70,- für 14 Tage (Lebensmittel) - Wie geht das?

Chaoskeks90Chaoskeks90

8,124

bearbeitet 15. 10. 2014, 21:51 in Haushalt & Technik
Nachdem der Andrang so groß is, hier ein eigener Thread :)) hab mal meine anfangsposts kopiert - Bitte ergänzt, was ihr ergänzen wollt :))

Bitte bedenkt, es soll hier niemand verurteilt oä werden, weil A mit packerl kocht, B Gläschen kauft, C gern mal TiefkühlKost kauft oä - es geht hier ums Tipps & Tricks sammeln, vllt auch Einkaufslisten auszutauschen usw usf

Wir können auch erweitern, wenn es um Windeln, Putzmittel und Co geht

Bitte bleibt nett zueinander :)


~~*************~~***~~************~~


Hi :)

Soooo wo fang ich an :))

Wir schreiben ne Liste, was wir essen wollen. Zb aktuell (Liste ist von Freitag)

Lasagne m. Salat (2 Tage)
Spinat m knacker
Kartoffelpuffer (2 Tage)
Linsen m. Knödel
Faschierte Hörnchen (2 Tage)
Kraut-Rouladen (2 Tage)
Kraut-Nudeln

Das reicht für 12 Tage und dann machen wir 1x nen ResteAuflauf, damit nichts verkommt

Wir kaufen immer streng nach Liste - und nach Möglichkeit mit vollem Magen, damit keine hunger oder guster-Käufe dazu kommen (die sind immer tödlich fürs Budget)

Dann machen wir das Brot selbst, da kaufen wir um 90 Cent die fertig-brotback-Mischung, mit denen kommen wir auch ewig hin, weil sie recht ergiebig sind.

Joa dann ne Liste schreiben und streng danach einkaufen

Hauptsächlich kaufen wir beim penny-Markt. Der ist einfach am günstigsten, hat nen Fleischer (falls ich frisches Faschiertes oder ein bestimmtes Stück Fleisch brauch) - Obst & Co sind dort auch immer frisch (bzw hätte ich bislang nichts gammliges erwischt


Und wir schauen immer Werbung durch, zb hat der penny-Markt oft putenfleisch oder schnitzelfleisch um 4,- statt 8-9,- das holen wir dann auch immer, auch wenn wirs nicht eingeplant haben. Gefroren haltets ne ganze Weile und irgendwann (wenns zB enger wird mit'n geld) haben wirs daheim und sparen uns wieder bissl was.
«134567

Kommentare


  • Lidl ist, find ich, im Vergleich zum penny, nen Zacken teurer. (Haben mal verglichen hofer Lidl penny) ABER beim Hofer hast am Samstag (ca 1 Std vor Ladenschluss) immer wieder -50% auf obst & Gebäck. Die müssen das sonst wegwerfen - spart man sich auch ne Menge

    Wir sind 2 Erwachsene (wobei meint Freund für 2 isst :)) ) und mausi wird 1 - isst also auch schon kräftig mit :)

    Die Liste schreib ich, mein Freund vergisst sonst immer so wichtige Sachen wie Klopapier :))

    Und wir lagern auch immer wieder mal Sachen wie Nudeln, Reis, Tiefkühl-Gemüse oä (die Basics auch) da reizen wir die 70,- wirklich jedes Mal aus, aber es is immer was daheim und gefrorenes wird nicht so schnell kaputt :)


    Aaaja und wir kochen nach Verderblichkeit. Das was das niedrigste mhd hat, wird als erstes verkocht :)
  • @chaoskeks90 wie kommt ihr im Monat mit nur € 20,- für Windeln und €8,- für feuchttücher aus?
  • Chaoskeks90Chaoskeks90

    8,124

    bearbeitet 30. 09. 2014, 14:34
    Wir kaufen die müller-Windeln :) da kostet das packerl mit 38-40 Windeln nur 4,99 :D und feuchttücher kaufen wir vom Hofer (rund 2,- das packerl)

    Ich mag die pampers nicht, die riechen Sofort, sobald da ein paar Tropfen Pipi drin sind - daugt ma gar nicht
  • tramontotramonto

    2,318

    bearbeitet 30. 09. 2014, 14:36
    Uns stört dich das gar nicht dass ihr das essen 2 Tage hintereinander habt? Oder frierst einen Teil für sie nächste Woche ein?
    Frisches Obst und Gemüse geht da aber nicht oft stimmt's? Baust du selbst vielleicht Obst und so an? Da kann man sicher auch sparen

    Aja ich Les hier mit weil meine Rechnungen schon wieder explodieren ahhhh ;-)
  • Finde den Threat echt interessant ... leider komme ich auch fast nie aus ...
  • Chaoskeks90Chaoskeks90

    8,124

    bearbeitet 30. 09. 2014, 14:46
    Ne stört uns gar nicht :) bzw sind wir da nicht so happig :) Izzy bekommt natürlich jeden Tag was anderes und frisches - wenn wir wirklich mal keinen Bock drauf haben, dann frieren wirs ein :)

    Oja, is schon oft drin, eben weil wir die 70,- alle 2 Wochen oft nicht ganz ausreizen, und dann unter der Woche damit Gemüse usw holen - wir wollen aber jetzt selbst anbauen, mein Freund hat auch schon was zusammengebastelt dafür :)

    Wir holen des öfteren das Gemüse & co abends vom Hofer, oder bekommens auch mal vom Schwiegervater mit (der kauft immer zu viel :)) ) bzw Bleibts richtig gelagert auch ne Weile haltbar :)
  • @Chaoskeks90 das finde ich wirklich beneidenswert 70€ für zwei Wochen, ich wäre schon froh wenn ich für eine Woche damit auskommen würde,
    Aber was esst ihr sonst noch außer Mittag oder Abend (weiß nicht wann deine Liste oben gegessen wird) . Was ich Geld für fruchtzwerge, Chips , müsliriegel ect ausgebe. Allein der bresso den mein Mann immer isst kostet über zwei Euro, und das doserl ist nach drei Tagen leer
  • Wow finde ich super. Ich bin schon froh, wenn ich pro Woche mit 100 auskomme @-)
  • Interessant wäre mal eine Einkaufliste, wo man einmal in der Woche einkaufen geht und man dann verschiedenstes draus kochen kann. Hab mich bisher nicht darum bemüht, aber vielleicht hat ja jemand von euch das drauf und stellt es hier rein.
  • Frühstück: selbstgebackenes Brot - diese backmischungen sind toll und relativ ergiebig :) - dazu Butter & marmelade

    Und abends meist noch was von mittags oder Brot, Suppen, Reste - was halt grad da ist :)

    Ich muss dazu sagen, wir sind nicht so wählerisch, also Marken gibt's bei uns keine (außer mal Coca Cola - das fällt bei uns aber unter Sonderausgaben)

  • wir bauen auch das gemüse bein uns am balkon an,was halt geht und auch bei den eltern im garten,und da holen wir uns immer etwas...
    brot machen wir auch selber..aber mischen mehl und co selber zusammen.anfangs haben wir aber auch die fertigpackungen genommen,sind genauso lecker :)

    wir essen an einem gericht auch oft 2-3 tage.entweder wir frieren ein oder essens 1-2 tage später,muss ja nicht am nächsten tag gegessen werden,hält ja ein bissi..

    ich glaub die müller windeln werd ich jetzt auch mal versuchen...4.99 is echt nicht viel...kauf mom die vom bipa bei den b.days und für die nacht nehm ich dann doch lieber die pampers...
  • @Babyfee hab ich einige :)) werd sie später mal rauskramen & hochladen :)
  • @babyfee ich hab das schon paar mal ausprobiert und hat echt super funktioniert. ich setz mich heut Abend mit meinem Mann zusammen, dann schau ma was ich kochen werde und was ich dazu brauche.
    werde die Liste dann morgen Posten und euch sagen wie ich mit dem Geld ausgekommen bin :)
  • Toller Thread. :-bd

    Ich hab am Kühlschrank einen Menüplan hängen für die kommende Woche und kauf danach ein. :)
  • die idee mitn menüplan find ich wie gesagt super und werd ich auch versuchen,aber läuft man da nicht eher "gefahr" nicht aktionssachen zu kaufen und dann doch wieder mehr auszugeben? wisst ihr wie ich mein ?
  • @sternchen83 ich liebe die müller-Windeln :x dafür dass sie so gut wie nix kosten halten die einiges aus (zB 12 Std nacht trotz stillen und Pipi - die is zwar morgens gscheit voll, aber im letzten Jahr waren vllt 2 etwas so voll, dass der pyjama nass war)
  • @chaoskeks90 und mona88 Danke. Bin schon gespannt. Ich mach ja echt meist den Fehler hungrig einkaufen zu gehen....is immer arg was dann zamkommt.
  • Chaoskeks90Chaoskeks90

    8,124

    bearbeitet 30. 09. 2014, 14:57
    @sternchen83 Ne gar nicht, weil du ja die aktionssachen wieder mit einkalkulierst und dann beim nächsten einkauf zb 1-2 Menüs weniger kaufst, weils ja eh schon zb das schnitzelfleisch daheim hast :)
  • @Babyfee oh ja! Einmal waren wir hungrig einkaufen für 14 Tage ...... Ausgegeben haben wir 110,- weil wir eben Hunger auf dass und das hatten, dann kam der Gusto dazu usw - seitdem essen wir vorm einkaufen :))
  • @chaoskeks...ja das war bei uns auch schon so arg. Aber richtig viel bekommt man für das geld eh nicht mehr.
    schon mal aufgefallen dass das mindesthaltbarkeitsdatum bei vielen produkten ein schmarrn ist. Hatte Joghurt dass schon 14 Tage drüber war aber ganz gut geschmeckt hat, auch beim Topfen war das der Fall u.a.
  • Na dann werd ich mir,wenn ich wieder Windeln brauche ,die vom Müller holen.
    vl brauch dann die pampers auch nimma.hab mich bis jetzt nie drüber getraut Eigenmarken in der Nacht zu nehmen.

    @babyfee nach dem MHD sollt man eh nicht gehen,wie du sagst halten viele Sachen viel länger,nur die Hersteller sichern sich so ab,dass die Ware bis zum MHD gut ist...
  • Müller hat so kleine Päckchen mit 2-3 Windeln um 50 (oder 60) Cent - zum mal probieren :D
  • @sternchen83 ja, leider schmeißen viele supermärkte die guten sachen dann weg. Vielleicht sollt ich echt mal dumpstern gehen. ;-)
  • wir haben das meiste bei windeln, feuchttücher (damals noch pampers), glaserl, fruchtriegel, etc über die amazonsparabos gespart :) ...jetzt hamma babylove.

    ich bin auch froh, wenn ich mit 100 pro woche auskomme :( wobeis die letzten wochen schon besser wurde, seit wir mehr eigenmarken kaufen und auch die mengen reduziert haben. was wir immer weggeschmissen haben :O
  • Ich glaube das wichtige ist auch, sich günstige Gerichte vorher zu überlegen wie schinkenfleckerl krautfleckerl, eiernockerl und Co der Salat dazu kostet das meiste hahahaha naja deshalb essen so viele ungesund leider. Und bei Low carb kann ich momentan überhaupt nicht billig einkaufen kommt mir vor
  • @Babyfee hofer zb mit Obst & gemüse - Samstag kurz vor Ladenschluss oft um -50%
  • Ihr habt meinen vollsten Respekt Mädls. :)>-

    wir brauchen (leider) wöchentlich um die 100 € (4 Pers.). Muss aber dazu sagen, mein Mann ist Baggerfahrer und hat immer riesenhunger, bzw brauchen wir viel Salami/Käse/Gurkerl für seine Mittagsjause! ;)
  • @chaoskeks90 ja, einige freunde machen das schon so beim hofer, dass sie am WE vor Ladenschluss hingehen. Zahlt sich echt aus. Außerdem gibts jetzt bei uns auch ein Foodsharing-Projekt wo man die guten Lebensmittel die sonst weggehaut würden gratis abholen kann. Voll feine Sachen dabei.
  • @chaoakeks haben die da noch was am Samstag Abend? War eiinm und das Gemüse naja ggg keine auswahl
  • Sachen wie Champions, Salat und so hat der Hofer auch unter der Woche kurz vor Ladenschluss oft um 30-50% günstiger muss man halt gleich verkochen und einfrieren!
  • Chaoskeks90Chaoskeks90

    8,124

    bearbeitet 30. 09. 2014, 15:12
    @1und1istgleich4 meiner is Maurer :)) von daher kenn ich das gut mit jause & Co - er nimmt sich zb öfters mal Suppen (in Thermoskanne) & Brot mit - er meint, über nem Bunsenbrenner wird das schnell wieder warm :))

    @tramonto wir fahren zu nem hofer, der weniger gut besucht ist :)) der hattr zb bis vorige Woche noch die beliebten Lederpatscherl in allem Größen & farben
  • Ja die Supermärkte müssen leider alles entsorgen,was abgelaufen ist .aber manche spenden eh schon auch Gott sei dank.aber nicht alle

    @Chaoskeks90 wo is denn dieser Hofer bzw hätte ich sogerne noch nen Schlafsack dazugekauft und hab keinen mehr bekommen
  • In Wien liesing - bist du von dort?
  • Ja wollt auch grad fragen aber wenn du das jetztsagst hast keine Auswahl mehr hahahahha
  • :)) ich hab meine platzln :))
  • @sternchen83 wenn Du was spezielles suchst kannst beim Hofer anrufen und fragen obs das noch irgendwo lagernd haben, Bekannte von mir meinten Mal das wäre kein Problem!
  • @Chaoskeks90 Bin aus Wien,aber 22ter..

    @Sorakisu danke für den Tipp
  • Wir machen zwar nie einen Menüplan und kaufen ziemlich nach guster aber wir kommen mit 30-40€ in der Woche aus. Indem mein Mann erst abends heimkommt, koch ich nur einmal am Tag oder wir jausnen kalt. Und wir schaun halt immer auf aktionen, 50%ware und vergleichen immer was am billigsten ist
  • Hm dann wird sich das nicht auszahlen :-? auf der andren Seite der Donau kenn ich leider nur den hofer auf der Prager Straße :-?
  • Toller Thread!! Ich bin froh wenn ich mit 100€/Woche auskomm und da ist die Jause die sich mein Mann kauft nicht dabei :-??
    Ich schreib mir immer einen Plan was ich die kommende Woche koche und was ich dazu brauche. Wir bauen Gemüse selbst an. Und ich gekomm viel von meiner Mama ausn Garten. Ribisel, Brombeeren, Fisolen,.... die baut alles an. Ich hab mittlerweile 3 Hochbeete und bräuchte noch mehr. Platz :)
  • @Chaoskeks90 Na meiner is da sehr heikel. Der braucht das ... :-@ :-\"
  • 70 Euro für 14 Tage? Wahnsinn !! Beneidenswert !! Wir (mein Mann und ich) sind nur zu zweit und bezahlen für den Wocheneinkauf immer um die 150,00 Euro !! @-)
  • Ach ja Kleidung für die Kids tausch ich viel unter Freunden bzw. sind viele froh wenns was wegbekommen und wollen nur was für die Spardose der Kids. Da spart man schon viel.
  • Ein Lob an alle die das schaffen.
    Wahnsinn. ..

    Wir sind 2 Erwachsene und ein Baby und ich brauch auch an die 100€ in der Woche. ..
  • Intressanter und toller Thread. :)

    @Chaoskeks90 mir brennt aber 1 Frage auf der Zunge. :) Hoffe es ist ok und wird nicht falsch aufgefasst, es intressiert mich nur wirklich seit ichs gelesen habe. :D
    Du schreibst oben, Kartoffelpuffer für 2 Tage. Esst ihr da dann wirklich nur die Puffer? Und das als Mittag- und Abendessen? Also ohne Sauce, Gemüse etc.?

    Ich weiß, das hat jetzt nicht unbedingt was mit dem Thema zu tun, aber wie gesagt, mich brennt die Frage. :D
  • Chaoskeks90Chaoskeks90

    8,124

    bearbeitet 30. 09. 2014, 16:04
    @Ina88 wir machen die aus Kartoffeln & Wurst und dazu gibt's Rahm-Gurkensalat & Reis :) Soßen oä brauch ich keine bzw macht mein Freund sich die selbst aus dem was er so findet :)


    Ich muss ergänzen: mein Freund kommt erst gegen 18:00 Heim, und unter Tags Koch ich für die Zwetschke und mich nur ne kleine Portion, und abends Essen wir dann mit meinem Freund quasi als Familie - Wochenende Essen wir abends was von mittags übrig bleibt oder Brote, Suppen oä
  • @Chaoskeks90 ok so hört sich das Gericht auch schon ganz anders an. :) Bzw. änderts ja dann auch was an der Liste, weil dann brauchst du auch noch die Sachen für den Salat und die Wurst bzw. dein Mann die Zutaten für eine Sauce. :)
    Danke für die Erklärung. :)
  • Wo geht ihr denn immer einkaufen?....
    Wir haben zB keinen Pennys in der nähe.
    Nur Hofer, Merkur, Spar und noch ein Stückchen entfernt den Lidl.
    Kauft ihr auch immer nur das günstigste oder schaut ihr das es Bio und/oder fairtrade ist.
    ZB haben beim Hofer die Bananen heut 0.89 per Kilo gekostet und die Bio doppelt so viel. Welche würdet ihr da nehmen? :-?
  • Kommt immer drauf an.
    wenn ich nur eine Kleinigkeit besorgen muss gehe ich gegenüber zum Billa oder ums Eck zum Spar. Größere Einkäufe beim Merkur. Und wenn es tolle Angebote gibt dann gleich zum Penny/Hofer/LIdl.
  • Würde mich auch bei manchen Gerichten interessieren ob es da was dazu gibt :)?
    Mein riesen Problem ist das das ich kein Wochenplan schreiben kann weil ich naja, sehr sehr faul bin zu kochen, für mich allein überwiegend. Mein Mann ist meist 2-3 tg unter der Woche weg. Er kocht dann zB am We, Suppen zB und daran ess ich gern unter der Woche. Ich hab keine Ahnung was wir für unseren Wocheneinkauf so grob bezahlen da ich nach tgl guster Einkauf und daran manchmal aber auch 2 tg ess. Und ansonsten gibts halt nix groß für mich was auch nicht gerad richtig ist. Kauft ihr auch Johgurt und Wurst oder käse?
    Wir fahren meistens alle 1-2 Monate nach Freilassing in's Kaufland und machen Großeinkauf, letztens waren es mit ein paar Drogerieartikel 130€ und der Wagen war voll incl n Kasten Limo(mit Pfand) und 12er haltbar Milch. Ansonsten kauf ich gern im M-Preis bzw Lidl ein. Und kauft ihr auch Saft oder Mineralwasser oder sowas?
    Novembernüsschen
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum