Bester Reboarder

Hallo ihr Lieben!

Unsere Tochter wächst langsam aus der Babyschale raus & wir brauchen einen neuen Autositz ☺️. Es gibt soooo viele verschiedene Reboarder, dass ich nicht wirklich durchblicke..

Könnt ihr mir einen empfehlen?

Danke euch ☺️

Kommentare

  • Unbedingt mit Baby + Auto vor Kauf beraten lassen und probieren. Nicht jeder Reboarder passt in jedes Auto und zu jedem Kind 😊
    riczMelli93winnie
  • Ich würde dir die Zwergperten zur Beratung sehr ans Herz legen.

    Wir haben uns von den Zwergperten beraten lassen und mit baby ausprobiert und uns danach für den BeSafe IZI Twist B I-Size gekauft (hatten keine Babyschale sondern direkt einen Reboarder).


    Melli93winnie
  • elianeeliane

    911

    bearbeitet 18. 10. 2022, 05:36
    Ich würde mich auch unbedingt beraten lassen bzw. den Sitz ausprobieren! Ich wollte eigentlich einen Cybex Sirona kaufen, aber aus dem Geschäft rausgegangen sind wir dann mit einem Britax Römer Dualfix. In dem ist sie einfach viel besser gesessen. Der passt aber denke ich wiederum nur in ein Auto mit viel Platz, da er doch recht wuchtig (und mit 16kg auch recht schwer) ist.
    Melli93
  • Wir haben den Besafe Izi Turn B I-Size von Anfang an. ☺️ Ist dasselbe wie der Twist, nur dass man ihn auch vorwärts gerichtet verwenden könnte. So wir es dann überhaupt mal brauchen, der Sitz ist bis ca. 4 Jahre verwendbar.
    Melli93
  • Wir waren mit Zwerg beim Öamtc zur Beratung und das war gut so. Haben einen Römer Britax 360 Dualfix seit er 5 Monate ist und sind super zufrieden. Gsd waren wir zur Beratung wo sie ihn dann auch gleich in unser Auto eingebaut haben. Das hätten wir allein nie hinbekommen, weil das Isofix so versteckt war 🙈🙈 haben dann noch extra Führungsschienen dazu bekommen und jetzt ist es kein Problem mehr.
    Melli93
  • Wir haben auch einen Britax Römer Dualfix und sich sehr zufrieden damit :) ich habe mir noch ein paar andere angeschaut, aber von denen hat mich keiner überzeugt :) das einzige was ist, der Dualfix ist seeeeh groß und sehr schwer 😂😂
    Melli93
  • Wir haben den Joie i-Grow und sind auch sehr zufrieden, haben uns aber eben auch durchgetestet wo er am besten sitzt und uns erst dann endgültig entschieden. Cybex Sirona S2 wurde uns damals auch sehr oft empfohlen. Was ich sonst dazu sagen kann: auf jeden Fall mit Drehfunktion. Nie wieder würd ich die freiwillig hergeben 😅
    Melli93
  • winniewinnie

    2,547

    bearbeitet 19. 10. 2022, 08:58
    Wir haben auch einen mit Drehfunktion und ich finde ihn toll. Es macht nur wenig Sinn, hier verschiedene Sitze zu nennen, weil bei einer Beratung (Zwergperten, Kindersitzprofis) geschaut wird, welcher Sitz zu eurem Kind und Auto passt.
    Öamtc find ich keine gute Wahl. Und seit der neuesten Fernsehwerbung find ich sie sogar unseriös. Sie bewerben nämlich, dass man gebrauchte sitze hinbringen kann und sie schauen ob der noch gut ist quasi. Aber Haarrisse, die von stürzen stammen, sind mit freiem Auge nicht zu erkennen und MRT werden sie wohl eher keines haben 🙄 ok sorry, OT 🙈



    Achja und ich finds toll dass ihr einen Reboarder wollt und wir haben uns bewusst gegen die vorwärts-dreh-Funktion entschieden. Aus dem Grund, sollte mal jemand mit ihm fahren müssen, der reboarder für überflüssig hält, ist es "leider" technisch gar nicht möglich, den Sitz nach vorn zu drehen 👍
    riczvonni7
  • Der beste Reboarder ist der, der zu deinem Auto und deinem Kind passt.
    Deshalb unbedingt mit Kind gemeinsam den Sitz aussuchen gehen. Nicht nach der Optik sondern nach dem Sicherheitsfaktor!

    Wir haben einen BeSafe. Sicher einer der besseren am Markt. Kostet halt auch.
    winnievonni7
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum