Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Haare färben mit Naturhaarfarbe?

Hallo Ihr Lieben,

ich müsste leider dringend meinen Ansatz färben (hab schwarze Haare und die weißen kommen schon durch🙄) - ich lasse schon länger meine Haare beim naturfrisör färben! Denkt ihr, dass es eh bedenkenlos wäre🙄Bin so verunsichert, weil die Pappe ja doch lange auf der Kopfhaut bleibt🤷🏻‍♀️Hat wer Erfahrungen? Vielen Dank vorab 😊

Kommentare

  • Heutzutage lässt sich fast jeder die Haare auch in der SS färben.
    Normale Haarfarbe kommt ja nicht wirklich auf die Kopfhaut, da geht's eher um die Dämpfe.

    Beim Natur Zeug (Henna?) Kommt schon mehr auf die Kopfhaut aber da gibt's keine giftigen Dämpfe.

    Ich persönlich hab zwar drauf verzichtet, aber ich lese immer wieder das es okay ist und dem Baby nicht schadet.
  • Geh auch seit 4 Jahren (seit meiner 1 ss) zum naturfrisör. Habe mir in beiden Schwangerschaften 2x die Haare färben lassen. War völlig ok. Die Frisörin hat mich auch TOp beraten zu diesem Thema.
    Grad als werdende Mama darf man sich auch was gutes tun und man darf auch gut aussehen.
    Übertreiben wollte ichs halt nur nicht. Daher auch nur 2x
  • Ich war 3 mal beim Frisör färben. Allerdings nicht naturfarbe sondern ganz normal beim Frisör
  • Ich war ebenfalls beim Naturfrisör. Das Henna war überhaupt kein problem und beim Frisör bleibt es auch nicht so lange drauf, als wenn ich es zuhause mache. Sie verwenden eine Art Dunsthaube 😊
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland