Coronavirus - Austauschthread #4 🩠

1171820222343

Kommentare

  • @daarma danke fĂŒr die Info, das hab ich tatsĂ€chlich noch nicht mitbekommen und gibt wenigstens ein wenig Hoffnung!
    daarma
  • @felicitas1980 Ja, hoffen kann man. Ich befĂŒrchte nur, dass die Ausgestaltung wieder einige Stolpersteine enthalten wird. Deshalb wĂ€re es ja so schön gewesen, noch VOR dem Lockdown nĂ€heres zu wissen.
    felicitas1980
  • finds lustig dass sich hier so viele drĂŒber beschweren dass so viele Leute am Samstag und heute einkaufen waren aver selbst waren ja auch scheinbar einige von euch unterwegs, und von den anderen werden sich wohl auch sehr viele gedacht haben: ich will nur noch schnell xy besorgen bevor alles zu is

    vielleicht nicht ĂŒber andere beschweren und meinen wie unbelehrbar und dumm das is wenn man selbst zu den Leuten in der Menge gehört 🙃 und ja die hamsterer nerven wie sau aber is ja ned so als wĂ€rs so gewesen dass ALLE heute nur hamstern waren
    ka_pĂŒnktchen18Schneeweißchenmelly210riczMonaLisa27HallöchenInesco
  • @daarma ich wĂŒrde nicht die Buchhaltungsagentur fragen, die bekommen nur alles fertige und zahlen, festgelegt wird das immer vom Ministerium. Aber ja beim Bund arbeiten alle danach was in einem Gesetz drin steht, und wenn da noch nix deklariert ist, weiß niemand was...
    Versteh deinen Frust total, aber auch den Leuten die es bearbeiten sind frustriert. Das ist eine typische Situation, die Politiker machen Gesetze, Regeln etc und mĂŒssen ja nicht damit arbeiten...

    Ich will mir das BĂŒrgerforum um 20.15 ansehen, was Kurz so sagt zu den Fragen der BĂŒrger.
    Butterblume83
  • Jacky92Jacky92

    6,652

    bearbeitet 16. 11. 2020, 19:25
    @Hoppala Denen die sich „beschweren“ (zumindest in meinem Fall) gehts wohl um die Leute die schon wieder Hamstern wie die Irren. Das ist nĂ€mlich definitiv nicht notwendig weil der Lebensmittelhandel eh nicht zusperrt.
    Und doch, die Leute die ich heute gesehen hab, haben nicht nur schnell ne Kleinigkeit geholt. Die hatten bummvolle Wagerl (witzigerweise grĂ¶ĂŸtenteils mit Frischmilch, Wurst, Fleisch usw. 😅)

    Diejenigen die heute in einen Baumarkt oÄ gefahren sind, sind eh selber schuld (außer sie sind grad am renovieren und haben halt wirklich dringend was gebraucht)
    Bin mir aber sicher, dass nicht jeder der heute in ein SchuhgeschĂ€ft/KleidergeschĂ€ft gefahren ist unbedingt Schuhe und/oder Kleidung braucht đŸ€­
  • Kathyxox schrieb: »
    @daarma ich wĂŒrde nicht die Buchhaltungsagentur fragen, die bekommen nur alles fertige und zahlen, festgelegt wird das immer vom Ministerium. Aber ja beim Bund arbeiten alle danach was in einem Gesetz drin steht, und wenn da noch nix deklariert ist, weiß niemand was...
    Versteh deinen Frust total, aber auch den Leuten die es bearbeiten sind frustriert. Das ist eine typische Situation, die Politiker machen Gesetze, Regeln etc und mĂŒssen ja nicht damit arbeiten...

    Ich will mir das BĂŒrgerforum um 20.15 ansehen, was Kurz so sagt zu den Fragen der BĂŒrger.

    @Kathyxox Ich reg mich eh nicht ĂŒber die Mitarbeiter dort auf. Mit denen hab ich Mitleid. Aber die Kommunikation von Kurz & Co ist so unterirdisch. Und so nebenbei auch alles andere als sozial vertrĂ€glich. Das BĂŒrgerforum kann ich mir sparen, da sitzen ja eh von den Parteien entsandte und stellen Fragen, die im Wahlkampfmodus beantwortet werden. Sorry, ich hör schon auf. Ich geh den Frust jetzt mit Sohnemann wegkuscheln.
  • @daarma ganz deiner Meinung.
    Das ist definitiv die beste Alternative 😊 sollt ich auch machen statt BĂŒrgerforum xD
    daarma
  • Heute waren extrem viele Mamas mit Kind und vollem Einkaufswagen mit Spielzeug. Also weihnachtsgeschenke shoppen. Hab auch mit vielen geredet. Ich hab heut sehr oft gehört das die meisten nicht dran glauben das am 7.12 wieder normal aufgesperrt wird und sie wollten lieber im heimischen handeln kaufen, anstatt online zu bestellen.
  • HĂ€tte man ja aber trotzdem schon lange kaufen können... man hat ja jetzt schon ne Weile gesehen dass die Zahlen der Infizierten immer weiter steigen... kann mir keiner erzĂ€hlen, dass der neue „harte“ Lockdown unerwartet gekommen ist.
    Schneeweißchen
  • sicher sperren die den handel wieder auf, das ĂŒberlebt doch sonst keiner.
    und welchen „heimischen“ handel unterstĂŒtzen? die riesen wie mĂŒller&co?😬
    sunha13susewölfinvonni7yve412Jacky92SchneeweißchenriczHallöchen
  • BiKa schrieb: »
    Heute waren extrem viele Mamas mit Kind und vollem Einkaufswagen mit Spielzeug. Also weihnachtsgeschenke shoppen. Hab auch mit vielen geredet. Ich hab heut sehr oft gehört das die meisten nicht dran glauben das am 7.12 wieder normal aufgesperrt wird und sie wollten lieber im heimischen handeln kaufen, anstatt online zu bestellen.

    Jo e, wenn sich heute noch möglichst viele anstecken, werden die Zahlen vermutlich am 7.12. noch nicht genug gesunken sein đŸ€Šâ€â™€ïž. Die meisten Shops die in Einkaufszentren sind, haben auch einen onlineshop...
  • Wir wollten nur 2 Liter Milch und frisches GebĂ€ck und GemĂŒse fĂŒr den Babybrei und die Arbeit morgen haben. đŸ€·â€â™€ïž

    Hat nix mit hamstern zu tun @Hoppala. đŸ€·â€â™€ïž
    Gewisse Dinge holt man sich halt frisch und da Wochenende war und ich nie dann einkaufen gehe (eben wegen der Menschenmengen) fahren wir immer Montags die frischen Sachen kaufen.

    Naja mein Mann ist wieder heim gefahren...
    Kleiner bekommt ein GlĂ€schen das ich noch zu Hause habe und ich hoffe das der BĂ€cker morgen zur Firma kommt. đŸ€·â€â™€ïž

    Zum GlĂŒck wickele ich mit Stoff und stille. Dann brauche ich wenigstens keine Angst haben das ich keine Windeln und Pre mehr kriege... das sollte man sowieso in begrenzten StĂŒckzahlen rausgeben... ist doch irre!
  • @Jacky92 naja die KiGaPĂ€dagogin von meinem Sohn hat letzte Woche Mittwoch noch felsenfest behauptet KiGa und Pflichtschulen werden nicht wieder im Notbetrieb fahren. Ich soll mir keine Sorgen machen (Sohn hat Pflichtjahr und sie wollte ihn wieder im Kindergarten haben)😂
    Also es gibt schon genug die ĂŒberrascht und ĂŒberfordert vom neuen harten Lockdown sind 😅
  • @Waugi777 glaub du hast meinen Beitrag nicht richtig gelesen bzw falsch verstanden, wo sag ich dass sowas mit hamstern zu tun hat? ich schreib doch eh dass eben jeder: mal eben schnell was einkaufen wollt, ich hab nirgends gesagt dass alle die heute einkaufen waren hamstern
    MonaLisa27
  • @Sorakisu Oje 😅 Das sind aber (hoffentlich) Ausnahmen...
  • ErdbeermausiErdbeermausi

    1,456

    bearbeitet 16. 11. 2020, 21:50
    Also wenn ganzen Tag im Radio gesagt wird, da Stau, dort Stau - vor und um die Einkaufszentren, da brauch ich gar nicht dort gewesen zu sein. Das reicht schon vollkommen um den Kopf zu schĂŒtteln.
    wölfinJacky92yve412suse
  • Meine Mama arbeitet beim Spar und anscheinend ist wirklich einigen nicht bewusst, dass die Lebensmittel GeschĂ€fte weiter offen haben. Sie wurde heute des Öfteren gefragt ob sie am Dienstag eh wieder öffnen đŸ€Šâ€â™€ïž
  • Julchen1 schrieb: »
    @Antontschki darf ich fragen was die gekostet haben??

    35 € der Test im Labor, 30€ der Schnelltest aus der Apotheke
    Julchen1
  • Ich werd morgen zum Spar fahren und dort die Rabattmarkerl einlösen. Da hab ich dann auch immer ein ĂŒbervolles Wagerl 😅🙈 was dann wohl die anderen ĂŒber mich denken 😜đŸ€Ș
    Julchen1Corni
  • @minze ich muss meine Rabattmarkerl auch einlösen. Ich hab ja nicht umsonst wie eine Irre DREI Hefte gesammelt. Wir kaufen fast ausschließlich beim Spar ein.


    Ich hab jetzt schon so einen Grant auf das Home-schooling đŸ˜€
    Hab mir gerade die ArbeitsauftrÀge durchgeschaut. Das ist unnormal viel. Bei der HÀlfte steht a nix was damit zu tun ist. Kann ich dann morgen schon wieder anrufen und fragen.
    Ich hasse Home-schooling!!!!
    Weiß nicht wie manche Eltern in den USA sowas freiwillig machen đŸ€ŠđŸ»â€â™€ïž

    Und ich muss fĂŒr meine Tochter noch einen abwischbaren Folienstift besorgen. FĂŒr die Hausaufgaben.

    Wo finde ich bitte sowas? Ich will net alle SupermĂ€rkte abklappern bis ich einen Folienstift gefunden hab đŸ€Ż
  • @stolze_mami mir gehts auch so mit Homeschooling.... Es ist echt viel zu machen und ich hab die Kleine noch daheim (9 Monate alt), dann sollte man ja Haushalt und Kochen und evtl. doch mal rausgehen auch noch schaffen.

    Jakob liegt gerade mit Angina und wir mĂŒssen trotzdem heute die Sachen machen, da wur ansonsten nicht hinterher kommen, bei den Massen was zu tun ist...

    Also dass gestern nochmal alle Einkaufen waren finde ich einen Wahnsinn.
  • @stolze_mami bei uns hat der Interspar solche "spezielleren" Stifte
    stolze_mami
  • @stolze_mami Wir haben auch mega viel zu tun! Am Freitag Mittag mĂŒssen wir schon alles abgeben. Es sind 2 Seiten ArbeitsauftrĂ€ge! Wir saßen gestern noch am Abend als die kleine im Bett war und haben Mathe von Montag gemacht!
    Wie du sagst, es hat noch nicht mal richtig begonnen das Home schooling und ich bete schon nach viiiiiiel Geduld - all das nebenher zur SelbststĂ€ndigkeit đŸ€ą
  • @stolze_mami hier auch! đŸ™‹đŸ»â€â™€ïž Meine 2 sitzen schon am Tisch und lernen, aber ich bin jetzt schon mit den Nerven am Ende. Beide gleichzeitig und jeder glaubt er muss den anderen bespassen. đŸ€ŠđŸ»â€â™€ïž
    Zudem hat ihnen ihr Papa (wir leben getrennt) am Wochenende erklĂ€rt dass sie jetzt 3 Wochen "frei" haben und jederzeit zu ihm kommen können. Da bin i dezent ausgezuckt!! đŸ€ŻđŸ˜ 
    Der Plan bei uns ist wirklich recht ĂŒbersichtlich gestaltet aber auch nicht zu wenig an Stoff.
    Wir mĂŒssens auch am Freitag abgeben und 1x in der Woche will sie die Kids in der Schule sehen fĂŒr ca 2 Stunden um ihren Lernfortschritt zu kontrollieren!!!

    Puh, dann fangen wir mal an.... TAG 1 VON 14 😅
  • Aja Rabattmarkerl hab i a noch!! 😂
  • Eine Frage aus Interesse: Wenn jetzt zB ein befreundetes Paar zu uns kommt, nach Hause, kann man dann gestraft werden? Also wenns bei uns sind? Auf dem Weg ists mir klar, aber dĂŒrfen sie auch zu Hause strafen?
  • @Nadine_
    Nein es darf niemand unter diesen umstÀnden dein zuhause betreten
  • @dorfpony danke fĂŒr die Info! Muss whrlich sagen, ich finde den Gedanken schon beĂ€ngstigend, dass so weit in die PrivatsphĂ€re eingegriffen wird.... 😕
  • @Nadine_ bitte. Aber wird ja nicht đŸ€”
  • @Nadine_ oder meinst du allgemein auch die ausgangsbeschrĂ€nkung?
  • @dorfpony naja wenns heißt ich darf niemanden bei zu mir nach Hause reinlassen, finde ich das schon eine EinschrĂ€nkung in der PrivatsphĂ€re.... ich mein, dass jetzt keiner Party machen muss ist klar....
    Leni220619girl1974
  • @Nadine_ aso sry ich meinte die polizei.


    Aber es ergibt sich aus der ausgangbeschrÀnkung dass man eig keinen besuch haben soll/kann .

    Sagen wir mal so: sind sie umbemerkt zu dir gekommen , kann euch nichts passieren đŸ€­
  • *unbemerkt
  • Das homeschooling bei der großen fĂ€ngt schon super an. Die Seite lĂ€dt ewig und noch lĂ€nger, falls sie sich nicht komplett aufhĂ€ngt
  • @dorfpony ah, ok 😅 Ich muss ehrlich sagen, mir machen die Begleiterscheinungen mehr Kopfzerbrechen, als das Virus per se....
    girl1974
  • @Nadine_ also ich glaub du darfst sie schon reinlassen aber sie dĂŒrfen nicht außerhalb ihres privaten Wohnraums sein, weil sie nicht „einzeln“ sind. đŸ€ŠđŸ»â€â™€ïž im Gegensatz zum FrĂŒhjahr geht es ja nicht um das Betreten des öffentlichen Raums sondern das verlassen der (eigenen) Wohnung, wenn keine der Ausnahmen zutrifft.
    Ich frag mich wem der Blödsinn mit „einzeln“ eingefallen ist - das schreit ja danach es nicht ernst zu nehmen.
  • @JohannaA bin gespannt, wieviel Verwaltungsstrafen da im Nachhinein wieder als nich zulĂ€ssig festgestellt werden 🙈 naja wir können eh nur abwarten... đŸ€·â€â™€ïž
  • @Nadine_ wurde eh schon geschrieben: bei euch zu Hause kann nicht gestraft werden, aber sobald sie euer GrundstĂŒck verlassen haben, ja.
  • @Talia56 😅 mĂŒssen wir nen Fluchttunnel graben đŸ€ŁđŸ€ŁđŸ€Ł
    Mohnblume88
  • Naja aber man darf sich mit engen Freunden schon treffen, wenn man dies vorher auch schon mehrmals wöchentlich getan hat, zumindest hab ich das so gestern gelesen.
    Und zÀhlt meiner Meinung nach auch zur psychischen Gesundheit

    Und es ist find ich sowieso wieder auslegungssache đŸ€·â€â™€ïž war ja im FrĂŒhjahr auch so


  • Ja, aber nur mit „einzelnen“. Wenns nach der Regierung geht darf dich also eine enge Freundin besuchen kommen, aber nur allein und nicht mit ihrem LebensgefĂ€hrten o.Ă€. đŸ€ŠđŸ»â€â™€ïž Du allein dĂŒrftest aber beide daheim besuchen... 🙄
    riczBeLa
  • Weiss wer wie dasmit kindern ist bei der „ein personen regelung“? Also ich kann mich zb mit meiner freundin treffen, die ich auch sonst mehrmals wöchentlich sehe. Aber sie darf ihr kind nicht mitnehmen - und ich meines auch nicht, oder wie?
    Oder zÀhlen kinder da nicht wie bei der alten gasteonomieregelung?
  • Also ich meine, dass kurz auf der PK gesagt hat, man darf sich durchaus Besuch heim holen, aber man soll sich eben fĂŒr den aktuellen lockdown nur auf einen anderen Haushalt festlegen. đŸ€” genauso wie sich nicht zusammen lebende Paare treffen dĂŒrfen. @Nadine_
    SchneeweißchenBeLa
  • @Chaoskeks90 ich hab mir die PK leider nicht angesehen 🙈 danke fĂŒr den Tipp! Die werd ich mir raussuchen!
  • Nadine_ schrieb: »
    @Chaoskeks90 ich hab mir die PK leider nicht angesehen 🙈 danke fĂŒr den Tipp! Die werd ich mir raussuchen!

    ich hab sie gesehen und eben mit meiner besten Freundin zeitgleich geschrieben. Sie wĂ€re mein aushilfshaushalt, wenn ich mit den Kindern durchdreh 😂

    war aber beim letzten lockdown auch so, dass man sich treffen konnte, aber eben nur ein anderer Haushalt und keine massenparty
  • Und trotz aller Verordnungen etc. finde ich, dass man sich immer die Frage stellen sollte: ist es wirklich wichtig/essentiell die Personen zu sehen oder kann ich vielleicht ein paar Wochen darauf verzichten?! Bevor ich durchdrehe und nicht mehr weiter weiß, natĂŒrlich seh ich die anderen Menschen, aber wenn es nur fĂŒr einen Plausch ist, weil mir ach so langweilig ist, na dann verzicht ich drauf. Ich mein das jetzt nur allgemein und auf niemanden hier bezogen...😌
    SchneeweißchenfaradayRosemarywölfinMaggieJacky92hafmeyjaMelodyMohnblume88suseund 10 andere.
  • Schließe mich @Talia56 an, wollte auch gerade schreiben, dass es nicht Sinn der Sache ist, die Verordnungen irgendwie zu umgehen, weil "ich mach ja keine Party, sondern lade nur XY ein". Wenn jeder so denkt, Ă€ndert sich wieder nichts groß an den Zahlen. Kann man denn bitte jetzt nicht einmal drei Wochen Ruhe geben, damit wir das wieder in den Griff bekommen? Dieser Mangel an Disziplin und Mitdenken bei den Österreichern ist wirklich unglaublich und auch der Grund, wieso wir jetzt da stehen, wo wir stehen. Drei Wochen sind nichts, da kann man sich doch wohl beherrschen.
    RosemaryfaradayMaggieJacky92Mohnblume88susevonni7minzesasaluriczund 4 andere.
  • @Talia56 seh ich auch so, die zwei omis vom kleinen wollten mich aber auch ĂŒberzeugen, dass sie wichtige Bezugspersonen sind - ich bin derzeit in Karenz mit dem kleine zu Hause und schwanger. Klar, ist anstrengend alleine die knapp 3 Wochen aber wir werden’s auch ohne sie schaffen. Zumal mein Mann beruflich leider trotzdem die nĂ€chsten zwei Wochen 2 mal kurz nach DE fliegen muss... also ee mehr Kontakt mit anderen, noch dazu fremden als erwĂŒnscht. Da brauch ich nicht zusĂ€tzlich noch unsere Eltern auch „gefĂ€hrden“. Bin ee voll genervt, dass sein Chef darauf besteht...
    RosemarySchneeweißchen
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Social Media & Apps


Registrieren im Forum