Nicht-Impfthread - Austauschthema für nicht impfende Eltern

1151618202129

Kommentare

  • @Leni220619 nein, seid ihr nicht.. Auch wenns einem so vorkommt leider.. Wir sind nur leider viel zu wenige..
    Leni220619Buchi1
  • Naja. Wenn sie einen Zusammenhang zugeben würden, würden sich noch weniger Menschen impfen lassen. Dann würde sich der Plan vom Basti und dem Klaus doch net mehr ausgehen. 😉

    Aber ganz ehrlich. Wenn die Impfung doch eh auch Risikogruppen schützt und die Menschen die sich impfen lassen möchten, warum regen sich die Leute dann auf? 🤔
    Leni220619
  • Glaub ich nicht.. Grade erst gelesen.. Bei der frau, die verstorben ist, bzw die mit thrombosen, wird auf einmal das alter, pille, rauchen hinterfragt.. Weil das sicher schuld hat, lt ihnen..

    Aber bei corona hat das keinen interessiert.. Da kam das Argument "ohne corona könnten sie noch a paar schöne jahre haben".. Es ist leider ein kampf ggn windmühlen 🙄

    Sie regen sich auf, weil dann das Argument kommt, dass es Menschen gibt, die man nicht impfen kann und wir müssen bitte alle so solidarisch sein.. Ich soll also bitte meine Gesundheit riskieren oder einen möglichen tod, um i.wen x beliebiges zu schützen, den ich ned kenne, der ned geimpft werden darf 😏 sonst bist du nämlich unsolidarisch 🤪
    Leni220619
  • bearbeitet 12. 03. 2021, 18:43
    Buchi1 schrieb: »
    Ich finds allgemein bedenklich in welche Richtung das alles geht. Nur Geimpfte sollen Freiheit (ein Grundrecht!) bekommen....

    *reinschleich*
    Das wird EU weit kommen und die Politiker wissen es auch schon. Nur wird es sehr vorsichtig kommuniziert.

    Ohne Impfung werden Reisen, Flüge, große Veranstaltungen etc nicht mehr möglich sein. Der Part des Reisens ist sogar konform mit der Verfassung (zB in manchen Ländern muss man schon lange Impfungen vorzeigen bei Einreise). Der Rest? Keine Ahnung. Aber ich glaub es wird schirch.

    Also egal wie man darüber denkt, ich würde mich schon mal mental drauf einstellen.

    Da sie keine Impfpflicht einführen dürfen ist das leider der Weg hintenrum. Finde ich - als Impfbefürworter - auch unschön.

    Zum Rest wollte ich nur sagen: was wird bei der Impfung injiziert? Das Virus. Also wer keine Angst vor Virus bzw Krankheit hat braucht auch keine vor der Impfung haben.

    Trotzdem sollte jeder frei entscheiden dürfen.

    *rausschleich*
    riczHallöchenKaffee_Maschin
  • Ja ich weiß das es kommen wird und das find ich bedenklich dass man Leute ihrer Grundrechte beraubt... Zum Rest sag ich mal nix -zu Zusatzstoffen etc
    Leni220619Kampfkeks
  • @mydreamcametrue danke für die Aufklärung, aber mir war vorher schon klar wo das ganze hinführen soll.
    Leni220619
  • @mydreamcametrue wollte ich eben auch schreiben wegen den Zusatzstoffen etc.

    Außerdem kann man auch Respekt vor Corona haben aber gegen das Impfen oder gegen diese absolut unmenschlichen Maßnahmen sein. Heißt ja nicht, dass man deshalb die Krankheit leugnet etc.
    Buchi1
  • @Buchi1 da brauchst auch nix dazu sagen.. Diskussionen mit so denkenden sind absolut sinnfrei. Raubt einen nur nerv und Zeit.
    Leider sieht man wie gut man Menschen mit Angst lenken kann.. Da tun sie alles was man ihnen sagt ohne es zu hinterfragen..
    Leni220619
  • bzw. dass der Coronaimpfstoff der erste zugelassene RNA Impfstoff ist... (und man daher nicht wissen kann welche Langzeitfolfen das hat)
    Leni220619soso
  • @sesha ja da hast du leider Recht.... Erschreckend dass da KEINER was sagt/tut
    Leni220619
  • Ich finde es absolut bedenklich, wo der weg hin geht..

    Eben gelesen: grüner pass wird an ecard gekoppelt u soll zb friseur besuche ermöglichen 😱
  • Ja Datenschutz und so auf das wird sowieso gepfiffen...Es tut mir echt leid in welche Welt meine Kinder reingeboren wurden/werden. Darf da nicht zu viel drüber nachdenken...
    Leni220619
  • Den Gedanken hatte ich auch schon mal 😱

    Aber ich mag die Hoffnung ned aufgeben..
  • sesha schrieb: »
    @Buchi1 da brauchst auch nix dazu sagen.. Diskussionen mit so denkenden sind absolut sinnfrei. Raubt einen nur nerv und Zeit.
    Leider sieht man wie gut man Menschen mit Angst lenken kann.. Da tun sie alles was man ihnen sagt ohne es zu hinterfragen..

    Finde ich ehrlich gesagt ziemlich unfair und beleidigend deinen Kommentar. Ich hab versucht sachlich zu bleiben.

    Ich habe weder Angst noch sonst etwas. Ich hinterfrage alles! Und hab zahlreiche Studien gelesen. Ich werde mich impfen, weil mich die Studien und das viele gelesene überzeugt haben, ich verstehe aber, wenn das jemand anders sieht.

    Ich akzeptiere deine Meinung genauso. Schade, dass mit dir kein sachlicher Austausch stattfinden kann. Das ist der Grund, warum die ‚Fronten‘ so verhärtet sind und jeder mit dem Finger auf den anderen zeigt. Muss das sein? Ich lese hier mit, weil mich eure Ansätze genauso interessieren.
    Kampfkeks schrieb: »
    Ich finde es absolut bedenklich, wo der weg hin geht..

    Eben gelesen: grüner pass wird an ecard gekoppelt u soll zb friseur besuche ermöglichen 😱

    Das finde ich auch! Medizinische Entscheidungen sollten immer persönlich entschieden werden dürfen. Diese Bevormundung finde ich furchtbar.
    Leni220619 schrieb: »
    @mydreamcametrue wollte ich eben auch schreiben wegen den Zusatzstoffen etc.

    Außerdem kann man auch Respekt vor Corona haben aber gegen das Impfen oder gegen diese absolut unmenschlichen Maßnahmen sein. Heißt ja nicht, dass man deshalb die Krankheit leugnet etc.

    Sag ich auch nicht, dass ihr es leugnet. Und ich stimme bzgl Maßnahmen zu! Und ich verstehe auch wenn man nicht impfen mag. Sollte jeder frei entscheiden dürfen.
    Kaffee_Maschin
  • Buchi1 schrieb: »
    Ja Datenschutz und so auf das wird sowieso gepfiffen...Es tut mir echt leid in welche Welt meine Kinder reingeboren wurden/werden. Darf da nicht zu viel drüber nachdenken...

    Ich finde das wurde jetzt mit den gratis Tests sehr deutlich: alle die von Elga abgemeldet sind - also ihre Daten schützen - sind leer ausgegangen und haben keine bekommen. Da sieht man schon klar die Richtung.
  • Da machen sie vor Jahren so ein Theater um den Datenschutz und dann das 😳
    Wahnsinn wie schnell das geht das man solche Sachen durchbekommt und die Grundrechte einfach so übergehen kann..
    KampfkeksLeni220619Buchi1
  • Ja, ich bin nämlich eine davon.. Diese tests sind nicht gratis, sondern durch Steuergelder finanziert.. Ich zahle ebenso steuern u sv abgaben..

    Nicht, das ich erpicht auf die tests wäre.. War bis heute noch nicht 1x..aber da gehts ganz klar ums Prinzip..
    Leni220619
  • @Kampfkeks sehe ich auch so 👍 ich war auch noch nie Testen. Warum auch, hab keine Krankheitssymtome 🤷‍♀️
    Leni220619Kampfkeks
  • @Kampfkeks sind ohnehin ein Blödsinn diese Tests. Aber wie du sagst, dein Steuergeld nehmen’s ja auch.

    Meine Nachbarin wollte nicht, dass ihre Kinder in der Schule mittesten. Der Direktor hat dann gesagt, dann dürfen sie nicht in die Schule kommen und müssen in jedem Fach fürs ganze Semester Feststellungsprüfungen machen. Fand ich auch heftig.
    Kampfkeks
  • Die Selbsttest sind auch nirgends gültig 🤦‍♀️ also wirklich eine reine Steuergeld Verschwendung..
    Leni220619Kampfkeks
  • Ich seh das gleich beim impfen, Testen musste ich ein paar Mal da ich K1 war, war aber jedes mal negativ. Das letzte Mal hatte ich eindeutig symptome, pcr war trotzdem negativ. Vor 2 Wochen hab ich antikörper bestimmen lassen und jetzt ratet wer antikörper hat 😅
    Somit bin ich genesen aber nicht offiziell
    Blaumeise
  • K1 war ich auch - allerdings ungetestet.
    @kampfkeks ich krieg die Tests auch ned aber mir egal. Wenns dich interessiert: Beim ich glaub vki läuft da grad a musterklage oder sammelklage oder so
    Larielle
  • @mydreamcametrue bei den beiden söhnen von meinem mann wars das selbe.. Die haben richtig druck gemacht.. Sie hat die Entscheidung dann den kindern überlassen (13 u 10) u jz gehn sie halt wieder.. Aber der terror dahinter war heftig..
  • baci schrieb: »
    Ich seh das gleich beim impfen, Testen musste ich ein paar Mal da ich K1 war, war aber jedes mal negativ. Das letzte Mal hatte ich eindeutig symptome, pcr war trotzdem negativ. Vor 2 Wochen hab ich antikörper bestimmen lassen und jetzt ratet wer antikörper hat 😅
    Somit bin ich genesen aber nicht offiziell

    Aber würde das nicht sogar gelten? Ich mein die antikörper sind ja bestätigt oder?

    Ich muss zugeben, das wäre der einzige test der mich interessieren würde.. Ich war zum Jahreswechsel von 18 auf 19 soooo derbst verkühlt.. Bösesten husten und schnupfen, gut 1 monat lang, nicht gerochen o geschmeckt.. Ohren waren komplett belegt.. Das war sicher auch schon corona 🤪 Verlust von geruchs und Geschmackssinn soll ja ein symptom sein u coronaviren sind ja jz auch keine neue Erfindung 😂
  • @baci das hab ich auch schon öfter von verschiedenen Leuten gehört. Die hatten eindeutig Symptome aber der Test war jedesmal negativ. Finde ich schon seltsam 🤔

    Aber wenn man Antikörper hat dann ist man doch für 6 Monate von Tests ausgenommen oder irre ich mich da? Oder muss man da auch positiv getestet worden sein?
  • Buchi1 schrieb: »
    K1 war ich auch - allerdings ungetestet.
    @kampfkeks ich krieg die Tests auch ned aber mir egal. Wenns dich interessiert: Beim ich glaub vki läuft da grad a musterklage oder sammelklage oder so

    Nee gar nicht.. Interessant wird es für mich erst vor meinem et.. Ich muss zugeben, da hab ich bissel schiss.. Ned vor corona sondrrn das der test (falsch) positiv ausfallen könnte..
  • @Kampfkeks klingt aber sehr danach.. Machst keinen Antikörper Test? Das wäre der einzige den ich freiwillig machen würde 😅
  • @Kampfkeks ich hab letzten Oktober ohne Test in Wels entbunden.. Ich hatte voll die Angst eine Test machen zu müssen und das der dann falsch positiv ist.. Jetzt bin ich wieder schwanger und die Angst ist wieder da 🙈
    Wann hast du ET?
  • @sesha ich weiß ehrlich gesagt ned mal, wo man sowas machen könnte 🙈
  • bearbeitet 12. 03. 2021, 20:19
    Kampfkeks schrieb: »
    @sesha ich weiß ehrlich gesagt ned mal, wo man sowas machen könnte 🙈

    Die meisten Hausärzte bieten es an. Kostet glaub ich zwischen 70 und 100€, hab ich zumindest mal gehört.
  • sesha schrieb: »
    @Kampfkeks ich hab letzten Oktober ohne Test in Wels entbunden.. Ich hatte voll die Angst eine Test machen zu müssen und das der dann falsch positiv ist.. Jetzt bin ich wieder schwanger und die Angst ist wieder da 🙈
    Wann hast du ET?

    Meiner wäre am 4.5... Ich hab gehört, dass im nord auf jeden Fall getestet wird.. Das allein macht mich schon narrisch, weil ich ums verrecken ned will das ma i. Wer in der nase herum stierdlt...
  • Buchi1Buchi1

    291

    bearbeitet 12. 03. 2021, 20:21
    Kampfkeks schrieb: »
    Buchi1 schrieb: »
    K1 war ich auch - allerdings ungetestet.
    @kampfkeks ich krieg die Tests auch ned aber mir egal. Wenns dich interessiert: Beim ich glaub vki läuft da grad a musterklage oder sammelklage oder so

    Nee gar nicht.. Interessant wird es für mich erst vor meinem et.. Ich muss zugeben, da hab ich bissel schiss.. Ned vor corona sondrrn das der test (falsch) positiv ausfallen könnte..

    Oh ja ich auch. Wann hast du denn ET? Frage hat sich überschnitten.

  • Kampfkeks schrieb: »
    @sesha ich weiß ehrlich gesagt ned mal, wo man sowas machen könnte 🙈

    Die meisten Hausärzte bieten es an. Kostet glaub ich zwischen 70 und 100€, hab ich zumindest mal gehört.

    Määää das is ma ned wert 🙈 das geld geb ich lieber für meine maus aus 😍
    Buchi1
  • Buchi1 schrieb: »
    Kampfkeks schrieb: »
    Buchi1 schrieb: »
    K1 war ich auch - allerdings ungetestet.
    @kampfkeks ich krieg die Tests auch ned aber mir egal. Wenns dich interessiert: Beim ich glaub vki läuft da grad a musterklage oder sammelklage oder so

    Nee gar nicht.. Interessant wird es für mich erst vor meinem et.. Ich muss zugeben, da hab ich bissel schiss.. Ned vor corona sondrrn das der test (falsch) positiv ausfallen könnte..

    Oh ja ich auch. Wann hast du denn ET?

    4. Mai u du?
  • @Kampfkeks Freundin von mir hat ihn machen lassen.. Genau beim Hausarzt aber der hat 17€ gekostet..

    Musst auf einen Rachen Abstrich bestehen.. Würde ich auch. Mein Termin ist erst im Oktober.. Mal schauen was bis dahin ist. Also ich hab keine Hoffnung das es bis dahin besser ist 😂 aber wer weiß was noch kommt 🤷‍♀️ ich entbinde diesmal wo anders und dort ist auch Testpflicht.. Aber wenn der positiv ist dann darauf bestehen das dein Kind bei dir bleibt.
    Kampfkeks
  • Erst im September. Zu meiner Mama hat die Ärztin gesagt sie soll zur Gesundenuntersuchung kommen dann testets die Antikörper gratis mit. Aber vl. weil meine Mum positiv war
  • bearbeitet 12. 03. 2021, 20:26
    sesha schrieb: »
    @Kampfkeks Freundin von mir hat ihn machen lassen.. Genau beim Hausarzt aber der hat 17€ gekostet..


    Oh sehr cool. Da muss ich mal fragen bei meinem.

    Die Klinik in der ich entbinden werde bietet diesen Test nämlich für 75€ an 😱😱😱 und von 100€ hab ich auch mal gehört

  • sesha schrieb: »
    @Kampfkeks Freundin von mir hat ihn machen lassen.. Genau beim Hausarzt aber der hat 17€ gekostet..

    Musst auf einen Rachen Abstrich bestehen.. Würde ich auch. Mein Termin ist erst im Oktober.. Mal schauen was bis dahin ist. Also ich hab keine Hoffnung das es bis dahin besser ist 😂 aber wer weiß was noch kommt 🤷‍♀️ ich entbinde diesmal wo anders und dort ist auch Testpflicht.. Aber wenn der positiv ist dann darauf bestehen das dein Kind bei dir bleibt.

    Ach 17 euro wärn ja ok sogar.. Muss mich bei meiniger mal schlau machen.. Brauch e wieder magnesium ☺️

    Das sowieso, ich lass mir doch nicht mein kind weg nehmen? Ich werd auch sicher nicht mit maske entbinden.. Ich krieg ohne ja schon kaum luft.. Schwanger und Maisonette verträgt sich nicht 😂😂

    Ich hoffe dass das geht.. Am liebsten wär mir allerdings ein gurgeltest...
  • Buchi1 schrieb: »
    Erst im September. Zu meiner Mama hat die Ärztin gesagt sie soll zur Gesundenuntersuchung kommen dann testets die Antikörper gratis mit. Aber vl. weil meine Mum positiv war

    Das kann sein natürlich..
  • sesha schrieb: »
    @Kampfkeks Freundin von mir hat ihn machen lassen.. Genau beim Hausarzt aber der hat 17€ gekostet..


    Oh sehr cool. Da muss ich mal fragen bei meinem.

    Die Klinik in der ich entbinden werde bietet diesen Test nämlich für 75€ an 😱😱😱 und von 100€ hab ich auch mal gehört

    Das wäre ja krasse abzocke 😱
  • @Kampfkeks genau auf einen Gurgeltest hoffe ich auch. Und wenn ich den selber mitbringen muss und dann dort mache, wäre ja auch ok.

    Ich glaube die Apotheke bietet auch schon Antikörper Tests an..

    Hihi ich kenn das.. Wir haben 3 Stockwerke in unserem Haus 😤 vor allem mit Baby in der Hand geht es sich echt schwer und ich bin erst am Anfang der ss 🙈

    Ich konnte nicht mal die leichten Wehen am Anfang mit Maske ertragen.. Also Entbinden unmöglich 🙈
  • sesha schrieb: »
    @Kampfkeks genau auf einen Gurgeltest hoffe ich auch. Und wenn ich den selber mitbringen muss und dann dort mache, wäre ja auch ok.

    Ich glaube die Apotheke bietet auch schon Antikörper Tests an..

    Hihi ich kenn das.. Wir haben 3 Stockwerke in unserem Haus 😤 vor allem mit Baby in der Hand geht es sich echt schwer und ich bin erst am Anfang der ss 🙈

    Ich konnte nicht mal die leichten Wehen am Anfang mit Maske ertragen.. Also Entbinden unmöglich 🙈

    Ich befürchte aber fast, dass die das nicht zulassen werden.. Muss mich da erkundigen, wenn ich meinen termin im April hab..

    Ohja, ich kenn das.. Bin ex raucher u asthmatikerin.. Hab vor der ss aufgehört und mir gings dann eig recht schnell richtig gut.. U mit beginn der ss gings bergab.. Dann hatte ich den bauch von Anfang an weit oben u recht groß.. Da bleibt einem schnell die luft weg 😂
  • @Kampfkeks ich befürchte leider auch nicht, aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Sag mir dann bescheid 😅

    Mit der Luft selbst geht es, aber es ist einfach super anstrengend 🙈
  • @sesha mach ich 😏

    Oi, wem sagst du das.. Ich freu mich jz schon drauf wenn alles vorbei ist u zwergi endlich da ist ☺️ ich war noch nie so fett u schwer wie jz 🙈😂
  • @Kampfkeks ja die letzten Monate sind mühsam.. Bei mir wurde es erst so richtig anstrengend die letzten 10 Tage als ich übern ET war. Aber er wollte einfach nicht raus 🙈😅
  • @sesha boah das glaub ich 🙈 also ich sag mal, wenn sie sich 1 bis 2 wochen vorher auf den weg macht, wär ich ihr ned böse.. Ab der 37. Ssw geht ja als normale geburt klar.. U dann käme sie auch ned genau an unserem hochzeitstag 😂😂😂
  • @Kampfkeks ist der ET etwa der Hochzeitstag? 😂 Geiler Zufall 😅
    Ja auf das hab ich auch gehofft..Aber Fehlanzeige 🙈 ich hoffe du musst nicht so lange warten ☺️
  • BlaumeiseBlaumeise

    3,469

    bearbeitet 12. 03. 2021, 21:17
    Kampfkeks schrieb: »
    sesha schrieb: »
    @Kampfkeks Freundin von mir hat ihn machen lassen.. Genau beim Hausarzt aber der hat 17€ gekostet..


    Oh sehr cool. Da muss ich mal fragen bei meinem.

    Die Klinik in der ich entbinden werde bietet diesen Test nämlich für 75€ an 😱😱😱 und von 100€ hab ich auch mal gehört

    Das wäre ja krasse abzocke 😱

    Ein Anti-Körper Test im Blut kostet je nachdem ob man IgG und IgA Antikörper bestimmen will. Zu sehen, ob man irgendwann mal Covid hatte reicht IgG. Das hat mich im Dezember ca 20 Euro im Labor gekostet. Davor hab ich mal IgG und IgA machen lassen, das hat im Labor ca 40 Euro ausgemacht.
  • Blaumeise schrieb: »
    Kampfkeks schrieb: »
    sesha schrieb: »
    @Kampfkeks Freundin von mir hat ihn machen lassen.. Genau beim Hausarzt aber der hat 17€ gekostet..


    Oh sehr cool. Da muss ich mal fragen bei meinem.

    Die Klinik in der ich entbinden werde bietet diesen Test nämlich für 75€ an 😱😱😱 und von 100€ hab ich auch mal gehört

    Das wäre ja krasse abzocke 😱

    Ein Anti-Körper Test im Blut kostet je nachdem ob man IgG und IgA Antikörper bestimmen will. Zu sehen, ob man irgendwann mal Covid hatte reicht IgG. Das hat mich im Dezember ca 20 Euro im Labor gekostet. Davor hab ich mal IgG und IgA machen lassen, das hat im Labor ca 40 Euro ausgemacht.

    Ich muss ehrlich zugeben ich hab kA was das genau bedeutet 🙈
    Leni220619hafmeyja
  • @sesha ja 😂 erst wars 2 tage davor, hat sich aber dann doch noch verschoben..

    Ich fänds halt doof wenn sie ihren tag immer teilen müsste, muss ihr da noch gut zureden ☺️☺️

    Danke 😅
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum