Kinderfotos auf Social Media

Hallo zusammen 😊wir macht ihr das mit den Kinderfotos??
Stellt ihr sie auf Social Media??
Also ich muss ehrlich sagen ich versteh manche Eltern überhaupt nicht die ihre Kinder in jeder Lebenslage ins Internet stellen, das macht mich zum Teil echt wütend 🤨Wenn man auch sieht wieviel „Promis“ und „Influencer“ das machen nur um „Likes“ zubekommen, sich aber dann aufregen wenn das Foto anderweitig verwendet wird 🙄Die Kinder können ja noch nicht mal entscheiden ob sie das wollen od nicht 😕Ich habe höchstens eine Hand od ein Fuss gepostet aber niemals komplett bzw mit Gesicht man weiss wirklich nicht wer alles an diese Fotos kommt 😕

Über eure Meinungen freue ich mich 😊

Kommentare

  • Hallo!
    So eine Àhnliche Diskussion gab es schon mal hier:
    https://www.babyforum.at/discussion/16320/baby-zeigen-social-media

    Ich hab kein einziges Foto meiner Tochter auf Facebook, nutze das aber kaum noch und auch von mir gibt's nur wenige aktuelle Fotos, auf denen ich halt verlinkt wurde. Bei mir selber seh ich das aber grundsÀtzlich nicht so eng wie bei meiner Tochter. Wenn mir ein Bild gar nicht gefÀllt, kann ich immer noch bitten, dass es gelöscht wird.
    Twitter, Instagram usw nutze ich nicht.

    Auf WhatsApp schick ich aber schon auch Fotos und Videos meiner Tochter. Gerade jetzt, wo wir viele nicht sehen sende ich viel an meine Eltern usw. Das mit den bildrechten ist natĂŒrlich auch bei WhatsApp nicht wirklich besser als bei Facebook...
  • Von meinem Sohn gibt es Fotos auf FB bis etwa zum 3ten Lebensjahr, aber ich habe sehr darauf geachtet möglichst nichts zu posten was ihm spĂ€ter unangenehm sein könnte. Seit dem Kindergarten wird nichts mehr gepostet, vor allem weil es einen Mann in einer Nachbarortschaft gab der Kinder bewusst mit dem Vornamen angesprochen hat und zum Auto locken wollte. Deshalb habe ich entschieden, dass es keine Fotos mehr gibt um ihn weniger "findbar" zu machen, denn in die Schule geht er dann vllt schon alleine.

    Schlimm war fĂŒr mich persönlich als ein Bekannter von seinem Sohn Fotos gepostet hat, die ihn nackt gezeigt haben. Solche Dinge gehören einfach nicht ins Internet, auch wenn das Kind gerade erst laufen gelernt hat.
  • @wö;lfin ja mit Whats App mach ich das auch wg Fotos und Videos 😊

    Danke die 2 Links hab ich gar nicht gefunden 🙈

    @Sorakisu das mit den Nacktfotos geht gar net versteh da die Eltern echt nicht das arme Kind 😕
    Man weiss doch was 1x im Internet ist für immer da 😕
  • von unserer Tochter sind 2 Fotos online, allerdings hab ich bei einem eine Blume mit dem Fotoshop vors Gesicht getan und bei dem anderem das Gesicht sehr stark verpixelt.
    Ebenfalls beim Whats App Bild.
    Möchte sie nicht online stellen nur um ein like zu bekommen...brauch ich nicht.

    Verschicken tu ich ĂŒber Whats App aber schon.
  • Wir posten keine Bilder von ihm im Internet und Familie und Freunde wissen auch, dass nichts gepostet werden darf. Das Internet gewinnt mehr und mehr an Bedeutung und er soll spĂ€ter selbst entscheiden ob und wie er sich zeigen möchte.

    Bin da sehr streng, ich finde das ist ein Eingriff in die Persönlichkeitsrechte und sollte gesetzlich verboten sein.
  • @mydreamcametrue ja das stimmt sollte echt verboten werden.
    Man weiss ja schliesslich nie wo das Foto landet bzw wer was mit dem Foto anstellt...
  • Wir posten keine Bilder von ihm im Internet und Familie und Freunde wissen auch, dass nichts gepostet werden darf. Das Internet gewinnt mehr und mehr an Bedeutung und er soll spĂ€ter selbst entscheiden ob und wie er sich zeigen möchte.

    Bin da sehr streng, ich finde das ist ein Eingriff in die Persönlichkeitsrechte und sollte gesetzlich verboten sein.

    Gebe dir absolut Recht. Wir verschicken höchstens die Bilder per WhatsApp an Freunde und Verwandte. Sonst wir nichts gepostet.
  • Sagt mal, aus reinem Interesse...

    Was ist eigentlich so schlimm daran, wenn man ab und zu ein Foto von sich und seinem Kind postet?

    Ich selber bin keine große Posterin, habe aber einige Leute auf meiner Freundesliste, die zB ein Foto von sich plus Kind als Profilbild haben.. Ich hab mir da noch nie was Schlimmes gedacht, bis jetzt eigentlich nicht.

    Da greif ich mir persönlich eher bei den Smileys vor Kindergesichtern auf den Kopf, weil ich mir denke tu es oder lass es?

    đŸ€·â€â™€ïžđŸ€·â€â™€ïžđŸ€·â€â™€ïž?
    susemiss_algarvesanxtaysunha13
  • Also in Whats app hab ich auch ein Profilfoto mit meiner kleinen drin, u wie andere auch geschr haben schick ich Bilder auch über Whats app 😊Ich finde halt auf Social Media ist das Problem das irgendwelche Leute auf die Fotos zugreifen können u man nie weiss auf welchen Seiten man es wieder findet. Ich meine da in die Richtung Pädophile Seite muss ja nicht passieren aber ich will z.b. mein Kind davor schützen. Vllt will das Kind auch gar nicht das Fotos gepostet werden, das kann es erst mitteilen wenn es grösser ist u bis dahin vermeide ich es.
    Vorallem was 1x im Internet bleibt auch da. Und sie soll sich später mal nicht schämen was es für Fotos von ihr gibt nur um irgendwelche „Likes“ zubekommen 😕😊
  • Meine Freundin hat vor 8 Jahren ein Bild von der Therme gepostet. Damals gab es anscheinend noch keine richtige "AufklĂ€rung" bzw siegt halt die Dummheit đŸ€Šâ€â™€ïž
    Jedenfalls sieht man auf dem Bild ihre zweijÀhrige Tochter in Schwimmwindeln.

    1. Mittlerweile ist sie zehn und hat in ein paar Jahren vl auch Facebook. Was wird sie davon halten?
    2. Wie schon oben erwÀhnt, bleibt das Bild im Internet. Ich möchte mir nicht ausmalen, was damit passiert...
  • dasbinichdasbinich

    1,712

    bearbeitet 17. April, 14:02
    Ich persönlich poste keine Fotos von meinen Kindern in FB aber auch nicht hier in Bf, ja ich mag das nicht (ich kenne die Leute nicht die in FB oder da so sind ) deswegen gibt es keine Fotos.
    Das einzigen wo ich schon Fotos verschicke ist in WhatsApp und da auch nur Leute die ich persönlich kenne.
    Ich hab nicht mal in WhatsApp als Profilfoto meine Kinder 😉

    Wieso ich keine Fotos in FB oder hier poste?
    Ganz ganz einfach, meiner Freundin ist es passiert, sie hat Fotos von ihrer Tochter in FB gepostet gehabt. Sie hat dann erfahren das jemand anderes das Foto von ihrer Tochter bei sich gepostet gehabt hat und es als ihre Tochter ausgegeben, ebenso wurden die ganzen Ultraschall Bilder.... von ihr verwendet. 😠

    Erst dachte ich jaja passt schon sie erzĂ€hlt wieder einmal ein scheiß, bis sie es mir selbst gezeigt hat 🙈

    Seitdem bin ich so vorsichtig geworden 🙈
  • ich poste gelegentlich fotos von mir und meinem sohn auf fb. aber nie welche wo er sich schĂ€men wĂŒrde wenn er sie mal sieht.
    ich habe bei fb aber auch nur familie die im ausland lebt, arbeitskollegen und leute die ich ewig kenne. somit komm ich auf 91 freunde, also recht ĂŒberschaubar.

    ich poste auch nie, dass es öffentlich ist. ich poste so, dass es nur meine freunde sehen können.

    ich habe eine freundin, die wenn sie was postet, ihren kindern immer das gesicht zensiert. aber dann locker, lustig alle fotos unzensierr ĂŒber fb-messenger schickt 😬

    wir dĂŒrfen arbeitstechnisch zb gar kein whatsapp nĂŒtzen um informationen ĂŒber die schule auszutauschen, unser direktor will das nicht.

    whatsapp und instagram gehören ja auch facebook. ich bin mir sicher, dass fotos die man ĂŒber whatsapp schickt irgendwo landen.
  • Ich sehe das so - wenn ich kein Problem damit hĂ€tte, dass das Bild mitten in der Stadt als Werbeplakat hĂ€ngen wĂŒrde, dann poste ich es auch auf FB. Limitiert die Auswahl ziemlich stark...
  • Sabinchen85Sabinchen85

    1,936

    bearbeitet 17. April, 22:03
    Es gab auf FB mal eine Seite, die sich Kinderfotos von verschieden öffentlichen Profilen geschnappt haben und diese auf ihrer Seite geteilt haben und dann noch zweideutig kommentiert haben um die Leute wach zu rĂŒtteln, wie schnell so was gehen kann, wenn dies jemand fĂŒr pornografische Sachen zweckentfremden möchte. Da war dann der Aufschrei groß bei den ganzen Eltern a la.... wie kannst du nur, du Perversling usw.

    @ohmy Ich bin zwar schon lÀnger weg von FB, aber auch wenn dein Profil nicht öffentlich ist, es aber Freunde von dir kommentieren und das dann auch meine Freunde sind - kann ich dann nicht den Kommentar unter deinem Bild sehen, oder tÀusche ich mich da?
    ricz
  • Genau, da gibt's mehrere solcher Seiten. Die teilen Profilbilder oder Postings wo Kinder zu sehen sind und die öffentlich sind.
    Das Geschrei ist dann wohl groß đŸ€ŠđŸ»â€â™€ïž

    Mir ist das selbst auch mal passiert. Normal poste ich keine Fotos, wo Luisa sichtbar ist, aber einmal hatten wir so coole Unterwasserfotos und da war sie mit drauf. Das war dann schon ein komisches GefĂŒhl, wenn das eigene Familienfoto auf so einer Seite auftaucht 😓 (konnte es dann aber entfernen).

    Und das fĂŒr mich, wo ich von mir behaupten kann, dass ich mich mit Computern und Informatik gut auskenne.
  • @Sabinchen85 Es gibt die Einstellung "Freunde ohne Bekannte". Die habe ich zb. Da sehen Bilder wirklich nur diejenigen die ich auf der Freundesliste habe.
  • @Sabinchen nein geht nicht. so wie @tanja1993 eh schon geschrieben hat.. es gibt eine einstellung die explizit nur von freunden gesehen werden kann, sowie kommentiert usw :)
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner NĂ€he austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum