40. SSW. EGT 14. Juli

HelimausHelimaus

3,364

bearbeitet 9. 07. 2012, 13:00 in Schwangerschaft
Es wird ein wenig kühler diese Woche, perfekt für die langersehnte Geburt :-) schau ma, wie es weitergeht und wann mein Zwergi raus möchte....wie gehs euch so knapp vorm Termin ?

Kommentare

  • ja, unser EGT naht =)
  • Ich bin heute 1 tag drueber... :-(

    und.mich ueberkommt grad so ein hitzeschwall...bin voll verschwitzt keine.ahnung warum..puh
  • Mir ist auch warm wobei es trotzdem besser ist als vergangene Woche. Ich hoffe nur dass wenn er da ist dass es dann nicht mehr soo heiß ist, da es in der Wohnung echt unerträglich ist.

    Bin echt schon gespannt wann es soweit ist, ich spühr nämlich so gut wie gar nichts. Hab nach wie vor noch nie nen 'harten Bauch' gehabt. Manchmal im Schambeinbereich ein leichtes Ziehen aber sehr sehr selten und nur ein paar Sekunden :-/

    Ich wünsch mir nur dass sies nicht einleiten müssen aber bis dahin haben wir eh noch Zeit und würd vorher noch alles ausprobieren.
  • Satru mir gehts wie dir....
    ich spuer eigentlich auch nichts....hatte letzte woche mal kurz ein ziehen im unteren teil des bauches aber mehr nicht....
    bei mir koennts ja jeden.moment soweit sein....aber wenn ich daran.denke.ich muesste vielleicht bis naechste woche freitag warten (denn da wuerden.sie dann was machen/einleiten)....dann werd i scho bisslmulmig.....ABER widerum auch nervoes :-)
  • ich wünsch euch bald werdenden Mammys alles liebe!!
    Ihr machts das schon :)
    ich denk an euch!!
  • Derya, ich denk ich würd noch diese Woche vergehen lassen und wenn!sich dann immer noch nix tut würd ich mal anfangen mit den verschiedensten Sachen dass es endlich los geht.
    Wir haben am Fr den nächstn Termin im KH (das ist der ET) bin gespannt was sie sagen wg abwarten einleiten usw ...

    Kurz was anderes; Bei uns ist es so dass man 14 Tage vorm ET Kontrolle bzw Untersuchung im KH hat (es werden unter anderem gleich die Daten aufgenommen) CTG wurde gemacht und Ultraschall aber der Mumu wurde nicht 'kontrolliert'
    Das letzte Mal hat das der FA gemacht u das war in der 35. Woche !!? Ist das normal??


    Danke Snukki :-)

  • DeryaDerya

    235

    bearbeitet 9. 07. 2012, 16:00
    Also bei meiner untersuchung 2 wochen.vor der egt..wurde.schon auch die mumu geschaut...hmm ich weiss nicht ob das bei allen kh gleich ist. hab da keine erfahrung.

    Naja ich weiss nicht was ich machen.soll bzw wuerde.....ueber sex denke.und.rede.ich grad mit.meinem.freund.aber richtig lust drauf hab ich nicht wirklich...da ist der bauch schon ein stoerfaktor fuer mich.
    meine.naechste kontrolle.ist an.diesem.donnerstag..da wird eben.wieder ctg..mumu..und ultraschall geschaut...genauso wie es letzten.freitag schon gemacht wurde.
  • @snukii89...dankeschön, bin schon voll nervös.
    @satru....bei uns wird auch nicht der mumu untersucht, ärzte sagten mir, sie machen das nicht, weiss auch nicht warum, weil mich würds schon interessieren ;-) was sich da unten tut, weil ich schon des öfteren Ziehen habe
    @derya....ja Sex würd ja helfen, aber ich versteh dich, dass du nicht so Lust drauf hast, ich nämlich auch nicht, überhaupt bei der Hitze u mitn grossen Bauch...aber es wird ja kühler, viell dann

  • ich glaub es dir, ich hab zwar noch ein paar wochen aber ich weis auch nicht was auf mich zukommt.... und hab noch sooo viele fragen und diewerden jeden tag mehr...
    aber ich denk ambesten ist wenn man alles auf sich zukommen läüsst...(man kann eigentlicheh nix anderes machen ) ;)
  • @derya: Sie wollen diesen Freitag schon einleiten? Ist das nicht ziemlich zeitig??
    @satru:Im KH hatte ich auch keine Muttermundkontrolle, Hebamme meinte es wird nur nach Wunsch gemacht (und den hatte ich nicht)
    CTG und Urinprobe und ich glaube auch meinen Blutdruck haben sie immer kontrolliert...
  • Solax


    neeee nicjt diesen.freitag..naechste woche freitag....ich hab diese woche donnerstag noch eine.kontrolle.
  • Am Freitag ist doch Freitag der 13te, oder?
  • Ich mein freitag den 20.den!
    den am 12. hab ich kontrolle..und letztes mal habens.gesagt sie leiten.erst 14 tag nach dem ET ein!ein et is aber einxsonntag also denk ich mir..dass sie am 20. Einleiten.werden...bzw waer es eben bessr.da dann am wochenende mein freund.kommen koennte usw.

    aber wann genau sie einleiten usw werde ich diesen.donnerstag erfahren
  • ich hab am 13. kontrolle...so wie es bei mir jetzt äusserst ruhig ist, kann ich mir den Termin nicht ersparen.
  • @derya: ich wünsch dir,dass es vorher noch losgeht
  • ...das wünsche ich dir auch! Du schaffst es!! :-) Bei mir sind die Wehen auch einen Tag vor dem Einleitungstermin losgegangen!!
  • Na interessant, ich hab nämlich eh hier mal gelesen von jemanden da war der Mumu 2 Monate oder so vorm ET 2cm geöffnet und die hat striktes Badeverbot bekommen ...
    Ich geh jetzt noch ins Pool bzw in den Teich, weil es ja auch nicht von vornhinein verboten ist.
    Aber am Freitag haben wir wieder Kontrolle (wenn er noch drin ist, von dem ich aber ausgehe) und da werd ich mal nachfragen.

    Ja genau, Blutdruck wurde von der Hebamme auch immer kontrolliert, der ist eh ständig im Keller :-/

    @Tanja1987 Wir haben am Freitag den 13. unseren ET :D Wäre eh toll wenn sich da was tut. Ich hab eh schon zu meiner besseren Hälfte gesagt dass wir´s uns am Donnerstag Abend zuhause gemütlich machen :> *hrrr* :bz Mal schaun ob er drauf eingeht :D

    @Derya aber würdest du noch Sachen probieren bevor es zur Einleitung kommt? Oder würdest nicht "dreinpfuschen" und alles auf dich zukommen lassen?

  • Naja wie soll ich denn was tun @satru ??
    zu sex kann i mi ned ueberwinden..hoert sih jetzt doof an..aber mit dem bauch und rueckenschmerzen + diese hitze tu ich mir eben.schwer.

    treppensteigen.tu ich am tag eh oefter..da wir eine maisonettewohnung haben.:-)
    war gerade.noch 2 stunden im einkaufszentrum unterwegs...am sonntag waren wir gemeinsam 2 stunden zu fuss unterwegs....

    Und zimt usw...ess ich immer.mit.milchreis...liebe milchreis.und.pulver.den.dann voll mit zimt!

    scharfes essen.wuerde bei mir wohl ned.wirken..da ich sonst.auch immer scharf esse (laut hebamme halt).

    und.sonst wuesste ich nicht was ich tun sollte/koennte.

    also bei mir is.MuMu 3cm...und.mir.hat keiner was.von badeverbot.erwaehnt...das einzige was ich so tue...ich hau mich gemuetlich abends ins.bad fuer ca 10min oder.so..bis jetzt nie probleme.gehabt.

    naja heute hat sich auch ned viel getan...aisser was mir.aufgefallen ist..das der bauh bissl gesenkter.is....oooder.ich bild.mir das ein :-)



    gibts eigentlich so fixe anzeichen.fuer die geburt?
    also ich weiss..dass wenn fruchtblase platzt dann muss ich ins kh..aber ich mein davor..das man es.vorher schon merken.koennte??denn gestern.nach dem essen war mir.kotzuebel...mein freund.hat gegoogled und.meinte das sei ein anzeichen vor der geburt und das es dann losgehen wuerde!!
    naja innerlich hab mich bissl gefreut ..aber dann war doch nichts.

    also gibts ausser der fruchtblase auch noch andere anzeichen??

    bzw was koennt ich noch machen das vielleicht was vorangeht??
  • @Derya hier einige Dinge die mir bekannt sind die man machen kann:

    Folgende Möglichkeiten habe ich aus dem Buch "Die Hebammen-Sprechstunde" von Ingeborg Stadelmann.

    Brustwarzenstimulation
    Beide Brustwarzen werden 1 Minute kräftig gerubbelt, dann 2-3 Minuten Pause, dann wieder rubbeln.
    Durch diesen Reiz wird die Uterusmuskulatur zu Kontraktionen angeregt. Werden innerhalb einer halben Stunde einige Wehen ausgelöst zeigt das dass die Gebährmutter geburtsbereit ist. In dieser Zeit werden die Herztöne mit dem CTG kontrolliert.
    Diese schon etwas anstrengende Prozedur über ca 1 bis 2 Stunden ist mit großer Wahrscheinlichkeit wehenauslösend. Studien aus Amerika belegen dies, so die Hebamme.

    Vl hast du die Möglichkeit mit einer Hebamme zu sprechen bzw kannst das auch zuhause machen. Weiß nicht wie wichtig das CTG in diesem Fall ist.


    Einlauf
    altmodische, harmlose, aber wirkungsvolle Methode.
    Hebamme macht der Schwangeren nen Einlauf (mit warmen Wasser), diese sollte dann den ganzen Tag lang ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen.

    Und eben der Sex, aber gut wenn du das nicht willst versteh ich dich.


    Innerhalb von 1 bis 2 Tagen:
    Kräuter
    Tee aus 1 Stange Zimt, 10 Nelken, 1 kl. Ingwerwurzel und 1 EL Verbenentee (Verbena officinalis) -> Aufguß für 1 Liter
    Gewürze werden 10 Minuten leicht geköchelt und die Verbene extra aufgekocht, anschließend zusammen mit dem Gewürzaufguss in eine Kanne gengossen.
    Getränk sollte den ganzen Tag lauwarm schluckweise getrunken werden.
    Den Tee gibt es bei uns in der Apotheke (nach Ingeborg Stadelmann) vl bei euch auch.

    Oder der Wehencocktail, den es in den unterschiedlichsten Rezepten gibt.
    Ich hab von meiner Hebamme ein Rezept ohne Alkohol bekommen in dem Buch von Ingeborg Stadelmann ist eins mit Alkohol drin, sie schreibt dass der Alkohol wichtig ist damit sich das Öl vom Saft löst ...
    Es sollte natürlich nur bei Terminüberschreitung eingenommen werden.
    Möglicherweise wirkt er auch nicht, dann will das Kind einfach noch nicht geboren werden.
    Ich kann dir beide Rezepte schicken wenn du willst, sie sollen aber auch immer unter Hebammenaufsicht getrunken werden und die Herztöne überwacht werden.

    Hier können die oben geschriebenen Methoden auch nochmals nachgelesen werden:
    http://www.babyclub.de/hebammensprechstunde/fragen/11368955.natuerliche-wehenanregung-in-der-40-ssw.html

    Was mir noch bekannt ist:

    Ein 1/8l Rotwein
    Heublumendampfsitzbäder
    auf allen 4ren Bodenputzen
    Akupunktur
    viel Spazierengehen/ Stiegensteigen
    Bauchmassage mit ätherischen Ölen (Apotheke)

    Ich würde vorher mit der Hebamme sprechen was man alles zuhause ausprobieren kann und wo eine Überwachung der Herztöne unbedingt erforderlich ist.
    Ich hoffe dass sie nicht einleiten müssen!!

    Alles Gute!!
  • Danke fur die tipps...
    werde morgen gleich mal paar sachen durchbesprechen...

    jetzt ne.frage...ist das einleiten.soo schlimm¿¿?
    wie machen diebdas??

    ich werde dies morgen.eh auch im kh erfragen aber vielleicht hat schon jemand vorab infos fuer mich!
  • soweit ich weiß mit Zäpfchen. immer in stärkeren Dosen und wenn gar nichts nützt Wehentropf...
  • Ich hatte den wehntropf und finde den nicht sehr viel schlimmer als normale wehen.
    Das positive was war das sich der mumu danach endlich sehr rasch öffnete!!
    Mach dir wegen dem keine sorgen das ist nicht so schlimm wie es oft heißt!!
    Also ich würde mir freiwillig beim nächsten einen gebe lassen da es danach recht zügig weiter ging und ich davor schon 10 Stunden in den wehn lag!!
    Also keine angst davor, fass soweit komman sollte!!
  • Ich will dich nicht beunruhigen, aber bei 2 Freundinnen von mir war das nicht so schön die lagen über 3 Tage im KH. Mehr sag ich jetzt nicht. aber red mit deinem Kleinen,und sag ihm einfach das es für dich und ihm am besten ist wenn er von sich aus raus kommt!

    :)

  • Ich hab auch schon oft gehört dass das Einleiten nicht so toll ist aber es wird wahrscheinlich, wie bei allem, bei jedem unterschiedlich sein. Ich persönlich möchte die Geburt nicht eingeleitet bekommen wenn er aber anders nicht kommen mag kannst im Endeffekt eh nix machen aber ich würd halt nichts unversucht lassen.
    Das wichtigste ist dass es dem Zwerg gut geht. Und die Geburt vergeht sowieso irgendwann :-) Also positiv denken das wird alles recht werden!
  • stimmt, es ist bei jedem unterschiedlich, und du musst die immer denken das es bei dir nicht zum 1x gemacht wird, also a bissi a erfahrung hams schon :)

    nein, du machst das schon und denk immer positiv, das darfst nicht aufhören... Mein kleiner mag grad in der BEL liegen... und i red a jeden Tag mit erm das er wieder in SL gehen soll ;)

    aber der wird des schon machen genauso wie dein kleiner oder deine kleine!!
    sie haben sie auch die mama ausgesucht also wollns as auch sehen ;)
    hihi wir wern des schon machen... h

    halt uns am laufenden !!!
  • Also ich hab den Wehencocktail der Einleitung vorgezogen. 5Stunden nach dem Trinken des Cocktails sind die Wehen losgegangen!
    Ich wünsch dir viel Glück und dass du es bald hinter dir hast.
  • Also ich hatte heute ja kontrolle...ctg..ultraschall usw....alles ok.
    naechster termin ist am montag

    ich hab gefragr wielang ma warte...14tage..speich spaetestens am sonntag 22.7 wird eingeleitet...ausser sie kommt frueher.

    auf die frage WIE...meinte die sehr junge schwester :-).....da gibts tabletten und dann wuerde es eh schnell gehen.mit den.wehen....



    also ich will ned 3 tage im kh liegen und die kleine is nu ned da oder so...
    Naja hoff ma mal das sie vielleicht doch von allein raus kommt.
  • Also ich bin mit blasensprung rein gekommen und hatte auch wehn, nach 8 stundeb wurden die wehen dann weniger und mein mumu war auch noch immer erst 2 cm offen. Da ich schon 11 Tage drüber war mussten sie was machen,.
    Ich hab mur gerne einen wehentropf geben lassen bevor ich einen ks bekommen, und ich bin dann trotzdem gleich heimgegangen, auch mit wehentropf hab ich nur ambulant embunden.
  • Bei mir wurde gesagt, dass es, wenn man einleitet bis zu 6 Tagen dauern kann, dass das Kind kommt! Das war bei mir der Grund, dass ich selbst versucht habe Wehen zu bekommen.
  • Das hab ich auch schon gehört ja!!
    Vielleicht war es bei mir wegen dem anders das ich schon wehen hatte.
    Bei mir gings dann zum glück ganz schnell den nach zwei stunden war die Maus dann da!!
  • Maaaa ihr macht mir grad voll angst :-(

    6tage trotz einleiten :-(


    i weed da am montag nochmal nachhacken und nachbohren....6tage?? *schnief*
  • Nein - lass dir keine Angst machen! POSITIV DENKEN!!! Das wird super werden - mit oder ohne Einleitung!!!!!
  • so, heute ist der 14te.
    Noch immer ganz.
    Wie schauts bei euch aus???
  • @Derya hey lass dir keine Angst machen!!
    Hast as schoon Mit Alternativsachen Versucht??
    Wenns nich hilft schadets nicht!!
    Versuch einfach mal den Wehencoctail....

    Red mit deinem BABY .... Ihr schaffts das schon und Versuch einfach alles was so geht von den Alternativen dingen!!!

    dann wird das schon!!!


    und lass dir keine Angstmachen!!!
    Vertrau auf dich du kannst das schon!!!


    lg
  • Helimaus war das letzte mal am 11. online!
    Da scheint sich wohl was getan zu haben...
  • stimmt wünsch ma ihr alles liebe ;) und viel Kraft ;)
  • Also ich bin noch immer ganz.

    Ich werde am Montag nach der Untersuchung mal die Wohnung putzen und die böden auf allen vieren wischen....mal schaun ob das was bringt.

    Vom wehencocktail sagt ihr ja soll man unter Aufsicht von Hebamme trinken...oder kann ich den auch allein ohne Probleme trinken!!???
  • Erkundige dich einfach das ist der Sicherste Weg!!!
    Lieber 1x Mehr fragen als einmal zu wenig!!
  • also bin zuruck vom kh.

    ich muss zuerst einmal was korrigieren..die 3cm die ich mal erwaehnt habe waren nicht der muttermund sondern der m.m.hals.
    muttermund is noch ganz geschlossen.

    nach ansicht der aerztin wird wohl die kleine auch ned freiwillig kommen.
    hab mir jetzt auf ihren rat hin...nen geb.vorbereitungstee (apotheke)besorgt plus...zimtstangen...nelken..ingwerknolen..

    das alles mischen und zum tee kochen und 1-2l pro tag zrinken...

    am mittwoch muss ich dann wieder zur kontrolle und naja vielleicht hilft der tree ja was und es tut sich was bis mittwoch...mal schaun. :-/
  • nochmal news: kh rief soeben an...die aerztin von heute hat sich vorhin mit einem primar zusammengesetzt und meinen fall besprochen (mein fall deswegen..weil...ich vot jahren an der lendenwirbel operiert worden bin..und heute der aerztin meine beschwerden bzgl rueckenschmerzen erwaehnt habe)....falls bis mittwoch nichts is....muss ich am mittwoch frueh ins kh und werde stationaer aufgenommen und die geb. wird eingeleitet.
  • ich drück dir die Daumen, dass sich bis dahin noch was tut.
    Halt mich doch bitte auf dem Laufenden.
    Vielleicht magst du mir das Rezept ja verraten - ich warte auch noch immer, dass es endlich los geht!
  • also das rezept wie schon erwaehtn.

    den geburtsvorbereitungstee aus der apotheke besorgen...dann zimtstangen...ingwerknolle....und nelken. .naja und dann alles aufkochen und trinken

    ich hab wohl zuvirl nelken reingetan..schmeckt scheusslich :-/


    ich drueck dir die daumen das es bei dir auch dmnaechst losgeht.
  • ah ok, zimt und nelken nach gefühl... bei ingwerknolle ist da einfach normaler ingwer gemeint???
  • ja ingwer halt. .die knolle in paar scheiben schneiden und mitkochen...dann alles bissl ziehen lassen
  • werd ich mir morgen besorgen! DANKE
  • obwohl sich das ganze schon ziemlich nach WINTERtee anhört... naja was solls...
  • ja keine ahnung so hat sie es mir gesagt und aufgeschrieben..und wie gesagt den geburtsvorbereitungstee brkommst in der apothrke fur ca. 7euro so ein brauner beutel is das...mit maechtig viel grünzeugs ;-)
  • Den Tee trink ich ja schon ne ganze Weile. Aber morgen wird er aufgepimpt
  • besorg dir den yogi tee..gibt es in der drogerie oder in der apotheke
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland