Ein paar Fragen zur Taufe

dinky66dinky66

15

bearbeitet 6. Juli, 11:49 in Smalltalk
Hallo,

wir wollen Ende August unseren Kleinen in Mödling in der evang. Kirche taufen lassen. Tauftermin für eine individuelle Taufe haben wir bereits fixiert. Jetzt gehts um die Gestaltung des Gottesdienstes. Ich war schon ewig nicht mehr bei einer Taufe und mir ist der Ablauf einer evangelischen Taufe daher wenig geläufig und habe dazu auch im Internet bislang wenig gefunden. Kann mir hier vielleicht jemand einen Link schicken oder mir den Ablauf kurz skizzieren?

Weiters hätten wir uns was das Thema Musik betrifft im Idealfall jemanden vorgestellt, der/die sowohl Gitarre spielen und singen kann. Habt ihr hier Empfehlungen? Sollten wir niemanden finden, könnte die Kirche sonst noch den eigenen Organisten zur Verfügung stellen.

Weiß jemand was sonst, also abgesehen von der musikalischen Begleitung bei einer individuellen Taufe noch selbst gestaltet und bedacht werden muss? Wir haben das Taufgespräch erst in einpaar Wochen und möchten uns hier schon rechtzeitig Gedanken machen.

Danke für euren Input!

Liebe Grüße

Kommentare

  • Was meinst du mit "individueller Taufe"?

    Wir haben die Taufe Anfang Oktober in derselben Kirche 🙂
  • Ich weiß leider nicht wie die evangelische taufe aufgebaut ist.
    Kann dir aber gerne die Texte und Lieder schicken die wir bei unserer Taufe hatte. Wenn du willst
  • @dinky66
    Wir haben beide Kinder evangelisch taufen lassen und wir hatten beide male eine wunderschöne Taufe.
    Uns war es auch wichtig, dass es kein 0815 Ritual wird wo jeder wartet, dass es endlich vorbei ist. Wir wollten es individuel gestalten, sodass es ein schönes Fest wird wo sich die Familie wohl fühlt.

    Was wir selber ausgesucht haben:

    -Lieder (3 Freunde von mir haben gesungen): Es gibt echt schöne Lieder, die zur Taufe passen. ZB. "Vergiss es nie", oder "Der Segen Gottes möge dich begleiten"

    -Fürbitten: wir haben im Vorfeld 3 unserem Sohn nahestehende Leute gefragt, ob sie sich jeweils eine Fürbitte für ihn überlegen möchten. Darunter war auch die Godi, die geschaut hat, dass die Fürbitten zusammen passen.

    -Wünsche von den Kindern
    Da bei uns viele Kinder dabei waren wollten wir sie miteinbeziehen. wir haben sie im Vorfeld gefragt, wer von ihnen in der Kirche einen Wunsch für das Taufkind sagen will. Das war dann echt lustig, weil ein Cousin hat zB gesagt: "Ich wünsche dir, dass du viel Geld verdienst."

    -Der Taufspruch: ein Bibelvers, der das Kind im Leben begleitet und der ihm Mut macht.
    Im Internet kann man sich Ideen dazu holen.

    Selber vorbereitet hab ich ein kleines Programm mit dem Ablauf, die Liedertexte, damit wer will mitsingen oder mitlesen kann und ein kleines Gastgeschenk (Schokolade, bedruckt mit Taufspruch und Foto des Taufkindes)

    Wenn man möchte kann man auch eine Taufkerze miteinbeziehen- darauf haben wir aber verzichtet.

    Falls du Ideen bzgl. Lieder, Fürbitten, Taufspruch brauchst kannst du mir gerne schreiben.
    sis
  • Ich hab für jeden Gast ein Taufheftchen gestaltet mit dem kompletten Ablauf der Feier. Bestellt hab ich die dann bei Cewe so in Pixibuchgröße. Kamen sehr gut an 😊

    Unsere Tauflieder waren

    Der ewige Kreis (König der Löwen) - 😅 da musste ich schon heulen, und meine Mama auch 🙈

    Engel von Andreas G. & Fix you ..

    Fürbitten und Texte haben die Vortragenden ausgesucht..

    Ein Giveaway hab ich dann noch gestaltet - Blumensamen schön verpackt in einem Röhrchen mit netten Text dazu..

    Eine Tauftorte gabs auch..

    Wenn ich heute abends mehr Zeit hab, kann ich dir den genauen Ablauf noch schreiben 👍
    Papaya
  • 80c07b20-fd28-11ec-9329-6b3aefd75ce0.jpeg

    Die Kärtchen hab ich dann noch mit einer Schnur um die Röhrchen gebunden
    Papaya
  • Sorry, dass ich erst jetzt wieder zum antworten komme. Gerne nähere Infos jederzeit per PN an mich, danke!
  • Hätte einen acapella Chor, der auch immer wieder Taufen begleitet, falls ihr bei der Musik sonst nicht fündig werdet ;) Wir haben in letzter Zeit öfter mal den ewigen Kreis gesungen :smiley:
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum