Hausapotheke Baby

Hallo,

ich habe leider nichts dazu gefunden (Suchfunktion am Handy ist aber furchtbar 🙈), sollte es aber schon so einen Thread geben, tuts mir Leid 😅

Noch ist der Zwerg nicht da, dauert aber nicht mehr lange. Jetzt frage ich mich, obs "Medikamente" / Salben / Utensilien im Bereich der Hausaoptheke fĂŒr Babys gibt, die man unbedingt von Anfang an zuhause haben sollte. Bin jetzt generell nicht diejenige, die sofort zu Medikamenten greift oder zum Arzt rennt, sondern eher wartet, obs mit Hausmittelchen oder pflanzlichen Heilmitteln funktioniert. Sollte es dann nicht besser werden, dann natĂŒrlich Arzt oder Medikamente.

Wenn der Bauchzwerg dann mal da ist, bin ich eh gespannt, wie wir das dann handhaben werden 😅
Aber viele Dinge sind ja fĂŒr die Kleinen nicht geeignet und natĂŒrlich geht man bei gröberen Dingen zum Arzt aber habt ihr pflanzliche/homöopathische "Medikamente"/Salben zuhause, die ihr "regelmĂ€ĂŸig" verwendet bzw nicht missen wollt? Im Internet findet man von A bis Z alles Mögliche - das ist nicht wirklich hilfreich 🙈

Danke schonmal fĂŒr die Hilfe đŸ€—

Kommentare

  • Wir hatten von Anfang an eine Windsalbe, Nasensauger, KĂŒmmelzapferl, einen Thymian-Myrthe Balsam und einen Engelwurzbalsam & Fieber/SchmerzzĂ€pfen ( die wurden aber immer nur nach Absprache mit der KinderĂ€rztin gegeben)

    Ansonsten BĂ€uchlein BĂ€r tee & Omnibiotic Panda fĂŒr Bauchweh.

    Alles gute euchđŸ„°
  • Betti123Betti123

    123

    bearbeitet 4. 10. 2022, 12:26
    Meine Hebamme hat mir Inotyol gegen wunden Po empfohlen, außerdem Octenisept zur Nabelpflege (ist ein Desinfektionsmittel fĂŒr SchleimhĂ€ute/ empfindliche Haut).

    Da meine Kleine immer wieder schnupfig ist, hab ich mir auch recht schnell Kochsalzlösung zum Eintropfen der Nase besorgt. So ein Nasensauger ist auch super.

    Ansonsten hab ich auch gleich Antiflat gekauft, das brauchen wir aber kaum. Oft verwende ich eine Windsalbe gegen BlÀhungen und das reicht meistens.
  • Wir hatten in der Baby Hausapotheke Harnsackerl...hĂ€tte die nicht extra besorgen wollen falls ich fieberndes Kind zu Hause hab u Harn zum Kinderarzt oder ins KH mit bringen muss.haben jetzt auch immer Harnbecher zu Hause
  • Vielen Dank @Mimi1997, @Betti123 und @Flipp - das hilft schonmal sehr đŸ€—
  • Wir hatten von Anfang bzw haben jetzt noch
    Inotyol bzw generell Wundschutzcreme fĂŒr den Windelbereich
    Octenisept
    Windsalbe
    Nasensauger
    SAB Tropfen
    Kleines Traubenkernkissen
    KĂŒmmelzapferl
    Engelwurzbalsam
    Kiirszi
  • Wir benutzen eigentlich nur Ringelblumensalbe (fĂŒr den Popo). Die hatten wir auch schon vor der Geburt daheim. Omnibiotic Panda haben erst bei Bedarf gekauft. Ansonsten verwenden wir nichts.
    Kiirszi
  • @Kiirszi Kochsalzlösung ist mir noch eingefallen und fĂŒr dich, falls du stillen willst Multi mam Kompressen 😊
    Kiirszi
  • Uii da gibts dann ja doch einiges đŸ˜Č
    Danke fĂŒr den Input 😁
  • Wir hatten immer nur inotyol salbe und ben-u-ron zĂ€pfchen. Und ein Fieberthermometer fĂŒrs ohr, ganz wichtig 👍 fĂŒr wunde brustwarzen verwende ich lieber die salbe von lansinoh bzw. die eigenmarke vom dm finde ich gleich gut und kostet einen bruchteil. Alles andere wĂŒrde ich nach bedarf kaufen, ich zb habe die kochsalzlösung 1 x verwendet, kind hat so einen anfall bekommen, dass wir auch gut ohne ausgekommen sind
 nasensauger (manuell und elektrisch) dĂŒrfen bis heute nicht ohne anfall in die nĂ€he des kindes. Es geht auch gut ohne 😊
    Kiirszi
  • jennyrrjennyrr

    1,392

    bearbeitet 4. 10. 2022, 20:30
    Ich schwör auf Heilwolle, hat mir schon so oft in sĂ€mtlichen Situationen geholfen. Perfekt fĂŒr wunden Babypo, wunde Brustwarzen, sogar bei einer OhrenentzĂŒndung von mir hat’s super geholfen weil ins Ohr gestopft 
 đŸ™đŸŒ
    Kiirszi
  • Viennagirl87Viennagirl87

    1,878

    bearbeitet 4. 10. 2022, 21:51
    Ich kann dir SilberhĂŒtchen fĂŒr deine Brustwarzen + MamKompressen empfehlen und Topfenwickel fĂŒr dich nach der Geburt (Fettigen Topfen, Lavendelöl und Kompressen) das gibt man dann in die Unterhose (nimm dir aus dem KH am besten ein paar Einlagen und so Netzhöschen mit). Die Topfenwickel haben mir die Hebammen im KH gemacht und ich glaube, dass bei mir deshalb alles so schnell und gut verheilt ist.

    fĂŒr das Baby:
    *Inotyol salbe
    *Vit D Tropfen (da bekommst du im KH sinst nach der Geburt ein Rezept)
    *KĂŒmmelzĂ€pfchen gegen Bauchweh
    *Bigaia Tropfen oder Omnibiotic Panda gegen Bauchweh (haben eine Àhnliche Wirkung, Bigaia ist aber leichter zu verabreichen)
    *sollte dein Baby mal Fieber bekommen (Verabreichung mit RĂŒcksprache mit dem Arzt wegen der Dosierung!) kann ich *Nureflex empfehlen. Gibt es als ZĂ€pfchen oder als Saft (bei Zweiterem ist die Dosierung leichter)
    *Nasensauger wo du mit dem Mund ansaugen kannst (gibts in der Apotheke)
    *ich finde Mama Aua Produkte toll. Die sind alle pflanzlich und vegan und bekommt man in der Apotheke. Mein Sohn mag das Zahngel, Den Hals und Rachenspray und die Bauchweh Tropfen
    Kiirszi
  • Meine Babyapotheke:

    Inotyol Salbe
    Lasepton Creme
    Ben U Ron ZĂ€pfchen
    Viburcol ZĂ€pfchen
    Nasensauger
    Fiebermesser
    Baby Luuf Mare Nasenspray
    Kochsalzlösung
    Bigaja Tropfen
    Antiflat (hat leider nicht geholfen bei uns)
    Vit D3

    SpÀter kam noch dazu:

    Mexalen ZĂ€pfchen
    Nasiben Tropfen
    Dentinox
    Osa Zahngel + Osanit ZahnungskĂŒgelchen
    Baby Luuf Balsam
    Kiirszi
  • Nasensauger und babyluf Nasenspray zum Nase befeuchten.
    Inotyolsalbe
    Babyhautöl um sanft die Hautfalten zu reinigen.
    Kiirszi
  • Hallo ihr lieben
    Ich "missbrauche" diesen Thread mal kurz fĂŒr eigene Zwecke, konnte ĂŒberall Handy mit der Suchfunktion leider nichts passendes finden

    Wisst ihr wofĂŒr diese Produkte sind?
    WofĂŒr verwendet ihr sie?

    ed1f25a0-afbb-11ed-9e0f-f32658c241b0.jpeged5ddc50-afbb-11ed-9e0f-f32658c241b0.jpeged987450-afbb-11ed-9e0f-f32658c241b0.jpegede69450-afbb-11ed-9e0f-f32658c241b0.jpegee2794f0-afbb-11ed-9e0f-f32658c241b0.jpeg


  • @mama1990s Thymian-Myrte ist gegen ErkĂ€ltung und so
    BÀuchleinöl ist selbsterklÀrend bei Bauchweh/Koliken
  • Hi,
    hier gabs schonmal so einen Thread:
    https://www.babyforum.at/discussion/24335/babys-medizinschrank

    Vielleicht findet ihr da noch was hilfreiches.
    mama1990s
  • @mama1990s Ich verwende Mandelöl zur Hautpflege nach dem Baden, bzw. nach dem Waschen des Popos (haben gar keine Probleme mit rotem Popo dadurch). Anfangs hab ich es auch ins Badewasser gegeben, ebenfalls als Hautpflege. Soll man immer auf feuchter Haut verwenden..
    my_benmama1990s
  • @mama1990s
    Thymian Myrte auf die Brust und den RĂŒcken schmieren bei ErkĂ€ltung( Achtung, meist erst ab frĂŒhestens 6 Monaten empfohlen bzw. Sonst sehr sparsam verwenden)

    BÀuchlein- und Fenchelöl bei Bauchschmerzen im Uhrzeigersinn Bauch eincremen

    Mandelöl: einfach Hautpflege, zur babymassage, ins badewasser, zur faltenreinigung bei ganz kleinen
    mama1990s
  • rblume schrieb: »
    @mama1990s Ich verwende Mandelöl zur Hautpflege nach dem Baden, bzw. nach dem Waschen des Popos (haben gar keine Probleme mit rotem Popo dadurch). Anfangs hab ich es auch ins Badewasser gegeben, ebenfalls als Hautpflege. Soll man immer auf feuchter Haut verwenden..

    Wie wendest du das Mandelöl an? Auf ein Tuch oder in die HÀnde?
  • @mama1990s Nach dem Baden bzw. Popo waschen einfach mit den HĂ€nden einmassieren, zieht ja schell ein. Auf trockener Haut (zB in der Halsfalte) geb ichs auf ein amgefeichtetes Tuch.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner NĂ€he austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum