Elternteilzeit

Hallo liebe Gemeinschaft!
Und zwar geht es um die elternteilzeit,die ich vor paar Tagen beantragt habe. So, ich bin bei einer leihfirma angestellt... Und ja, die Chefin von dort ist Wort wörtlich eine Hexe, mit der man nicht normal reden kann... So wie ich es mir vorgestellt hatte ruft heute ihre Assistentin an und sagt mir das mit den vorgeschlagenen Zeiten nicht zufrieden sind weil sie keine Firma haben die jemand brauchen der nur so und solang kann..... Und sie möchten einen Termin mit mir was erst in ca 2 wochen geht da mein Sohn diesen montag mit der krippe angefangen hat (Eingewöhnung).. So angenommen ich bin jetzt bei den termin und wir können uns nicht einigen. Wer und wie muss man weiter vorgehen und wir werden uns so ganz sicher nicht einigen weil genau die Zeiten die ich geschrieben habe gehen würden und keine anderen da ich im Burgenland wohne und nach Wien fahren muss um zu arbeiten.....

Danke euch

Kommentare

  • Hallo. Hab das gerade gelesen und wollte fragen wie das ausgegangen ist? Ich bin auch bei einer Leihfirma und ich werde den Antrag erst jetzt weiterleiten da ich gar nicht wusste dass es das gibt... stimmt dass sie mich dann zurücknehmen müssen bzw. Eine Arbeit geben müssen bis zum 4. LJ meines Kindes? Mir haben sie immer eingetrichtert wenn sie nix finden für mich dann nehmen sie mich für 4 Wochen zurück aber werden mich dann kündigen 0.0 also schicke ich den Antrag noch weg aber ehrlich gesagt ich weiß dass die sich null um mich kümmern. Denen ist es bis jetzt egal gewesen ob sie was für mich finden oder nicht. Danke schon mal für deine Antwort
    Lg Dani
  • @dany_sophia wie lange bist du denn bei der Firma?
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland