Kinderwunsch mit 21

bearbeitet 15. März, 22:53 in Kinderwunsch & Babynamen
Hallo ☺️
Ich bin 21 Jahre alt und führe seit 2 Jahren eine glückliche Beziehung. Anfang des Jahres sind wir in eine Wohnung gezogen und fühlen uns echt wohl.

Bei mir und meinem Freund ist das Thema Babys des öfteren gefallen und heute haben wir nochmal geredet da er immer gesagt hat er würde sich über ein Kind freuen. Ich selber hab immer gesagt das ich jung Mama werden möchte nur bin ich mir nicht sicher ob es noch zu früh für ein Kind ist, aber mein Gefühl sagt aus irgend einem Grund nein du bist nicht zu jung🥰
Da meine ältere Schwester einen mittlerweile 1 Jährigen Sohn hat und ich sehe wie mein Freund mit dem kleinen Zwerg spielt wünsch ich mir selbst mit ihm auch eins.
Meine Frage ist jetzt: Findet ihr es schrecklich das wir uns in diesem Alter schon ein Kind wünschen?

Noch so zur Info: Ich war nie der Typ der gern in Discos bis in die Morgenstunden tanzt 😉

Ich freue mich auf eure Kommentare 💕

Kommentare

  • Ich bin der Meinung, jeder ist so alt wie man sich fühlt 😊 Ich habe meine große mit 19 bekommen (20 Tage später bin ich 20 geworden). Da waren wir 3 Jahre zusammen. 😊
    toffifee99
  • 21 find ich nicht zu jung. Wenn ihr euch ein Kind wünscht, why not?
    toffifee99
  • Wenn es für dich passt bzw für euch beide, dann ist es doch in Ordnung :)
    Ich war auch nie der Diskotyp, dafür war/ist mir reisen sehr wichtig, aber das geht ja mit Kind auch ;) ich war noch 25 bei der Geburt meiner Tochter u ich bin auch froh darüber eher „jung“ Mama geworden zu sein :) sehe es jetzt bei meinen Eltern, die sind immer noch jung u habe 2 große Kinder u genießen ihr Leben jetzt in vollen Zügen u meine Tochter hat somit auch länger Oma u Opa ♥️
    toffifee99
  • Finde 21 jetzt auch nicht unbedingt zu früh. Ich bin mit 23 das erste mal Mama geworden, wenn es nach meinem Freund und mir gegangen wäre, wären wir auch schon früher Eltern geworden, nur war das leider wegen unserer Wohn- und Arbeitssituation nicht möglich. Wenn's für euch beide gut passt: nix wie ran ^^ nicht so viele Gedanken darüber machen, was andere denken, wichtig ist, wie es euch damit geht :)
    toffifee99
  • Wie @tanja1993 schon geschrieben hat man ist so alt wie man sich fühlt 😉

    Finde 21 nicht zu früh oder zu jung ich selbst bin 1 Monat nach meinem 18. Geburtstag zu meinem Mann gezogen.
    War noch nicht mit der Lehre fertig(hatte glaub noch 1 Jahr) und haben uns ausgemacht sobald ich damit fertig bin wollen wir unbedingt ein Kind haben. Leider hat es bei uns nicht ganz geklappt wir habens immer wieder versucht aber es wollte einfach nicht dann mit 23 haben wir uns für eine IVF entscheiden (mein Mann war da 30) und mit 24 war mein kleiner Engel da.

    Du sollst und musst dafür bereit sein.
    Wünsche dir alles gute 😊
    toffifee99
  • Finde 21 auch nicht zu jung, ich bin bei der Geburt meines Zweiten erst 20. Wenn die Beziehung passt und man sich ein Kind wünscht - why not? 🥰 Allea Gute euch! 😁❤️
    toffifee99
  • Dankeschön für die lieben Kommentare 🥰

    Ihr seit toll ☺️

    Vielleicht klappts ja bald, dann geben wir euch Bescheid 🙂
  • Ich war 22 bei der Geburt meines Sohnes! Und ich war trotzdem die Art Jugendlicher die die ganze Nacht überall unterwegs war und so gut wie keine Party ausgelassen hat 😅 aber hab mit 16 mit dem fort gehen gestartet, bin mit 18 auf Saison und hab das hier exzessiv ausgelebt! 😂 das ich mit 21 schwanger wurde, war genau richtig! Geplant wäre es erst mit 24/25 gewesen, aber ich möchte es nie mehr rückgängig machen!

    So wie es für Euch passt, so ist es „richtig“! Ich wünsch Euch alles Gute! 🍀💕
    toffifee99
  • Ich finde 21 nicht zu jung bin 1 Monat vor der Geburt meiner ältesten 18 geworden haben auch viele gemeint es ist zu jung mir hat aber nichts gefehlt und ich habe die Zeit mit meinen Kids immer genossen die große wird heuer schon 17 also wenn ihr beide euch bereit fühlt Eltern zu werden geht den Schritt und denkt nicht an das was andere „denken oder sagen könnten“ viel Glück euch beiden 🤗
    toffifee99
  • Ich finde wenn es bei euch passt, wieso nicht :)

    Ich bin mit 19 zu meinen Partner gezogen, haben uns ein Haus gekauft, geschaut das alles soweit passt und dann hat es sich so ergeben das ich bei der Geburt von meiner großen 23 war und die kleine hab ich mit 27 bekommen.

    Ich bin ehrlich gesagt froh das es so gekommen ist, die Mädls haben länger was von uns, von meinen Eltern und wir von ihnen 🤗 🥰

    toffifee99Coppa
  • Das ist sicher typabhängig. Ich wäre mit 21 nicht soweit gewesen, zudem steckte ich ja noch mitten im Studium. Später war nicht der richtige Partner da und so kam es, dass ich erst mit 30 Mama wurde und bei der Geburt des zweiten Kindes werde ich 32 sein - obwohl für mich immer klar war, dass ich Kinder will und ich ab 25 einen immer stärkeren Kinderwunsch hatte.

    Meine Mama hingegen hat mich mit 19 und meinen Bruder mit 22 bekommen, das hat auch gepasst.

    Wenn ihr eine stabile Beziehung und auch stabile Arbeitsverhältnisse habt, und euch beide ein Kind wünscht, spricht wohl nichts dagegen :) Der Vorteil in dem Alter ist, dass man absolut keinen Stress hat, da einem noch viele Jahre Zeit bleiben, sollte es nicht auf Anhieb klappen. Da sieht es ganz anders aus, wenn man zb erst mit 30 beginnt. Ihr habt also alle Zeit der Welt und könnt das Abenteuer Basteln so richtig genießen :)
  • 21 ist nicht zu jung. Die 20er sind rein körperlich gesehen das optimale Alter für eine Schwangerschaft.
    Ich habe mittlerweile 4 Kinder, bekommen mit 21, 22, 25 und mit 29 Jahren 😊Wenn es für euch passt, warum nicht.

    Bei mir in der Familie haben alle jung Kinder bekommen, dafür haben meine Kinder eine Ur-Ur-Oma (90 Jahre), eine Ur-Oma (70 Jahre) und eine Oma mit 49 Jahren 🙂 Das ist echt sehr schön.
  • Ich finde 21 auch nicht zu jung ! Ich selbst bin auch mit 21 schwanger geworden (2 Wochen vor meinem 22. Geburtstag ).
    Mit 22 war der kleine Mann dann da und ich bereue es absolut nicht, obwohl ich eine war, die gerne mal ordentlich auf den putz gehauen hat 😂 mein Freund und ich waren damals 2,5 jahre zusammen als ich schwanger wurde und unser Sohn war ein absolutes Wunschkind. (Mein Freund war damals 27). Heute ist der kleine knappe 14 Monate alt und ich bin froh darüber, so früh Mama geworden zu sein 😊
  • minimini

    17,969

    bearbeitet 28. März, 18:38
    Ich war vor 7,5 Jahren an dem Punkt. Unser Wunschkind erblickte dann vor 6 Jahren das Licht der Welt, als ich selbst erst 21 war. Wir haben die ersten Jahre so genossen, dachten auch lange es bliebe bei unserem Wunderwunsch-Minichef... Zwischenzeitlich sind wir natürlich noch gefestigter, stehen umso mehr mit beiden Beinen im Leben, sind beide beruflich weit voran gekommen und haben uns auch räumlich vergrößert. Das alles geht auch mit Familie.
    Und wie das Leben so spielt erwarten wir in etwa 3 Wochen unser zweites Wunschkind. 💕

    Ich finde es gibt nicht das richtige Alter. Manche fühln sich zum Beispiel auch nie bereit, andere triffts unerwartet und überraschend und wieder andere hegen den Wunsch über Jahre. Und grad diese Diversität ist doch schön, sonst wärs ja fad. 😊
    SunshineGirl
  • Ich bin mit meinem Mann vor 5 Jahren im Dezember zusammen gekommen. Im April darauf bin ich bei ihm eingezogen und wir wussten schnell das wir kinder wollen haben dann auch bald zu basteln begonnen (waren da beide 20) hat ne weile gedauert bis es klappte wurde dann mit 23 Jahren mit unserem ersten sohn belohnt. Im august erwarten wir unser 2. Wunschkind. Bei uns wars sehr schnell klar das wir heiraten und Kinder wollen obwohl wir so "jung" waren. Sind davor auch echt viel fortgegangen.
    Den perfekten Zeitpunkt gibt es sowieso nicht. Ob die Beziehung für immer is weiß man auch nicht. Aber das Risiko eingehen zahlt sich aus. Ich liebe meinen sohn über alles und unseren bauchzwerg auch würde es genau so wieder machen auch wenns damals viel gerede gab weil wirs so "eilig" hatten und ich durch die ss meinen job verloren hatte. 🙈😅😊
  • Ich habe meinen Mann vor 6,5 Jahren (mit frischen 19 Jahren) kennengelernt - er 8 Jahre älter, hat mich direkt gefragt, ob ich Kinder möchte. JA, ich wollte auch jung Mutter werden, aber natürlich nicht sofort. Tja.. 1,5 Jahre später war ich mit unserem Wunschkind schwanger.
    Mit 21 hab ich dann ein ganz besonderes Kind zur Welt gebracht ❤️
    Aus meinem Umfeld kam immer nur großes Staunen und Lob, weil ich diese Herausforderung bis heute gut gemeistert habe. 3,5 Jahre später (war schon früher geplant, aber es läuft eben nicht immer alles wie man möchte) kam mein 2 Wunschkind zur Welt ❤️

    Und ich bin definitiv noch nicht fertig 😅😂
    Ich blicke absolut positiv zurück & möchte nichts ändern! Mittlerweile sind wir auch Mann & Frau, also seit 6,5 Jahren zusammen, fast 2 Jahre verheiratet & es war/ist meine 1 richtige Beziehung.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum