Geschenke zum 1. Geburtstag?

Hey zusammen!
Habt ihr Ideen/Erfahrungen für sinnvolle Geschenke für den 1. Geburtstag?
Was hat euren Kids gut (und im besten Fall lange 😅) Freude bereitet?

Sachen die mir im Kopf herumspuken:
-Pikler-Dreieck (finde ich etwas bald, er ist momentan noch überhaupt nicht mobil)
-Bällebad (weiß nicht ob/wie lange er eine Freude damit hätte)
-Lernturm (bekommt er von Oma+Opa)
-Badespielsachen

Vielleicht hat jemand von euch noch andere Ideen oder hat ein Bàllebad/Pikler Dreieck zuhause und möchte mir von seinen Erfahrungen berichten ☺️

Kommentare

  • Mein Sohn hat die Tooniebox und Musik Toonies bekommen, er liebt sie und hört sie jeden Tag an.
    Motorikwürfel fällt mir auch noch ein.
  • Da les ich auch mal mit 😊
  • Ich würd statt Pikler Dreieck eventuell zu einem Kletterbogen tendieren, da kannst mit Sitzkissen drinn eine Wippe drauß machen 😁 nutzen wir seit dem 1. Geburtstag und er liebt es dort zu kuscheln / klettern. Wir haben mittlerweile ein Pikler Dreieck auch und es wird täglich genutzt. Gegangen ist er erst mit 14 Monaten aber klettern ging irgendwie schon immer 😅 Ansonsten wurde bei uns geschenkt zu Weihnachten und 1. Geburtstag drauf :

    - Toniebox (bedient er mittlerweile komplett selbstständig)
    - Soundbücher, sehr beliebt bei ihm
    - Diverse Holzspielsachen wie Motorikwürfel, Regenmacher, Stapelspiele,..
    - Duplo und auch Aqua Duplo
    - Wheely Bug / Bobby Car / Puky etc. die Richtung
  • Holzkugelbahn war bei uns der Hit (u.a. mit Autos)
    Xylophon mit Hammerspiel & Holzkugeln (war selbe Marke und somit die Kugeln kompatibel mit der Bahn)
    Trommel (wobei die eher umgedreht als Becher verwendet wird 🙃)
    Soundbücher Tiere


    (Quadro gab es 2 Monate später zu Weihnachten)
  • Holzkugelbahn
    Formensteckspiel
    Stehaufmännchen
    Quadro
    Instrumente (rassel trommel Xylophon Schmetterlingsflöte)
    Gabs bei.uns😊😊😊
  • @Salo24 was ist eine Schmetterlingsflöte? Hab es versucht zu googeln, aber finde dazu nichts?
  • Bobbycar
    Kinderküche
  • sara2709sara2709

    438

    bearbeitet 21. September, 08:08
    Hier auch eine Toniebox mit Musik und Gute-Nacht-Geschichten
    Einen Spielzeugtraktor mit Anhänger
    Stifte (sind noch nicht von Interesse)
    Sandspielzeug
    Badewannenspielzeug
    Einen tut-tut Cory Flitzer
    Ca 1 Monat später dann noch ein Lauflern/Rutsch-Zug
    Bällchenbad hatte er vorher schon damit spielt er grade wieder total gerne bzw ein paar der Bälle hat er immer zum Spielen. Wir haben aber kein "klassisches" sondern von einer Sand/Wassermuschel eine Hälfte dafür verwendet.
    Mit Traktor und Zug spielt er täglich, Toniebox ist auch regelmäßig in Verwendung.

    Bobbycar kommt boraussichtlich von Christkind oder Osterhase weil das Wetter eh nimmer passt und die Motorik fürs rumrutschen ist auch noch nicht ganz da.
  • Wir haben folgendes ab 1 Geburtstag gehabt:
    Pikler Dreieck
    Bällebad - mit bald 3 noch immer sehr beliebt
    Tut tut Autos
    Bobby Car/Puky
    Musikinstrumente
    Toniebox
  • tweety85tweety85

    1,716

    bearbeitet 21. September, 09:32
    @ninoni97

    Bällebad hatten wir mal, habs dann aber wieder weggeben, weil es mich so genervt hat, dass überall die Bälle herumlagen.

    Kletterbogen haben wir. Ist aber noch fast zu früh. Wurde erst mit 1,5 spannender. Aber steht jetzt auch wieder nur rum ohne großes Interesse🙈

    Von Voggenreiter gibt's ein tolles Musikinstrumente Set für 1 Jährige. Unter 30 Euro sogar.

    Eine Stoffpuppe mit eingesticktem Namen am Kleid wäre auch ein schönes Geschenk.


  • vielen lieben Dank an euch alle, da sind wirklich super Ideen dabei!! :)

    Tonie Box scheint auch seehr beliebt zu sein und die hab ich auch schon länger im Kopf (auch einfach weil ich sie selbst so cool finde 🙈😅), ich hab mir aber immer gedacht, dass das mit 1 Jahr noch zu bald ist…?
  • Chiefeve1985Chiefeve1985

    2,758

    bearbeitet 21. September, 10:07
    @ninoni97 die Tooniebox war für uns die beste Investition.
    Mein Bub sitzt oft 1h im Hochstuhl und hört Kinderlieder, ich kann zwar die Lieder nicht mehr hören, dafür etwas Ruhe genießen oder etwas ungestört im Haushalt machen,also auch für mich eine Bereicherung.
    Und oft schläft er dann auch ein.
    Überhaupt wenn er quängelt hilft bei uns immer Musik.
  • @ninoni97 mein Sohn hat sie mit 8,5 Monaten zu Weihnachten bekommen, da war anfangs halt die Musik super spannend und kürzeste Zeit später konnte er die Figuren schon selbstständig auf die Box stellen und sich so Musik abspielen. Mittlerweile (1,5) verwenden wir sie täglich also das zahlt sich echt aus 😄
  • Mein Kind hat die tonie Box mit 1,5 zu Weihnachten bekommen und war lang uninteressant. Ab und zu Lieder aber eher wenn ich eingeschaltet habe. Wurde erst wirklich mit 3 interessant. Hab davor auch Geschichten tonies probiert wurde nicht wirklich zugehört.
    Bällebad hatten wir nur ausgeborgt Gott sei Dank. Hab ich dann zurück gegeben, die Bälle waren überall nur nicht dort drinnen.

  • @krümel05 ich kenn unter dem diese "flöten" wo man reinblast und nen stab rein und raus ziehen kann für verschiedene töne (weiß nicht was der richtige Begriff is leider hab das in der Volksschule so gelernt) ich schau mal ob ich ein Bild find😂
  • Der richtige Begriff ist wohl kolbenflöte😊
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum