Flascherlmamis 🍼 #5

12425262729

Kommentare

  • Wasser/Tee/Saft werd ich nur anbieten wenn er anfängt endlich gscheid zu essen, jetzt soll er mal die Pre gscheid trinken vorher bringts e nix aber wenn er dann gescheid isst, ist eine Wasservergiftung glaub ich unwahrscheinlich wenn er z.B 150ml oderso am Tag trinkt (Wasser) 😅🙈
  • @Feelinara wenn sie essen kann man auf jeden Fall Wasser geben! Aber nur Wasser kann Recht schnell problematisch werden. Super dass er doch noch getrunken hat!
  • @schmetterling_ ja da bin ich der selben Meinung 🙈 danke 😊
  • @FeelinaraWann hatte sie denn das letzte mal Stuhl?
    Bei unsrem wars genau gleich. 2 Tage lang. Er hatte 4 Tage keinen Stuhl. Und dann hat er nimma gegessen und getrunken (denke es war alles so „voll „ bei ihm) und einen Zahn hat er bekommen. Er bekommt immer Verstopfung wenn er einen neuen Zahn bekommt 😅
  • hallo ich hab eine Frage, und zwar mein baby ist ein speibbaby und ich benutze seit 3 Wochen ca von Aaptamil AR andickungspulver , es gibt ja aber auch das komplett fertige Pulver also die 800g nur steht beim online beim Bipa es erst ab dem 6monat ist , aber am Bild von der Verpackung steht ab Geburt... hat jemand damit Erfahrung? ahja und er ist heute genau 14 Wochen, 3 Monate
  • @Louise18 wir verwenden Novalac AR seit er ca 6 Wochen alt ist. Ich vertrau auf das, was auf der Verpackung steht bzw was die Apothekerin gesagt hat
  • Ich habe relativ bald hipp ar gegeben hat der Kinderarzt empfohlen. Da war sie noch keine 6 Monate.
  • @Julia. super danke gut zu wissen
    @fraudachs ahh du meinst eh die komplette fertige Milch ge? und nicht das andickungspulver
  • @louise18 ja genau das. Man sollte es nur paar Minuten Quellen lassen. Aber das hat auch nicht immer geklappt. Jenachdem wie hungrig sie war
  • Hallo Mädels, ich brauch bitte mal euer Flascherlmamiwissen ☺

    Seit ca. einigen Tagen wird der Kleine (5 Wochen) mit Hipp Pre Ha und abgepumpter Muttermilch gefüttert, da ich nicht mehr stille.

    Anfangs hat das Trinken wunderbar geklappt, ca. jeweils 130ml sind ohne Probleme schön getrunken worden und alle waren zufrieden.

    Seit 3 Tagen passts aber leider nicht mehr, d.h. er schreit nach ca. der halben Flasche oder weniger und regt sich furchtbar auf.
    Der Bauch ist dabei nicht hart und auch SAb Tropfen in der Flasche machen da leider keinen Unterschied.
    Ob Pre oder Mumi ist auch egal.
    Fläschchen hab ich verschiedene probiert, wir haben jetzt die mam mit Sauger Nr.1 gekauft. Wenns mit denen nicht klappt, probier ichs zwischendurch auch mit avent, lansinoh oder nuk - leider auch keine Besserung.
    Das Problem tritt auch auf, wenn mein Mann ihn füttert.

    Weiß jemand von euch einen guten Rat? Schön langsam bin ich am verzweifeln 😥

  • @Waschbär wenn du denkst er hat vl bauchweh, kannst ihm omnibiotic panda geben, das sind so sackerl, da tust eines am tag in die flasche rein, lässt es 10 min einwirken und gibst ihm, das sind darmbakterien und is gut für die darmflora, war das einzige was uns super geholfen hat :)
    Das kann man bis zum ersten geburtstag geben
  • Super, danke für den Tipp - wird gleich geholt 😊
    Er hat vorhin recht brav getrunken, dann kurz gedrückt wie immer dabei und dann das erste Mal alles wieder ausgekotzt 🙈
  • Ich bin mir nicht sicher ob die frage die ich habe jetzt hierher gehört oder in den "alles brei oder was" thread.

    Mein kleiner, bald 6 Monate alt, bekommt seitdem er 4 Monate alt ist zusätzlich zur Milch beikost.
    Mittlerweile isst er mittags fast ein ganzes 190g Glas und nachmittags ebenfalls. Nach diesen 2 Mahlzeiten möchte er keine Milch mehr.

    Also bekommt er in der früh, an Vormittag und am Abend zum schlafen noch eine milchflasche, sowie 1 Flasche nachts.
    Normalerweise hat er pro milchmahlzeit immer zwischen 170 und 235ml getrunken, ohne Probleme..

    Seit ein paar Tagen trinkt er aber irgendwie nur noch die halben Flaschen, also manchmal nur 100ml und ich hab dann absolut keine Chance, dass er weitertrinkt.

    Kann das daran liegen, dass er vielleicht lieber isst anstatt die Milch zu trinken? Wenn ich ihm mit seiner Milch dann die übrig geblieben ist und er nicht mehr wollte einen reisflockenbrei mache, isst er den nämlich auf.

    Kennt das jemand ? Dass das Kind plötzlich weniger Fläschchen trinkt? Bzw einfach eine richtig kleine Menge, aber satt sein dürfte ?
  • Trinkt er wasser zwischendurch ?
    Den unterschied hab ich nümlich gespürt ....@sophey
  • @lenilou eigentlich nur nach dem mittagsbrei und der nachmittagsmahlzeit, weil er da dazwischen keine Flasche bekommt. Da trinkt er also von Mittag bis abends insgesamt aber auch nur höchstens 50 bis 60ml Wasser. 🤔😕
  • Aso ok ich lass ihn in letzter zeit dazwischen auch trinken .

    Sind zwar mini mengen aber ich spürs schon ...
  • @sophey Meine Kleine hatte das zwischendurch auch mal (auch etwa in dem Alter), wo sie weniger Milch getrunken hat. Ging einige Zeit so und dann hat sie plötzlich wieder jede Flasche ausgetrunken 🤷🏼‍♀️ Vielleicht hat er momentan einfach weniger Appetit?!

    Es ist übrigens jetzt noch immer so, dass sie die eine Abendflasche völlig austrinkt und am nächsten Tag lässt sie 60ml über 🤷🏼‍♀️ Ganz unterschiedlich. Ich hab auch nicht immer gleich viel Hunger, denk ich mir 🤔
  • @kastanie91 ok, danke. Zumindest siehst so aus. Mir gehts ehrlich gesagt eigentlich nicht so ums Essen, sondern darum, dass er genug Flüssigkeit bekommt. Seine windeln sind nämlich die letzten Tage weit weniger nass als sonst. Und Wasser trinkt er auch sehr wenig zum Essen.

    Ja da hast du eh recht, dass wir auch nicht jeden Tag gleich viel Hunger haben.
  • *siehts so aus
  • @sophey hmm, nasse Windeln hatten wir aber trotzdem ordentlich 🤔
  • Meine Lieben, vielleicht habt ihr ja einen Tipp?
    Wir fahren Sonntag in unseren ersten Familienurlaub. Um nicht Wasserkocher und Co mitschleppen zu müssen, nehmen wir von Hipp die trinkfertige Pre Nahrung. Da Finn seine Milch sowieso am liebsten bei Raumtemperatur trinkt, dachte ich, ich kann den Sauger direkt auf die Fläschchen schrauben. Wir nutzen allerdings nur Weithalsflaschen. Daher meine Frage: Kann man irgendwo nur den "oberen Teil" kaufen? Also Schraubverschluss, Sauger und Deckel?
  • Die Frage wurde bestimmt schon oft gepostet, und es gibt auch bestimmt richtige Profis unter euch die sich mit der Materie auskennen 😄 Welche Pre Nahrung würdet ihr empfehlen? Wo passt das Preis-Leistungsverhältnis? Ich weiß bisher das LCP auf jeden Fall das bedeutendste ist und in der PRE enthalten sein muss, aber wie sieht das mit GOS und FOS aus?
    Danke im Voraus für eure Erfahrungen und Tips 😄
  • @MiMa15 wir haben die hipp combiotik pre und sind sehr zufrieden damit. Ich finde preis-leistungsverhältnis passt und es ist alles wichtige enthalten.
  • @sophey ja an die hätte ich auch gedacht, nur hat sie in letzten Stiftung wahrentest so schlecht abgeschnitten 😩 Wir haben zum zufüttern angefangen und jetzt mal die Hipp Bio Pre gegeben, da ich eh noch stille. Aber sollte es Richtung abstillen gehen frage ich mich halt, ob „nur“ das LCP reicht, oder GOS und FOS auch notwendig sind 🤔
  • @MiMa15 echt ? Oh den Stiftung Warentest hab ich mir ehrlich gesagt gar nicht angesehen. Uns wars wichtig, dass LCP, sowie auch GOS und FOS enthalten ist. Ich muss sagen, dass wir davor die hipp comfort hatten aufgrund von 3-monats-koliken. Kurz nachdem das Bauchweh weg war, haben wir gewechselt auf die combiotik pre und das bauchweh ist ausgeblieben. Ich hatte so Angst, dass es dadurch wieder kommt. Ist es aber nicht. Deshalb sind wir dann dabei geblieben. Stuhl hat er seit dem Umstieg täglich, was vorher nicht so war, er nimmt auch gut zu.
  • Wir haben auch die hipp bio pre seit geburt und sind vollkommen zufrieden :)
  • Wir hatten anfangs auch die hipp combiotik pre, sind dann aber suf die milumil pre umgestiegen. Durch die hipp hatte er brutal bauchweh und auch leichte verstopfung. Aber da is jedes kind anders..da musst einfach probieren 🙈
  • @CelineClaire tut mir leid, da kann ich dir leider nicht direkt helfen, aber vielleicht kannst du mit einem der Gläschen zum dm gegen, unsere Filiale hat einige Marken an Flascherl und auch günstige, da vielleicht mal nach Augenmaß 1 oder 2 verschiedene kaufen und testen

    @MiMa15 Wir haben jetzt nach der hipp comfort die Bio per und sind jetzt eigentlich sehr zufrieden.
  • @MiMa15 wir haben anfangs Aptamil profutura pre gegeben. Super pre, aber echt teuer. 800g um die 25€ hab mich dann intensiv damit auseinandergesetzt und haben vor 3 Wochen umgestellt auf „zurück zum Ursprung“ (Hofer Nahrung) da kosten 600g €6,95 und wird hier suuuper vertragen.
  • @Julia. leider fehlt mir da das LCP 😩 sonst würd ich die auch kaufen. Ich denke wenn der kleine etwas älter ist werden wir diese auch nehmen
  • @MiMa15 wir hatten anfangs hipp bio combiotik (hat mit befriedigend abgeschnitten.. Das find ich jz nicht sooo schlecht) sind aber umgestiegen auf die normale hipp bio pre.. Da fehlen halt die gos.. Allerdings hab ich auch gelesen dass da halt nur ein oder zwei arten drin ist und in der mumi zb 150.. Wir haben allerdings erst mit 8 monaten gewechselt.. Auch die umstellung hat keine Probleme gemacht
  • @MiMa15 es ist eh Omega 3 und 6 drinnen. Und es ist neben Beba (ist aber nestle und nestle klumpat kommt mir nicht ins Haus) OHNE Palmöl. Ich glaub nämlich, dass das die einzigen 2 ohne Palmöl sind
  • Bei mir bekamen alle drei milumil.
    Und 2 von 3 super vertragen. 1 hatte Koliken, glaube aber nicht von der Milch , sondern weil er viel Luft schluckte . Er hatte keinen lippenschluss beim Trinken.
  • Meiner bekommt Beba seit seinem 3ten Lebenstag, weils das im Krankenhaus hatten. Bin eigentlich sehr zufrieden damit, er hatte nie Bauchschmerzen oder irgendwelche Probleme und bis auf das wissen Nestlé zu geben ist sie sehr gut.
    Leider, gleich wie Aptamil, überteuert.
    Von der Preis Leistung her würd ich mich für Hipp oder Milumil entscheiden
  • @Feelinara du hattest mal gemeint, du probierst eine andere Milch?! Hast du es dann doch nicht versucht?
  • @kastanie91 doch, hab dann Aptamil für zwei Wochen gegeben, hat er aber total oft verweigert und die hat si geschäumt und Rückstände hinterlassen, hat mich dann angezipft und ich bin bei Beba geblieben 🙈🤭
  • @Feelinara Achso. Ist mir nur vorhin wieder eingefallen und da wollt ich nachfragen 😊 da wär ich auch bei Beba geblieben an deiner Stelle.
  • Danke für eure Erfahrungsberichte! Habe mich auch etwas mehr mit dem Thema auseinander gesetzt und werden eventuell, wenn ich komplett abgestillt habe, die Töpfer Lactana probieren! Hat gut beim Wahrentest abgeschnitten, ist Bio, LCD und mit Bifido Kulturen. Ich glaube es gibt sie beim Müller zu kaufen. Berichte euch dann davon wenn wir sie getestet haben 😄 Kennt sie sonst jemand? Hab eigentlich zuvor noch nie davon gehört, aber scheint ne gute Pre zu sein 🤔
  • MiMa15MiMa15

    524

    bearbeitet 25. 07. 2019, 22:13
    Danke für eure Erfahrungsberichte! Habe mich auch etwas mehr mit dem Thema auseinander gesetzt und werden eventuell, wenn ich komplett abgestillt habe, die Töpfer Lactana probieren! Hat gut beim Wahrentest abgeschnitten, ist Bio, LCD und mit Bifido Kulturen. Ich glaube es gibt sie beim Müller zu kaufen. €10,95 für 600g sind auch noch im grünen Bereich. Berichte euch dann davon wenn wir sie getestet haben 😄 Kennt sie sonst jemand? Hab eigentlich zuvor noch nie davon gehört, aber scheint ne gute Pre zu sein 🤔
  • Noch nie davon gehört, sorry.

    Entweder liegt es daran das wir keinen m*ller in der Nähe haben oder das die Töpfer lactana selten gefüttert wird 🤔

  • Geh zwar zum Müller aber die Milch kenn ich auch nicht bzw noch nie drauf geachtet. Aber ich hab lang Hipp Ar gegeben und die war dann mal aus und hab dann Humana AR genommen kannte ich davor auch nicht. Ich geh heute eh mal Müller schau mir die Milch mal an. Preis usw
  • Wir haben auch überlegt, diese zu füttern, aber bei uñs bekomme ich sie nur online über den dm und das war mir dann zwecks lieferschwierigkeiten usw zu heikel.
  • Leider ein nüchternes Ergebniss, als ich heute extra wegen der Töpfer Lactana Pre zu Müller in meiner Nähe gefahren bin: obwohl sie Online Werbung dafür machen, haben sie diese (zumindest in dieser Filiale) nicht im Sortiment. Wir bleiben also vorerst bei der Hipp Bio Pre, solange er diese gut verträgt.

    Hier eine recht nützliche Liste, für alle die sich mit Pre Nahrungen gerade auseinandersetzen (ist allerdings von 2017, kann also sein dass die eine oder andere Rezeptur geändert wurde, aber glaube die meisten sind noch gleich)

    https://www.babytipps24.de/wp-content/images/Herstellertabelle.pdf
  • Huhu liebe flaschenmamis.
    Ich hab jetzt mal gelesen, dass man die Sauger und überhaupt die ganze Flasche nach einer Zeit gegen neue austauschen soll. Stimmt das? Wenn ja, wann? Und warum? Kann mich da mal bitte jemand aufklären 🙈
  • @Julia. ich denke die Sauger müssen eventuell öfter ersetzt werden als die Flaschen. Der Grund dafür ist unter anderem, dass gerade Babies mit Zähne oft reinbeißen. Kleine Risse können dadurch entstehen. Flaschen habe ich damals bei der großen erst immer dann ausgetauscht, wenn ich das gefühlt hatte sie waren schon irgendwie grausig (verfärbt und unhygienisch). Das hängt aber meiner Meinung auch davon ab ob man sie in die Spülmaschine gibt und wie gut man sie reinigt etc.
  • Hallo Mädels,
    hat jemand von euch Erfahrung mit dunkelgrünem Stuhlgang?
    Nach der Umstellung auf Hipp Pre Comfort letzte Woche haben wir den (auch oft nur jeden 2. Tag) und laut Kinderärztin ist das vollkommen ok und ich soll nicht nochmals umstellen.
    Er wirkt auch nicht unglücklich oder aufgebläht ect.
    Omnibiotik Panda bekommt er seitdem auch, das Bauchweh ist auch um einiges besser.
    Nur die Farbe und Häufigkeit find ich halt doch irgendwie beunruhigend 😮

  • @MiMa15 ah danke. Noch hat mein kleiner keine Zähne 🙈 also das fällt mal weg 😬
  • @Waschbär mein kleiner hat seit der Umstellung auch immer wieder mal grünen Stuhl. Und er bekommt schon immer omnibiotic Panda.
  • @Julia. Ich hab mal gelesen silikonsauger soll man alle 6 monate austauschen (wir haben die MAM flascherl) die flaschen haben wir seit geburt (maus is 15 monate alt), ich hab nur alle paar monate die sauger gewechselt :)
  • @Waschbär wir hatten nach der Umstellung zur hipp comfort damals auch dunkelgrünen Stuhlgang. Das ist normal durch die Zusammensetzung der Milch. 😊
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Social Media & Apps


Registrieren im Forum