Falkensteiner Cristallo... Achtung für alle Katschberg Interessierten: es gibt am Katschberg 2 Falkensteiner...Funimation und Cristallo.

    Wir hatten ein Familienzimmer mit extra Kinderzimmer. Das Zimmer war sehr, sehr gross, was mit unserem mitgebrachten Zeugs praktisch war. Grosses Badezimmer. Da unser Zimmer ein Eckzimmer war, hatten wir an 2 Seiten Balkon und tollen Ausblick. Ich muss gestehen dass ich beim Preis positiv überrascht war. Ich habe für uns 3 (Mann, ich und 3jähriger Bub) € 190 gesamt pro Nacht bezahlt - und das für All inklusive Verpflegung (Frühstück, Mittagessen, Nachmittagjause und Abendessen. Getränke - auch Bier und Wein- beim Essen auch dabei), Kinderbetreuung, viel Infrastruktur für Kinder, typischer Falki Spa Bereich und Katschberg Karte. Ich zahle sonst in normalen Wellnesshotels von Falkensteiner mehr pro Nacht.

    Uns hat's total gut gefallen. Das liegt größtenteils auch an der Kinderbetreuung. Der Bub war jeden Vormittag dort, hatte eine riesen Gaude und wir waren währenddessen im Spa Bereich. So war es für uns auch richtig erholsam. Nach dem Mittagsschlaf haben wir dann gemeinsam was unternommen

    Das Falkensteiner Cristallo hat für Kinder einen eigenen Indoor Pool mit Rutsche und Babyplantschbecken, einen Indoor/Outdoor Pool im normalen Spa Bereich, eigene Kindersauna/Kinderdampfbad, 2 Mal die Woche ist im Erwachsenen Sauna Bereich Familiensauna. Outdoor gibt es 2 verschiedene Spielplätze, vorm Hotel wurde jeden Tag eine Hüpfburg aufgebaut. Weiters gibt es Indoor einen Raum wo ein Bällebad mit Klettermöglichkeit und Rutsche steht. Vom FAlky Club waren wir begeistert - die Auswahl an Spielzeug ist fast grenzenlos und es sind hochwertige und teure Spielsachen (grosse AuswahlBruder Fahrzeug, riesige Playmobil Ritterburg, zig Bücher und Spiele, Kaufmannsladen, Puppe Küche....). Unserem Sohn hat es dort so viel Spaß gemacht dass er mittags gar nicht abgeholt werden wollte.

    Mit der Katschberg Card inkludiert haben wir einen Ausflug mit dem Sessellift aufs Aineck gemacht. Normalerweise kostet die Fahrt € 25 pro Erwachsenen.

    Am Fusse der Aineck Bahn ist das zweite Falkensteiner Funimation. Wir haben uns das bei dieser Gelegenheit Mal genauer angeschaut - eben auch um für weitere Urlaube einen Vergleich ziehen zu können. Die beiden Hotels haben ca die gleichen Preise, jedoch ist das Cristallo wesentlich moderner und macht vom Haus selbst her einen besseren Eindruck. Das Funimation wirkt teilweise wie "Schulskiwoche in den 80er Jahren" (Eingangsbereich, Bar, Speisesaal, Lift). Der Poolbereich für Kinder dürfte neuer sein und sieht echt nach viel Spass aus. Dort gibt es eine grosse Rutsche und so Wasserspritzspiele für die kleinen. Der Spa Bereich im Cristallo ist schöner. Das Falkyland im Funimation ist neu, lichtdurchflutet und mit viel Holz - wirkt sehr einladend. Ums Funimation herum gibt es einen Spielplatz mit einer kleinen Meile und einer langen Rutsche. Katschhausen liegt quasi gleich daneben. Vom Cristallo sind's ca 10 min Fußweg.

    Wir waren im Cristallo sehr zufrieden und finden es wird fürs Geld viel geboten. Beim Abendessen wird den Eltern ein feines 3 Gänge Menü serviert. Vorspeisen, Salat, Dessert, Eis, Käse und Kinderessen kann man sich jederzeit vom Buffet holen. Es gab täglich eine Auswahl von 15-20 Käsesorten - das habe ich so noch nicht erlebt und ist mir positiv aufgefallen.
    Mini1993_Martina__sarah_chrissie
  • Tinaaa schrieb: »
    Wir würden gerne in die Nähe von der Erlaufschlucht fahren. Hat jemand eine Hotel Empfehlung in dieser Gegend (Purgstall)? Muss kein Kinderhotel sein, da Baby erst 9 Monate ist. 😊

    Hochrieß ist sehr nett 😊
  • Hallo!

    War jemand Reiteralm/Chalets Almwelt in Stmk? Der Preis ist zwar schwer gesalzen aber sieht unglaublich toll aus. Zahlt sich der hohe Preis aus?
  • @hafmeyja Danke für den Tipp, leider zu unserm gewünscht Datum nichts mehr frei, hat uns aber sehr angesprochen. 🥺 Aber muss ich mir unbedingt merken für später. 🙃
    hafmeyja
  • @Julia_090 ich war letztes Jahr mit meinen Freundinnen dort. Sooo schön dort, wir haben es uns so richtig gut gehn lassen 😊 also zahlt sich auf jeden Fall aus, hab viele Familien mit Kids gesehn
  • @Anva Danke! Sind halt schon sehr skeptisch 1200 Euro für 3 Nächte ohne Frühstück zu zahlen.... für 2 Erwachsene und 1 Kind? Natürlich für eine Chalet und dem ganzen Luxus, aber bei Schlechtwetter auch schön?!
  • @Julia_090 wir waren voriges Jahr mit unseren 2 Kindern (damals 4 Jahre und 4 Monate) dort. Gebucht hatte ich über die Tourismusinfo-Seite. Da hats dann gleich mal Missverständnisse gegeben. Die Betten waren nicht überzogen bzw. Auch gar keine Bettwäsche und Handtücher da (das muss man extra dazubuchen) und es war auch nicht vermerkt, dass wir Frühstück dabei hatten.
    Aber das war dann gleich mal geklärt. Was uns allerdings sehr gestört hat, dass man die Sauna ab 21 Uhr nicht mehr nutzen konnte. Aus Feuerschutzgründen. Die Sauna war einer der Hauptgründe warum wir dort gebucht haben. Und recht viel vor 21 Uhr schlafen die Kinder im Urlaub halt nicht.

    Aber es ist wirklich sehr schön dort oben. Und in der Umgebung kann man seeehr viel unternehmen.
  • @katinka83 Danke fürs Teilen! Aber keine Bettwäsche und Handtücher in der Luxushütte????? Das kann ja wohl ein Scherz sein. Das ist ja wohl selbstverständlich in jedem Hotel ab 3* und in Österreich. VOR ALLEM ES WIRD JA AUCH ALS WELLNESSHOTEL beworben. Hat das auch extra gekostet? Wenn wir es tatsächlich buchen, dann über booking.com. Hatten da eigentlich nie Probleme.
  • AnvaAnva

    163

    bearbeitet 19. 08. 2021, 03:31
    @Julia_090 ja stimmt, der preis ist echt nicht ohne. Und ich war halt ohne kids dort.. Mit kids ists bei schlechtwetter sicher zach, ansonsten hat die gegend einiges zu bieten.
    Die sauna die wir im chalet hatten haben wir übrigens rund um die uhr nutzen können
  • @Anva ja alle Chalets mit Sauna sind zur Zeit leider ausgebucht. Wir hätten einen Whirlpool drinnen, aber den haben wir auch Zuhause. Wir suchen weiter, würde vl dort Urlaub auch alleine als Paar oder mit Freundinnen machen... wobei der Streichelzoo ist schon nett.. hm.
  • Ist vielleicht schon jemand mit der mariazellerbahn gefahren und kann Tipps zu Unterkunft und Ausflugszielen geben (mit 2 Kleinkindern)? Würden gerne 1-2 Nächte bleiben. Muss nicht in mariazell sein, auch gerne bei einer anderen Station.
  • @Julia_090 für mich sieht es so aus, dass sie sich von Selbstversorgerhütten weiterentwickelt haben. Und manche Sachen sind gleich geblieben 🙈🙈 ich weiß jetzt nicht mehr genau was es gekostet hätte, aber ja es war extra zu zahlen.

    @Anva wir hatten auch ein Chalet und uns haben sie gesagt, dass die Sauna nur bis 21 Uhr geht. Wir haben sie dann immer vorher aufgeheizt, wollten das Risiko nicht eingehen, dass es dann wirklich nicht funktioniert 😅😅
  • @Julia_090 wir waren dann auch noch ein paar Tage in Großarl im Holzleb'n (auch Chalets mit Sauna und Außenbadewanne 🥰). Da fahren wir jetzt Anfang September auch wieder hin. Das ist mit Kindern echt toll. Zwar auch ned billig, aber sehr sehr empfehlenswert! Das Frühstück wird jeden Tag in einem Korb gebracht und nur in den Vorraum gestellt. Da kann man dann essen wann man will!
  • Hat jemand einen tipp für ein hotel in innsbruck oder Kitzbühel buw in der gegend, wo man öffentlich bzw mit der Bahn hinkommt?
  • War jemand zufällig schon im Waldhof in Großarl und im Felben in Mittersill?
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum