Reisen in 2021 - eure Pläne und Meinungen

Hallo liebe Mamis!
Ich wollte mich mal rein aus Neugierde erkundigen wie es bei euch so aussieht mit dem Reisen in 2021. Habt ihr vor mit euren Kindern wegzufliegen, habt ihr schon Reisen gebucht oder lässt ihr das Thema angesichts der Covid Situtaion erstmal weg vom Tisch? Mein Mann und ich denken schon, dass ein Urlaub im Sommer/ Spätsommer wahrscheinlich wieder möglich sein wird, vielleicht sogar ja früher. Freue mich von euch zu lesen!

«134567

Kommentare

  • Wir werden voraussichtlich mit dem Auto nach Italien fahren im Juli, aber wir entscheiden das erst im Laufe des Frühjahrs, je nachdem wie die Situation dann ist. Ende Mai wollen wir ein paar Tage nach Kärnten in die Berge, dort haben wir bis 10 Tage vorher die Möglichkeit kostenlos zu stornieren. Aber ich bin vorsichtig optimistisch und hoffe mal, dass das nicht notwendig sein wird. Ich weiß nicht, ob ich eine Reise mit Flug bzw weiter weg buchen würde, aber für mich hätte sich die Frage 2021 ohnehin nicht gestellt, da ich mit einer 1-Jährigen nicht fliegen möchte (und wir eh allgemein sehr selten Flugreisen unternehmen).
  • Da unser erstes Baby im April zur Welt kommt, möchte ich im Vorhinein nix buchen. Würde ich mich aber auch mit älteren Kind oder ohne für 2021 zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht trauen, oder nur mit super sicherem Stornoschutz. Alles andere wär mir leid ums Geld ehrlich gesagt, falls es dann doch nicht geht 🙈

    Andere Frage: Wir würden mitm Zwerg schon sehr gerne weiterhin mehr oder weniger viel reisen, weil wir das immer sehr gerne gemacht haben - muss aber jetzt natürlich nicht unbedingt ein Langstreckenflug sein anfangs. Wie sind eure Erfahrungen dazu? Städtetrip in Europa mit Baby im Wagerl/Buggy? Strandurlaub in Kroatien/Italien? Campingurlaub? Ab wann habt ihr was gemacht? Bin für alle Inputs dankbar ☺️
  • Wir haben geplant Anfang Februar 5 Tage nach Kärnten am Weissensee zu fahren, da ist unsere Maus dann 4 1/2 Monate. Ich fahre dort selbst hin seit ich 3 Jahre alt bin. Die Frage ist, ob es wieder einen Lockdown gibt oder ob die Unterkünfte aufsperren dürfen.

    Im August sind wir ebenfalls 2 Wochen am Weissensee, da ist sie dann 10 1/2 Monate alt.

    Ich könnte mir sonst vorstellen eventuell ein paar Tage nach Italien ans Meer zu fahren aber das wäre alles sehr spontan, wegfliegen wollen wir mit der Kleinen nicht, sehe da keinen Mehrwert eher viel Aufwand damit verbunden!
  • Wir werden im
    Sommer in ein Familienhotel nach Lermoos in Tirol fahren. Mausi ist da dann 2,5 und der Zwerg ca ein halbes Jahr (je nachdem wann er nun schlüpft).
  • Ich gehe derzeit nicht davon aus dass man leicht wieder Urlaub machen kann 2021. ich vermute viele Länder und Fluglinien werden Impfungen für die Einreise verlangen (zumindest hoffe ich das), und so schnell werden wir in Österreich wohl nicht geimpft werden. Dazu kommt dass es noch keine Impfung für Kinder gibt.
    Also schauen wir mal... buchen würd ich derzeit wirklich nur gratis stornierbares. Und ohne Anzahlung. Bis zum Sommer können noch viele Betriebe in Konkurs gehen.
  • Wir würden mitm Zwerg schon sehr gerne weiterhin mehr oder weniger viel reisen, weil wir das immer sehr gerne gemacht haben - muss aber jetzt natürlich nicht unbedingt ein Langstreckenflug sein anfangs. Wie sind eure Erfahrungen dazu? Städtetrip in Europa mit Baby im Wagerl/Buggy? Strandurlaub in Kroatien/Italien? Campingurlaub? Ab wann habt ihr was gemacht?
    Eigene Erfahrungen habe ich noch keine, bei uns hat sich der Nachwuchs ja, wie bei dir, auch für April angekündigt. Meine Eltern waren aber, als ich noch sehr klein war, durchaus viel mit mir und später auch mit meinen Geschwistern unterwegs. Meine eigene erste Reise ging nach Kreta und das könnte ich mir für den Spätsommer kommendes Jahr auch gut vorstellen. Vom Flughafen Linz nicht weit von uns weg werden in der Regel gute Direktflüge angeboten und vor Ort kann man dann ja entscheiden, ob man im Hotel oder in der Ferienwohnung bleiben mag oder ob man auch Tagesausflüge unternehmen will.

    Direkt jetzt buchen werden wir auch nichts, aber ich schaue schon welche Arten von Urlaub theoretisch auch familienfreundlich möglich sein könnten. Wie es kommt, wird man sehen. Fernweh und Sehnsucht nach Meer habe ich aber auf alle Fälle!
  • Mein Mann ist in der Flugverkehrs-Branche - ab Mai/Juni schätzt man 80% Auslastung der Flüge. Mit der Impfung wird’s wieder werden 🙂

    Da wir Baby basteln werden wir vorerst nichts buchen und wahrscheinlich wieder in Kärnten Urlaub machen. Vielleicht spontan nach Italien oder Kroatien ein paar Tage, aber sonst noch eher vorsichtig das kommende Jahr ☺️
  • 2021 bleiben wir noch in Österreich, haben uns ein schönes Naturhotel in Oberösterreich für Herbst gebucht. Für den Sommer schauen wir noch, eventuell besuchen wir einen alten Freund und seine Familie in Klagenfurt. Da würden wir dann einen Urlaub am Wörthersee anhängen. Sonst vielleicht Attersee, aber da schauen wir noch. Wir sind auch langsam urlaubsreif nach diesem bescheidenen Reisejahr.
  • Ich wollt so gern noch mal mit meinem Freund auf Urlaub bevor unser Baby Ende Juni kommt, aber ich glaub mehr wie höchstens ein paar Tage spontan Italien ist da nicht drinn, wenn überhaupt. Letztes Jahr wären wir nach Madrid geflogen, ich hoffe die Reise können wir irgendwann mal nachholen, aber das wird wohl noch dauerb🙄
    Ich freue mich auf jeden Fall schon wenn Reisen hoffentlich bald wieder möglich sein wird, aber ich denke auch dass dass ohne Impfung in Zukunft nicht spielt, hab ich aber auch kein Problem damit. Ich hasse ja den Winter und die Kälte, brauch Sonne und Meer, am liebsten würd ich gleich auswandern.
  • @mydreamcametrue

    Ok, gut zu wissen dass dein Mann das sofort einschätzt, da ist es für mich dann zu spät für Fliegen, da bin ich hochschwanger🤣😂🙈
    Blöderweise hab ich mir extra heuer Anfang des Jahres einen neuen Pass machen lassen müssen, den ich dann nie gebraucht hab bis jetzt und schon seit ein paar Monaten jetzt such🤣😂🙈ein Zeichen 🤣😜🙄
  • bearbeitet 31. 12. 2020, 07:44
    @Chiefeve1985 das schätzt nicht mein Mann sondern die europäische Luftfahrt Organisation irgendwas 😅 da kommen seit März alle paar Wochen Hochrechnungen raus
  • @mydreamcametrue ok 🤣🙈ja ist eh interessant zu wissen 👍👌
  • @mydreamcametrue das hört sich für mich auch realistisch an, da ist dann Sommer, viele vermutlich schon durchgeimpft und Corona hoffentlich im Griff.
  • Sommerurlaub ist bei uns keiner geplant, da Anfang Juli unser Baby kommt. Ansonsten würd ich glaub ich nächstes Jahr vorsichtshalber noch auf Urlaub in Österreich setzen. War heuer auch sehr schön. Wir hoffen, dass im Frühling die Thermen wieder offen sind. Dann wollen wir dort noch ein gemütliches Wochenende zu zweit verbringen, bevor der Stress dann losgeht
  • Wir werden wahrscheinlich im sommer Urlaub in ein kinderhotel in Österreich machen. Mal sehen welches uns an spricht. Viell hat jemand eine Empfehlung?
  • Wir haben für den Sommer Urlaub im Kinderhotel Kröller in Gerlos gebucht, bin schon sehr gespannt 🤩 vielleicht war ja schon jemand dort und kann ein bisschen berichten.

    In den Semesterferien hätten wir Urlaub am Katschberg gebucht (Verschobener Urlaub aufgrund Corona) mal schauen ob wir in diesmal antreten können, ansonsten verschieben wir halt nochmal 🤣

    Im Jahr 2022 würden wir dann aber wieder mal gerne Urlaub am Meer machen
  • Also wir können dieses Jahr aufgrund des neuen Jobs meines Mannes keinen Sommerurlaub buchen (Juni-August ist Urlaubssperre - msx ein paar Tage) d.h. wir werden vermutlich im Mai ein paar Tage auf einen Bauernhof fahren und im August vielleicht für 4-5 Tage nach Italien fahren (je nachdem wie ist bis dahin aussieht). Wenn ich im Okt 21 wieder anfange zu arbeiten, dann wird mein älterer Sohn mit Oma und Tante alleine in AT Urlaub machen (jünger wird gerade eingewöhnt) - sollte sich doch nochmal Nachwuchs ankündigen, dann bleiben wir im Herbst einfach zuhause und fahren zw Weinachten und Silvester wieder mit der gesamten Familie in die Berge ❄️

    Also alles in allem wird es für uns wieder Urlaub in Österreich - ganz spontan, dsass wir nach Griechenland fliegen, aber ich denke eher nicht - mal schauen wann wir überhaupt wieder fliegen können
  • Wir wollten zuerst in Österreich bleiben... Haben dann aber verglichen und fest gestellt dass zwei Wochen am Meer billiger sind als 5-7 Tage in Ö...
    Von daher werden wir - falls Covid (und die Finanzen) es zulässt - hoffentlich 2 Wochen Urlaub auf Zypern machen ❤️
    Hab eh schon jahrelang keinen Urlaub gemacht und will einfach mal raus aus der Heimat. Helena will auch gerne mal an den Strand und Zypern hat mich als Kind schon total verzaubert - muss ich also wieder mal besuchen 😊
  • bearbeitet 31. 12. 2020, 14:08
    @mydreamcametrue wirklich??? Denn alles was ich auch sämtlichen Ecken höre ist: es wird dieses Jahr nix mit viel Flugverkehr. Das die Flugverkehrs Branche sich das wünscht ist nachvollziehbar aber wirklich realistisch ist es nicht. Arbeite auch im Reisebereich.
    Nur weil es in Österreich die Impfung gibt, heißt das ja nicht das in anderen Ländern ebenfalls schon geimpft wird. Und selbst mit Impfung wird es darauf ankommen, wie sich die Zahlen entwickeln und dann werden die Länder entscheiden, ob sie die Österreicher Einreisen lassen oder nicht.
    Bzw. sind die Charterflüge mit den Urlaubern ja nicht da, wo die Kohle sitzt denn mit einem €40,00 Flug nach Barcelona machen die Fluggesellschaften wohl nicht das große Geld. Das steckt im Business-Flugbereich und da wirds mager aussehen. Zum einen, weil die Firmen ja jetzt gesehen haben wie gut es geht Meetings, etc. online zu machen und zum anderen weil die heimischen Unternehmen die Kohle nicht mehr so locker haben. Da wird künftig jeder Euro 3x umgedreht wenn's ums Reisen geht. Was bedeutet, es werden viele Flüge gestrichen werden weil es sich einfach nicht rentiert. Langstreckenflüge sind sowieso ungewiss weil viele Länder immernoch Einreiseverbote ausstehen haben. Nicht nur auf Ö bezogen, sondern allgemein.

    Also die Prognose deines Mannes - Tschuldigung, der europäischen Luftfahrtsirgendwas - halte ich für mehr als unrealistisch.

    Um zur eigentlichen Frage zurück zu kommen: ich würde vorerst nix buchen außer es gibt sehr kulante Storno Bedingungen. Im Ausland. Wie sich das Ganze jetzt mit den Impfungen entwickelt kann man nur spekulieren. Ich persönlich, würde das Risiko nicht eingehen wollen auch nur einen Euro für eine Reise zu bezahlen, die ich vielleicht nicht antreten kann.
    In Österreich was zu buchen, finde ich i der aktuellen Lage noch am sichersten. Wenn man jetzt UNBEDINGT schon Urlaub buchen muss. Könnte man ja auch kurzfristig machen.
    Aber jeder wie er glaubt...
    soso
  • Ich werde versuchen im Februar nach Dtl zu kommen, zu meiner Familie.
    Im Sommer dann nochmal.
    Ich würde gern im Laufe des Jahres 1-2 große Städte von Österreich anschauen. Wien z.b. steht schon ganz lange auf meiner Wunschliste.

    September hab ich dann auch noch die Einschulung vom 3. Zwerg, da kommt in jedem Fall meine Mutter zu uns.

    Alles wie immer, je nachdem ob man über die Grenze kommt oder nicht.
  • @Jacky92 welches Hotel in Zypern habt ihr euch da angesehen?
  • @Christina91 Golden Bay Beach Hotel in Larnaca - da waren wir auch damals in meiner Kindheit 😊 Sie haben es aber zwischenzeitlich mal renoviert natürlich 😁
    Christina91
  • @frozen_elsa Städtetrip geht mit Baby noch gut im Wagerl, sobald sie dann selber gehen wollen wird es mühsam.
    Campingplätze gehen super mit Kindern, auch Feriendörfer etc. Da haben sie genug Freiraum und es ist alles recht gemütlich. Alternativ natürlich die recht teuren Kinderhotels.

    Wir machen sehr gerne Urlaub in Österreich, weil wir gerne am Berg und am See sind. Das Meer zieht uns eigentlich gar nicht an.
    Wenn unsere Kinder etwas größer sind gehts wieder an den Gardasee - unser liebster Urlaubsplatz

    Städtereisen machen wir dann eher wieder allein bzw nur zb Wochenenden wo wir auch Programm für die Kinder zusammen bringen.
  • @Mutschekiepchen Hinsichtlich Grenze hatten wir noch nie Probleme. Sind seit 19.12. in Deutschland.
  • bearbeitet 31. 12. 2020, 19:56
    Kaffeelöffel schrieb: »
    @mydreamcametrue wirklich??? Denn alles was ich auch sämtlichen Ecken höre ist: es wird dieses Jahr nix mit viel Flugverkehr.

    Also die Prognose deines Mannes - Tschuldigung, der europäischen Luftfahrtsirgendwas - halte ich für mehr als unrealistisch.
    ..

    Die Prognose kommt von der Eurocontrol.
    Wurde jetzt mit Bewilligung des Impfstoffs in der EU geändert - davor war es bei etwa 60% fürs 3. Quartal.

    Derzeit ist die Auslastung der Flüge bei bereits 30%! Es gibt genug Leute die trotzdem reisen... außerdem beinhaltet das auch Cargo-Flüge.

    Es tut mir leid wenn du das unrealistisch findest, ich gebe nur das wieder was internationale Spezialisten hochrechnen (die seit Jahrzehnten die Zahlen für den Flugverkehr prognostizieren). Alle Leute in der direkten Flugverkehrsbranche halten es für mehr als realistisch, die meisten erwarten einen regelrechten Boom fürs 2. Halbjahr. Es wird vorbereitend in dem Bereich derzeit deswegen sehr viel rekrutiert und ausgebildet übrigens. Die meisten Flugsicherungen in Europa hatten nicht mal Kurzarbeit.

    Wer am meisten gelitten hat waren Hotels. Wobei selbst die für Businessreisendw geöffnet hatten.

    Aber wir werden es sehen... mir persönlich ist es egal, ich bin froh wenn mein Mann nicht so viel arbeiten muss und werde 2021 persönlich nicht fliegen.
  • bearbeitet 31. 12. 2020, 20:01
    Kaffeelöffel schrieb: »
    @mydreamcametrueDas steckt im Business-Flugbereich und da wirds mager aussehen. Zum einen, weil die Firmen ja jetzt gesehen haben wie gut es geht Meetings, etc. online zu machen und zum anderen weil die heimischen Unternehmen die Kohle nicht mehr so locker haben. Da wird künftig jeder Euro 3x umgedreht wenn's ums Reisen geht. Was bedeutet, es werden viele Flüge gestrichen werden weil es sich einfach nicht rentiert. Langstreckenflüge sind sowieso ungewiss weil viele Länder immernoch Einreiseverbote ausstehen haben. Nicht nur auf Ö bezogen, sondern allgemein

    Ich arbeite im Vorstandsbereich im Headquarter eines internationalen Konzerns. Bin zwar derzeit in Karenz aber in regem Kontakt.
    Das gesamte Jahr 2020 gab es da nur 10% weniger Geschäftsreisen. Teilweise wurde auf Privatjets umgestellt. Höre ich auch von vielen anderen Bekannten im größeren Businessbereich. Sagen alle dasselbe. Kann ich also nicht bestätigen... insbesondere im M&A Bereich ist das persönliche vor Ort sein bei Verhandlungen wichtig, weil oft Behörden im Spiel sind.
    Bei den meisten wurden die Manager einfach regelmäßig getestet, manche unternehmen haben sogar eigene Tester fix im Büro ‚angemietet‘. Bei großem Business werden keine Kosten gescheut... was ich persönlich davon halte ist eine andere Sache.
    Mein Arbeitgeber hatte 2020 übrigens ein extrem gutes Jahr was die Zahlen angeht. Nicht alle sind so gebeutelt von Corona wie die Medien berichten, viele profitieren sogar extrem.
  • Wir haben für Ende Juni eine Woche in Italien am Strand gebucht, mit Stornoversicherung. Ich werde aus beruflichen Gründen bis dahin definitiv schon geimpft sein, mein Mann hatte schon Corona und wird von Berufs wegen wahrscheinlich auch schon geimpft sein.

    Unser Sohn ist wahrscheinlich noch nicht geimpft, daher planen wir aktuell eher mit dem Auto zu fahren statt wie sonst mit dem Zug. Aber das können wir je nach Lage spontan umentscheiden.

    Eine Flugreise würde ich speziell mit ungeimpftem Kind aktuell noch nicht buchen. Man weiß auch nicht wie sich die Lage international so entwickelt.
  • @melly210 Stichwort ungeimpftes Kind - kommenden Herbst würd ich gerne fliegen und unser Sohn ist dann 13 Monate alt. Meinst du es reicht, wenn bei so kleinen die Eltern geimpft sind?
    Ich weiß du kannst die Gedanken der airlines natürlich nicht lesen, aber hast du vielleicht eine Meinung dazu?
  • @winnie @melly210 es gibt doch noch gar keine Impfungen für Kinder oder?
  • @mydreamcametrue Jetzt nicht, aber das könnt sich ja ändern bis nächsten herbst 😉
    melly210
  • @winnie kann man unmöglich voraussehen. Kommt u.a. sicher drauf an ob schon ein Kinderimpfstoff zugelassen und breit verfügbar ist.
  • @winnie @melly210 soweit ich weiß sind die Auflagen bei Kindern strenger und mit Studien ist es da nicht so einfach... bin gespannt. Es gehen ja auch die Meinungen auseinander ob Kinder nun ansteckend sind oder nicht. Bin gespannt wie sich das entwickelt.
  • melly210melly210

    2,640

    bearbeitet 1. 01. 2021, 14:59
    @winnie @melly210 soweit ich weiß sind die Auflagen bei Kindern strenger und mit Studien ist es da nicht so einfach... bin gespannt. Es gehen ja auch die Meinungen auseinander ob Kinder nun ansteckend sind oder nicht. Bin gespannt wie sich das entwickelt.

    Kinder sind DEFINITIV ansteckend ! Darüber gibt und gab es nie Zweifel. Es war nur die Frage ob sie sich im Verhältnis zu Erwachsenen weniger leicht anstecken und ob sie wenn sie infiziert sind weniger leicht Andere anstecken. Aber "weniger leicht" heißt keinesfalls nicht. Das hieße nur daß zb ein Erwachsener im Schnitt 4 Leute ansteckt und ein Kind vielleicht nur 2.
    Es scheint aber ohnehin nicht so zu sein. Bei den neueren Studien zu dem Thema wurde kein Unterschied bei der Infektionsrate von kinder unter 10 im Vergleich zu denen über 10 gefunden. Und auch beim genauen Contact Tracing nicht viel Unterschied was die Infektiosität angeht.

    Die früheren Ergebnisse haben das wahrscheinlich nur so scheinen lassen, weil Kinder 1. oft ziemlich gut abgeschirmt werden solange sie nicht in Kindergarten oder Schule gehen, oft nicht getestet werden und seltener schwer erkranken.
  • @Jacky92 danke. Hab mir das Hotel angesehen allerdings würden wir zu 4. schon wesentlich mehr zahlen für 2 Wochen als in einem Ö Kinderhotel im Juli für 6 Nächte... Zypern 14 Nächte ab 6500€ und Ö 6 Nächte 2100€ hab jetzt mal das Kinderhotel Kröller genommen weil das auch hier jemand geschrieben hat.
    Mit nur einem Kind das im Flieger noch nichts zahlt wird das schon so sein aber mit 2 vollzahlenden Kindern leider nicht :(
  • @Christina91 Ja klar, unser Kleiner würd noch nicht zahlen (schlüpft ja erst 😁)
    Und wir würden auch nicht im Sommer fliegen sondern im Mai. Da ist es dann natürlich auch nochmal bissl billiger.
  • Ich glaub wir fahren garnicht weg heuer aber mal schauen und wenn bleiben wir in Ö zwecks der heimischen Wirtschaft ich denke unsere Hotels/pensionen/bauernhöfe könnten durchaus auch Einnahmen brauchen 🤷‍♀️
    mydreamcametruesoso
  • @Jacky92 aso okay ja dann ists klar :) aber mit so einem kleinen Baby muss es auch kein super tolles Kinderhotel sein weil das meiste sowieso ned genutzt werden könnte 🤭
  • Wir haben mal die Malediven angepeilt - diesmal mit unserer großen dabei
    Lllisi17
  • @fräulein sowieso Wir haben auch das Kinderhotel Kröller für Sommer gebucht :)

    Wann fahrt ihr?
  • Für alle die jetzt schon gebucht haben... Habt ihr von den Hotels aus einen speziellen Stornoschutz im Fall von Quarantäne etc?
  • @Christina91 Die meisten schreibens dazu was bei Corona gilt.

    Wir haben z.b. bis 30 Tage kostenlos storno egal welcher grund und bis 24 Stunden vorher gratis storno wenn coronabedingt, also Quarantäne oder behördliche maßnahmen..
    Christina91
  • BiKaBiKa

    21,818

    bearbeitet 8. 01. 2021, 10:05
    Also wenn ich mich bis in den Sommer impfen lassen kann und in Großbritannien/London sich die Situation entspannt, würd ich gern ein paar Tage hinfliegen. Da mein Mann absolut gegen die Impfung ist u Kinder nicht geimpft werden, werd ich wenn, vermutlich alleine fahren.
    Aber ich buche nix. Ich befürchte ja, dass das mit dem Impfen noch ewig dauert 🙈
    Angelika89
  • @Giulia1991 ah das ist ja super! Hab mir das Hotel eh auch schon angeschaut aber nicht die Stornobedingung 🙈
    Wir sind uns noch nicht sicher ob wir so ein großes Hotel nehmen oder lieber was kleines mit wenig Leuten...
    Wann seit ihr dort?
  • @Giulia1991 wir sind vom 1. bis zum 8.8. dort! Und ihr?
  • Hoffentlich Japan im Oktober <3
  • @Giulia1991 oh dann sind wir ja zeitgleich da ☺️ Für welches Zimmer habt ihr euch entschieden?
  • @fräulein sowieso Sehr cool :)

    Wir haben die Familien Suite mit 50m2, unsre Kids sind 4 & 5 und wir brauchen Schlaf- u. KIZI getrennt
  • Wir haben das Chalet L genommen! Möchte auch unbedingt 2 Zimmer 🙈 unsere sind zum Zeitpunkt des Urlaubs, 5 und 11
  • Also.. wir wollen unbedingt wieder campen am faaker see. Wäre dann so Ende Juli, Anfang August angedacht. Da man eh nicht reservieren kann, kann ich da getrost abwarten.

    izzy würde sich wünschen, dass wir die harry potter Studios besichtigen.. die in London. Aber ob das erreichbar ist im Sommer..? Keine Ahnung, da muss ich echt erst abwarten.. aber toll wärs schon 💕
    Larielle
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum