Fall fĂŒr Rettung 🚑 oder doch Hausarzt đŸ„Œ

Hallo Mädels,

da ich immer wieder mal was lese soll ich ins Krankenhaus oder nicht vielleicht ein eigener Threat 😉 es gibt sicher bei uns Ärztinnen, Pflegerinnen oder Sanitäter die da mal unterstützen können. Wenn es echt ein Notfall ist schreibt man ja nicht hier aber mancher möchte sich vielleicht vorab informieren. Man kann auch gerne über Erkrankung fragen oder mal eine Frage über Erste Hilfe stellen 😉

Ihr könnt auch gerne wenn ihr euch nicht sicher seid die 1450 anrufen. Das sind diplomierte FachpflegerInnen die euch bestens beraten und gleich zur Leitstelle verbinden wenn es doch mehr ist.

Liebe Grüße
Eine leidenschaftliche Notfallsanitäterin und Erste Hilfe Trainerin mit Zusatzausbildung Säuglings- und Kindernotfälle

Angie_1984mickiiMohnblume88vonni7Babsi123kastanie91Emma87Sorakisuriczsista2002und 4 andere.
«134

Kommentare

  • Oh meine liebe das ist eine gute Idee! Egal bei was, und wenn man sich nur den kleinen Zeh angehauen hat oder einen ein pups drückt der nicht rauskommen will - irgendwen gibt's hier immer, der rät "fahr sofort ins kh". 🤪🙄
  • @Joyce144
    den thread finde ich als kinderkrankenschwester, die in der notaufnahme- und unfallambulanz tĂ€tig war, sehr sinnvoll đŸ‘đŸ»
  • Danke Mädels 😊 ja ich frag mich viel zu oft: was zum Geier mach ich hier? Und wenn man da sagt: sie gehören ärztlich Untersucht aber es ist nichts fürs Krankenhaus ich kann sie beruhigt hier lassen und gehen zum Hausarzt. Wird dann sehr oft abgelehnt und muss es akzeptieren und ihn fahren auch wenn es nicht von nöten wäre.
  • Tolle Idee 👍
    Ich kann 1450 ebenfalls sehr empfehlen, hab da schon ein paar mal angerufen und es wurde die Situation immer perfekt gelöst. Bei einem Notfall wird auch sofort die Rettung verständigt, man muss nicht herumtelefonieren 👍
    Mom_babyboy
  • Noch eine Sanitäterin die da in Zukunft mitliest und hoffentlich auch wertvolle Tipps geben kann 👌🏼 ich find den Thread auch toll 👍🏼
  • Find ich interessant wieviele SanitĂ€terinnen hier unterwegs sind (metoo ;D )
  • Kann die 1450 Nummer auch empfehlen. Die hat uns damals gesagt es ist ein Fall fĂŒr die Rettung und die auch gleich verstĂ€ndigt.
  • @Joyce144 deine thread gibts 2 mal 😉
  • @dorfpony Echt? Hab dazu noch nichts gefunden 🤔
  • @Joyce144 wie auch.... hab mich verlesen
    Bei "first aid.." gehts ja um was anderes

    🤦‍♀😂 sry!
  • @dorfpony Koa Problem 😜 is ja bei beiden das Rettungswagensymbol 🙈 ich liebe meinen Job und einfach. Fahre immer noch ehrenamtlich ein paar Dienste und ab Jänner steh ich geringfügig im Lehrsaal für Erste Hilfe und die Kinderkurse. Nach der Karenz geht es wahrscheinlich wieder teils im Rettungsdienst
  • Gilt 1450 Österreichweit?
  • @BiKa https://www.1450.at/1450-die-gesundheitsnummer/ hier ein paar Infos dazu falls es dich interessiert 😉 und ja inzwischen ist es Österreich weit
    BiKa
  • racingbaberacingbabe

    4,422

    bearbeitet 10. 12. 2019, 23:11
    @BiKa Seit November fĂŒr ganz Österreich.
  • Ich kann 1450 auch sehr empfehlen! Ich hatte das letzte Mal eine Frage wegen dem Fiebersenker bei meinem Kleinen und er wußte dann nicht weiter und hat mich dann an den Apotheker Notruf Dienst verwiesen (1455). Dort hatte ich dann eine sehr nette Pharmazeutin dran die mit mir die Dosierung durchgegangen ist. Hat mir einen Wochenend-Hausarzt-Besuch bei einem fremden Arzt mit Fieberndem Kind erspart! 😉
    soso
  • Die 1450 find echt ziemlich scheisse... aber gut zu lesen dass es auch andere Meinungen darĂŒber gibt
  • @Mondi darf ich fragen warum?

    Ich finds eigentlich ganz gut. Hat uns auch schon mal einen KH Besuch am WE erspart, als die Hand meines Mannes nach einem Wespenstich (natĂŒrlich am Sonntag) extrem angeschwollen ist und man uns versichert hat, dass das e normal ist und ausreicht, wenn er am Montag zum Hausarzt geht.
    Und selbst wenn man ins KH muss finde ich sehr hilfreich, dass sie einem auch sagen in welches man fahren soll. Klar, bei einem Notfall ruft man eh die Rettung, aber wenn man noch am ĂŒberlegen ist, was man tun soll find ich die Nummer super.
  • @wölfin

    Wie ich angerufen habe bin ich mal zuerst zur Zentrale gekommen, sprich jemand der mich verbindet.. was auch ok ist, aber nicht so wie es da war an dem Tag ...

    Ich rief an weil mein Zwerg grĂŒnen Stuhl hatte und das schon öfter und mein Kinderarzt war im Urlaub und ich war mir einfach nicht sicher ob es was schlimmes ist ...

    Naja jedenfall Ruf ich an sag was ich zu sagen hatte und das meinte dieser dumme Mennsvh am Telefon er braucht meine Wohnadresse, ich habe nicht verstanfdn warum ich die angeben soll wenn ich nur eine kurze Frage habe, ich wollte einfach anonym bleiben... hĂ€tte er mir erklĂ€ren können (wie dann eine andere nette Dame) dass es wichtig und hilfreich ist um mir Ärzte oder KH's in meiner Umgebung finden zu können hĂ€tte ich das verstanden...

    Er meinte einfach nur "ja wir brauchen das einfach ok"

    Da war ich schon bisschen entsetzt wie der mit mir umgegangen ist...

    Dann wollte er nochmal wissen was genau das Problem ist.. und ich wusste ganz genau das DER mir nicht helfen kann mit einen SÀugling.. (das hab ich einfach schon rausgehört) dann hab ich es ihn halt trotzdem nochmal gesagt und er sagte dann "aha ok ich verbinde mal"

    So und jetzt zum eigentlichen...
    Ich zitiere was er gesagt hat
    " uuuuhhh die Misses möchte anonymen bleiben, was glaubt die eigentlich wir sie ist.. und wenn ihr Baby grĂŒnen Stuhl hat dann hats wahrscheinlich einen spinat gegessen hahahaha"

    Wie ich das gehört habe?
    Weil dieser Vollpfosten zu dumm war zu verbinden.... er hat den Hörer auch falsch aufgelegt...

    Ich hab dann nur noch laut "hallooo" reingebrĂŒllt und dann war stille.. ein flĂŒstern, lachen und ganz schnelles auflegen...

    Ich war so unfassbar wĂŒtend!!

    Ich hab mich an die Nummer gewendet weil ich unsicher war und hilfe brauchte und wurde verarscht einfach... da macht mich immer noch wĂŒtend wenn ich darĂŒber nachdenk..


    Naja dann hab ich natĂŒrlich nochmal angerufen, kam zu einer anderen Dame und musste mich sofort beschweren... die selbst fand es auch fĂŒr eine Frechheit.. hat alles aufgenommen und an den Chef weiter geleitet.. der mich dann nach Tagen auch echt zurĂŒckgerufen hat dass der Mitarbeiter eine Verwarnung bekommen hatte...

    Ich konnte dann schlussendlich doch mit jemanden ĂŒber mein Problem reden und fand es nur mega komisch wie ich ca 30 Fragen beantworten musste was mir die Dame am Telefonen vorgelesen hat.. ich habe zb schon ganz oft gesagt "Nein, keine Komplikationen bei der Geburt, alles ganz normal, Baby war total gesund" .. dann hat sie mir trotzdem jedesmal wieder fragen ĂŒber die Geburt gestellt... das fand ich schon sehr nervig.. aber ja, sie musste die fragen stellen weil sie es ja am Bildschirm öffentlich so hatte... sonst kĂ€me ja keine richtige Auswertung...

    Also das war wie als hÀtte ich mit einen Computer gesprochen...

    Und am Schluss kam das Ergebnis raus wo ich selbst auch schon stand..

    "Wenn sie unsicher sind gehen sie zu einen Arzt"


    Also ich kann diese Nummer nicht empfehlen... tut mir leid😅
  • Ich hab auch keine gute Erfahrung mit der 1450. Hatte in der Nacht zwischen 23 und 00.30 immer wieder angerufen und niemand hat abgehoben. Wir haben es bestimmt 20x probiert 😑
  • @Mondi 1450 will deshalb deinen Standort wissen, damit sie dir im Notfall Hilfe schicken können.
    Mir wäre noch nie eingefallen, anonym bleiben zu wollen wenn ich Hilfe brauche.
    wölfinCassiStefanie868suseSDL611StieglitzTalia56
  • @mamaloni

    Ja das hab ich auch dazu geschrieben! Ich wusste ja dann um was es geht... ich wollte einfach meine Adresse nicht bekannt geben wenn man mir nicht mal sagen kann wozu....

    Es war auch kein Notfall ;-)
    Naomi_
  • @Mondi Also das ist ja wirklich eine Frechheit!
    Bzgl. der Nr. hab ich sonst haargenau die selbe Erfahrung gemacht. Zuerst wirklich gefĂŒhlt 100 allgemeine Fragen (die einfach abgelesen wurde) ĂŒber wirklich alles mögliche wie du schreibst ohne zusammenhang und dann zum schluss kam "wenn sie sich unsicher sind gehen sie zum arzt"
  • Ich bin auch nicht begeistert von der 1450. Abgesehen von dem „Papierkram“ den man vorher beantworten muss, haben sie mich jedes Mal zum Arzt geschickt und als ich am Wochenende (Freitag Nachmittag) einen brauchte, waren sie unfĂ€hig mir zu sagen wer in meiner Gegend noch Ordination hat. Haben uns dann selbst durchtelefoniert.
  • Nix fĂŒr ungut, aber wegen Nix eigentlich bei einer Notrufnummer anzurufen und sich dann auch noch zu beschweren, dass man Fragen beantworten soll, damit derjenige, der Am Telefon sitzt, die Situation einschĂ€tzen soll, ist schon unverschĂ€mt đŸ€·â€â™€ïž
    suseSDL611Stieglitzdasbinichangelmelly210
  • Hier auch eine ehrenamtliche SanitĂ€terin 🙋‍♀
    Ich muss das jetzt kurz einwerfen zur 1450. Die Nummer soll ja keinen Arztbesuch ersetzen, sondern helfen, um die Lage richtig einzuschĂ€tzen. Also soll man besser sofort ins KH oder reicht ein Arztbesuch am nĂ€chsten Tag? NatĂŒrlich geben sie auch Tipps zur Behandlung, aber Arztbesuch ersetzt es natĂŒrlich nicht. Deshalb wird man hĂ€ufig den Rat bekommen, einen Arzt aufzusuchen. Die Mitarbeiter am Telefon sind ja auch keine Ärzte, sondern ausgebildetes Pflegepersonal, die sich an einem Symptomkatalog orientieren, deshalb die vielen Fragen. In der Nacht und am Wochenende gibts auch die 141, wo man Auskunft ĂŒber diensthabende Ärzte bekommt bzw. einem auch der Arzt vorbeigeschickt wird, wenns notwendig ist (da bin ich mir allerdings nicht sicher, ob das österreichweit so ist).
  • 1450 ist aber keine Notrufnummer
    Naomi_
  • Ja stimmt, war der falsche Ausdruck. Gesundheitsnummer heisst es eigentlich.
  • basiabasia

    501

    bearbeitet 11. 12. 2019, 10:41
    Ich rufe wenn es nicht um UnfÀlle, KrÀmpfe etc. geht immer 141 - den hausÀrztlichen Notdienst an.

    Brauchte ihn meistens am Abend und es war eine kompetente Person am Telefon, die mir dann den diensthabenden Hausarzt, samt SanitÀter geschickt hat, mir gesagt hat welcher Arzt grad Wochenenddienst hat, oder ob Zwucki in die Kinderklinik muss.

    Dadurch kann ich die Entscheidung KH ja/ nein an jemanden abgeben, der sich besser auskennt und fĂŒhle mich schon mal wohler...

    Alleine das ich bei akutem Bandscheibenvorfall (ohne AusfĂ€lle) mit Infusionen zu Hause betreut werden konnte war Gold wert😬.
  • Es ist schade das es auch negative Erfahrungen gibt aber diesen Service gibt es noch nicht lange. In den meisten Teilen Österreichs erst seit 01.11.

    Die 1450 ist gemacht worden weil die Rettung immer öfter zu Lappalien fährt. Vor 5 Jahren bin ich deutlich weniger Einsätze gefahren als jetzt. Die 144 muss einen RTW schicken auch wenn er das Gefühl hat es braucht uns nicht. Die 1450 jedoch ist zur Einschätzung da ob ich mit Rettung ins KH muss, selber fahren kann oder ich zum Hausarzt gehen kann. Die Ambulanzen sind voll mit Personen die bei einem Hausarzt genauso gut aufgehoben sind. Sie stellen auch keine Diagnosen und ersetzen keinen Arztbesuch!
    wölfinMissButtercupStieglitzNaomi_Talia56dasbinich
  • Ja, da hast Du Recht, @Joyce144 . Wegen was fĂŒr Nichtigkeiten die Leute ins KH fahren. đŸ€·â€â™€ïž Ich seh ja die Befunde, mit denen sie dann nachts zu mir kommen. 🙄 Man muss da wirklich ein bisschen das Bewusstsein dafĂŒr schĂ€rfen, wann eine dringende Behandlung nötig ist und wann nicht. Deswegen finde ich die Lösung mit der Nummer 1450 super.
    melly210
  • bearbeitet 11. 12. 2019, 13:03
    @Joyce144 super Thread! Vielen Dank fĂŒrs Eröffnen :)
    Ich bin Intensiv & AnÀsthesie Schwester mein Mann ist Hauptberuflich Sani, ich kenn sowohl die Problematik in den Amb. als auch im Rettungswesen, les hier sehr gerne mit :)
  • Freut mich sehr das noch weitere Sanitäterinnen und Pflegerinnen einsteigen 😊 Vielleicht gesellen sich ja noch ein paar Ärztinnen dazu 😜
  • Ich bin Krankenschwester (grad in Karenz) und ich muss sagen manchmal greift man sich echt auf den Kopf womit die Leute ins Krankenhaus kommen.... 🤦‍♀️
  • Ab welchem Grad Fieber sollte man mit einem zwei Jahre alten Kind umgehend einen Arzt aufsuchen/ins Spital?
  • @sista2002 was ich weiss ist nicht die hohe ausschlaggebend sondern das verhalten des Kindes. Wenn matt, weggetreten, zu wenig FlĂŒssigkeit/Nahrung aufgenommen wird.
    WĂŒrde aber wahrscheinlich auch bei fehlendem Symptomen nach 1,2 tagen mit 40 grad fahren, dein Arzt konnte ja auch nur sagen das was nicht stimmt aber halt nicht was. ....
  • @nasty ich frag nur, weil wir vorhin halt schon bei 40,4 waren und ich Angst habe, dass wir nachts noch auf ĂŒber 41 steigen
  • @sista2002 wenn fiebersenker nicht helfen wĂŒrde ich ins Kh fahren. Mit bakteriellen Infekten ist ja nicht zu spassen.
    Da gibts ja auch die Gefahr einer Sepsis glaub ich. Bei janin war das mal Thema, da bekam sie AB ĂŒber die vene das sie Bakterien sich nicht ĂŒbers Blut ins Gehirn ausbreiten.
    NatĂŒrlich kann es auch harmlos sein, aber vielleicht doch lieber einmal zu viel als zu wenig fahren?

    @Joyce144 was sagst du dazu?
  • @sista2002 Ich würde bei so hohen Fieber auch ins kh fahren. Einfach abklären. Sicher ist sicher. Wie @Nasty schon sagt, mit einer bakteriellen Infektion ist nicht zu spaßen.
  • @Nasty @Julia. Habe unserem KiA am Abend nochmal geschrieben, ob wir nicht doch gleich mit dem Antibiotika starten sollen (er sagte heute, dass wir, wenn es Valentina schlechter geht, gleich damit beginnen sollen und ansonsten erst morgen, sofern das Fieber nicht sinkt), weil sie 40,6 Temp hat. Er meinte, man könne ruhig bis morgen abwarten und mit Fiebersenker weiter machen. Und es geht ihr so ja gut. Sie isst, trinkt normal. Ist eigentlich quietschvergnĂŒgt. Aber das ist bei ihr leider immer so, wenn sie krank ist. Die jammert einfach nicht oder kaum. Daher schwer einzuschĂ€tzen das Ganze.
    Nasty
  • @sista2002 Fieber wirst du senken oder? Am Tag ist gut die Kinder fiebern lassen wenn sie natürlich halbwegs fit sind und Essen/Trinken. In der Nacht unbedingt senken da du einen eventuellen Fieberkrampf schlechter mitbekommst. Wenn es morgen nicht besser ist würde ich zum Hausarzt gehen. Hatte deine Tochter schon mal das dreitagefieber?
  • Ich finde das Thema super.
    Kann mir noch jemand kurz erklĂ€ren was denn jetzt der Unterschied zwischen der 1450 und dem Ärztefunkdienst ist?
    Habe bis jetzt immer bei der 141 (zweimal sehr hohes Fieber mit Atemnot, war dann Pseudokrupp) angerufen oder wenn es wirklich schlimm war (1 Platzwunde am Hinterkopf) den Notruf.
  • Die 141 ist eigentlich eine Auskunft welcher Arzt Bereitschaft hat. Die 1450 ist mehr eine Einschätzung ob es den Rettungsdienst braucht, du ins KH fahren sollst oder ob der Hausarzt das Mittel der Wahl ist. Es soll den Rettungsdienst und die Ambulanzen entlasten mit Sachen die nicht dort hin gehören. Wenn bei der 1450 raus kommen sollte das es ein echter Notfall ist wird sofort die Rettung verständigt.
  • Trotzdem, der Service ist zum kotzen gewesen... da Ruf ich fix nimmer an..

    Bin nur froh das der MA eine Verwarnung bekommen hat...
  • @Mondi Das tut mir leid aber das gibt es halt leider überall den einen der seinen Beruf verfehlt hat. Würde da nicht alle über einen Kamm scheren.
    melly210
  • @Joyce144
    Das das stimmt...

    aber fĂŒr mich hat sich das trotzdem erledigt...
    itchify
  • @Joyce144 ja, wir senken eh. Mit Fiebersenker hat sie um die 39,5 Grad. Wenn die Wirkung nach 5 bis 6 Std nachlĂ€sst, sind wir ĂŒber 40 Grad. Wir waren gestern eh beim Kinderarzt. Sofern das Fieber heute noch so hoch ist, sollen wir mit Antibiotika starten. Und wenn das auch nicht wirkt, dann mĂŒssen wir genau suchen, was los ist bzw welcher Infekt es genau ist. Außer das Blutbild, das auf einen bakteriellen Infekt schließen lĂ€sst und das hohe Fieber, hat sie nichts.

    Die Nacht war zum GlĂŒck ganz ok. Wir blieben unter 41 Grad.
    Nastyterat
  • also ich möchte kurz meine Erfahrung mit euch teilen.
    ich habe am Freitag ebenfalls bei 1450 angerufen, da meine Tochter nur 100ml getrunken hat, den ganzen Tag und ich auch unsicher war ins KH zu fahren.
    Ich bin selbst Pflegeassistentin und mache gerade die Aufschulung zur Pflegefachassistenz.
    ich hatte am anderen Ende einen sehr kompetenten und freundlichen Mitarbeiter.
    Er hat mir anschließend gesagt, dass sie meinen Fall sofort weiterleiten, da es besser ist, das die Kleine heute noch ärztlich untersucht wurde.
    Da ich meine Adresse und die Telefonnummer angegeben hatte, wurde nach Beendigung des Gespräches und der Fragen eben festgestellt, dass ein Arztbesuch wichtig ist.
    Meine Nummer wurde dann dem bereitschaftshabenden Arzt weitergeleitet, der sich innerhalb von 15-20 Min bei mir gemeldet hat und innerhalb von 30 Min bei uns war.
    Anfangs war er nicht so begeistert.
    Am Ende hat er gesagt, es war doch gut, dass ich angerufen hab, da die Kleine eine Mittelohrentzündung hatte.
    Er fügte dann nur noch hinzu, dass ich, sollte sie jetzt dann nicht ordentlich trinken, ins KH muss.
    Also ich habe durchaus positive Erfahrung.
    Schwarze Schafe gibts überall.
    Aber aus Sicht der Pfleger, Sanis und allen anderen im Gesundheitswesen muss ich auch sagen, dass es oft wirklich nicht einfach ist.
    Wir alle geben unser Bestes um unsere Patienten und deren Angehörigen bestmöglich zu betreuuen, was oft wirklich nicht einfach ist..
    sista2002SDL611Talia56lisileCassiHase_89melly210
  • @sista2002 Wie gehts deiner kleinen heute? Meine kleine 1 Jahr hatte vor ca einer Woche auch 3 Tage so hohes Fieber. Bin zum Hausarzt wie auch du und es konnte keine mittelohrentzündung oder so festgestellt werden. Nach den 3 Tagen hatte sie den typischen Ausschlag fürs Dreitagefieber. Hat dein Zwergi das schon mal gehabt? Wenn das Fieber nicht runter geht mit fiebersenker und deine kleine richtig angeschlagen ist, kaum isst und trinkt würde ich nochmal zum Arzt. Ich kann es natürlich von der Ferne schwer sagen. Wenn du dir unsicher bist geh nochmal mit ihr zum Hausarzt oder ruf ihn an 😉
  • @Joyce144 Danke der Nachfrage :) In der Nacht hatte Valentina so zwischen 39,5 und 40 Grad Fieber. Um 5 in der FrĂŒh war die letzte Nureflex Gabe und sie hat nun nur 38,1!!! :) Sie hat weiterhin sonst nichts, ist quietschlebendig wie immer, isst und trinkt. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob wir es schon hatten. Meiner Meinung nach ja, aber symptomlos. Wir hatten aber schon 3 Mal den Verdacht auf 3 Tagesfieber und es hat sich nie bewahrheitet. Laut Blutbefund ist es fĂŒr den Arzt eindeutig was bakterielles (der ist sich da normal nicht so sicher). Ich hoffe, es bleibt nun so gut von der Temperatur her, dann passt es ja :)
    Nasty
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner NĂ€he austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum