Schwangerschaft im Krankenhaus

Hallo ihr Lieben,
bin derzeit in der 29.SSW und schon über eine Woche im Krankenhaus. Ist meine erste Schwangerschaft und hatte frühzeitig Wehen und eine instabile Zervix.
So wie es aussieht, muss ich noch länger hier bleiben und darf auch kaum aufstehen.
Liegt von euch auch gerade wer frühzeitig im Krankenhaus oder könnt ihr mein Leid teilen?! 🙁
Meinem Baby geht's Gott sei Dank gut aber er muss sichs noch bisschen gemütlich machen da drinnen 😉
viele Grüße

Kommentare

  • Meine Tochter ist schon 4 Jahre alt, mir ging's damals genauso.

    28. SSW gab's lungenreife und wehenhemmer. Alle haben mich panisch gemacht mit Frühgeburt.
    Wenn du öfter Wehen hast bist du im KH gut aufgehoben. Ansonsten kleine Schritte setzen. Von Woche zu Woche.
    Wir haben es bis 39 plus 1 geschafft.

    Ans liegen muss man sich bei zervixinsuffiens auf jedenfall halten. Wirklich liegen.
    Ich hab mir halt gedacht liegen kann ich daheim auch und bin in SSW 33 heim. Hatte wöchentlich Kontrolle und auch keine Wehen mehr.

    Ist Zach und fad, aber man schafft es.
    Versprochen.
    Ich hab mit First Lady immer geredet ...komm Schatz ein bisschen noch drinnen bleiben, wir schaffen das, ihr erzählt was die Ärzte sagen etc, hab angefangen eine Art Tagebuch zu schreiben aus Sicht des Kindes, ähnlich wie bei Guck Mal wer da spricht, falls du den Film kennst.

    Achja was ich noch sagen will auch wenn es gerade nicht wichtig ist....es war bei mir in der 2. Ss nix dergleichen obwohl es Zwillinge waren.
    Muss sich also bei eventuellen Geschwister Projekt nicht wiederholen.

    Alles Gute
  • Hallo @Nancyyy ! So was ist lästig, ich hoffe dein bauchzwerg lässt sich noch ein wenig Zeit! Ich weiß nicht, ob aktuell wer im Krankenhaus liegt, aber die Erfahrung mussten schon einige hier machen. Vielleicht findest du hier ein paar Tipps:
    https://www.babyforum.at/discussion/17794/liegende-schwangerschaft-erfahrungen

    Ich hatte zwar auch vorzeitige wehen, aber die waren nicht muttermundwirksam und ich durfte nach ein paar Tagen und infusionen wieder heim, tochter kam dann bei 40+0. Ich wünsche dir alles gute für die restliche Schwangerschaft!
    Nancyyy
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland