Babies 2019 aus Vorarlberg

bearbeitet 13. Januar, 20:05 in Vorarlberg
Hallo zusammen!

Gibts hier auch Mamas, die 2019 entbinden werden?
Ich selbst bin gerade mit unserem 1. gemeinsamen Kind schwanger, ET ist am 02.07.2019
Bin 28 und komme aus Hohenems und ich wuerd mich ueber Austausch freuen.

Liebe Gruesse :)
AugustMamaBregenz
«1

Kommentare

  • Danke, den hab ich schon gesehen. Ich such im Speziellen Mamas aus Vorarlberg (AT), aber werde mich natuerlich auch beim anderen Thread beteiligen :)
  • Ich hoffe ja, dass noch irgendwelche Vorarlbergerinnen demnaechst dazukommen :)
  • Die Vorarlbergerinnen sind wohl hier in der Unterzahl :P
  • Hallo. Bei uns sollte es wenn alles gut geht im September so weit sein :) wir wohnen in Mäder. LG

    Erdbeere1990
  • wir haben noch 7 wochen vor uns bis der kleine Sonnenschein kommt :)
    Erdbeere1990
  • Hallo Miteinander,
    Unser Schatz kommt Ende Februar :)
    Bin 26 und es ist auch unser erstes Kind. ;)
    Erdbeere1990
  • @HuMa von wo bist du denn und wo entbindest du ? Lg
  • @HuMa und @sanii456 Woher seid ihr beide?
    @sanii456 Wie alt bist du und ist es dein erstes Kind?
  • @Erdbeere1990 Ich bin 25 Aus Bludenz und ist mein 3. Kind :)
    Erdbeere1990
  • @sanii456
    Ich wohne in Klaus und werde in Feldkirch entbinden. ;)
    Erdbeere1990
  • @HuMa ich entbinde in Bludenz finde es da total schön und familiär
    arti000
  • Hallo,

    wie schön - ein Vorarlberg Thread!
    Ich bin aus Götzis, 30 Jahre alt und unser erstes Kind soll Anfang Juli zur Welt kommen :)
    Erdbeere1990
  • Yeahhh hi @Cavia180 - ich bin 28 und aus Hohenems (fast Altach) und unser erstes Kind kommt voraussichtlich am 02.07.
    Wann hast du ET?
  • Huhu! Unser drittes Zwergi kommt Ende April
  • @sanii456 Bludenz ist toll zum Entbinden ❤️
  • @HuMa ...Feldkirch auch! ;)
    HuMa
  • @Michi15002 Wie alt bist du und von wo, wenn man fragen darf? :)

  • @shibby86 Woher bist du und wann hast du ET? :)
  • @HuMa bin aus Schlins und mit unserem 2. Kind schwanger... ET ist der 20.07.
    HuMa
  • Hallo zusammen, hoffentlich ist es noch nicht zu spät zum Beitreten in diesen Chat. Ich bin 28 und mein Liebster und ich erwarten Mitte März unser erstes Kind <3 . Da wir nach Feldkirch kürzlich gezogen sind, würde ich mich sehr über einen Austausch und natürlich auch Treffen freuen! Ganz liebe Grüße und euch allen noch eine tolle Schwangerschaft! :) :)
  • @Sabi2019 Hallo Sabi! Es ist nie zu spaet ;) Schoen, dass du hier bist. Wie laeuft denn deine Schwangerschaft bisher?
  • @Erdbeere1990 Das ist schön =) bisher läuft alles super! Kaum Übelkeit, kaum Sodbrennen, keine Rückenschmerzen. Hab da glaub sehr viel Glück gehabt! Wie läuft es bei dir bisher? Hast du das erste Trimester gut überstanden?
  • Hey @Sabi2019 ! Dann geht es dir genauso wie mir. Ich hatte nur hin und wieder Unwohlsein, was ich aber gut in den Griff bekam durch viel Wasser trinken und regelmaessig kleinere (kohlenhydrathaltige) Mahlzeiten.

    Lediglich ein paar Mal musste ich mich uebergeben, aber auch nur infolge vom Geruch von Hundekot.
    Ansonsten war es so, dass ich viele Gelueste hatte und immer noch habe (von Alaskaseelachs ueber Kartoffeln, dann rote Beete, aktuell sind es Erdbeeren, Fruchtzwerge und Popcorn) und ich bin empfindlich gegenueber Geruechen- vor allem Rauch jeglicher Art sowie der Enteiser fuer die Autoscheibe sind absolute No-Go`s bei mir.

    Das erste Trimester ist gut rum. Ich bin seit gestern im 6. Monat angekommen, und zur Zeit beschaeftige ich mich mit der Babyausstattung. Bin froh, dass ich am 12.04. meinen letzten Arbeitstag haben werde (hab vor dem MuSchu Urlaub genommen) und ich dann zuhause bleiben kann, zumal mein Bauch schon gross und ich sehr kurzatmig bin.

    Hast du denn irgendwelche Gelueste oder irgendwas, dass anders ist seit der Schwangerschaft?
  • Hallo alle zusammen!

    Ich freue mich riesig, dass ich dieses Forum gefunden habe! Es ist schön zu sehen, wie viele Schwangere und zum ersten Mal werdende Mamas in der Nähe sind.

    Kurz was über mich: Ursprünglich komme ich aus Slowenien, bin 31 Jahre alt und bin eine Lehrerin der slowenischen Sprache. Wir wohnen schon seit 4 Jahren hier im Ländle (in Lustenau) und ich arbeite hier als Kleinkindbetreuerin. Wir erwarten unser erstes Kind, unser ET ist am 11. 07. 2019, also befinde ich mich gerade in der 20. SSW.

    Ich freue mich sehr über einen Austausch!

    Liebe Grüße und allen einen schönen Abend!

    Lara
    Erdbeere1990
  • bearbeitet 15. Februar, 10:47
    Hallo @Erdbeere1990
    das ist ja eine tolle Gelüste-Kombination =) Zum Glück sind bei dir auch gesunde Lebensmittel dabei und nicht nur Schokolade.#
    Bei mir war es eingelegter Hering, der mich im Supermarkt immer angelacht hat (aber den habe ich mich dann auch nicht getraut zu essen) =) Ansonsten Süßigkeiten aller Art, aber das war mehr Lust auf Süßigkeiten, als richtige Gelüste.
    Enteiser?? =) Da tust du mir Leid! Gerade in den letzten Monaten wurde der ja schon öfters gebraucht.
    Bei mir war es in den ersten Wochen nur Kaffee, den ich nicht riechen konnte. Das hat sich aber auch nach 3 Wochen eingestellt. Und natürlich reagiert man als Nichtraucher viel empfindlicher auf Rauch. Aber auch das scheint mir sinnvoll zu sein.
    Was hast du dann alles vor während deiner Karenzzeit zu machen und dem Resturlaub? Hast du keine Sorge, dass es dir langweilig wird (mich hat es vor den 6 Wochen Karenz richtig gegraut (In Deutschland sind es nur 6 statt 8)).

    @lara_skerget : willkommen! Mir ging es genauso wie dir. Hätte nicht gedacht, dass hier so viel Erst-Mamis sind =)
  • @lara_skerget Hallo und herzlich willkommen! Das ist ja schoen, ich bin 28 und wohne in Hohenems, arbeite aber in Lustenau und erwarte auch mein erstes Kind. Da mein ET am 02.07. ist, bin ich aktuell in der 21. SSW :D
    Wie gehts dir denn bisher mit der Schwangerschaft? Was hat sich veraendert?

    @Sabi2019 Ja das mit dem Enteiser war grausam. Den hab ich morgens so oft gebraucht, weil ich mit dem Eiskratzer einfach nicht mehr weiter kam. Und dann riecht das Auto auch noch innen nach Enteiser, hab dann in der Jacke geatmet oder in den Schal reingeatmet aber das hat nur bedingt geholfen. Da bin ich grad froh, dass wir momentan wieder besseres Wetter haben. Auf Koffein verzichte ich seit der SS komplett, einfach weil ich mir denke, dass es fuers Kind ja auch nicht toll sein kann, wenn das Koffein ungefiltert ueber die Plazenta zum Kind gelangt. Und wenn eine Tasse Kaffee schon spuerbare Auswirkungen auf mich hat, wie gehts dann erst dem Baby damit. Kurz nach Weihnachten wollte ich eine Dose Natural Cola von Redbull trinken- die hat mich so angemacht. Und man darf ja bis zu 200 mg pro Tag als Schwangere zu sich nehmen. Normale Cola hat pro 250 ml Glas um die 50 mg, die Cola von Redbull liegt bei 35 mg (hab das extra bei Redbull angefragt xD) Jedenfalls hab ich langsam eine halbe Dose getrunken, aber danach gings mir kreislauftechnisch so mies, dass ich den Rest weggeleert hab. Lustig ist, dass ich lange Raucherin war, seit dem SS Test aber von jetzt auf gleich aufgehoert hab. Schon davor im Urlaub wo es gezeugt wurde, hab ich bemerkt, dass mir der Raki und Alkohol nicht mehr schmeckt und hatte es sogar, dass ich keine Zigarette rauchen konnte sondern sie direkt ausgemacht hab. Ich hab jetzt so ne Abneigung gegen Rauch, dass ich fuer die Gesundheit meines Kindes und auch von mir Nichtraucherin bleiben werde.

    Im Mutterschutz hab ich so viel zu tun. Ich muss 2 ganze Zimmer voller Kartons sortieren, werde alle Schraenke auswischen, im Garten arbeiten, viel Zeug ausmisten oder wegwerfen um Platz zu schaffen, und wenn dann noch Zeit uebrig ist, werd ich die Zeit geniessen. Das Kinderbett und der Kinderwagen muss auch noch zusammengebaut werden und werde viel Babysachen haekeln. Also mir wird nie langweilig, eher dass ich zu viel zu tun hab :P

    Was hast du im Mutterschutz vor?
  • @Erdbeere1990 Das ist ja richtig gut bei dir mit dem Rauchen! Es gibt ja trotzdem mehr als genug Schwangere, die das Rauchen nicht so "einfach" aufgeben konnten. Umso besser, dass dein Körper/ Verstand so eine Abneigung dagegen gleich entwickelt hat. Mir ging und geht es mit Alkohol aber genauso. Hab davor so gerne gefeiert und dabei immer auch getrunken. Als ich die Kleine dann gezeugt wurde, war sofort jedes Bedürfnis nach Alkohol verschwunden und so ist es auch geblieben. Hab jetzt einfach ohne Alkohol die allerbeste Laune und brauche es null =) So geht es leider nicht jeder Schwangeren. Ich kenne auch genug, die Lust hätten etwas zu trinken, es sich aber verkneifen müssen. Da hat man echt Glück, wenn es einem so leicht fällt.
    Bist du seit der Schwangerschaft eigentlich auch so durchflutet mit Hormonen, die dir die allerbeste Laune bescheren? Ich bin immer noch erstaunt, dass ich trotz wenig Schlaf, so super drauf bin =)...
    Das hört sich bei dir nach einem super vollen Programm an!! Wow...
    bei mir ist zum Glück alles aufgebaut und eingeräumt.
    Ich hab daher viel Freizeit, gehe spazieren, arbeite noch etwas vor mich hin und mach fleißig Dampfbäder und Beckenbodenübungen und hab angefangen jeden Abend zu kochen =) also nichts spektakuläres^^
  • @Sabi2019 Oh ja, seit der Schwangerschaft schwebe ich und mir gehts so gut wie noch nie in meinem Leben. Und meine Libido ist auch sehr gesteigert :D
    Ich schlaf auch kaum aber seit ich schwanger bin, bin ich im Vergleich zu davor wo ich dauermuede war, immer fit. Nur abends bin ich dann schnell muede.

    Wir werden am 06.03. mit dem Geburtsvorbereitungskurs starten, darauf freu ich mich. Und im Maerz beginnt auch der Beckenbodenkurs wo ich hingehe.

    Heute haben wir erfahren, dass wir ein Maedchen erwarten. Wir bekommen also eine kleine Lilia Sophie <3<br>
    Wann genau hast du denn ET? Und wisst ihr, was es wird? Habt ihr schon Namen?
  • @Erdbeere1990 gut, dass andere sich auch so happy fühlen =) bei dir hat das ja früh eingesetzt mit dem schlecht Schlafen, Bei mir kam es zum Glück erst im letzten Trimester.

    Ach wie süß!! <3 Herzlichen Glückwunsch zu eurer kleinen Lilia Sophia :* bei uns wird es auch ein Mädchen (der Name ist aber noch total geheim) o:)<br> ET ist 17. März, ich hoffe aber, dass sie ein/zwei Wochen früher auf den Weg macht. Danach sieht es aber bisher nicht aus. Wäre aber auch nicht weiter tragisch.

    Must mir dann von dem Beckenboden-Kurs berichten. Hab mir die Beckenboden-Übungen aus youtube Videos zusammen gesucht ^^
  • Huhu @Sabi2019 ja ich hatte gerade wieder eine wundervolle Nacht. Madame hat wohl Party gemacht in meinem Bauch, was ich aber nicht direkt gespuert hab. Eher so ein Bauchgefuehl, dass egal wie ich mich hingelegt hab, und egal ob mit oder ohne Seitenlagerungskissen, es der Dame nicht gepasst hat. Hab kaum ein Auge zugetan. Aber ich bin dankbar, dass ich trotzdem nicht hundemuede bin.

    Hey schoen, dann kriegst du auch ein Maedchen. Hast du denn vor nach der Geburt so Mamitreffs oder aehnliches zu besuchen? Ich hab irgendwie total Sorge, dass mein Kind einsam aufwachsen muss. Hab zwar einige Freunde und Bekannte, aber die meisten sind bisher kinderlos oder kriegen nun erst nach mir Kinder. In Hohenems hab ich eigentlich niemanden, weil ich ja auch nicht original von hier bin sondern aus Feldkirch und Umgebung...

    Wie fuehlst du dich, wenn du an die Geburt denkst? Freust du dich schon, das Gewicht loszuwerden und die Kleine in den Armen zu halten, oder ist es zur Zeit noch so, dass du sagst, du koenntest noch etwas laenger schwanger bleiben? :)
  • @Erdbeere1990 haha das wird noch besser werden mit dem Schlaf! Warte es mal ab. Die Parties nehmen sogar noch zu. Jedenfals merke ich nichts davon, dass mein Mädel ruhiger wird =)... aber super, dass es dir auch so geht! Hatte eine ähnliche Nacht wie du gehabt (bin aber müde^^).
    Ich will unbedingt zu so Mamitreffs oder so gehen. Ich bin ja auch nicht aus der Gegend und bei mir wohnt der Freundeskreis in München und Stuttgart. Von daher brauche ich hier Anschluss. Wie findet man solche Mamitreffs? Gibt es da noch andere Seiten oder Facebook? Ich glaube, du bist da ganz gut informiert. Hohenems ist ja auch nicht so weit weg. Vlt können wir uns ja dann auch mal treffen. Haben ja beide dann Zeit.

    Ich freue mich so riesig auf die Geburt und die Zeit danach. Schwangersein ist nicht meins. Vielen gefällt es ja total, aber ich wünsche mir wieder ohne (riesigen) Bauch rumzulaufen, Sport zu machen etc. Und ich freue mich einfach zu sehr auf unsere Kleine. Will die endlich sehen!
    Wie ist es bei dir ? Taugt dir die Schwangerschaft? Es gibt ja viele, die es als wunderschöne Zeit erleben.
  • Hey @Sabi2019 ! Ja, ich freu mich auch schon xD Wobei ich eben sagen muss, dass ich trotz wenig Schlaf immer noch fitter bin, als vor der Schwangerschaft mit mehr Schlaf. Ich hab ja eine Vorderwandplazenta, und merke daher noch nicht direkt was, aber die letzten 2 Tage hab ich echt gemerkt, es gibt keine Position wo fein ist zum Schlafen.

    Ausserdem hab ich seit gestern extreme Schmerzen im linken Handgelenk, was wohl auch haeufig auftritt bei schwangeren Frauen (meine 2 Arbeitskolleginnen hier im Buero hatten das waehrend der Schwangerschaft auch). Jetzt schmier ich fleissig mit Salbe.

    Also wir koennen uns da sehr gerne treffen :) Ich bin ja auch mobil mit dem Auto. Ich glaube, dass es hier in Hohenems so Mamitreffs gibt. Ansonsten bietet so Treffs auch die Ringereia hier in Hohenems an. Das ist dann halt, wenn das Kind da ist, und da kann man mit der gesamten Familie dann hin, oder auch nur mit den Kindern, wie man mag.
    Ich bin sonst auch noch in so ner Whatsapp-Gruppe, wo ich mich anschliessen werde, sobald ich im Mutterschutz bin, weil die treffen sich halt tagsueber, und da arbeite ich zur Zeit noch. Sonst hoffe ich auch auf nette Paare im Geburtsvorbereitungskurs :)

    Schwanger zu sein ist insofern schoen, weil viele Leute verstaendnisvoller sind. Aber die ganzen Wehwehchen nerven schon irgendwie. Alles ist spannend und neu, aber zur Zeit sind noch einige andere schwanger die ich kenne, und da sind welche dabei, die ihre Schwangerschaft absolut hypen und jeden Tag was darueber ins Facebook stellen... Da krieg ich die Krise und bin schon absolut genervt davon. Ist ja gut wenn man sich freut, aber andere damit zwangszubegluecken... naja jedem das seine :D Ich kann mich auf die kleine Prinzessin auch freuen, ohne dass ich es jedem permanent unter die Nase reibe ;)
    Ansonsten will ich eben gerade fuer die Kleine Kontakt mit anderen Eltern und Kinder. Ich selbst hab in meiner Kindheit nie Anschluss gefunden, obwohl ich original von hier bin. Und das find ich absolut schade. Hab immer die Maedels beneidet, die ihre Freundinnen schon seit Kindertagen kennen, und sowas wuerd ich mir fuer mein Maedchen auch wuenschen. Aber ja, mal sehen :)

  • Haben denn die anderen Mamas hier auch Lust auf Mamitreffen?

    Hab hier mal eine Liste gemacht, und hoffe ich hab niemanden vergessen:

    @HuMa Alter: 26 Wohnort: Klaus ET: Ende Februar Kind Nr.1
    @sanii456 Alter: 25 Wohnort: Bludenz ET: Maerz Kind Nr. 3
    @Sabi2019 Alter: ? Wohnort: Feldkirch ET: Mitte Maerz Kind Nr.1
    @Michi15002 Alter: ? Wohnort: ? ET: Ende April Kind Nr. 3
    @Cavia180 Alter: 30 Wohnort: Goetzis ET: Anfang Juli Kind Nr. 1
    zu mir: Alter: 28 Wohnort: Hohenems ET: 02.07. Kind Nr. 1
    @lara_skerget Alter: 31 Wohnort: Lustenau ET: 11.07. Kind Nr. 1
    @shibby86 Alter: ? Wohnort: Schlins ET: 20.07. Kind Nr. 2
    @Nela120919 Alter: ? Wohnort: Maeder ET: 12.09. Kind Nr. ?


    @HuMa - Ist dein Baby schon da?


  • Hallo zusammen, wär prinzipiell schon dabei, bin jedoch mit Kind und Job recht verplant. Aber wenn ihr was ausmacht, schaue ich natürlich, ob es sich ausgeht :)
  • @shibby86 Bist du nicht ca ab Mitte/Ende Mai dann sowieso im Mutterschutz? Ich arbeite ja auch noch bis zum 12.04., hab dann 3 Wochen Urlaub und ab 06.05. MuSchu :)
  • Klar das stimmt, aber dann habe ich immer noch unsere Kleine :) Woe gesagt, wenn es sich ausgeht bin ich gerne dabei!
    Erdbeere1990
  • @shibby86 Aber die Kleine kannst du ja mitnehmen. Aber das koennen wir ja schauen. Geht nur primaer mal darum, wer ueberhaupt Interesse haette an sowas.
  • Hi @Erdbeere1990
    ja super dass du das jetzt mit der Organisation übernimmst =)
    Ich bin überigens 28 Jahre alt.
    Ich bin tagsüber natürlich mega flexibel.Also wenn du in den Mutterschutz kommst und auch Zeit hast, dann können wir uns sehr gerne treffen =)

    Ich fände es auch super schön wenn man Kontakt zu anderen Eltern aufbaut. Ich plane auch ein Jahr daheim zu bleiben, was eher untypisch in Deutschland ist, aber hier glaub eher gemacht wird. Von daher ist Kontakt zu anderen Mamis für mich super und für unsere Kleine der Kontakt zu anderen Babies sicherlich auch nicht schlecht=)

    Das mit dem Handgelenk habe ich noch nie gehört. Aber bei Schwangerschaften treten ja die interessantesten Symptome auf=) Ich hoffe, dass es nicht so schlimm ist bei dir!

    Ja viele sind ja unfassbar begeistert davon. Ich finde es aber super, wenn die das sind. Ist ja eigentlich auch eine abgefahrene Sache, wenn man die ganzen kleinen Leiden ausblendet ^^
  • @Sabi2019 Klingt auf jeden Fall gut. Denke, dass sich da sicher was organisieren laesst.

    Ich freu mich schon auf meinen letzen Arbeitstag Mitte April, und kanns kaum erwarten.

    Heute Nacht hatte ich das Gefuehl, dass ich ganz leicht meine Kleine gespuert hab. Dank Vorderwandplazenta warte ich ja immer noch auf die ersten bewusst wahrgenommenen Bewegungen unserer Tochter. Bin heute in die 23. Woche gekommen, und duerfte jetzt langsam schon mal werden :)
  • Hallo @Erdbeere1990 ,

    ohhhh das ist so ein schöner Moment =).... hab meine relativ spät auch erst gespürt (gleicher Grund wie bei dir). Aber wenn man die Kleine mal merkt, dann wir man süchtig danach und freut sich dann immer mega, wenn sie dann wieder auf sich aufmerksam macht (hält bis zum Ende der Schwangerschaft auch an). Bei wir war das aber glaub erst SSW 24, auch wenn super viele anscheined schon ab der 16 Woche was gespürt haben. War mir am Anfang auch serh unsicher, ob die das wirklich ist, aber dann wurde es Woche für Woche mehr =)

    Genieß noch die Zeit auf der Arbeit. Ich fands klasse nocoh am "normalen" Leben teilhaben zu dürfen ^^
    Erdbeere1990
  • bearbeitet 7. März, 21:59
    @Sabi2019 und @Erdbeere1990, danke euch! :)

    Mai, ich war schon lange nicht da, habe ziemlich anstrengende Wochen hinter mir! Aber es ist toll, wieder da zu sein und eure Nachrichten zu lesen! :)

    Wie es mir geht? Im Moment geht es mir sehr gut - immer besser. :) Am Anfang, also ungefähr in den ersten drei Monaten, war es für mich wirklich schwierig. Ich hatte null Energie und ich könnte im Stehen einschlafen. Da ich 100 % gearbeitet hat und zwar mit viiiiielen kleinen Kindern, konnte ich mir einfach nicht leisten, ohne Energie zu sein. Ich habe um 7 Uhr morgens angefangen und wenn ich um 17 Uhr nach Hause gekommen bin, habe ich noch was gegessen und dann bin ich sofort schlafen gegangen. Ich war fix und fertig. :| Ich arbeite jetzt ein bisschen weniger, aber ist mir trotzdem sehr anstrengend - wir sitzen auf dem Boden, dass wir immer auf der Augenhöhe von Kindern sind. Immer wieder aufzustehen und hinzusetzen ist schon krass, man muss sich die ganze Zeit beugen. Und die Kinderkrankheiten. :o Wir haben schon seit Jänner Windpocken, Scharlach, Bindehautentzündung, Grippe, Bronchitis usw. Ich mag kleine Kinder ganz gerne, aber im Moment gehe ich ungern arbeiten. Aber ja, ich bin immer noch gesund und fit! :)

    Ich wäre auch auf jeden Fall dabei - wenn ich Zeit haben werde, komme ich gerne zu unserem Treffen. <3 Ich finde es super, dass man Kontakt mit anderen Eltern hat. Ich habe mich auch zu einem Kurs Safe - Sichere Ausbildung für Eltern von Netzwerk Familie angemeldet. Kennt ihr das? Da treffen sich auch werdende Mütter und Väter. Im Kurs kriegt man viele neue Infos und es gibt auch Austausch zwischen Eltern. :) <3<br>
    @Sabi2019 und @Erdbeere1990, gratuliere zu euren Mädchen! <3 <3 Wir kriegen auch ein Mädchen. :)<br>
    Eine Frage an euch. Habt ihr alle eine Hebamme gefunden? In der Sommerzeit sind soooo viele Hebammen schon ausgebucht oder sind im Urlaub. Ich war schon am Anfang Februar auf der Suche, aber kein Erfolg. Jetzt habe ich aufgehört - braucht man unbedingt eine Hebamme? Was ist eure Meinung dazu?

    Wie geht es euch sonst? Was Neues?

    Liebe Grüße :* :*
    Lara



  • @lara_skerget Schoen, dass du wieder da bist. Ich denke jeder versteht, dass man anfangs sehr muede ist. Ich bin tagsueber total fit aber sobald ich nach Hause komme koennte ich umfallen vor Muedigkeit.
    Wahnsinn, dass du immer noch arbeitest. Ich haette mich bei derigen Krankheitsepidemien wohl schon krankschreiben lassen. Du musst noch bis 2. Maiwoche arbeiten oder?

    Dieser Safe Kurs sagt mir gar nix, klingt aber toll.
    Also ich hab keine Hebamme und such auch keine. Wenn man normal im Krankenhaus entbindet, und auch normal da bleibt, braucht man keine. Nur wenn du direkt nach der Geburt wieder heimgehen moechtest, solltest du eine haben.

    Mir gehts gut. Hatte am Mittwoch das erste Mal Geburtsvorbereitungskurs, da mussten wir auf den Boden knien und hatte auf einmal so einen ziehenden Schmerz. Hab seitdem mein Maedel nicht mehr gespuert, weshalb ich bis vorhin noch im Krankenhaus war zur Kontrolle. Aber zum Glueck ist alles in Ordnung. Heute hab ich Beckenbodentraining, bin auch schon gespannt. Sonst hab ich halt die Standard-Schwangerschaftsbeschwerden. Aber sonst ist alles gut :)

    Hast du schon viel Zeug fuers Baby zuhause?
    lara_skerget
  • @Erdbeere1990 , bin wirklich froh, dass alles in Ordnung ist! <3 Wie lange hat es gedauert, dass du dein Mädchen nicht gespürt hast? Sonst ist es wahrscheinlich durch den Tag immer aktiv, oder? Haben sie gesagt, was der Grund war? Ich kann mir vorstellen, dass das für dich gar kein feines Gefühl war. Hat es dir sonst gefallen, der Geburtsvorbereitungskurs? Seid ihr zu zweit gegangen? Übrigens, wie war's beim Beckenbodentraining? :)<br>
    Ich arbeite ungefähr bis Mai, ich werde versuchen, vor dem Mutterschutz noch 2-3 Wochen Urlaub zu nehmen. Ich kann kaum abwarten, dass ich endlich zu Hause bleiben werde. Ich war zweimal im Krankenstand und bei der Arbeit war niemand begeistert. :) Und Frühkarenz kommt nicht in Frage, weil mit meiner Schwangerschaft alles in Ordnung ist. Gott sei dank, habe ich ein starkes Immunsystem. :) :)

    Uh, du hast mich jetzt ein bisschen beruhigt. Ich hatte auch gar nicht vor, eine Hebamme zu haben - bei uns in Slowenien ist das gar nicht üblich. Dann haben wir bei einem Infoabend erfahren, dass es wirklich gut (fast nötig) ist, wenn man sie hat. Und zu dieser Sommerzeit eine gute Hebamme zu finden, ist wirklich krass. Alle haben entweder Urlaub oder sind schon ausgebucht. :D

    Wir hatten bis dieser Woche noch gar nichts. Am Montag haben wir dann einen gebrauchten Kinderwagen gekauft, ich wollte zuerst einen neuen kaufen, aber dann haben wir einen in der Schweiz gefunden, der in sehr gutem Zustand war. Wir haben vorgestern auch das Kinderzimmer bestellt, weil da eine Aktion war und es war 300€ billiger. :) Und klar...ein paar Babybodys habe ich schon gekauft. <3 :D Du? Ich weiß es nicht genau, wird das dein erstes Baby sein?<br>
    Geht ihr noch irgendwohin, bevor das Baby kommt? Urlaub zu zweit? :)

    <3 :*
  • @lara_skerget Ich hab eben nach dem Kurs unsere Tochter gar nicht mehr gespuert. Grund war, dass sie sich so wie es aussieht gedreht hat. Und da ich eine Vorderwandplazenta hab, hat diese die Tritte der Kleinen abgefangen. Zur Zeit spuere ich sie jeden Tag einmal, entweder wenn sie Schluckauf hat, oder wenn der Papa die Hand auf den Bauch legt, da faengt sie dann an zu zappeln :)

    Ja wir gehen zu einem Partnergeburtsvorbereitungskurs der jeden Mittwochabend ist. Gefaellt mir ganz gut, weil man da viel ueber die Geburt erfaehrt und man der Hebamme dort auch Fragen stellen kann. Der Beckenbodenkurs... naja...ich weiss immer noch nicht, wo der Beckenboden sein soll, und hab mir deshalb nun Epi-No bestellt zum Trainieren ab der 34. SSW. Das kann ich dann nach der Geburt auch zur Rueckbildung verwenden. Hatte vor paar Tagen einen `Unfall` wo ich mich eingenaesst hab ohne es zu merken. Die Hebamme im Kurs meinte aber, das kann passieren wenn das Baby auf die Blase drueckt, und das merkt man dann nicht :/ War kein gutes Gefuehl. Ausserdem hat mich das Krankenhaus angerufen und sie haben wohl am Freitag bei der Untersuchung festgestellt, dass ich einen Pilz hab und den muss ich jetzt behandeln paar Tage. Aber das haben wohl viele Schwangere und man muss es halt behandeln, damit man keine Infektion bekommt und keine Fruehgeburt und das Kind sich bei der Geburt nicht ansteckt.

    Ich hab jetzt noch 4 Wochen zu arbeiten, krass wie die Zeit vergeht. Und irgendwie machts mich traurig, weil unsere Firma dann eventuell per 2020 umzieht und ich werde die Leute hier echt vermissen.

    Hebamme brauchst du echt nicht wenn du im Krankenhaus entbindest und dann noch etwas da bleibst. Nur wenn du direkt nach Hause willst, dann solltest du eine haben. Aber ansonsten gibts ja nach der Geburt auch in jedem Ort Beratungsstellen bzw eine Beratung von Connexia die dir helfen wenn du Fragen hast zum Thema Stillen Baby und Co.

    Wir haben schon alles zuhause fuers Baby, ausser ein paar Spucktuecher und Waschlappen usw. Aber die wuensch ich mir dann bei der Babyparty :)

    Ja, Lilia wird mein erstes Baby sein.
    Und Urlaub machen wir keinen, wir waren 2018 viel unterwegs, eine Woche Rundreise (Wellness, Oberoesterreich usw), eine Woche in Wien, 2 Wochen in der Tuerkei und dann noch auf 3 Konzerten. Aber wir gehen jetzt momentan oefter mal wellnessen, weil das dann mit Baby ja nicht mehr so geht. Geht ihr noch in den Urlaub?
  • Hey wie gehts euch allen? :)
  • Hallo Zusammen 🙂, ich würde mich gerne vorstellen. Ich heiße Ivana, komme aus der Slowakai und ich bin Neugeborene Fotografin im Vorarlberg. Ich habe eine Studio bei Mir zu Hause in Lochau. Falls ihr Interess hat zu eure kleine Schatzen zu fotografieren, bitte kontakt mir auf 067762063408 oder auf meine FB Seite unten Ivana Foto. Dort find Mann auch meine Portfolio. LG Ivana 28kw8c2mtgpa.jpeg
    2j8g13mt0vpg.jpeg
    1byzerjuun2v.jpeg
  • @Erdbeere1990 @lara_skerget
    Hallo Ihr beiden, tut mri Leid dass ich mich jetzt erst wieder melde. Habe es endlich wieder geschafft, hier bisschen was zu lesen. Schön, dass alle Mädels bekommen =)... mein kleiner Schatz kam am 08.März auf die Welt und hält mich seitdem mega auf Trapp.... Wusste garnicht, dass man so müde, aber auch so glücklich sein kann, wenn man in das zuckersüßeste Gesicht der Welt blickt und nicht begreifen kann, dass dieses Gesicht nun zu einem gehört...total das komisch Gefühl! Bei euch rückt die Karenzzeit immer näher gell=)
    Kurz zur Info: ich dachte, dass 10 Spucktücher reichen. Nach 2 Tagen haben wir noch mal 20 Stück bestellt. Also wünscht euch sehr viele. Wir haben sehr schnell gelernt, dass man wirklich in jedem Zimmer welche haben muss ... aber ist ja auch nicht die größte Investition, die man bei einem Baby tätigt =)
    An dich Lara: ich war/bin bei der Antje Uccia. Hab bei der auch den Geburtsvorbereitungskurs gemacht. Sie ist eine Kassenhebamme und macht den Raum Feldkirch. Ihre Homepage findest du über kugelbauch.at
    Meldet euch, wenn ihr mal Lust auf ein Treffen habt =).. wir können auch gerne einen Termin fix machen, wenn ihr dann auch flexibel seid =)
    Wünsche euch noch eine schöne Schwangerschaft und genießt die ruhige Zeit davor und macht ganz viele Sachen für euch =)
    Erdbeere1990
  • Hey @Sabi2019 ! Herzlichen Glueckwunsch :) Wie heisst denn dein Nachwuchs, wenn ich fragen darf? Das mit den Spucktuechern hat mir die Hebamme im Geburtsvorbereitungskurs bereits gesagt, weshalb ich mir 40 Stk zu meiner Babyparty wuensche :P

    Treffen koennen wir gerne ausmachen, allerdings arbeite ich noch bis kommenden Freitag und hab dann erstmal noch etwas Stress mit Terminen. Aber ueber ein Treffen wuerd ich mich sehr freuen. :)

    Geniess die Zeit, ich glaub Kinder werden einfach zu schnell gross.
  • Moin... ich bin gerade nach Dornbirn gezogen und habe hier leider niemanden außer meinen Partner und unser Kücken im Bauch, welches Ende August zur Welt kommen soll... ich komme ursprünglich aus den neuen Bundesländern Deutschlands und hoffe nette Mädels oder Paare kennen zu lernen... Vielleicht sitzt in Dornbirn ja noch eine werdende Mama oder SchonMama allein zuhause und würde gerne mal in der Stadt bummeln oder etwas trinken gehen... 😉
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland