Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Neue Arbeit nach der Karenz: das Teilzeit-Dilemma

Liebe Leute,

Ich suche Leidensgenossinnen, da ich meine alte Arbeit, aufgrund der Distanz, aufgeben musste.

Als ich von der SS erfahren habe, bin ich zum Freund gezogen. Ich wusste damals, dass es nicht einfach wird.

Habe eine gute Ausbildung und würde Vollzeit sofort etwas finden. Teilzeit eben nicht 🤣

Hatte nun schon einige Vorstellungsgespräche und bekomme ständig zu hören :“ Maahh, sie wären perfekt für die Position, aber Teilzeit... nein danke“! „Was wenn Sie noch ein Kind bekommen?“
„Können‘s ned doch 30-35 Stunden arbeiten?“

Jetzt hat man eh schon so viel aufgeben.

Freunde, Familie, alte Umgebung und dann noch das Dilemma mit der Arbeit. Bis dato habe ich fast nur negative Erfahrungen machen dürfen. Und wenns ne Zusage war, war der Arbeitsvertrag unmöglich.

PS: meine Tochter ist 13 Monate alt. Betreuung nur Vormittag möglich. Verwandtschaft haben wir keine in der Nähe. 🙄

Wie ging’s euch ? Wie waren eure Erfahrungen? Würd mich echt mal interessieren...

Kommentare

  • Ich lese mal mit, bin in der gleichen Situation. Meine Tochter ist 15 Monate alt und ich bin bis September noch in Karenz, danach muss eine neue Arbeitsstelle her. Ich hab ein gefragtes Studium im technischen Bereich absolviert aber ich weiß schon, dass es in dieser Sparte schwer sein wird, eine TZ-Stelle zu finden.
  • Gratuliere 😅😅
    Würd jetzt schon mit der Suche anfangen, aber du hast ja glücklicherweise noch etwas Zeit. 🤪
  • Mir gehts etwas ähnlich.
    Hab zwar keine super Ausbildung (nur Einzelhandelskauffrau 🙈) Aber da will mich auch keiner mehr weil ich innerhalb der jeweiligen Geschäftsöffnungszeiten flexibel sein soll. Was unmöglich ist mit Kindern.
    Echt traurig sowas!

    Wünsche Euch viel Glück das ihr das passende findet 🤗
  • Ich find da sollte die AK mehr machen. Natürlich versteh ich auch die Seite der AG, aber was sollen wir denn machen?
    Man will arbeiten und es geht nicht 🙄🙄🙄ES NERVT!

    Finde es sollte Unterstützung geben für Unternehmen , die Teilzeitkräfte einstellen 😅
  • Ich konnte in meinen alten Job leider auch nicht zurück, aber ich hatte dann großes und genau das richtige gefunden ☺️.
    Habe das Arbeitsverhältnis einvernehmlich aufgelöst, beim AMS arbeitslos gemeldet und dann einen Kurs übers bfi besucht. Derweil habe ich ein paar Jobangebote erhalten. Manchmal suchen Firmen zuerst Vollzeit, wenn sie nicht das richtige finden, nehmen sie auch TZ gerne.
  • Alles Gute, es wird sich schon das richtige auftun! 😊
  • @mamima zahlt dir das AMS den Kurs. Musst du dh keine AMS Kurse besuchen, wenn du den beim BFI machst ?
  • Ja, das AMS hat damals die Kosten übernommen, nachdem ich den Kurs abgeschlossen hatte. Vorab habe ich angesucht und begründet, weshalb der Kurs für meinen Wiedereinstieg wichtig ist, danach hatte ich eine schriftliche Bestätigung bekommen, dass der Kurs nach positiven Abschluss übernommen wird.
  • Ah cool ! Danke :)
  • Ich musste dann keinen anderen Kurs machen, wäre auch wirklich verschwendetes Geld fürs AMS gewesen 😬
  • Mein alter ag ist während meiner Karenz in Insolvenz gegangen - ich bin auch auf der Suche nach einem Teilzeitjob und es ist sehr mühsam 🙈 vor 8 Jahren wie ich Vollzeit gesucht habe habs nur Teilzeit und jetzt gibt’s fast nur Vollzeit stellen...
  • @Babyflash obwohl sie eigentlich grad im Handel TZ Kräfte einstellen, wirklich traurig! wünsch dir viel Glück das du noch was passendes findest 😊
  • Wär es möglich dass du 30 Stunden oder so arbeiten gehst und dein Mann geht in Elternteilzeit und übernimmt den Rest der Betreuung?
    Oder er geht eine zeitlang in Karenz und dann gehst du nach einem Jahr in Teilzeit? Wenn du mal eingearbeitet bist is es für die Firma eine viel größere Hemmschwelle dich rauszuwerfen nur weil du Stunden reduzieren möchtest.
  • Nö, ist nicht möglich.
    Karenz ist schon seit Ende Dez vorbei und mein Freund verdient zu gut. Muss den Kredit fürs Haus und alles zahlen nur sollte ich mal was dazu beitragen.
  • @feelinara ja grad im handel suchen eh überall teilzeit. Aber eben ned nir vormittag sondern man muss den ganzen tag einsatzbereit sein. Des find ich echt richtig fies.
  • @Juju1

    Von welchem Gebiet reden wir bei dir?
  • @Cassandra13 Spedition/Dispo ... wieso ? 😆
  • @Juju1Weil bei uns immer mal wieder auch Teilzeitstllen ausgeschrieben sind.

    Ich halte mal die Augen offen, ob bei uns was ist, oder in einem der Nachbarbetriebe.

    😁👍
  • Ah , was machst du leicht ? 😅
  • Hm....professioneller Ausdruck, oder so wie uns alle nennen?

    Was wäre dir lieber? 😂
  • Also in meiner Emailunterschrift steht:

    Senior Analyst
    Globale Vertriebssteuerung

    Gebannt werde ich (und die anderen Analysten) aber auch gerne:

    - Datenschubse
    - Excelfetischisten
    - Nerds
    - Zahlenfreaks
    Das finde ich eigentlich sehr lustig 🤣
  • Alles klar 😅
  • @Babyflash es ist zwar ärgerlich, aber doch irgendwoe verständlich weil es würd ja jedem daugen nur am Vormittag zu arbeiten.. auch den nicht Mama's, ich wär da schon irgendwie "neidisch" geworden wenn ich immer nachmittags arbeiten muss nur weil ich kinderlos bin und die ganzen Mamis dürfen Mo-Fr nur vormittags 🙄 Aber ich verstehe das es ärgerlich ist

  • Babyflash schrieb: »

    @feelinara ja grad im handel suchen eh überall teilzeit. Aber eben ned nir vormittag sondern man muss den ganzen tag einsatzbereit sein. Des find ich echt richtig fies.

    Man muss die andere Seite auch verstehen, fast alle wollen nur Vormittag arbeiten. Ein Dienstgeber zahlt sehr viel für eine Arbeitskraft und dann möchte man sie natürlich so haben wir man sie benötigt. Mit Kind ist man halt nicht mehr flexibel, hat meistens mehr Krankenstanstage bzw Pflegeurlaub usw. Vielleicht ist es eine Idee wenn der Staat die Kosten von Pflegeurlaub zbsp übernimmt dann würden es sich manche Betriebe auch leichter tun
  • @Juju1 dispo wird schwierig aber vielleicht findest was anderes in der Spedition?
    Kennst vielleicht noch wen von früher ? In dem Bereich kennt e jeder jeden :#

    Ich hatte Gott sei Dank das Glück dass mein ex NL Leiter jetzt Chef einer Firma ist er hat mich eingestellt bin zwar mehr oder weniger jetzt "Mädchen für alles" aber ich bin auch nur 20 Stunden da geht's net wirklich anders

    Drück dir die Daumen dass du was findest
  • @Nicole_Leonding hab eh viele Kontakte und gute aber Teilzeit. Keine Chance 🤣 also naja ... abwarten. 2 Frächter melden sich erst bei mir, aber viel Hoffnung hab ich nimma. Mädchen für alles wär anfangs eh ok. Aufträge erfassen, Zollgschichtln, Doks erstellen. So könnts eh klappen, aber in meiner alten Gegend gabs auch viel viel mehr Gelegenheiten als im neuen zu Hause. 🤣🤣 NAJA
  • Echt schade dass es einem so schwer gemacht wird :/ wobei ich glaube dass es nicht nur an der Anzahl der Stunden scheitert sondern vor allem an dem Thema Kind..pflegeurlaub etc ..
  • Eh... trotzdem ist’s ärgerlich.
  • Bei mir war auch von vornherein klar, dass ich nach der Karenz nicht wiederkomm. Hab da nur 13 Std gearbeitet und nebenbei studiert. Mit 20 Monaten kan die Kleine in die Krabbelstube und ich war in Bildungskarenz um meine Masterthesis zu schreiben. Nebenbei hab ich Job gesucht - Teilzeit - und ich hab innerhalb kürzester Zeit 2 Stellen gefunden wobei dabei 1 Dienstgeber über karriere.at auf moch zugekommen ist. Beide waren bereit mich mit 20/25 Std einzustellen wobei beide Vollzeit gesucht haben. Hab dann mit 25 Stunden begonnen und arbeite jetzt 30 Stunden mittlerweile :-)
  • Ist aber auch stark von der Branche abhängig. Hab ursprünglich Koch/Kellner gelernt mit 15. Würd da vl wieder was finden, aber wozu 🤭 würd das nie mehr machen. Will nur wieder meine alte Arbeit ... 😰😰😰

  • Juju1 schrieb: »

    Eh... trotzdem ist’s ärgerlich.

    Auf jeden Fall..Ich hoffe du findest bald was :)
  • Danke 😝😝
  • Von wo bist du den @Juju1? Ich arbeite bei einem int. Expressfrachtunternehmem. Ich bin im Verkauf bin aber schon lange in der Firma und kenne somit das ganze Haus. Kann mich mal umhören, sonst schick mir genaue Infos mal per pn
  • Hab dir geschrieben
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland