Barfußschuhe

1141517192048

Kommentare

  • @eliahh : danke, kannte ich noch nicht. :)
  • @Cookie1985 ich hab mir die Vivo PRIMUS TRAIL gegönnt und sie sind jeden Cent Wert. Ich trag sie am Berg, zum spazieren, einfach so wenns Nass draußen ist.
    Im Shop in Graz sieht sie uns schon als Stammkunden an und wir bekamen, auch wenn keine Aktion war, jedesmal irgendeinen Rabatt.
    Cookie1985eliahh
  • eliahheliahh

    128

    bearbeitet 28. 08. 2019, 17:07
    Cookie1985 schrieb: »
    Ich brauche Wanderschuhe.

    Ich habe vor kurzem die Xero Shoes Daylite Hiker Damen EV aus eBay Kleinanzeigen im neuen Zustand für 60 Euro geholt (zwei Nummer größer als sonst). Sie wirken bisher ganz gut, aber ich war noch nicht auf Wanderung damit. Es sollten im UK-Shop ab September erhältlich sein.

    1lqyzggrx5ig.jpg

    8vs4uwv9zvvo.jpg



    Cookie1985
  • eliahheliahh

    128

    bearbeitet 28. 08. 2019, 17:10
    hendlpo90 schrieb: »
    @Cookie1985 ich hab mir die Vivo PRIMUS TRAIL gegönnt und sie sind jeden Cent Wert. Ich trag sie am Berg, zum spazieren, einfach so wenns Nass draußen ist.
    Im Shop in Graz sieht sie uns schon als Stammkunden an und wir bekamen, auch wenn keine Aktion war, jedesmal irgendeinen Rabatt.

    Die Vivos sehen super aus.
    Welche wasserfeste Variante hast du?

  • Also die Xero gefallen mir richtig gut! Nur leider kaum zu bekommen.... :(
  • honeymaushoneymaus

    1,748

    bearbeitet 29. 08. 2019, 17:30
    Vivobarefoot hat grad die Vivo Trek stark reduziert. Und auf Kinderschuhe 20% Rabatt.

    Die Vivo Trek sind meine Wanderschuhe :)
    Cookie1985eliahh
  • KaffeelöffelKaffeelöffel

    10,866

    bearbeitet 30. 08. 2019, 07:06
    Halli Hallo,
    Ich bin neu im Kinder-Schuh Universum, muss mich aber so langsam damit befassen, weil meine Tochter jetzt läuft. Bin den Barfußschuhen sehr angetan weil ich viel gutes drüber gelesen habe aber ich bin dermaßen überfordert mit dem Angebot das ich mir bei euch Profis Hilfe holen muss.
    Wo anfangen? Welchen Marken kann man vertrauen? Ist es ratsam die ersten Schuhe (also wirklich die ERSTEN) in einem Geschäft zu kaufen oder ist online ok?
    Welche Art Schuhe empfehlt ihr jetzt für den Herbst? Geschlossene, vermute ich mal aber gibt's welche die noch nicht so warm sind? September ist ja doch meist mild bei uns, Oktober kann schon ziemlich frisch sein.

    Danke euch schonmal für eure Antworten!
  • @Kaffeelöffel das Wichtigste: Füße vermessen! Länge + Breite. Erst danach kann man weitere Infos geben. Denn nicht jede Marke ist für jeden Fuß geeignet. Dann kommt noch der Spann dazu. Meine Tochter hat einen breiten Fuß mit hohem Spann, da fallen die meisten Marken schon mal weg....
    Wenn man die Maße vom Fuß weiß, kann man ruhig online bestellen - ich hab noch nie in einem Geschäft gekauft. Wenn sie nicht passen, gehen retour.
    Generell sind alle Marken gut, da gerade im Barfußschuh-Markt sehr auf die Qualität geachtet wird.
    Kaffeelöffel
  • @Cookie1985 Danke, für die schnelle Antwort. Ich war jetzt mal auf zehnfrei.de und hab mich da ein bissl informiert. Die haben echt viel Auswahl und sehr schöne Modelle. Mir hat eigentlich so gut wie alles gefallen. Oje, ich seh schon, Hannah wird am Ende so viele Schuhe haben wie Mama 🙈
    Gut. Dann Messe ich später mal ihre Füße nach der Anleitung Und würd mich dann nochmal melden, wenn ich darf?
    Danke!
  • @Kaffeelöffel ja sicher gern. Ich bestell gerne bei littlesoles.cz (7€ Versand) und happylittlesoles.uk (11€ Versand). Aber da bist meist trotz der Versandkosten günstiger, als bei deutschen Shops. Und die Auswahl ist vor allem beim tschechischen Shop ein Wahnsinn!
    Kaffeelöffel
  • Was sagt ihr zu der neuen Wildling Kollektion? Ich bin irgendwie etwas enttäuscht. Wäre wieder ein Wachs-Modell dabei gewesen, hätte ich evtl. zugeschlagen für den Herbst/Winter.
  • @honeymaus ich hab heute wieder Beda für den Herbst bestellt - in Glitzer-rosa 😅 (und hoff dass sie auch im Frühjahr noch passen) und für den Winter werd ich den Camper-Nachbau von Amazon bestellen. Und gefütterte Gummistiefel. Hab letzten Winter kaum die Winterschuhe gebraucht! Wenn dann nur die Stiefel.
  • @Cookie1985 Also, wir scheinen bei den gängigsten Marken Größe 20 zu haben (Länge 116, breite 61mm). Da kamen gleich mehrere Marken in Frage: Filii, Bobox, Camper, Pediped, Leguano, ...
    Was hältst du von den Camper Lauflernschuhen Peu? Das sind halt Schnürer. Ist das doof bei so kleinen Kindern? Mein Mann meint, es ist ihm sympathischer weil sie die nicht selbst auf bekommt. 🤔
    Die Pediped Originals Cliff würden mir auch noch taugen weil sie einfach aussehen wie mini-sneaker. So süß.
  • Camper als Lauflerner würde ich jetzt nicht empfehlen. Sind auch nicht zum Schnüren, sondern haben so Elastiksenkel drinnen. Außerdem muss man bei denen immer die Einlegesohle austauschen, damit sie die Kriterien erfüllen.

    Schau dir mal die Behrens an, da gibt's gefütterte und ungefütterte :)

    Generell würde ich keine Schnürer empfehlen, vor allem nicht am Anfang. Die Kinder bleiben kaum sitzen/stehen, da muss es oft schnell gehen ;)

    Filii mag ich prinzipiell gerne, hatten wir am Anfang auch - bis ich gecheckt hab, dass die eigentlich für uns zu schmal sind 😬 Manche meinen sie wären etwas zu fest.
    Kaffeelöffel
  • Ich verkaufe ein paar unserer Schuhe, vielleicht hat ja jemand Interesse:

    Gr. 24/25 weit
    zfyua4b9v3jl.png

    Gr. 22
    08d0ybt1qvwb.png

  • perlmuttiperlmutti

    2,211

    bearbeitet 31. 08. 2019, 10:37
    @Cookie1985 die Babybogs sind sozusage gefütterte Gummistiefel oder?
    Dann hätte ich Interesse

    Wieviel möchtest du dafür und woher bist du?
  • Die Behrens sagen mir optisch überhaupt nicht zu 🙈

    Was mich interessieren würde: wie ist denn das bei der Schuhbreite? Meine Kleine scheint breite Füße zu haben (kleine Speckfüße 😍). Bei vielen Schuhen der Größe 20 sind wir da schon um gute 3mm drüber aber Größe 21 sind dann oft mit 130mm Länge sehr groß. Ist das ok wenn du Schuhe etwas größer sind oder sollten sie in der Länge jedenfalls gut passen und dürfen dafür enger sein? Ich denke mir halt, ich find's furchtbar unangenehm wenn ich enge Schuhe anhabe in denen ich meine Füße "reinzwänge".

    Vom Schnitt, wie wir ihn brauchen, kommen uns die Bobux am nächsten. Mit denen könnt ich mich notfalls anfreunden (auch wenn sie optisch nicht meine erste Wahl wären).

    Danke euch!
  • Man rechnet immer die gemessene Länge plus 1,2cm (oder auch 1,5cm) Zusatz.

    Zu breit sollen die Schuhe auch nicht sein, da die Kinder damit auch stolpern können.

    Schau dir mal Tikki oder Beda an. Oder Zeazoo.
  • @Kaffeelöffel
    Ich habe letztes Jahr beim Kleinen mit Freizehn.de gemessen und nach passenden Modellen gesucht. Er hatte einen Babyspeckfuß mit sehr hohen Spahn. Ich bin zum Barfußladen und da passte sein Fuß in Filii usw. nicht Mal rein, normale Schuhe wie Waldviertel waren wie Steine an seinen Füßen. Also musste es online sein.
    Nach Empfehlung hier habe ich Zeazoo Yeti, Behrens Lana und Wildling Cubs (Rotkehlchen) bestellt. In Zeazoo passte er auch nicht rein.
    Die Cubs Warren perfekt, ich finde sie die besten Schuhe für Lauflerner. Super dünne Sohle, er ist sofort so gut wie barfuß oder mit Lederpuschen gelaufen. Immer warme Füße gehabt.
    Wir haben die Behrens auch behalten, da sie mit dem Leder dichter waren.
    Kaffeelöffel
  • eliahheliahh

    128

    bearbeitet 31. 08. 2019, 16:19
    honeymaus schrieb: »
    Was sagt ihr zu der neuen Wildling Kollektion? Ich bin irgendwie etwas enttäuscht. Wäre wieder ein Wachs-Modell dabei gewesen, hätte ich evtl. zugeschlagen für den Herbst/Winter.

    Ich finde sie sehr schön... Nur nicht für meinen Geschmack, die Farben sind mir zu kalt irgendwie. Mir gefallen nur die Brombeeren und Erpel in Petrol, werde diese aber erstmal nur für meinem Großen für den Herbst bestellen, da er sie sofort mochte.
    Ich bin unsicher, ob der vegan Futter warm hält. Ich habe so lange nach Käfer geschaut, aber die Farbe ist trotzdem dunkler.
    Für den Kleinen (20 Monate) werde ich die Tarpan (gefütterte LowCut) wegen hohes Spahnes bestellen. Für den Winter hat er schon Lupas.
    Ich bin mit den Reiher verzweifelt, ob sie mit Loden/Wollwalk genug warm sind oder ich Zeazoo Yeti für den Großen hole.

    Für mich habe ich kurz davor endlich Lupas in 40 über EKA gekauft und bin ganz froh. Ich bin sehr enttäuscht, dass es kein Modell mit Wollwalk ihnen und außen in diesem Jahr gibt.
    Letztes Jahr habe ich meine Auroras selber gewachst, es ging ganz gut. Dicht waren sie trotzdem von unten nicht.
  • @Kaffeelöffel was is mit den Cubs von Wildling? Wären auch super für einen Laufanfänger
    Kaffeelöffelperlmutti
  • @Cookie1985 sind sie schon weg?
    Wo kann man denn die Bogs in Österreich am besten kaufen?

  • @Mely nein sind noch da - hast du meine PN gesehen?
    Ich hab sie damals bei Amazon gekauft
  • @Cookie1985 Sorry habs grad gesehen, mein Handy zeigt das nicht so zuverlässig an und heute bin ich wieder am PC.

    Mir zeigt Amazon an dass die nicht nach Ö liefern :# mein Freund findet das Muster nämlich schrecklich aber ich denke wir nehmen sie trotzdem ;):p
  • Also ich hab im Winter gerne bunte oder grelle Schuhe, ist eh alles so grau in grau zu der Zeit. :) Hatten letztes JAhr leuchtend gelbe Winterstiefel :D
  • Maria WMaria W

    206

    bearbeitet 2. 09. 2019, 20:50
    Hallo ihr Lieben!

    Ich hätte mal wieder 2 Fragen an euch:

    1. Welche Wildling Cubs könnt ihr mir für meine Laufanfängerin für den Herbst empfehlen? Also welches Modell? Das Angebot überfordert mich 🙈 Meine Tochter ist generell eine ziemlich hitzige, hat aber trotzdem relativ schnell kühle Füße.

    Und 2. Was kann ich ihr jetzt draußen bei Nässe/Regen anziehen? Gibt es Barfuß-Gummistiefel? Oder sollt ich mir nur so Überzieher zulegen für zB über die Lederpuschen, da sie ja hauptsächlich noch krabbelt draußen. In der Wohnung geht sie immer wieder mal einige Schritte frei, aber noch nicht immer. Jetzt weiß ich nicht, ob so Überzieher noch ausreichen oder lieber gleich Gummistiefel?

    Danke für eure Hilfe!



    Edit: Oder kann sie mit solchen Überziehern auch gehen?
  • @Maria W am besten wäre es wenn du erst Schuhe kaufst wenn sie sicher ein paar Monate geht.

    Wir haben sie im Sommer barfuß gelassen und sie hatte bei Nässe Überzieher an. Sie ist damit auch ein wenig gegangen, also das geht schon.

    Cubs würde ich dann erst für den Winter kaufen. Wir haben hier Wölfchen :)

  • Maria WMaria W

    206

    bearbeitet 3. 09. 2019, 08:03
    @Mely Danke für die Antwort! Super, dann werd ich mir mal so Überzieher besorgen.
    Ich lass sie natürlich e so lang wie möglich barfuß, ich denk mir nur immer so lang wird’s jetzt ja hoffentlich nicht mehr dauern 🙈 Schuhe kauf ich auch erst, wenn sie’s wirklich braucht, wollt mich nur schon vorab erkundigen.
    Also meinst du, über den Herbst komm ich noch ohne Schuhe? Da reichen dann Lederpuschen wenn’s jetzt kühler wird?



    Die Wölfchen für den Winter hab ich schon ins Auge gefasst 🤩
    perlmutti
  • @Maria W Herbst ist wirklich schwierig. Ich persönlich würde eventuell Wollpatschen unter die Überzieher anziehen.

    Lederpuschen klingt mir zu kalt aber ich hatte auch nie Lederpuschen für meine Kleine.

  • @Mely Ja eben, ich will e nicht wirklich 80€ für Herbstschuhe ausgeben, die sie dann vielleicht 2 Wochen anhat 🙈Was für Wollpatschen meinst du da?

    Darf ich fragen wieso du keine Lederpuschen hattest? Die sind jetzt nicht so „schlecht“ für den Fuß, oder?
    Ich zieh sie meiner Kleinen nur an wenn sie draußen mit ihrem Wagerl marschiert und es eben doch zu kühl ist für barfuß (oder zu heiss 😅), was e sehr selten vorkommt.
  • perlmuttiperlmutti

    2,211

    bearbeitet 3. 09. 2019, 11:12
    @Maria W
    Nein Lederpuschen sind natürlich nicht schlecht für den Fuß :) aber wir verwenden generell kein Leder.
    Ich hatte für die Kleine Wollpatschen, selbstgenähte TipTaps, aber so wie diese von Popolini.
    https://popolini.com/iobio/de/basic/wolle/accessories/5092-2/

    Rutschfest sind sie halt nicht aber wir hatten das Glück dass es warm war und sie seit sie sich im gehen übt immer barfuß sein konnte.
    Für mich hört es sich aber auch im Herbst wärmer an als Leder :#


  • @Mely Ah, super! Danke für deine Hilfe! 😊
  • @Maria W Wir hatten so anti rutsch sockerl an und wenn es nass war drüber Playshoes Überzieher. Die sind halt schon rutschig und mein Fehler war dazu dass wir die zu groß gekauft haben. Gäbe es auch gefüttert.
  • @itchify Danke, die Playshoes Überzieher hab ich mir jetzt grad bestellt, in gefüttert und ungefüttert 🙈 Solang sie noch hauptsächlich krabbelt draußen, sind die glaub ich schon toll. Sie liebt das Nasse und den Regen 😅
    itchify
  • Hallo ihr lieben!
    Ich brauche dringend Gummistiefel für meinen Wirbelwind. Welche nehmt ihr gern für eher breite Füße? Habt ihr Erfahrungen zu Bisgaard, Bundgaard, Mikk Line, ...?

    Ich war mit ihm letztens in ein paar Schuhgeschäften weil ich dringend welche wollte. Beim Probieren ist er in die kleineren, die der Innensohle nach längenmäßig gepasst hätten, nicht reingekommen und aus den größeren hats ihn sofort rausgeschmissen. Ich gehe jetzt davon aus, dass sie natürlich zu schmal waren. Aber könnte es auch am Spann liegen? Wie messt ihr den Spann aus und ab welchen Werten kann ich davon ausgehen, dass er hoch ist?
    Danke euch!
  • Cookie1985Cookie1985

    11,031

    bearbeitet 3. 09. 2019, 16:30
    Wir haben die Gummistiefel von Bergstein (ungefüttert). Die Einzigen in die sie aufgrund ihres hohen Spanns reinkommt. Gibts übrigens über Zalando, Amazon und Tausendkind ;)
  • joo schrieb: »
    Hallo ihr lieben!
    Ich brauche dringend Gummistiefel für meinen Wirbelwind. Welche nehmt ihr gern für eher breite Füße? Habt ihr Erfahrungen zu Bisgaard, Bundgaard, Mikk Line, ...?

    Beim hohen Spahn haben wir Gummistiefeletten .
    Bisher leider schnell von Deichmann gebraucht gekauft aber als nächstes werden es die Bergstein Chelseaboot.

    SunshineGirl
  • eliahheliahh

    128

    bearbeitet 5. 09. 2019, 21:56
    Maria W schrieb: »
    @itchify Danke, die Playshoes Überzieher hab ich mir jetzt grad bestellt, in gefüttert und ungefüttert 🙈 Solang sie noch hauptsächlich krabbelt draußen, sind die glaub ich schon toll. Sie liebt das Nasse und den Regen 😅

    Wir hatten beim ersten Laufen Wildling Rotkehlchen mit Membran & gefüttert, plus gefütterte Überzieher von Sterntaler. Alles gut und warm.
    Für Winter würde ich aber eher Wölfchen empfehlen, wenn sie passen, damals haben bei ihm keine Stiefel gepasst.
  • Hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen. Iwie ist es für mich ein Schuh Dschungel 😓 mein kleiner ist 15 Monate und läuft seit er 11 Monate ist gut. Barfuß und lederpatschen hatte er bis jetzt. Was könnt ihr mir den für Schuhe empfehlen? Herbst/Winter. Und wo gibt es die zu probieren außer online. Möchte in ein Geschäft wo ich mehrere Marken hab ? 🤔 wohne in Niederösterreich. Wien wäre kein Problem. Danke 😊
  • @jennilein1 ich hab Wildlinge für meine Kleine gekauft (sie ist jetzt 17 Monate) und wir sind voll zufrieden! :)

    Leider kann ich also kein Geschäft empfehlen.
  • @jennilein1 bei uns in Österreich wirst du leider nicht viel Glück haben, mit Barfuß Läden. In Wien und Graz gibt's Vivobarefoot und in Steyr gibt's das Zauberkarusell, die haben Filii. Aber viel mehr weiß ich auch nicht.

    Ich bestell halt alles online und wenns nicht passt, dann gehen retour. Wenn man mit Paypal zahlt, ist die Retoure gratis (sofern es der Shop nicht anbietet)
  • @Cookie1985 das Problem ist ich weiß nicht welche Größe er benötigt 🤔 hab ihm eben noch nie Schuhe gekauft 😂
  • @jennilein1 in Korneuburg das mumsell hat ein paar Marken. Die klassischen Schuhgeschäfte haben meist keine Barfußschuhe. Leider, würd auch lieber in ein Geschäft. Der Barefoot online Shop hat manchmal Popup stores, vielleicht schau ich da mal hin.

    Wir haben gerade das Problem dass Mini die Filii Herbstschuhe zu eng findet :( auch bei den Sandalen ist es mir aufgefallen.
    Außerdem kommt es mir vor als ob er mit einem Fuß nach innen kippt (glaub pronation?). Hat jemand auch das Problem? Frag mich echt ob dann "normale Schuhe mit Halt" besser wären.
  • perlmuttiperlmutti

    2,211

    bearbeitet 6. 09. 2019, 17:24
    @jennilein1 es ist aich ganz schwierig bwi so wuseligen Minis die Füße abzumessen.
    Wir haben versucht sie aufs Fitkit von den Wildlingen zu stellen und dann einfach die Füße so gut es geht abgemessen ;):p

    Von Barefoot Austria gibt es momentan überall in Ö Pup-up Stores vielleicht ist ja da einer in deiner Nähe. In Baden war schon einer und kommendes WE in OÖ (Gaspoltshofen bei Grieskirchen)
    Ich schau mal ob ich dazu noch was finde:)
  • Wenn Kind im Hochstuhl sitzt geht es gut. Füße baumeln unten, einer drückt karton von untrn hin, anderer malt fuß ab. Ausschneiden, abmessen, 12 mm dazurechnen
  • Wir haben ein Messgerät gekauft, bin sehr zufrieden damit.

    [/b]https://www.kinderfuesse.com/plus12
  • Das haben wir auch. Ich finde bei den ganz kleinen geht das aber nicht. Bei uns zumindest nicht
  • Füße nass machen, oder anmalen und auf ein Blatt Papier drücken. Sind zwar dann nicht zu 100% die Maße, aber man hat einen Anhaltspunkt
  • Ah super. Das versuchen wir mal mit dem abmalen. Und dann auf der Länge 12 mm dazu ? Und breite ? Könnt ihr Filli empfehlen ? Sind die denn für Herbst Winter und extra Herbst und extra Winter kaufen ?
  • honeymaushoneymaus

    1,748

    bearbeitet 7. 09. 2019, 08:51
    itchify schrieb: »
    @jennilein1 in Korneuburg das mumsell hat ein paar Marken. Die klassischen Schuhgeschäfte haben meist keine Barfußschuhe. Leider, würd auch lieber in ein Geschäft. Der Barefoot online Shop hat manchmal Popup stores, vielleicht schau ich da mal hin.

    Wir haben gerade das Problem dass Mini die Filii Herbstschuhe zu eng findet :( auch bei den Sandalen ist es mir aufgefallen.
    Außerdem kommt es mir vor als ob er mit einem Fuß nach innen kippt (glaub pronation?). Hat jemand auch das Problem? Frag mich echt ob dann "normale Schuhe mit Halt" besser wären.


    @itchify Wenn er die Filii zu eng findet, würde ich breitere Schuhmarken nehmen. Filii sind nun ja wirklich sehr schmal geschnitten. Hast du schon mal die Breite und Länge ausgemessen? Dann kann ich dir welche empfehlen:)
    itchify
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum