Reisen #2023

bearbeitet 13. 12. 2022, 21:02 in Freizeit & Spaß
Hallo liebe Community,

da wir das Thema Reisen 2022 dann bald abhaken können, lade ich euch ein hier mit den Tipps rund ums Reisen für das Jahr #2023 weiterzumachen.

Ich freue mich auf viele wertvolle Tipps und Austausch.

Liebe Grüße
Kaffeelöffel

#urlaub #umfrage

Admin: Alle Nutzer die mit der App unterwegs sind finden die Umfrage unter folgendem Link.
KimikoAdmin
getaggt:
«1345

Kommentare

  • Und da stelle ich gleich die erste Frage:
    bei uns wird es kommendes Jahr ziemlich sicher nach Split gehen, nachdem wir da eine Nachtzugverbindung hin haben.

    Gibts da Hotelempfehlungen von eurer Seite?
    Und würdet ihr diese Ecke von Kroatien eher für den Frühsommer (Mitte-Ende Juni) oder September empfehlen?

    Danke sehr
  • @Kaffeelöffel
    Klare Empfehlung für den September. Ich bin berufs/studiumsbedingt 5-7mal im Jahr in Kroatien in unterschiedlichen Regionen und fand September am Meer immer fantastisch. Wobei man fairerweise sagen muss, dass du nicht viel falsch machen kannst. Der Juni ist nämlich auch kein Fehler. War dieses Jahr Ende Mai das erste Mal im Meer.
    Kaffeelöffel
  • Wir sind auch immer im Juni in Kroatien :)
    Diesmal wirds wieder mal Porec, das Valamar Marea Hotel 😍
    Kaffeelöffelwinnie
  • Ich denke Juni und September sind beides gute Monate (ichnwar schon mal im Juni und im August in Split) - im Juni ist das Meer allerdings noch recht kalt, im September ists meistens wärmer!
    Gehen deine Kinder auch gern in kälteres Wasser? :)

    Sehr cool, dass ihr mit dem Nachtzug fahrt! Einen Tipp kann ich da geben: wenn ihr ein Liegewagenabteil bucht, dann nehmt euch einen Schlafsack mit- die Decken, die man bekommt sind recht dünn..
    Außer natürlich es ist superheiß, dann braucht man eh keine Decke..
  • Wir wollen kommendes Jahr auch das erste Mal mit Kind verreisen. Dachten auch an Kroatien 😀 hat eventuell auch jemand Erfahrung mit Slowenien?
    Wir wollen allerdings mit dem Auto fahren und suchen etwas das nicht ganz so weit unten liegt. Mein Kind mag Autofahren leider so garnicht, aber so 4 Stunden sollten schon passen mit Pausen dazwischen. Wer weiß wie das in einem knappen halben Jahr aussieht 🤷🏻‍♀️
    Wir würden wenn irgendwie möglich auch gern im Juni fahren bevor die Sommerferien in Ö beginnen.
    @Biancaa_ das Valamar Marea Hotel sieht wirklich ganz nett aus, das hab ich mir schon Mal vorgemerkt 👍
  • Wir fliegen auch im Feber für 2 Wochen in die Karibik - dominikanische rep. Mit unseren 2 Jungs (3 und 10) freuen uns schon riesig 🥰🥰
    ricz
  • @jigsawdani ich war 2x in portorož bzw in piran. 1x haben wir in einem hotel genau zwischen den 2 Orten übernachtet und beim anderen mal direkt in piran, beide male war im Frühjahr noch ohne baden. Piran ist ein schöner kleiner Ort. Das hotel, dass wir hatten, hatte nur einen "beton" Strand, fand ich nicht so schön da waren wir nur im Hallenbad, Meer noch zu kalt. Portorož finde ich den Strand nicht so besonders schön. Ähnlich wie Adria liege an liege, relativ breit. Für Kinder wahrscheinlich ganz gut geht seicht rein.

    Wir überlegen auch schon ich will auch nicht zur hauptsaison fahren. Im Juni kann ich wahrscheinlich nicht wegen Arbeit. Also Mai, da kann man Glück oder Pech haben bei uns. Wir haben noch einen kinderhotel Gutschein. Werden versuchen den einzulösen und eher was kurzes im Mai. Die hotels sind leider echt sehr teuer. Wenn geht eines das indoor Pool hat. Im September vielleicht dann Griechenland.

    @kaffeelöffel cool. Ich fand es als Kind super dort. Wir haben bei einer Familie gewohnt, mit paar Zimmer. Ich weiß nur noch am Bahnhof gab's so Kofferträger die haben sich gleich die Koffer geschnappt und wollten sie zum Boot bringen. Und wollten dafür ziemlich viel Geld. Ich war mit meiner Mama, einer Freundin von ihr und deren Tochter. Unsere Mütter wollten das nicht zahlen, dann wollte er die Koffer nicht her geben. Haben ewig verwandelt und er hat dann was bekommen damit er die Koffer wieder runter getan hat. Keine Ahnung, ob es sowas heute auch noch gibt.
  • @Jigsawdani

    Portoroz ist ein Traum. Wir waren da im Kempinski Portoroz 😍

    Ja das Marea ist total schön u super für Kinder :)
  • @Betti123 meine Tochter würd wahrscheinlich auch in Eiswasser springen 🙈 Sie liebt Wasser. Der kleine geht auch gern in kaltes Wasser aber nicht so lang/so viel.
    Danke für den Tipp mit dem Schlafsack.
  • sasalusasalu

    444

    bearbeitet 13. 12. 2022, 11:05
    @Kaffeelöffel

    Betreffend Nachtzug kann ich dir Anfang Januar einen Erfahrungsbericht liefern.

    Wir fahren am 24.12. mit dem Nachtzug von Linz aus zu meinen Eltern nach Deutschland.
    7h bis nach Koblenz, dann nochmal 1,5h bis nach Hause.

    Grund bei uns ist, dass unser Kind immer noch kein Auto fahren kann.
    10 km ist das weiteste, ab da wird sie schlimm reisekrank.

    Meine Hoffnung ist, dass sie die erste Fahr komplett verschläft (sie schläft im Zug immer gern mal ein) und dann halt einfach "durchhält", bis wir zu Hause sind.
    Sehe ich aber eigentlich gar kein großes Problem.


    Waren ja im September in Kroatien mit einstündigem Flug von Wien aus.
    Nach Wien sind wir mit dem Zug gefahren - war null Problem.
    Haben leise Toniebox gehört oder ich hab Geschichten erzählt.

    Flug war so lala.. ich hab furchtbar Flugangst und die Kleine hat auch viel geweint vor Angst, musste aber aufgrund von Turbulenzen die ganze Zeit angeschnallt bleiben.
    Ist dann vor Erschöpfung eingeschlafen.
    Muss ich also nicht nochmal haben.
    Hatte mich extra auf die andere Seite gesetzt, dass sie beim Papa sitzt und meine Angst nicht mitkriegt.
    War trotzdem nicht gut irgendwie.

    Wir testen jetzt mal die Fahrt mit dem Zug.
    Sie ist jetzt 3 Jahre alt und es ist unser erster wirklicher Besuch bei meinen Eltern.

    Wir hatten sie mal als Säugling im Auto mit.
    Aber da war es noch kein Problem.
    Sind nachts gefahren und sie hat geschlafen.
    Das geht jetzt leider nicht mehr.
  • @sasalu ui dann wünsche ich euch eine unkomplizierte, gute Fahrt nach Deutschland!
    Ja, bitte Berichte gern wie es euch ging.

    Wie sind dieses Jahr mit beiden Kindern geflogen (knapp 2 Stunden) und sind auch öfter mit dem Zug unterwegs aber halt nur so maximal eine Stunde. In Tirol waren wir auch schon mit dem Zug (4 Stunden) das war auch kein Problem. Also an und für sich sind die Kinder da zum Glück recht unkompliziert deshalb denke ich, dass der Nachtzug kein Problem darstellen wird.

    Bezug Übelkeit: wir haben dieses Jahr, als wir meinen Schwager in Tirol mit dem Auto besucht haben (die Zugfahrt war eine anderes Mal) so Schlecker gegen Reiseübelkeit gekauft und haben auch Tabletten von Similasan die zumindest vorübergehend helfen. Das könntest du dir für die Zugfahrt überlegen mitzunehmen.

    Ich bin gespannt auf deinen Bericht ☺️
  • @Kaffeelöffel mich würde interessieren, wieviel so eine zugfahrt kostet. Hast du dich da schon erkundigt?
  • @Angelika89 ja, wir hatten vor ein paar Jahren die Idee mit dem Nachtzug (Autoreisezug) nach Livorno zu fahren. Das hat uns damals zu viert um die €400,00 gekostet. War aber so teuer wegen dem Autoreisezug. Wenn du dein Auto nicht mitnimmst kommst du günstiger weg. Das war 2020. Da haben wir die Reise dann wegen Corona storniert.
    Angelika89
  • Also wir zahlen zu dritt jetzt 320 Euro hin und zurück.
    Aber nur L und ich haben einen Schlafplatz.
    Mein Partner wollte nur einen Sitzplatz.
  • Ein Tipp für alle, die mit Nachtzug fahren - fragt lieber nochmal extra nach, ob die Kinder wohl einen eigenen Platz haben!

    Freunden von uns ist da heuer was voll blödes passiert. Sie sind mit dem Nachtzug (Autozug) nach Deutschland zum Europapark gefahren. Sie dachten, zu viert hätten sie eh ein Abteil für sich alleine. Bis da plötzlich noch andere Leute im Abteil waren. Hat sich herausgestellt, dass für die Kinder (damals 5 und knapp 3) kein eigenes Bett gerechnet wurde, weil davon ausgegangen wird, dass die "eh bei den Eltern schlafen". Das hat auch die Zuständige bei der Beschwerdestelle so gesagt, dass das ein bekanntes Problem ist.

    Bei der Buchung war das allerdings nirgends ersichtlich, auch kein Hinweis darauf, und es wurde natürlich für 4 Personen (mit entsprechendem Alter) gebucht. Meine Freundin ist da zum Glück sehr resolut und schöpft alle Möglichkeiten aus. Im Moment trotzdem nicht lustig, wenn du abends dein Auto und alles andere in den Zug geladen hast und deine müden Kinder einfach nur schlafen wollen 😏
  • Ob man einen Sitzplatz für das Kind braucht, kann bei der ÖBB Online-Buchung aber angeben(da gibts dann einen Aufpreis). Ich bin auch gerade bei der Planung für unseren Urlaub und hab mich erst vor kurzem durch die ÖBB Seite geklickt.. (aber vielleicht ist das auch neu, nachdem es so viele Missverständnisse deshalb gab?!)

    Wir sind zu Ostern mit dem Nachtzug nach Paris und haben den Liegewagen als "Familienabteil" gebucht - das geht ab 2 Personen, man zahlt dann einen Pauschalpreis für das Abteil und hat es aber fix für sich alleine.
    winniericzAngelika89
  • Die ÖBB nehmen für Kinder unter sechs keinen Sitzplatz an, deswegen auch keinen Liegenplatz. Wenn man für kleinere Kinder eine Liege haben will muss man das Ticket ab 6 Jahren kaufen.

    @Angelika89 die Preise bei den ÖBB sind aber komplett undurchsichtig und schwanken extrem, es gibt so viele unterschiedliche sparangebote - am billigsten, wenn man es kriegt, ist glaub ich ein familienabteil. Falls man ein eigenes Abteil will.

    Man kann aber echt nur zum Schalter gehen, viel Zeit einplanen, etwas flexibel mit den Daten sein und dann kann man wirklich viel Geld sparen.
    riczAngelika89
  • Wie groß ist so ein Bett im Zug?
    Meine Kollegin war im Sommer in Venedig mit dem Nachtzug und meinte es ist so schmal das man sich kaum umdrehen kann und 2 oder 3 übereinander 🤔
    Wenn ihr jetzt schreibt sie gehen davon aus dass die Kinder bei den Eltern liegen frag ich mich wie sich das ausgehen soll wenn ein Erwachsener allein schon kaum Platz hat 🤔😅 oder hat sie übertrieben?

    Prinzipiell hört sich das toll an mit Autoreisezug nachts ans Meer fahren.
  • Hallo alle, weil wir das Thema spannend finden (danke @Kaffeelöffel), haben wir auch hier wieder eine kleine Umfrage eingebaut.

  • @Christina91 Super bequem sind die Liegen sicher nicht.

    Mit einem Kind absolut unmöglich! Das sag ich aus erfahrung, bin schon mit Baby auf so was gelegen (die Babies kann man halt nicht allein dort liegen lassen, die fallen sonst runter) und da hat man echt gar keinen Platz zum schlafen.
    Mit einem älteren Kind gehts gar nicht, es ist geradezu absurd von den ÖBB das so zu verkaufen. Noch dazu „wo sie die Problematik eh schon kennen“ wie vorher erwähnt.

    Aber ich find allein als Erwachsener geht es schon. Mein Mann ist recht groß, dem sind die Liegen etwas zu kurz aber er sagt eine Nacht übersteht er auch.

    Die autoreisezüge sind sehr beschränkt, da gibts nur wenige Routen. Reine Nachtzüge ohne Auto gibts viel viel mehr Auswahl.
    Christina91
  • @Admin Bei der Umfrage wären teils Mehrfach Antworten cool. Viele machen öfter als einmal im Jahr Urlaub und bei uns ist es so, dass wir mal fliegen und einen anderen Urlaub machen wir mit dem Auto 👍
  • @Kaffeelöffel Split mit dem Nachtzug steht bei uns auf der Liste. Hatten schon im Vorjahr überlegt, dachten dann aber, dass die Zugfahrt für den kleinen noch zu weit ist. Mal schauen, was es nächstes Jahr wird, aber sicher etwas mit dem Zug. Letztes Jahr waren wir mit dem Zug in Triest
    Kaffeelöffel
  • bf4c2520-7bbc-11ed-a32d-6b4ec5ab5a7e.jpeg gerade auf Facebook gesehen. Hatte Zug irgendwie noch nie so am Schirm für Urlaub fahren.
  • Habt ihr Empfehlungen für ein super Hotel in Kroatien? Meine zwei Zwergis sind dann 2 & 3 😊 Super wäre natürlich ein Kinderhotel, aber ehrlich gesagt schrecken mich da die Preise extrem.. 😅 Urlaubsbudget ist da, aber keine rund 7000€ für 14 Tage..
  • @MarieTheres

    Ich kann das Falkensteiner Diadora in Zadar empfehlen, das Valamar Isabella Island in Porec und das Valamar Marea in Porec :)
  • Dankeschön, werd ich mir mal ansehen 🙂
  • @Biancaa_

    Und buchst du die Valamar direkt auf der HP?
  • @MarieTheres

    Ich hab im Valamar Marea telefonisch gebucht. Die schicken dann einen Link für die Anzahlung u dann ist die Buchung garantiert :)
  • Hat jemand einen Tipp für Mami Auszeit:
    Möchte mit ein paar Mamis zB in die Sauna, Therme/ Day Spa.
    Sollte von Salzburg und Linz erreichbar sein.
  • @Eni93

    Wenns nur für einen Tag ist kann ich die Eurotherme in Bad Schallerbach empfehlen :) ist sicher auch mit Übernachtung toll.
    Ich war vor ein paar Jahren eine Nacht mit meiner Freundin in der Heiltherme Bad Waltersdorf, war auch sehr schön.
    Eni93
  • @eni93 Wenn ihr euch was richtiges gönnen möchtet ein Day Spa im Schloss Mönchstein. Traumblick und Ruhe.
    Eni93Kimiko
  • @Eni93 Gmachl in Bergheim bietet denk ich auch dayspa an 👌🥰
    Eni93
  • Ich weiß nicht ob es schon mal Thema war, aber hat jemand Hotel Tipps für Prag mit Kindern bzw Tipps was man unbedingt gesehen haben soll?
  • Biancaa_Biancaa_

    3,561

    bearbeitet 16. 12. 2022, 11:39
    @claudia86



    Wir waren grad in Prag, im Hilton Prague.
    Ist jetzt kein Kinderhotel, aber die Zimmer sind schön groß. Wir waren auf den Christkindmärkten u in diesem Dinopark 😊
  • @claudia86 wir waren in Prag mit der Großen…da war sie gerade 3 geworden. Wir hatten ein stinknormales Hotel mit Frühstück, wobei ich schon drauf geschaut hab, dass das Zimmer größer war (bei uns war sogar eine Küche drin und eine kleine Sitzgruppe…war fürs Abendessen praktisch). Wir waren davor schon sehr oft in Prag und mussten jetzt nicht unbedingt die ganzen Wahrzeichen abklappern. Dennoch waren wir oben auf der Burg bei der Wachablöse, dann waren wir beim Aussichtsturm Petrin, da man dort schön spazieren gehen kann (waren im September dort) und mit einer Standseilbahn dort hinauffahren kann (in der Nähe der Station unten gibt es einen netten Spielplatz), dann gibt es ein nettes Spielwarengeschäft in der Altstadt, wo es sogar eine Rutsche und ein Karussell gibt (das kostet extra; aber da es doch auch schlechtes Wetter gab an einem Tag war das nett)…ansonsten sind wir durch die Stadt spaziert, haben uns treiben lassen und uns Ecken angeschaut, die wir davor noch nicht besichtigt hatten. Ich liebe ja Prag. ☺️
  • elianeeliane

    907

    bearbeitet 21. 12. 2022, 13:37
    Ich weiß nicht, ob es hier so 100% passt aber für den Kurze Frage Thread ist das auch nichts und es geht um Urlaub, daher versuche ich hier mein Glück: seit Jahren überlegen wir über Silvester mal ein paar Tage auf eine Berghütte zu fahren o.ä. also einfach ein bisschen weg von Feuerwerk, Lärm etc. gerne auch was größeres, wir hätten mehrere interessierte Freunde. Hat das schon mal wer gemacht und wie war's? Und hätte wer vielleicht sogar eine Empfehlung? Ich weiß, dass man da sich meistens schon mind. ein Jahr im voraus buchen muss. Ginge auch um Silvester 2023 (oder 2024).
  • @eliane

    Wir fahren im Februar in ein Chalet am Berg, mit Sauna u Bathtubr draussen im Schnee. Das ist das Berghotel Priesteregg.
    Frühstück bekommt man täglich im Korb ins Chalet gebracht u Mittag u Abendessen gibts im Hotel. Bei den Chalets gibts verschiedene Größen.
    Kimikoeliane
  • @eliane wir fahren immer über Weihnachten in eine Hütte - mit der ganzen Familie. Turracher Höhe würde es jetzt 3x,weil Skigebiet vor Ort, schöne Spaziergänge möglich. Waren bei 2 verschiedene Vermieter und jedes Mal super zufrieden. Günstig ist jedoch was anders und es musste immer eine gesamte Woche sein.

    Schneeketten kann ich dort nur empfehlen, wir sind 1x nicht rauf gekommen und mussten stundenlang warten, bis wir alle Abends Ketten organisiert hatten.
    eliane
  • Wir fahren am 10. Juni 1 Woche nach Rabac ins Valamar Bellevue Resort 🏖️ … war da zufällig schon mal jemand? Wie warm ist es denn dort meistens Mitte Juni?
  • Würde was für jänner suchen 😁 wo es halbwegs warm wäre, irgendwer eine idee?
  • @lisarella kommt drauf an, wie warm du es gern hättest. Warm - für meine Verhältnisse - wär im Jänner z.B. Dubai.
    In Europa hat eigentlich überall unter 20 Grad. Wenn dir 16 Grad auch reichen könntest noch Gibraltar überlegen.
    Aber Pech mit dem Wetter zwecks Niederschlag kannst natürlich im Jänner immer haben.
  • Freundin von mir fliegt heute Fuerteventura und hat gemeint da wäre es jetzt für Europa am wärmstens. Vielleicht Tunesien oder Ägypten, weiß nicht wie warm es jetzt dort ist.
  • Zwischen 15-20 grad würden uns schon reichen 😁 wollen viel raus um was zusehen . Danke muss ich mir gleich mal anschaun
  • @lisarella Malta ist ungefähr in dem Bereich, das ist bei denen schon fast Minimum Temperatur. Zu sehen gibt es auch viel.
  • Oder südspanien. Malaga, Granada.
  • @lisarella

    Dann geht Zypern, Griechenland, alle Canarischen Inseln u Kapverden :)
  • Danke für die antworten werden uns das gleich mal ansehen was passen könnte😁
  • @Antina92 wir waren 2019 im Valamar in Rabac aber in den Maro Suites. War Mitte Juni und hatte ca 34 Grad. Allerdings war es da in Österreich auch ca so warm.
    Antina92
  • @Antina92

    Wir sind immer im Juni in Kroatien u bis jetzt war es immer sehr warm. Mit dem Wetter kannst du immer Pech haben, aber normal ist es da schon warm :)
    Antina92
  • Hat hier jemand Erfahrung mit Zypern und könnte ein Hotel empfehlen? Kinder wären dann ca 1Jahr und 3Jahre. Oder wäre Griechenland besser? Wir schwanken Mai oder September/Oktober.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum