MiluNatal + DHA

patz21patz21

5,730

Symbol
bearbeitet 29. 03. 2012, 10:22 in Schwangerschaft
Hallo hat jemand Erfahrung mit MiluNatal + DHA? oder kennt ihr andere Schwangerschafstvitamine (Präparate)?

Kommentare

  • lt. meiner FA unnötig, wenn man sich ausgewogen ernährt!
  • Ich halte allgemein von zusätzlichen Vitaminen auch nicht recht viel hab mich aber in der Apotheke dann informiert und die Dame meinte dass sich das Kind sowieso alles holt was es braucht, es geht hier mehr um die Mutter der dann die verschiedenen Nährstoffe/Vitamine abgehen.

    Das was Tanja schreibt stimmt auf jeden Fall, man braucht nichts wenn man sich wirklich ausgewogen ernährt, aber ich denke dass die meisten gar nicht wissen was eine ausgewogene gesunde Ernährung ist ...

    Die Apothekerin hat mir auch gesagt dass es auch wichtig sei 2-3x pro Woche fetten Fisch zu essen und da komm ich sicher nicht hin daher hab ich mir dann die "femibion 800" von der Apotheke mitgenommen, da ist angeblich alles drin was wichtig ist, aber genommen hab ich sie dann auch nur sporadisch ...

    Geh in die Apotheke und lass dich beraten, die wissen dort super bescheid!
  • Bei uns in Tirol bieten sie jetzt einen Workshop für Schwangere an, den ich vor zwei Wochen besucht habe. Die Vortragenden hat bzgl. Fisch folgendes gemeint: Grundsätzlich sollte man 2-3 x im Monat Fisch essen, das reiche vollkommen aus!
  • Ich hab z.B. während der Schwangerschaft fast nichts gegessen Nur Wassermelone und vllt mal Erdbeeren und ab und zu Wasser getrunken!!! Brauchte zusätzliche Vitamine dringenst, war die ersten 2 Trimester nur im Bett! :-( Jetzt Ende der letzten Trimesters kann ich zwar wieder essen, aber auch immer nicht Alles und nicht viel, hat zwar nen Vorteil, da ich nicht viel zunahm, aber ich hatte Anfangs gar keine Kraft und da ich sowieso schon Eisenmangel vor der Schwanegrschaft hatte, war mein Kreislauf permanent im Eimer! Aber da ich jetzt wieder ab und zu Fleisch esse und auch verschiedenes Gemüse und ab und zu Käse geht es mir besser.

    Ich nahm Femibion sehr lange, aber dann als ich mich ständig übergeben hatte konnte ich gerade einmal Magnesium trinken.

    Das von Milu kenn ich noch nicht würde ich aber gerne mal probieren!!!
    Vitamine sind eh gut :-)
  • satrusatru

    11,455

    Symbol
    bearbeitet 29. 03. 2012, 16:22
    Ne Freundin von mir nimmt die Milu und ne andere Freundin ist Apothekerin und die hat gemeint, soweit ich das noch weiß dass die nicht schlecht sind!

    @Tanja1987 das ist ja interessant mit dem Fisch ... Da weiß man echt nicht mehr was man "glauben" soll ...
  • patz21patz21

    5,730

    Symbol
    bearbeitet 29. 03. 2012, 22:39
    das problem ist das mir jeder fisch wieder hochkommt egal was ob er ein bisschen stinkt oder paniert ist... weiters hab ich noch ein schilddrüsenproblem und sollte zusätzlich etwas einnehmen... hab mir jetzt dieses von hipp gekauft bei dm.. ist im endeffekt das gleiche wie das milu...milu war gerade aus...

    sry das ich erst jetzt antworte denn es war leider nicht nur t-mobile und telering betroffen sondern auch aon das i-net und tv... :P
  • Eigentlich ist da überall das selbe drin! Fisch ist das einzige was ich während der Schwangerschaft gut essen kann! Mittlerweile geht auch schon Schwein und Rind, aber Geflügel mag unsere Leonie garnicht! :P

    Wie ist das von Hipp? Sind da nur Tabletten oder auch Saft?

    Und trinkt von euch Jemand auch Stilltee oder Saft? Ich trinke den Stillsaft schon seit beginn der SS und den Stilltee seit der 37. SSW! Schmeckt mir leider so gut, dass ich mir eine 1,5 l Flasche am Tag trinke! Tut meinem Bauch auch sehr gut, da ich oft Blähungen habe! :)
  • Beim Hipp sind drinnen 30 Stück DHA Tabletten und 3 200ml Flaschen mit Vitaminen, Folsäure etc.

    Der Saft schmeckt extrem gut aber die Tabletten am besten sofort runterschlucken die bekommen sonst einen ekligen Beigeschmack.

    Nein ich habe früher auch nur Fischstäbchen und panierten Dorsch gegessen...und jetzt kann ich nicht mal mehr die essen. Alles andere macht mir keine Probleme.
  • Also eh so wie der von Milu! :-) Die DHA Tabletten kenne ich von Femibion, mein Mann und ich haben mal zum Spaß eine aufgedrückt und das roch strengstens nach geräuchertem alten Fisch!!! *gg*
    Und einmal habe ich eine kaputte DHA erwischt die wollte ich rausnehmen aus der verpackung und plötzlich machte es knack, sie brach auf und wieder roch ich nach Fisch! :P

    Ich hab mit Fischstäbchen und paniertem echte Probleme, kann nur Natur oder roh essen! :S

    Letztens als mein Mann mir Fischstäbchen machte, Fisch ist ja wichtig in der Schwanegrschaft da ich keine Femibion mehr habe und das Geld langsam ausgeht! Die sind ja so teuer! Da hat er sie zu lange drin gelassen im Backofen und dann war da nur noch ein Gatsch, aber das machte mir keine Probleme! :P Im Gegenteil, sau viel Zitrone drüber und hab Alles verschlungen!

    Das was ich garnicht essen kann ist Geflügel und Orangen, Mandarinen und Co außer Zitronen und Limetten und komischer weise Blutorangen gehen auch auch Orangensaft und Blutorangensaft ist noch besser.

    Aber so lange es bei dir nur der Fisch ist, ist es eh nicht so schlimm!!! Gott sei dank! Ich konnte die erste Zeit nur Wassermelone, Erdbeeren und Wasser vllt Kamillentee trinken und das besorg mal im Winter!!! Da haben wir viel Geld gelassen!
  • Wg. Stilltee trinken: uns hat man im KH gesagt, dass man nicht zu viel davon trinken soll, da man sonst das Gegenteil erreicht.
    Es ist mir auch neu, dass man den Tee bereits in der SS trinken soll!

    Aber ein heißer Tip für die letzten Wochen ist der Geburtsvorbereitungstee!!!
    Kann euch die genaue Rezeptur geben, falls Interesse besteht!
  • Stilltee muss man nicht aber kann man auch schon in der SS trinken, da ist eigentlich nur das drin wie wenn man nen Brennessel Fenchel und Anis Tee oder eben nen Roibus trinkt. Ich trink auch nur so um die 3 - 6 Tassen am Tag. Momentan hab ich ne Stilltee Pause da ich 3 Tage lang nur Stilltee getrunken habe und es mir momentan bis oben steht! *gg*

    Von dem Geburtsvorbereitungstee habe ich schon gehört! Da ich Tee liebe würde mich das sehr interessieren! Von Himbeerblättertee habe ich auch schon gehört!!!
  • Wenn der Kleine schläft schreib ich dir die Mischung raus ;)
  • Danke würd mich echt freuen!!! :D

  • satrusatru

    11,455

    Symbol
    bearbeitet 30. 03. 2012, 11:24
    @Tanja1987 mich würde die Rezeptur vom Geburtsvorbereitungstee interessieren!!
    Danke! :-)
  • Frauenmantelkraut
    Melissenblätter
    Himbeerblätter

    aa ad 90,0 Gramm

    Für eine Tasse Tee 1 TL voll mit kochendem Wasser übergießen und nach 5 Minuten abseihen.
    Mehrmals täglich eine Tasse trinken.

  • Klingt nicht schlecht muss ich mal ausprobieren! Danke Tanja! :-D
  • der ist auch lecker!
  • welche wirkung hat dann dieser tee? bzw.. welche wirkung hat der stilltee in der schwangerschaft?
  • Ob der Stilltee ne wirkung in der SS hat weiß ich nicht... der Stillsaft von hip oder Alete hat schon eine wirkung auf mich, wegen dem Eisen, Fölsäure ect die Vitamine sind gut für meine Verdauung und meinen Kreislauf!
  • Der Geburtsvorbereitungstee macht den Muttermund weich.
    Ab der 35 SSW täglich trinken!
  • Sorry kommt jetzt blöd aber dafür brauch ich bzw. manche keinen Tee.... Sex hilft auch den Muttermund weich zu machen.
  • ab der 35.Woche mögen manche nicht mehr täglich Sex ;)
    also mir hat der Tee seinerzeit geholfen. es ist einfach ein gutes Gefühl, was vorbereitend machen zu können, finde ich.
    bzgl Tabletten usw- stimmt schon, das Kind holt sich,was es braucht. nur der Mami geht womöglich der Saft aus...man wird förmlich ausgesaugt...
  • ich hab ja geschrieben manche, aber alle was ich kenne die schon schwanger waren oder gerade soweit sind sagen es gibt nix besseres...
  • darf ich dich im spätSommer nochmal fragen? ;) von der Effizienz her möchte ich es gar nicht bestreiten...
  • na klar... ich hatte sogar mit grippe schon mal und auch mit einem gebrochenen bein.. ich kann nicht ohne sex.. sex gehört für mich dazu in einer beziehung.. und das jeden tag oder alle zwei tage mal.. natürlich darfst du mich dann fragen aber solange ich keine komplikationen habe wird sich daran nichts ändern
  • nicht falsch verstehen, ich gönne es dir! und wünsche es dir . es wird eben beschwerlicher und manchmal hat man das Kind im bauch auch im kopf... hab es auch bis zum Schluss genossen. aber halt nicht mehr so oft.
  • ja sicher is kind wird immer im kopf sein aber ich denk mir solange nichts is kann beim sex nix passieren.... und man braucht ja nicht kurz vor der geburt das ganze kamasutra durch machen ;)
  • er kann auch "nur" unterstützend" getrunken werden... =) soll ja nicht heißen: wer den Tee trinkt soll bzw. braucht keinen Sex mehr haben. Jedem so wie er will! Aber erfahrungsgemäß wirds am Ende meist doch ein wenig anders, als man meint =)
  • sodala nachdem ich euch gesagt habe das ich mich melde wenn ich etwas fortgeschrittener bin von der SS.. und ich genieße meinen sex immer noch so wie früher @ergosum ;)

  • ich hatte zu den 2oben noch folsäure. ich habs genomen allein schon weil man in der SS ganz viel von allem braucht.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland