Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Windeln - Welche aktuell erhältlichen Windeln könnt ihr empfehlen?

chrisWchrisW

4

bearbeitet 29. 11. 2018, 19:41 in Babyprodukte
also wir haben in den letzten 4 jahren bei 2 kindern verschiedenste windeln probiert: pampers baby dry waren mal sehr gut... dann haben sie die 3-kanal-technologie eingeführt um geld zu sparen (weniger material drinnen) --> waren nur noch mist... sind dann immer ausgelaufen und wir hatten immer den massiven uringestank beim wickeln. dann haben wir auf dm-babylove gewechselt --> waren viel besser. nun hat leider dm auch die 3-kanal-technologie eingeführt --> und auf einmal gehen diese windeln auch über.... wir sind echt frustriert... im aktuellen VKI-Test (konsument heft 11/2018) wird jetzt wieder pampers als testsieger genannt --> meiner ansicht nach völliger schwachsinn, denn das ist die leichteste windel, dort in den kommentaren liest man eh auch schon dass nie auf die maximale flüssigkeitsaufnahme getestet wurde (was meiner ansicht nach auch gerade für die nacht entscheidend ist neben der saugfähigkeit). bei konsument.at schreiben sie sogar dass diese gewichtsmäßig am leichtesten ist = am wenigsten saugmaterial hat. pampers hat jetzt wahrscheinlich auf grund der massiven probleme mit der 3-kanal-technologie was geändert mit neuer marketingmasche "airchannel" ... fakt ist einfach, wenn ich wenig saugfähiges material habe, dann geht die windel über... das leuchtet doch jeden elternteil ein! man hat so das gefühl, dass wahrscheinlich viele windeln aus der gleichen produktionshalle kommen, zuerst macht man pampers anders, dann funktionierts nicht. und nachher integriert man das klumpert in die eigenmarken der firmen und dann ändert man wieder was...

so stehen wir wieder vor der wahl: welche windel ist eurer meinung nach die beste? .... habt ihr erfahrungen mit bipa "babywell"? .... in den kommentaren kommt sie ganz gut an.
«1

Kommentare

  • Immer wieder Stoffwindeln. Das einzige was bei uns weder roten Po noch überlaufende Windeln verursacht. Saugkraft je nach boosten für die Nacht 700-800ml. Stinkt auch nicht nach Chemie mit Urin 🤢 und 💩 riecht nur nach 💩 und nicht nach Chemie💩🤢. Im Kindergarten tun sie sich schwer vom riechen her zu wissen ob sie 💩 gemacht hat.

    Bei den www war eine Freundin mit die naty recht zufrieden.
  • Das selbe hier. Stoffwindeln oder wenns WWWs sein müssen: Eco by Naty oder Moltex
  • Hier ebenfalls Stoffwindeln.
    Wir wickeln nur selten mit WWW und dann mit Moltex.
  • Ich bin bei Windeln nur darauf bedacht das sie vertragen werden. Für stoffwindeln bin ich schlicht und ergreifend zu faul. (Hab drei wickelkinder)
    Also tagsüber durchaus babywell weil günstiger. Aber auch Mal welche vom Hofer My love glaub ich heissen die.
    Nacht Pampers pants. Die halten auch dicht. Zum Grossteil.
    Bei uns ist das mit dem überlaufen wieder besser. (Kleinen 14 Monate alt)
  • Pampers haben bei mir beide nicht vertragen ebenso wie die Eigenmarke vom Müller.

    Wir haben quer durch die Bank Babylove, Babywell (die sind find ich ziemlich klein), Eigenmarke vom spar und Hofer :)

    Bei uns halten alle in der Nacht dicht außer wenn das kleine Monster wieder mal die Badewanne leer getrunken hat =))
  • Stoffwindeln und Lillydoo :)
  • sind die babywell eher größer oder kleiner geschnitten? bei den pampers haben wir aktuell 5+
    jetzt ist mittlerweile die 5te nacht wo ich meinen sohn komplett umziehen konnte weil total durchnässt. er geht zwischen 18:30/19:00 uhr schlafen und spätestens um 2 ist er total nass :|
  • Babywell sind eher klein geschnitten. Da brauchen wir 3er. Beim Pampers 2er.
    ohmyWunschkäfer
  • Wir verwenden die Windeln vom Lidl. Sind sehr zufrieden damit. Sie hängen nicht durch und der Popo bleibt trocken.
    ohmy
  • und die babylove? :#
  • Ah ja die Lidl windeln hab ich vergessen, die haben wir auch immer wieder und sind absolut zufrieden also ich find die überteuerten Pampers absolut net gerechtfertigt
  • @Giulia1991 ich mittlerweile auch nicht. wie sind denn die vom lidl geschnitten?
  • Giulia1991Giulia1991

    6,810

    bearbeitet 30. 11. 2018, 11:30
    @ohmy Also ich find die sind genau passend geschnitten also wir haben vom Lidl,Dm und Spar grad die 6er :) Vom Lidl würden untertags die 5er auch noch gehen aber da wir sie nachts auch haben sind die 6er besser weil mehr reingeht =))
    Babywell vom bipa sind halt schon sehr klein geschnitten.
    ohmy
  • Was meint ihr mit klein geschnitten? Bei den Oberschenkeln (zu) eng oder hinten zu kurz?

    Wir haben aktuell noch die 3er von der Spar Eigenmarke. Die von Bipa sind da fast gleich geschnitten finde ich.
    Bei den Pampers haben ihn die 3er an den Beinen eingeschnürt. Die von Lidl gehen hinten nicht weit genug hoch, sodass wir bei denen oft das Auslaufproblem hatten.
  • @soso grundsätzlich. Haben die 2er da vl. Bis zu 8. Woche genommen, dann hat man sie nicht mehr gscheid zumachen können.
  • also kurzes Feedback: die Windeln vom Bipa (babywell) sind wirklich deutlich besser. das einzige wie auch viele andere schreiben ist, dass man wahrscheinlich generell 1 nummer größer nehmen kann, da sie bei den beinen doch eher enger sind, bei uns aber dzt. auch keine druckstellen oder ähnliches. .... wir verwenden sie auch nachts. bis jetzt kein problem beim auslaufen (wie die neuen bei dm "babylove" mit 3-kanal-technologie oder bei pampers)... jetzt werden wir mal bei denen bleiben .... und wir hoffen, dass die nicht auch gleich auf dieses 3-kanal-klumpert umgestellt werden :-(
  • Haben uns am Black Friday 240 Pampers auf Amazon bestellt um 35€ super Angebot. Tja, entweder hab ich eine empfindliche Nase oder die riechen wirklich extrem wenn sie volluriniert sind. Unangenehmer Geruch. Werd dann auch bei Babywell bleiben wenn die Pampers aufgebraucht sind
  • @julia.schw nein, geht nicht nur dir so. Pampers riechen sehr nach Chemie. Ich war wirklich sehr enttäuscht von denen, da sie ja wirklich DIE Windelmarke Nr 1 sind. Find die Babylove vom DM viel angenehmer (für kleines Geld)
  • Wir nehmen schon seit längerem die Huggies Windeln von Amazon. Sie sind nie ausgelaufen, riechen nicht angenehm und unsere Tochter hat sie immer gut vertragen!
  • Wir benutzen seit sie das Gewicht hat die Hofer Windeln und hatten nie Probleme.. weder mit Wunden po (roten po durch Zahnen ausgenommen) auslaufen oder sonstiges...
    wir hatten mal als probepackerln pampers pants und schon beim aufmachen der Packung fand ich den Geruch widerlich ... leider stinken die wirklich ziemlich ...
  • @izime ab wie viel kg sind die Hofer Windeln?
  • @soso ab Größe 3 bzw 7 kg wenn ich mich nicht täusche
    soso
  • Der Grund weshalb ich nur pampers kaufe ist, dass ich finde dass nur die ordentlich aufsaugen und der popo auch wirklich für mehrere Stunden trocken bleibt. Bei den „billigwindeln“ sitzen die kleinen sehr schnell im Nassen und der popo ist komplett feucht und wenn’s wärmer ist beginnts fast zu dunsten darunter. 🤣🙈 bei den Hoferwindeln ist mir das zum Beispiel sehr stark aufgefallen.
    Ist jetzt blöd gesagt aber hat die Erfahrung mit dem nassen Po keiner gemacht außer mir?
    Nasty
  • Bei Hofer gabs bei uns keinen nassen Po. Aber ich finde die stinken neuerdings extrem nach Kunststoff. Ich habe jetzt die Windeln vom. Lidl probiert. Die gefallen mir noch besser. Weniger Geruch und sie fühlen sich mehr nach Stoff an als nach Plastik.
  • bearbeitet 23. 12. 2018, 15:04
    @Lenchen.und.Klara bei mir ist es eher genau umgekehrt. Pampers sind bei uns die einzigen, wo bei einer vollen Windeln die Kleidung so nebelfeucht ist. Passiert mir bei babylove oder lillydoo nicht.
  • @Lenchen.und.Klara bei uns gibt’s keinen nassen po bei den Hofer Windeln - ich benutze sie wirklich schon seit nem Jahr in etwa...

    @Maxi01 wirklich 😱 auweh ich hab schon länger keine gekauft 🙈
  • @izime ja, keine Ahnung, ob ich da einfach Pech hatte. Aber die Windeln kann ich nicht im Kinderzimmer im Schrank lagern, es stinkt sonst im ganzen Zimmer. Ich bleib jetzt bei Lidl.
  • @Maxi01 versteh - ich muss morgen eh welche kaufen ... bin gespannt und werde berichten
    Maxi01
  • Wir haben von Uroma zum Nikolaus mehrere Packungen Pampers Baby Dry geschenkt bekommen. Tja - wir müssen mindestens alle 3 Stunden wickeln, sonst ist nicht nur der Popo feucht sondern gerne auch der Body leicht nebelfeucht. So extrem viel trinkt Zwergnase aber nicht tagsüber!
    Lustigerweise halten die Premium Protection aber wirklich locker die ganze Nacht...

    Tagsüber bleiben wir bei den Hofer Windeln; bis auf den einen Ausrutscher mit einer schlechten Packung vor ein paar Wochen gibts nix zu beklagen.
    dinkelkorn
  • Ich habe durch 4 Kinder schon einige Windeln durch und wenn der Po feucht war oder die Windel über ging, waren es geschenkte Pampers.

    Aktuell Windel ich mit der Spar Eigenmarke, weil DM das Kanalsystem übernommen hat.
    Funktioniert wunderbar und stinkt auch nicht.
  • Ich glaub das Thema wird mich bis zum
    Ende des Wickelns verfolgen :D
    Die Uroma hat’s halt so gut gemeint und wollt was Gscheites kaufen
  • Das ist ja echt komisch 🤣🤣 jeder hat eine andere Meinung 🤣😬
  • Die pampers Baby Dry waren bei uns auch durchgefallen - haben dann nur mehr active Fit von pampers genommen und damit wären wir immer zufrieden. Ist aber auch schon 5 Jahre her! 🤷🏻‍♀️
  • Am Anfang Pampers Baby Dry und dann Babylove , mit letzteren bin ich vollsten zufrieden und würde sie immer wieder nehmen
    Lg
  • Lupilu von Lidl und Pampers Baby Dry in der Nacht. Die lassen wir jetzt aber auslaufen und nehmen nur noch die vom Lidl. Mit denen sind wir eigentlich sehr zufrieden.
  • @Lenchen.und.Klara bei uns gibt es auch nur Pampers. Auf die günstigsten Windeln kriegen 2 von 3 Ausschlag und der popsch ist bei allen nass.
    Bei drei wickelkindern nehme ich tagsüber auch Mal Eigenmarken, aber ich bin pampersfan 😅
  • Interessant, dass das so unterschiedlich ist. Wir haben sehr gute Erfahrungen mit Pampers Baby dry. Hintern immer trocken auch bei 10kg schwerer Windel. Nie ein echter Windelausschlag. Hab aber bemerkt, dass das Übergehen in der Nacht unterschiedlich von der Lage im Schlaf und vom Geschlecht ist.
  • Wir nehmen tagsüber die von Lidl Größe 4 und Nachts babylove 4
    Sind super zufrieden und werden auch so weitermachen wenn die nächste Größe kommt! 🤗
  • Babylove 4 sollte das eigentlich heißen 🤓
  • Ok er nimmt das Plus nicht 🤦‍♀️ also nochmal babylove 4 plus! 😂
  • Mein Sohn verträgt nur die Pampers Premium Protection. Ich finde sie riechen nicht chemisch, und auslaufen tut auch nix.
    Sonne0188
  • also wir hatten lange zeit die babywell von bipa, aber vor ca 2 Monaten haben wir gemerkt, dass unser kleiner nachts ständig nass wurde, weil er vorm schlafen gehn bis zu 2 fläschchen trinkt...
    dann haben wir pampers baby dry probiert und die sind echt schlecht, die halten vl mal 3-4 stunden wenns gut läuft (auch untertags).
    die dm windeln waren früher besser, sind aber ziemlich ähnlich wie die pampers und daher für uns uninteressant. die von hofer sind ok aber auch nichts für die nacht. die vom müller sind auch ok aber auch nicht für die nacht...

    die einzigen windeln die bis jetzt gut bei unserem sohnemann nachts trocken halten sind die lillydoo...hab aber kein abo sondern bestell die bei bipa online und mit der babyaktion (-25%). ich finde sie echt teuer und verwende sie deshalb nur nachts aber was soll man tun, wenn nur die bei meinem kleinen helfen...
  • Ich hab bei unserem Mann bis jetzt immer Pampers Premium Protection verwendet.

    Bei Pampers Baby Dry und der DM Eigenmarke hat er immer einen roten Po bekommen.
  • Babywell von Bipa find ich nicht gut, die sind soo steif und passen sich irgendwie nicht an.
    Find die vom DM super! 😊 und pampers, hatte aber nur eine Packung, die ich vom Krankenhaus geschenkt bekommen hab 😅😊
  • War immer ein Riesenfan von den Babylove Windeln. Seit der "Verbesserung" hatte ich beim beiden (22 Mo und 3 Mo) ständig nasse Kleidung. Bin nun auf Babywell umgestiegen und wirklich sehr zufrieden. Beim Kleinen gibts nie mehr Windelunfälle beim Großen manchmal nach dem 1. Flaschi. Aber wenn dann ist er nur leicht nass. Bei den Babylove hätte man gemeint er hätte sich direkt in die Hose gepinkelt.
  • Gibts schon ein Fazit wie die Pampers Pure Windeln so abschneiden? Hab jetzt ein paar Packungen für unseren kleinen gekauft, der hoffentlich die nächsten Tage mal das Licht der Welt erblickt.

    Wir testen nun auch das erste mal die Lillidoo, da ich auch da ein paar Packungen geschenkt bekommen habe.
  • @MiMa15 ist ja witzig, wollt auch grad fragen ob schon wer die Pampers Pure getestet hat. Hab mal eine Packung davon und mehrere von den Lillydoo Windeln gekauft. Hab auch von der Familie und den Kollegen zwei Packungen von den Babywell Windeln geschenkt bekommen. Ich kann dazu leider noch gar nix sagen, da mein Zwergi erst in 5 Wochen auf die Welt kommt :)

    Denke aber, dass man die Pampers Pure gut mit den Lillydoo Windeln vergleichen kann.
  • Wir benutzen seit einigen Wochen nur mehr Pampers Pure. Riechen nicht komisch, laufen nicht aus und der Popo wird nicht so schnell rot wir bei anderen Marken.
    Leider sind sie teuer und es gibt sie nur in kleinen Packungen.

    Lillydoo wollte ich ein Testpaket anfordern aber die akzeptieren meine gmx email Adresse nicht. Im Handel hab ich grad keine passende Größe für uns bekommen können.
  • @Babsi123 sind denn bei den pampers pure protection auch diese kanäle drinnen?
  • @Babsi123 auf Amazon gibt es größere Packungen Pampers Pure zu kaufen.
    Ich bin auf jeden Fall schon gespannt. Bei meiner großen war ich von den Pampers Baby Dry ja nicht mehr sehr überzeugt.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland