Wachstumsschmerzen

Heute Nacht ist mein Sohn (3) wieder weinend aufgewacht und hat gejammert, dass ihm sein Fuß weh tut. Ich habe ihn massiert bis er irgendwann wieder eingeschlafen ist. Da es in der Früh wieder weg ist und nur hin und wieder vorkommt, gehe ich stark von Wachstumsschmerzen aus. Hat jemand einen Tip was da gut hilft?

Kommentare

  • Nureflex... ganz ehrlich, dass sind grausame Schmerzen. Es fühlt sich an, als ob wer dein Bein in die Länge reißt.
    Ich habe diese Schmerzen leider nie verloren und habe "Restless legs".

    Magnesium wäre ein Versuch, man weiß zwar immer noch nicht woher diese Schmerzen kommen, aber Magnesium kann helfen.

    Dann müsstest du schauen was deinem besser tut, ich brauche Wärme. Meiner Mutter z.b. lieber Kälte.
    Wenn ihm Wärme gut tut, kannst du ihm ein Wärmekissen zu den Beinen legen. Bei Kälte entweder ein Coolpack oder kalt abduschen.

    Wenn du ihm Nachts helfen willst, dann beweg für ihn die Beine damit er einschlafen kann. Massieren lenkt zwar ab, aber tut weh.

    Aber nochmal, nicht lang rum probieren. Hilft nichts dann bitte Schmerzmittel geben.
    geschwisterchen28
  • @racingbabe genau so machen wir das auch. Kann @Mutschekiepchen da voll zustimmen. Wenn die Schmerzen beginnen, weiss ich, dass mein großer wieder einen Wachstumsschub hat. Zuerst kühlen wir, und wenn es ganz schlimm wird gibt's ein Nureflex.
  • Mein großer (3) wacht seit ein paar Tagen auch immer wieder weinend auf er sagt aber nicht was los ist.wir tippen auch auf Wachstumsschmerzen da am nächsten Tag wieder alles ok ist.
    Schmiere ihn dann mit Diana ein. Wie lang hat das bei euren gedauert?
  • @Magda3006 meine Töchter (9 und 5) haben diese Schmerzen seit sie ca. 2 Jahre alt sind. Es hilft nur massieren und Nureflex. Die Ärzte können da leider auch nix machen. Beide haben keinen Mangel an Magnesium oder ähnlichem. Ich hatte es als Kind selbst, auch heute noch wenn ich viel stehe oder viel gehe, aber als Erwachsener kann man mit den Schmerzen halt leichter umgehen. Ich hab schon überlegt zu fragen ob man von Nureflex einen Mengenrabatt bekommt, weil ich jeden Monat 1 Fläschchen brauche :#
  • Ich kann da (noch) nicht mitreden aber ich würde nie ein Schmerzmittel geben wegen Wachstum 🤔 fühlt sich ja nicht viel anders an als Muskelkater? Oder verharmlose ich da was.
    Ich möchte eigentlich solche Mittel aufheben für Ohrenschmerzen, Brüche etc. Was halt echt weh tut und nicht nur unangenehm ist.
    Ich nehme auch nicht bei jedem Anflug von Kopfweh oder Muskelkater Schmerz mittel. Aber gut da ist vielleicht jeder anders von der Empfindlichkeit her.
    Meine große (5) jammert auch manchmal, aber wir duschen warm, ich massiere sie oder schmier sie mit sportgel aus der Drogerie ein. Und es passt wieder.
    Die kleinen sind erst 2 und sagen nur gelegentlich Knie aua. Wird auch massiert, bemitleidet, Bussi und gut ists.
  • @Nasty wie gesagt hatte ich diese Schmerzen als Kind selbst, und es ich wirklich nicht auszuhalten. Natürlich hab ich zuerst immer anderes versucht wie Traumeel salbe oder diana, aber das hilft alles nix. Und mit dem ok vom KiA kann man Nureflex immer ohne bedenken geben.
    Nasty
  • Ja, wie gesagt vielleicht ist es bei uns im Vergleich harmlos.
    Mein Bruder hat als Kind auch öfter geweint wegen Schmerzen, aber mit "plazebo" mittelchen war's wieder gut. Homöopathisches oder Cremen halt.
  • Mein Mann hatte das als Kind auch. Mein Sohn ist letztens in der Nacht wieder weinend aufgewacht. Bei uns hilft Traumeel, massieren und kuscheln, dann schläft er relativ schnell wieder ein. Meine Tochter hatte das bis jetzt noch nie.
  • Hallo ihr lieben,
    Ich habe eine Frage:
    Meine Tochter (3) klagt nun seid einigen Wochen sporadisch über Schmerzen in den füßen, anfangs nach Ruhezeiten jetzt nur noch abends. Es is nie die gleiche Stelle am Fuß aber eben immer die Füße. Heute Nacht ist sie aufgewacht und hat extrem geschrieen vor Schmerzen 😢 sie hat auf den rechten Knöchel gezeigt... es is nix rot oder überwärmt. Hab sie dann mit einem kleinen handyvideo abgelenkt um zu schauen ob es so schlimm is das Nicht mal mehr das hilft ... sie hat sich beruhigt und dann hab ich dir die Füße Arnika Creme und Lavendel Öl massiert. Danach war alles wieder gut und nach 30 min hat sie eingeschlafen.
    Kann das so schlimm von wachsen sein? Kennt das wer Bei den Füßen?
    Schmerzmittel möchte ich keine geben - hat Noch wer Hausmittel die helfen können? Oder Lagerungen nachts etc?
  • Nureflex... ganz ehrlich, dass sind grausame Schmerzen. Es fühlt sich an, als ob wer dein Bein in die Länge reißt.
    Ich habe diese Schmerzen leider nie verloren und habe "Restless legs".

    Magnesium wäre ein Versuch, man weiß zwar immer noch nicht woher diese Schmerzen kommen, aber Magnesium kann helfen.

    Dann müsstest du schauen was deinem besser tut, ich brauche Wärme. Meiner Mutter z.b. lieber Kälte.
    Wenn ihm Wärme gut tut, kannst du ihm ein Wärmekissen zu den Beinen legen. Bei Kälte entweder ein Coolpack oder kalt abduschen.

    Wenn du ihm Nachts helfen willst, dann beweg für ihn die Beine damit er einschlafen kann. Massieren lenkt zwar ab, aber tut weh.

    Aber nochmal, nicht lang rum probieren. Hilft nichts dann bitte Schmerzmittel geben.

    @_Anna_

    Ich zitiere mich mal selbst. Kennst du Wachstumsschmerzen? Überdenke deine Aussage bitte nochmal, ob du Schmerzmittel geben möchtest.
  • @Mutschekiepchen

    Ja kenne ich. Kann mich gut an diese ziehenden Schmerzen erinnern aber eben nur im Unterschenkel. Deshalb meine Frage bzgl der Füße.
    Danke für deine Antwort aber meine Frage bezog sich klar auf andere Hilfsmittel und Tipps bei Wachstumsschmerzen. Jeder kennt sein Kind und auch dessen Grenzen und deshalb sollte das jeder für sich und seine Kinder entscheiden. Trotzdem danke.
  • CorniCorni

    3,533

    bearbeitet 24. Januar, 10:44
    Ich hab bisher leider auch keine Alternativen zu Nureflex gefunden.
    Meine Große hat es zum Glück nur sehr selten, die Kleine (noch) gar nicht.

    Einmal hatte sie einen Infekt und danach Knieschmerzen. Wir waren bei der Kinderäztin, weil es ja auch diesen Hüftschnupfen gibt (der kann auch ausstrahlen).
    Sie hat dann aber Entwarnung gegeben.
  • _Anna__Anna_

    849

    bearbeitet 24. Januar, 11:04
    @corni ja meine kleine hatte vorher auch einen Infekt u danach ging das los. Bisher war es eben nur einmal so heftig aber mit Massage u ätherischen Öl ging’s gleich weg.
    Ich hoffe es wird nicht schlimmer...
    wie oft hat dein Kind das? Also in Schüben und dann wie lange? Ich hab was von ca 14 Tagen gelesen wo es vermehrt auftreten kann.
  • @_Anna_ Sie hat das eigentlich nur sporadisch. Ein, zwei Tage bzw Nächte hintereinander und das wars dann. Daher hab ich eigentlich immer auf Wachstumsschnerzen getippt.

    Das eine Mal nach dem Infekt war anders. Viel heftiger und sie konnte kaum auftreten. Da hab ich mich an den Hüftschnupfen von meiner Nichte erinnert und mir gedacht, ich fahre vorsichtshalber zur Ärztin. Sie hat dann einen Ultraschall gemacht, aber nix Auffälliges gesehen.
    _Anna_
  • Ich hatte das als Kind auch immer ganz ganz schlimm. Meine Mama hat es immer mit Franzbrandwein eingeschmiert. Als ich ausgezogen bin hat sie mir sogar die Flasche mitgegeben. Hab sie aber nicht mehr gebraucht😂 aber geholfen hat es immer
    _Anna_
  • Meine Tochter hatte vor einem Jahr auch immer wieder solche Schmerzen im Knöchel und Unterschenkel. Wir haben von der Apotheke Globulis gegen Wachstumsschmerzen bekommen... Bei ihr haben sie gut geholfen. Zusätzlich creme ich ihr die Stellen noch mit der Traumeel Salbe ein. Die Globulis heißen Calcium phosphoricum.
    _Anna_
  • @Sabinchen85 vielen dank für deine Erfahrung 🙂 werde ich mal versuchen
  • Ich hatte das in meiner Kindheit auch, immer nachts und immer am Fußgelenk. Mir hat Wärme (Mamas oder Papas Schenkel und Kuscheln :) ) sehr geholfen, bin dann schnell wieder eingeschlafen.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum