Augustbabys 2022 #1 - Unsere Vorweihnachtswunder kündigen sich an ❤️

LexxiBeeLexxiBee

1,349

bearbeitet 13. Januar, 13:25 in Schwangerschaft
Willkommen bei den Augustbabys 2022 ❤️

Hier besteht die Möglichkeit sich über sämtliche Sorgen, Probleme und Freuden während der Schwangerschaft auszutauschen.

Sich einfach mal auszuheulen oder gemeinsam zu feiern und sich zu freuen 🥰

Wer auf die Liste möchte, oder was zu ändern hat ➡️ bitte @LexxiBee markieren 😊

Ich wünsche uns allen eine gaaaanz langweilige und wunderschöne Kugelzeit 🤰🥰

Unsere Kugelmädels:

@avis
Vlbg | 36 | 1. Kind | ET 29.07.

@knopf22
NÖ | 29 | 1. Kind | ET 02.08.

@Vogi
W | 32 | 1. Kind | ET 03.08.

@maxmami
T | 24 | 2. Kind | ET 04.08.

@Kathi1001
Sbg | 31 | 1. Kind | ET 06.08.

@Ellala88
Nö | 33 | 1. Kind | ET 08.08.

@BigDream
NÖ | 31 | 1. Kind | ET 09.08.

@FrauSyb
Sbg | 31 | 2. Kind | ET 12.08.

@Fefi
T | 38 | 2. Kind | ET 18.08.

@musik
Wien | 31 | 1. Kind | ET 23.08.

@leonasmama
2. Kind | ET 25.08.

@_lauramartha
OÖ | 27 | 1. Kind | ET 26.08.

@Celi
NÖ | 31 | 1. Kind | ET 28.08.

@ame140987
W | 34 | 1. Kind | ET 31.08.

@Biene880
Sbg | 33 | 1. Kind | ET 01.09.

Unsere Termine:

13.01. - @Celi 1. MKP
14.01. - @Fefi
14.01. - @ame140987
19.01. - @Vogi Combined Test
20.01. - @musik
24.01. - @knopf22 Combined Test
24.01. - @FrauSyb 1. MKP
31.01. - @FrauSyb Combined Test
07.02. - @Fefi 1. Screening
07.02. - @_lauramartha 1. MKP
18.02. - @_lauramartha Combined Test
03.03. - @knopf22 2. MKP
30.03. - @_lauramartha
05.05. - @knopf22 3. MKP


5 Sternchen ✨
avellaBigDream_lauramarthaEllala88
«13456718

Kommentare

  • Hallo!

    Da ich den Hibbelthread jetzt eine Weile geführt hab, bin ich nun einfach mal ganz mutig, und eröffne einen Augustthread 😁

    Ich hab am Sonntag positiv getestet ❤️, hab nur leider keine Ahnung an welchem ES+ Tag ich heute bin, da meine Tempi und auch die Ovus sehr uneindeutig waren in diesem Zyklus. Aber ich vermute jetzt mal, das am Freitag NMT wäre.

    Ich hab ein Orakel gemacht, und meine SSTs steigen auch schon 😊
    5pjkz8oimwd6.jpg

    Ich freu mich zwar riesig, bin aber auch etwas ängstlich, da ich Anfang September einen MA mit Ausschabung hatte. Aber ich glaube ganz fest an mein Regenbogenbaby, es wird diesmal bestimmt alles gut gehen 🍀🥰

    Also kommt, traut euch her, ich würd mich freuen 😊
  • @Admin @Admina ersten Beitrag für mich bitte freischalten, danke 😊
  • Uuuuh, auf diesen Beitrag hab ich schon gewartet :)@LexxiBee und herzlichen Glückwunsch

    Ich schließe mich an und stelle mich gleich vor.

    @avella
    W | 30 | 1. Kind | ET 26.08

    Ich freue mich über einen tollen Austausch und Bekanntschaften :)
    LexxiBee
  • LexxiBeeLexxiBee

    1,349

    bearbeitet 15. 12. 2021, 10:32
    @avella hallo, freut mich, dass du da bist, auch dir herzlichen Glückwunsch 😊
    Ich habs mir schon gedacht, dass auf den Thread eh schon gewartet wurde 😅 Ich frag mich nur, wo die Anfang August Mamas sind 🤔😅

    Sobald der Thread für mich freigeschaltet ist, nehm ich dich auf die Liste auf 😊

    Wann hast du denn getestet? Und hast du schon irgendwelche Anzeichen?

    Ich hab immer wieder ein Ziehen/Stechen in den Eierstöcken, hauptsächlich rechts (da dürfte auch der ES gewesen sein) und manchmal echt heftig. Ansonsten vermehrten Ausfluss und ich bin manchmal schon ziemlich müde 🙈 Gestern hab ich mein Mittagessen verschmäht, war Nudelsalat, fand ihn eklig, normal mag ich ihn aber 😂 Aber sonst noch nix bisher. Aber ist hald auch noch sehr früh 😊
  • @LexxiBee ja, das frag ich mich auch 🤔

    Ich habe am Dienstag, letzte woche das erste mal positiv getestet mit einem 10er. Konnte aber nur ganz leicht a stricherl sehen.
    Dann noch mit einem 25er, der war negativ. Am Donnerstag dann mit einem digitalen Test - eindeutig schwanger. Gleich beim Arzt angerufen und Termin ausgemacht für Monat. Der meinte, mein HCG wert ist schon relativ hoch. Aber man sieht ganz leicht eine Fruchthöhle und eine hoch aufgebaute Gebärmutter :)

    Ja das ziehen hab ich auch, aber eher im Linken Eierstock. Ansonsten habe ich gaaar nichts. Ich merke schon, dass mir schlecht ist, aber nicht so, dass ich mich übergeben müsste.
  • @LexxiBee danje für den Thread! Ich stell mich auch mal ganz vorsichtig vor und sage Hallo!
    Bin 38, habe am Freitag positiv getestet nach dem ersten Kryotransfer im "Geschwisterprojekt"... unser Sohn ist mittlerweile 2 und im Rahmen einer sehr langwierigen Kinderwunschbehandlung entstanden...

    Ich bin noch sehr verhalten mit meiner Freude, da ich am Anfang Schmierblutungen hatte...
    mein erster Ultraschall ist am 21.12.. bin mal sehr gespannt!
  • @avella bist du dir sicher das dein ET erst am 26.08. ist, wenn du vor einer Woche schon positiv getestet hast? 🤔 Also meine App sagt mir den 27.08. voraus, sofern mein ES am 04.12. war, was ich leider nicht genau sagen kann. Ich hab am letzten Donnerstag noch negativ getestet, und am Sonntag dann positiv. Aaaber ich hatte nur 25er, ist vielleicht auch erwähnenswert 😅

    Einen Termin hattest du auch schon, ja cool, ich ruf morgen mal an, aber gehe mal nicht davon aus, dass ich in diesem Jahr noch dran komm.

    @Fefi herzlich willkommen bei uns!!
    Ich drück dir fest die Daumen, das alles passt am Dienstag, Blutungen machen einen immer nervös, aber können ja auch ganz normal und harmlos sein 🍀🍀

    Die Liste kann ich leider eh noch immer nicht bearbeiten.
  • @LexxiBee Also laut meiner App und die untersuchung sagten auch ca. SSW 5. Der Arzt hats noch nicht genau bestätigt 🙈

    Meinen nächsten Termin hab ich erst am 17.01.. das ist noch viel zu lange hin..

    @Fefi herzlich willkommen 😀

  • @avella na ich finds nur spannend weil wir ja fast den selben ET haben, und meine App sagt aber 4. Woche 😅 Oder dauern deine Zyklen normal recht lang? Keine Ahnung, eh egal, Hauptsache sie wachsen und sind gesund 😊

    Ich befürchte, dass ich meinen ersten Termin erst am 10.01. bekomme werde, mal schauen.
  • Ja etwas seltsam ist das schon.. ich bin schon gespannt was der arzt sagt. Ich habe nur ein bisschen bammel davor es in der arbeit bekannt zugeben, aber da warte ich noch bis zur 12. Woche.

    @LexxiBee ich drücke dir die daumen, dass du früher einen bekommst 🙂
  • Ich habs in der Arbeit schon gesagt, nach meiner FG hab ich gesehen, dass es für mich persönlich absolut keinen Sinn macht wenn ichs geheim halt, denn wenns schief gehen sollte, erfahren es ohnehin auch alle. Und ich bin dann auch froh wenn ich Leute zum drüber reden hab.
    Also davon mal abgesehen das diesmal eh ganz bestimmt alles gut geht!! 🍀❤️😊

    Wir sagens auch zu Weihnachten schon der Familie.
  • @Fefi magst du schon auf die Liste dazu? Dann bräuchte ich bitte noch dein Bundesland und den EGT 😊
  • Bei mir ist das Problem, dass ich noch in der Befristung bin bis Mitte Jänner. Deswegen, wäre es halt etwas blöd, wenn ichs früher schon sage. Auch wenn ich schon gerne es jedem rausposaunen möchte. Ich hab erst mit mitte Oktober dort begonnen 🙈

    Ich hoffe, mit dir freuen sich alle 🙂
  • Ah ist eh klar, da ists natürlich was Andres.

    Ja es freuen sich alle, Chefin meinte zwar für sie (also für die Kollegen) ists komplett beschissen, aber sie freut sich sehr für mich 😅
  • Ich hab mich jetzt grad hingelegt, seit gestern ziehts teilweise echt stark. Einerseits bin ich froh drum, weil man weiss, dass das dazu gehört, anderseits hat man auch immer bissl Angst, ob da eh keine Blutung dazu kommt 🙈
  • Hallihallo, ich schließ mich auch an 😊 Hab am 5.12. positiv getestet, ET müsste der 16.8. sein. Habe aber erst am 27.12. meinen ersten Frauenarzttermin. Mir ist schon jeden Tag ziemlich übel 🤪 ist mein 2. Kind, war beim ersten auch so, aber jetzt ist es leider schlimmer.

    Aja, bin aus Salzburg und 30, kann gerne auf die Liste 😊 @LexxiBee
  • Ups, ET ist (laut App) doch der 12.8. 😉
  • @LexxiBee gerne auf die Liste - ich bin aus Tirol, berechneter ET 18.8.

    Da ich fast komplett selbständig bin, und nur 8h im Monat angestellt, muss ich es dieses Mal vorerst nirgends bekanntgeben bzw mir darüber Gedanken machen... In der ersten Schwangerschaft war das alles leider sehr ungut, weil mein Chef sich mehr als daneben benommen hat...

  • @LexxiBee oh ja, das kenne ich auch. Heute in der arbeit, wars bei mir auch relativ stark. Hab dann meinen partner gebeten, dass er mich abholt. Und ich kann deine Angst total verstehen.

    @FrauSyb herzlich willkommen 🙂
  • @FrauSyb hallo und willkommen 🤗
    Ich setz dich gleich auf die Liste.

    Ui dir ist schon so übel, na hoffentlich wirds nicht noch schlimmer 🙈
  • @Fefi Oje das ist doof, und da wird man natürlich vorsichtiger, wenn man da mal eine schlechte Erfahrung gemacht hat.
    Ich bin schon gespannt auf die Reaktion meiner SchwieMu, die kann ich nämlich auch überhaupt nicht einschätzen 🙈
  • @LexxiBee Ja, ganz am Anfang hatte ich auch Ziehen im Unterleib und seit letzter Woche die Übelkeit 🙈 Freu mich schon so auf die Weihnachtsfeiertage, da werden wir es der Familie sagen und ich kann mich ein bisschen ausruhen 😊 In der Arbeit sag ich es aber erst nach meinem FA-Termin, weil falls etwas nicht passt, soll nicht gleich jeder Bescheid wissen.
  • @FrauSyb Ui na dann bin ich mal gespannt ob bei mir danach auch die Übelkeit folgt 🙈 In den ersten beiden Schwangerschaften war ich da eh auch teils schlimm geplagt, nur Erbrechen musste ich nie, zum Glück.

    Auf die Feiertage und meinen Urlaub danach freu ich mich auch schon sehr 🥰

    Ich habs bei der letzten SS im Juli auch geheimer gehalten, als es dann aber schief ging, wussten es auch alle, da mein langer Krankenstand auffiel. Drum hab ich diesmal gesagt halt ichs gleich gar nicht mehr geheim.
    Honigbiene2018
  • Wir werden es auch weihnachten sagen.. das wird ein Fest 🙂 mein Partner und ich sind auch schon voll aufgeregt.

    Eine Übelkeit hab ich auch nur teilweise, also nicht so, dass ich mich übergeben muss aber schon irgendwie schlecht. Das ist ein ganz komisches Gefühl irgendwie 🙈
  • Oh ja, das ist heuer für uns alle ein ganz besonderes Fest ❤️🎄😊
    avella
  • Ich hätt es gerne noch n bisserl geheim gehalten - einfach um die Magie des Ganzen etwas zu bewahren... (bei der ersten Ss wusste es die Familie schon ab Bluttest, weil sie in die IvF Geschichte eingeweiht waren... dieses Mal haben wir es niemandem gesagt...) aber zu Weihnachten/Silvester/Geburtstag ist es einfach sehr aufffällig, wenn ich gar nichts trinke...

    Ich hab mal noch gar keine Symptome... das macht mich schon etwas nervös...

    Wie gehts euch allen?
  • @Fefi Mir geht es wie gesagt leider nicht besonders gut. Erbrechen muss ich zwar nicht, aber mir ist konstant übel und ich bin extrem müde. Mit Kleinkind und Job ist das alles gar nicht so leicht 😒 bei mir hats aber auch erst vor einer Woche ca. begonnen, ist ja alles noch sehr früh, also mach dir keine Sorgen!

    Wir sagens Weihnachten auch nur, weil ich ja nix trinken kann und das würde allen gleich auffallen. Mein Mann hatte vor ein paar Tagen Geburtstag, da mussten wir auch schon unbemerkt Gläser tauschen 😄
  • Helloooo ☺️

    Also ich bin mir ja nicht 100% sicher ob der ET bei 4.8. bleibt so wie beim letzten US gesagt wurde aber ich denke, viel wird sich nicht mehr ändern 🙈 Glaube wir bekommen auch ein August-Baby 🥰
    LexxiBee
  • @Fefi: ja bei sowas ist es dann schon immer auffällig. Die erste Frage ist eh meistens, wenn man nix trinkt: bist schwanger? 🙈

    Ich glaube, das muss dich nicht nervös machen. Das ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Ich kenne welche, die schon vor dem Test Symptome hatten. Ich z.b. hab gar kein Ziehen in der Brust.
  • Ja das stimmt, drum erfährts die Familie bei uns auch zu Weihnachten, denn SchwieMu wird sicher stutzig wenn ich mit ihr nicht bissl schnapsl, so wie jedes Jahr 😆 Und bei der andren SchwieMu (also Stiefmama meines Mannes) hab ich im Juli schon gesagt ich muss AB nehmen und trinke deshalb nix...das zieht bestimmt nicht nochmal 😅

    Mach dich nicht verrückt nur weil du noch nix merkst, es ist ja trotzdem noch sehr früh.

    Bei mir ists unterschiedlich, so ca. die Hälfte des Tages fühl ich mich komplett unschwanger, und die andre Hälfte hab ich hald dieses Ziehen (was ich sonst nie hab, auch nicht vor der Mens), ich bin teilweise oft ziemlich müde und irgendwie momentan ziemlich appetitlos, seeehr untypisch für mich 😅 Heute nach dem Aufstehen war mir ganz kurz bissl schlecht, verging aber auch gleich wieder.

    Macht von euch eigentlich auch jemand eine Testreihe? Ich hab noch so viele Tests daheim, da bietet sich das gut an, und ich will den Anstieg gut im Auge behalten, denn bei der letzten SS war der Anstieg von Anfang an sehr zäh, da kamen bei mir schon die ersten Zweifel auf, das was nicht passen könnte.
  • @j_m_g ich freu mich soooo sehr, dass du auch da bist, ich hoff du bekommst wirklich ein Augustbaby damit du auch bei uns bleibst 😁
    Magst schon auf die Liste oder erst noch den Termin abwarten?
  • @LexxiBee Ich denke ich warte vorsichtshalber noch bis Montag, hab aber nachgerechnet und wenn ich laut ES rechne komm ich auch auf 3.8. 🤭🥰
    Sooo schön, dass du auch mitkugelst. Freu mich voll 😍
    LexxiBee
  • @LexxiBee Was meinst du denn mit Testreihe? Ich hab Anfang Dez. zwei Tests gemacht und die Striche waren ganz dick und dunkel. Da verändert sich ja dann nix mehr oder? 😅
  • @LexxiBee also ich hab nur bis nmt getestet - 2x - und dann sollte das hcg eh so hoch sein, dass sich nichts mehr ändert...

    @FrauSyb hast zumindest nach der Arbeitn bisserl "Freiraum" zum erholen?
  • Ich hab getestet bis meine Tests aufgebraucht waren 😅🙈 Aber bei den letzten hat sich nichts mehr getan,
    da war der zweite eh schon dicker als die Kontrolllinie 😂zr37k9xejy0b.jpeg
    LexxiBee
  • @Fefi Leider kaum, ich arbeite bis Mittag, hole dann meine Tochter ab und dann gehts rund bis zum Abend 😅 Mein Mann hilft mir schon, wo er kann, aber er ist unter der Woche erst relativ spät zuhause. Wie alt ist denn dein 1. Kind?

    Bin ja gespannt, ob ich noch arbeiten soll/darf, wenn ich sage, dass ich schwanger bin. Bin in der Schule und meine schwangeren Kolleginnen machen wegen Corona alle Distance Teaching 😶 Das freut mich ehrlich gesagt überhaupt nicht 😅
  • LexxiBeeLexxiBee

    1,349

    bearbeitet 16. 12. 2021, 09:09
    @FrauSyb nein wenn sie mal ganz dick und fett sind dann ändert sich nix mehr, das stimmt 😅

    @Fefi bei mir wars beim letzten Mal eben so, daß der Test erst über eine Woche nach NMT so richtig fett positiv war, ich glaub es waren sogar schon 2 Wochen, drum hatte ich mir da schon etwas Sorgen gemacht, und drum will ichs auch diesmal wieder beobachten.

    Morgen sollte NMT sein, ich weiss es ja leider nicht ganz sicher, aber dafür sieht es jetzt ganz gut aus hätt ich gesagt
    odwl9h0icpnj.jpg
    Die unteren beiden Tests sind beide von heute. Also es kommt schon auf den Test auch an, der mit dem rosa Stöpsel ist ja nochmal stärker als der Streifen, ist aber vom selben MU.
    j_m_g
  • @FrauSyb puh ja Distance Teaching stell ich mir auch zach vor.
    Ich bin auch gespannt wies bei mir wird, arbeite in einem Landesbildungshaus an der Rezeption, wo wir oft auch internationale Gäste da haben, da werd ich dann wohl keine An- und Abreisen mehr machen. Freistellungen gibt's sowieso keine mehr, und wenns nicht grade einen Grund gibt für eine Frühkarenz dann werd ich bis Mitte Juni ca. arbeiten, und dann noch Urlaub und ZA abbauen bis zum MuSchu.
  • Distance Learning stell ich mir auch mühsam vor.

    Ja das mit der Arbeit ist immer so eine Sache. Ich arbeite in einer Agentur im Projektmanagement und das kann oft sehr stressig werden. Ich möchte trotzdem noch a bissi warten, bis ich es sage.

  • Hallo :)
    also zuerst Mal Herzliche Gratulation an euch alle! Ich freu mich mit euch :)

    Ich habe meinen aller ersten positiven Test am Mo, 13.12.2021, in den Händen gehalten und heute Do, 16.12.2021 den zweiten gemacht - lt. APP liegt der errechnete Termin irgendwo rund um den 26.08.2021.

    Liebe @LexxiBee ich wäre auch gerne dabei:
    @_lauramartha
    OÖ | 27 | 1. Kind | ET 26.08

    Ich freu mich so sehr o:)
    Ich habe mir am 13.08.2021 meine Spirale entfernen lassen. Habe ca. 13 Jahre hormonell verhütet und daher auch Bedenken wie lange es dauern würde bis sich mein Zyklus halbwegs stabilisiert, aber es ging schneller als gedacht und irgendwie kann ich es auch noch gar nicht so recht glauben.

    Werde morgen Früh noch einen Test mit Morgenurin machen und dann meinen Partner einweihen :)
    LexxiBee
  • @_lauramartha herzlich willkommen bei uns und auch dir herzlichen Glückwunsch ❤️

    Es ist immer was Besonderes wenn man einen positiven SST in den Händen hält, aber beim allerersten Mal ists noch viel aufregender 😊 Schön das es so schnell geklappt hat, da wird sich der werdende Papa auch bestimmt sehr freuen dann.

    Hast du schon irgendwelche Anzeichen?
  • @LexxiBee danke für die Glückwünsche <3<br>
    Das Gefühl war unglaublich .. mir sind Tränen runter gelaufen. Ich hab ihn immer wieder weggelegt und dann wieder "kontrolliert" :D

    jetzt habe ich aber eben deine Geschichte gelesen mit den blassen Strichen und bin doch etwas verunsichert. (aber ich glaube im Moment würde mich alles verunsichern ..)
    ich habe auf den beiden Tests bis jetzt, auch zwei blasse Striche, sie sind eindeutig da, ich habe zwei verschiedene Tests gemacht und auch die Intensität war beim zweiten stärker, aber eben immer noch blass ..

    Vielleicht warte ich doch noch bis Sonntag mit dem 3ten Test und damit es meinem Partner zu sagen .. am Sonntag sollte nämlich meine Regel kommen.

    Was sagst du / sagt ihr dazu?
    Ich habe ja auch gelesen, dass es möglich ist, dass der Test positiv ist und die befruchtete Zelle dennoch mit der Regel wieder abgeht.

    Puh ja Anzeichen sind da. Bin aber etwas vorsichtig damit. Habe mich noch nie so auf meinen Körper und meinen Zyklus konzentriert wie die letzten 3 Monate.
    Diesen Zyklus war einfach von Anfang an alles anders.
    Ich hatte meine Regel nie sehr stark, aber ich hatte sie immer, auch während der Spiralen. Sie war immer so 3 - höchstens 4 Tage und wirklich sehr leicht.
    Der letzte Zyklus begann mit einer richtig "schweren" Blutung, auch nur ca. 4 Tage, aber für meine Verhältnisse wirklich viel Blut.
    Wir haben dieses Mal das erste Mal versucht auch rund um den Eisprung "mehr" oder "gezielter" Sex (ich hoffe ihr findet es nicht blöd wie ich mich ausdrücke :D ) zu haben und bereits 2-3 Tage nach ES fühlte ich mich anders.
    Ich hatte immer mal mehr mal weniger ein Ziehen/Zwicken im Unterleib und auch mein Busen begann ein paar Tage nach ES Weh zu tun, vergleichbar mit den Symptomen 2-3 Tage vor der Regel. Und ca. eine Woche nach ES bekam ich immer mal wieder Blähungen :# ziemlich unangenehm und teilweise auch richtig stark ..

  • Ich hab gerade beim FA angerufen, hab meinen 1. Termin erst am 13.01., soooo lange noch warten 😩😩 Aber wenigstens muss man dann auf jeden Fall schon gut was sehen, bin dann ja doch schon fast in der 9. Woche.

    Soll ich eigentlich unsere laufenden Termine auch auf die Liste eintragen?
  • @LexxiBee :D das Gefühl kenn ich.

    Habe gestern angerufen, weil ich ja doch bisschen nervös bin - ist ja bei allem das aller, erste Mal - Termin habe ich am 11.01 - hab mir das selbe gedacht "noch soooo lange, aber auf der anderen Seite kann man dann vielleicht schon richtig was sehen" :)
    LexxiBee
  • LexxiBeeLexxiBee

    1,349

    bearbeitet 16. 12. 2021, 10:35
    @_lauramartha bitte bitte lass dich von meiner Geschichte jetzt nicht verunsichern, das heisst absolut nicht automatisch, dass ein schwacher Strich auf irgendwas hindeutet. Bei mir ist der Strich beim Mommed Test ja auch noch nicht richtig dick, aber das muss er vor NMT auch gar nicht sein, und wenn dein NMT erst am Sonntag ist dann sowieso noch nicht. Das wird schon noch 😊

    Der Test ist nur dann positiv, wenn sich die befruchtete Eizelle bereits eingenistet hat, hat man dann trotzdem eine Blutung, ist es eventuell ein früher Abgang. Je nachdem wie stark die Blutung ist.
    Aber wir denken jetzt mal alle schön positiv 😉

    Na da hast du's aber dann eh schon recht früh gut gemerkt, dass sich in deinem Körper was verändert 😊 Ich habs diesmal auch schon früh geahnt, habs aber gleichzeitig auch überhaupt nicht geglaubt, da alles so durcheinander war in diesem Zyklus.
    Die Blähungen hab ich auch, sehr grausig teilweise 🙈🙈😂
  • @_lauramartha auf jeden Fall, bei meiner Tochter hatte ich auch in der 8. Woche den 1. US, da war sie schon ein Gummibärli 🥰
  • @_lauramartha Lass dich bitte von der Stärke der Striche am Anfang nicht verunsichern. Das HcG steig so in etwa alle 2 Tage. Jede Frau entwickelt das Hormon unterschiedlich schnell und unterschiedlich hoch. 🤭
    Vetrau auf dich und deinen Krümel 🍀

    @LexxiBee Uiii, da bin ich gespannt wieviel man sieht 🥰🥰
    Hab am 24.01. schon Termin zum 1. Screening 🤩
    LexxiBee
  • @j_m_g ja du bist ja auch schon ein schönes Stück weiter 😊 So toll, aber was heisst Screening genau? Ist das was Genaueres als ein normaler US?
  • Ui da gibt's ja viel zu lesen.
    Ich habe leider auch erst meinen Termin am 17.01. - das dauert. Aber ich war letzten Freitag im Hanusch wegen Blutungen - sicher ist sicher. Heute hatte ich nachkontrolle.
    Mein HCGwert ist bei 470 - und ich habe die selbe Angst wie du @_lauramartha
    Es ist me+in erstes Baby und das macht einen schon sorgen. Im Ultraschall sieht man halt auch noch nix
  • @LexxiBee Das ist die Nackenfaltenmessung im KH, also das erste große Screening 🤭🥰
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum