Coronavirus - Austauschthread #5 🩠

13738404243138

Kommentare

  • @kathi87 is das so? Wo?
    Ich dachte im Gegenteil. Es gibt keine Ausnahmen fĂŒr Leute die schon corona hatten bzw. Geimpft sind. Und zwar solange bis genug Impfstoffe fĂŒr alle zur VerfĂŒgung stehen.
  • @Kea hier werden in den Schulen nicht die SchĂŒler getestet die in den letzten 3 Monaten mit Corona krank waren, bzw einen Ă€rztlichen Befund zu Antikörper aufweisen!
  • Daher meine Frage wie lang so ein Schnelltest eben positiv sein kann!
  • @kathi87 ich weiß zwar nicht wie lange ein Schnelltest allgemein positiv sein kann aber ich kenne ein Beispiel...
    Ein Arbeitskollege war positiv, 10 Tage in QuarantÀne (er hatte nur Schnupfen) am Tag 11 als er wieder zur Arbeit kam wurde er bei uns getestet und war negativ.
  • @Christina91 Hhm ja man findet darĂŒber irgendwie nicht wirklich viel im Netz wie lang der positiv anzeigen kann.
    Laut deinem Beispiel wÀre das Zeitfenster mit positiven Ergebnis dann ja recht kurz.
  • kathi87 schrieb: »
    Ich frag mich das halt deswegen weil ja die, die Corona schob hatten nicht diese Tests machen mĂŒssen. Warum? Kann es sein, dass sie nach Tagen noch positiv anzeigen wĂŒrden?

    Bei uns mĂŒssen zB bei Pflegeheimbesuchen Leute nicht testen, die in den letzten 3mon Corona hatten, weil man davon ausgeht, dass sie durch die Antikörper noch geschĂŒtzt sind und der Test sowieso negativ wĂ€re.
    Meinst du das?
  • @kathi87 wenn man Antikörper hat - klar. Dann braucht man nicht testen. Das wĂ€r eine Verschwendung von Tests.
  • @kathi87 ich gehe auch davon aus, dass man da Tests sparen will bzw eher denen die in den letzten 3 Monaten positiv waren das erspart, sich - in diesem Fall vermutlich - sinnfrei testen zu lassen da eine Neuinfektion unwahrscheinlich wĂ€re. Wenn sich die sĂŒdafrikanische Mutation verbreitet wird da sicher auch wieder getestet werden mĂŒssen.
  • Ok danke fĂŒr die Antworten
  • @kai87 meine Kollegin war positiv...nach der QuarantĂ€ne Zeit retour gekommen, hatte keine Symptome mehr- Schnelltest negativ, pcr test auf 33 (ab 30 ist man nicht mehr ansteckend, unter 30 ist man ansteckend) sie durfte dann natĂŒrlich mit den entsprechenden hygienemaßnahmen arbeiten
  • Sorry falsch verlinkt @kathi87
  • Ist in den Zoos im Aussenbereich nun Maskenpflicht oder nicht?

    Im Wilpark steht nein, im Zoo steht ja.....
  • @Dorli85 eigentlich schon...
    Wanda
  • Bei uns im Alpenzoo ist Maskenpflicht, auch draußen.
  • Kann das dann mit der GrĂ¶ĂŸe des Parks zu tun haben?

    Zoo 14ha
    Wildpark 60ha

  • Das wurde doch vom VfgH aufgehoben, die MaskenPflicht draußen im Zoo. Nur wenn 2m Abstand nicht eingehalten werden kann bzw an Kassa u Toiletten. đŸ€”
    KaNi
  • „Unser“ Wildpark hat letzten Donnerstag gepostet, dass im Freien keine Maskenpflicht ist. Nur innerhalb von GebĂ€uden. Und man soll halt auf 2m Abstand achten.

    Zur Not wĂŒrd ich beim Zoo anrufen und fragen?
  • @BiKa ah, da bin ich ja gar nicht up to date. 😂
    Lavazza1984
  • Obwohl es halt fraglich ist wie.man dan kontrollieren will weil beim "Tiere schauen" sind schnell mal.mehr Leute nebeneinander und am Spielplatz dann dasselbe weil.Kids ĂŒber z mĂŒssten dann auch Maske tragen wenn sie den Abstand nicht einhalten können und das passiert am Spielplatz sehr schnell.

    Mich nervt dass alles total und ich wĂŒrd so gern in den Tierpark aber ich weiß nicht ob sich das auszahlt, stĂ€ndig aufzupassen und die Maske, im.worst case, stĂ€ndig rauf und runter zu geben bzw die kids immer wieder zurĂŒck zu pfeifen...
  • @Giulia1991 dann mĂŒsstens die SpielplĂ€tze aber generell wieder zusperren, denn das ist ĂŒberall so, dass keine Masken getragen werden auf den SpielplĂ€tzen.

    Ich hab im Zoo angerufen (die haben die Maskenpflicht noch auf der Homepage), sie meinten auch, bei Abstand von 2 m ist die Maske nicht nötig, aber da sie immer viele Leute haben und bei den Tieren immer sehr viele schauen, weisen sie die Maskenpflicht noch aus.
  • In Schönbrunn muss man scheinbar ĂŒberall die Maske tragen, haben gestern nachgefragt.
  • @Wanda in Schönbrunn ist Abstand halten aber auch sehr schwer möglich...😌
  • @Talia56 dort dĂŒrfen momentan max 1500 personen rein, es verteilt sich sehr gut. so wenig los war noch nie😅
    WandaTalia56
  • Man muss in Schönbrunn aber im Voraus seinen "Slot" reservieren (Eintrittszeitraum). Dann kann man bleiben solange man möchte.
    Wanda
  • WandaWanda

    79

    bearbeitet 24. 02. 2021, 11:28
    Talia56 schrieb: »
    @Wanda in Schönbrunn ist Abstand halten aber auch sehr schwer möglich...😌

    Kommt drauf an, finde ich. Wir waren unlĂ€ngst Dienstag Vormittag, da war es echt nicht schlimm, grad vor manchen Gehegen, aber auch nicht vor allen đŸ€” ansonsten ist der Park ja extrem weitlĂ€ufig. Meiner fĂ€hrt morgen Vormittag wieder mit der Großen hin, bin neugierig, ob da mehr los ist.

    Ja und sie lassen eben nur 1500 Leute rein und jeder muss sich einen Eintrittstermin vorab reservieren.
  • @Wanda @faraday ja, das haben sie eh schon gehabt...keine Ahnung...ich schĂ€tze halt, dass am Wochenende mehr los ist...aber klar kann es sich verlaufen, aber bei gewissen Tieren werden dann wieder mehr stehen...sind eigentlich die Indoor Sachen auch offen?! đŸ€”
  • @Talia56 ja wenns wetter gut ist, ist sicher mehr los, wobei‘s letztes we auch ausgebucht war und wie gesagt, es gab zu keiner zeit irgendwo gedrĂ€nge.
    ein paar hÀuser sind offen (koala, orang utan, affen) , allerdings mit personenbeschrÀnkung. muss man halt kurz warten.
    Talia56
  • @faraday aber eh super, dass sie eine passende Lösung gefunden haben...ist ja auch angenehm, wenn mal weniger los ist. â˜ș
    faraday
  • Weiß man eigentlich schon ob man als Geimpfter immer noch ÜbertrĂ€ger sein kann? Bzw. mit einem leichten Verlauf auch andere anstecken kann obwohl man geimpft ist (weil komplett immun ist man dann ja nicht)
  • WandaWanda

    79

    bearbeitet 24. 02. 2021, 15:33
    @Talia56 Wir haben gestern geschaut, die TierhĂ€user sind fast alle zu 😱 dabei hab ich das Tropenhaus so gern 😱
  • @Jacky92 ich weiß von Kollegen, dass man bereits Antikörper nach der 1. Impfung hat ( da schreibt dann da Labor drauf, dass man schon eine corona Infektion hatte 😅)
    Laut Studien kann man nach der Pfizer Impfung auch niemanden mehr anstecken...
    Jacky92
  • Ich krieg am samstag meine zweite biontech impfung, bin schon iwie nervös...
  • Ich hab schon beide Impfungen (Pfizer / Biontech), hatte keine Nebenwirkungen, nur der Arm hat geschmerzt.
    Bin froh, dass ich geimpft wurde.
  • @Enidan cool :) ja, bin auch heilfroh, dass ich geimpft werde! Nachm ersten mal hat mir auch nur der arm wehtan, hoffe diesmal auch nur das, aber werde mir gleich ein ibuprofen reinhaun vorbeugend, haben die Ă€rzte von meiner freundin (krankenschwester) auch empfohlen nach der zweiten impfung
  • @EvaMaria92 ich hatte nach der 2. Impfung mit Biontech/Pfizer auch nur muskelkaterartige Schmerzen im Oberarm wie bei der 1. Teilimpfung, sonst nix 🙂
    EvaMaria92
  • Hatte jemand schon die Impfung mit Astra Zeneca? Wenn ja wie wurde die vertragen? Find das da etwas doof, dass man erst nach ca 12 Wochen die 2. Impfung bekommt. Das wird dann dauern bis ein Großteil immunisiert ist.
  • @Cassi
    ja es is einfach bei jedem anders, der eine hat nix, der andere hat 40 fieber, aber im endeffekt is besser 1-2 tage nebenwirkungen, als covid.. danke jedenfalls fĂŒr deinen erfahrungsbericht :) die freundin von laura u mir hat auch nach der zweiten gsd nur arm- und kopfschmerzen gehabt.

    @Magda3006
    Meine grosscousine wurde letzte woche mit astrazeneca geimpft, sie hatte keine nebenwirkungen. Der mann von meiner taufpatin wurde heute mit astrazeneca geimpft, da kann ich dann morgen ein update geben :)
  • @Magda3006 Meine Eltern wurden beide mit AstraZeneca geimpft also die erste Dosis haben sie letzte Woche bekommen. Sie hatten keine Nebenwirkungen, nur die geimpfte Hand hat beiden einen Tag lang wehgetan
  • Eine Freundin von mir hat es am Montag bekommen.
    Bisschen Kopf- und Gliederschmerzen, sonst alles ok.
  • Danke mal fĂŒr die ersten Erfahrungsberichte. Ich bin am fr zum impfen dran.
  • bearbeitet 24. 02. 2021, 23:23
    @Schönnbrunn Tiergarten: Ich war letzte Woche dort, den ganzen Tag. Es ist ĂŒberall Maskenpflicht, auch outdoor. Wobei man auch essen darf und da hat man natĂŒrlich keine Maske auf. Ich habs so gemacht, dass ich indoor FFP2 Maske und outdoor nur MNS getragen habe. Hat tadellos funktioniert.
    Es war auch nicht so viel los. Nicht schlimmer als auf dem Spielplatz bei gutem Wetter ;)
  • @kathi87 Es wird davon ausgegangen daß es bei allen die in den letzten 6 Monaten Corona hatten und all denen die genĂŒgend Corona-Antikörper haben (egal ob durch Impfung oder Infektion) recht unwahrscheinlich ist daß sie sich anstecken, und daher mĂŒssen die auch nicht testen bevor sie zu Friseur und Co gehen.


    @EvaMaria92 @Magda3006 bei uns an der Klinik waren schon recht viele nach der Coronaimpfung 1,2 Tage im Krankenstand, egal welcher Impfstoff. Ich nach der 2. Biontech auch. Hatte einen Tag 38,4 und Muskelschmerzen. Nichts was man nicht ĂŒberlebt.
    EvaMaria92
  • @melly210 hast du was eingenommen, um den Tag besser zu ĂŒberstehen?
    Ich bekomm am Montag meine 1. AstraZeneca (arbeite aber erst ab April) und muss natĂŒrlich dann meine Tochter beaufsichtigen.
  • Hat wer was "offizielles", dass wenn man den AZ beim 1. Mal ned die volle Dosis impft dann a bessere Wirksamkeit nach der 2. hat?
    Hat mir eine Freundin, die vom Fach ist erzĂ€hlt, aber ich hĂ€tt gern was dass ich dem arzt vorlegen kann 😅
  • Also ich hoffe, dass sich der "grĂŒne Pass" nicht durchsetzt.

    Ist scho a weng a wahnsinn, das man sich impfen muss, um sich wieder normal bewegen zu können.
    girl1974
  • Und dass es Cluster gibt jetzt ĂŒberall in den schulen..... Haha ist dovh klar, wenn 2x die woche getestet wird....

    Ich bin keine Imofgegnerin, aber Corona lass ich mich nicht impfen, dass ich dann die Familie in Deutschland nicht mehr besuchen darf, des ist echt a schlechter witz...

    Langsan nervt mich das Thema schon dermaßen, das kann ich keinen Menschen sagen.....


    nini2016
  • bearbeitet 25. 02. 2021, 09:50
    Mama hat heute die Verhandlung, weil sie in der QuarantÀne im Wald (keinen Kontakt zu Menschen - ist mit dem Auto hin gefahren) mit ihrem Hund spazieren war.

  • @Dorli85 naja, wer sich bewusst dagegen entscheidet, mitzuhelfen, die Verbreitung einer gefĂ€hrlichen Infektionskrankheit zu stoppen, der muss eben auch mit Benachteiligungen rechnen. đŸ€·â€â™€ïž Das ist ja nichts Neues, in gewisse LĂ€nder darfst Du ohne Nachweis bestimmer Impfungen nicht einreisen. Ist eben so. Kann jeder frei entscheiden. 🙂
    Voraussetzung wĂ€re natĂŒrlich, dass Jeder der möchte auch Zugang zur Impfung hat. Sonst ist es mMn nicht gerecht.
    mignonne_schnittchenfaradayyve412Maxi01wölfinvonni7sternchen83ReyhaniaMaggiekeaund 6 andere.
  • Jeder redet nurmehr da zahlen, hier zahlen, inzidenswert, blabla....

    Es sind doch österreichweit "nurmehr" 270 auf Intensiv..... Ging es nicht ursprĂŒnglich um das, dass die KrankenhĂ€user soweit entlastet bleiben, dasses nicht ĂŒberhand nimmt?
    Aber da sind wir doch, die sind doch nicht ĂŒbervoll🙈

    Ich weiss, jetzt kommen so aussagen, wie.... "wenn du jemanden kennen wĂŒrdest,..."

    Ich hab meinen besten Freund bei einem Autounfall verloren.... Meine Schwiegermama hat Selbstmord begangen..... Meine Oma hatte einen Aortariss und starb....Mein einer Onkel starb an LeukÀmie und mein anderer Onkel starb an Lungenkrebs....
    Es gibt soooooviele andere Sachen, die genauso schlimm sind....

    Auch ich hab schon viele Leute verloren, aber es wird Zeit, dass sich was Àndert....
    girl1974
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Social Media & Apps


Registrieren im Forum