Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Betreuung 1. Kind durch Vater bei neuerlicher Geburt

Jamie91Jamie91

21

edited 4. Dezember, 13:01 in Karenz & Rechtliches
Hattet ihr das schon? Und zwar rückt die geburt unseres zweiten kindes immer näher und jetzt kommt die frage auf. Bekommt mein mann pflege oder Betreuungsurlaub für unser erstes kind wenn ich im kh bin oder muss er normalen Urlaub nehmen? Wir wissen vom ersten kind das er 2 Tage sonderurlaub bekommt aber was ist wenn ich länger stationär bleiben muss? Danke für eure Hilfe!

Kommentare

  • Bei uns ist es genauso. Aber ich denke schon, dass die Papas Pflegefreistellung bekommen und nicht in Urlaub gehen "müssen"
  • Bei uns wars bei der 2. Geburt kein Problem, mein Mann konnte sich Pflegeurlaub nehmen.

    Lt. AK stehts so:

    Betreuungsfreistellung

    Pflegefreistellung können Sie auch dann nehmen, wenn Sie wegen der notwendigen Betreuung Ihres gesunden Kindes (Wahl- oder Pflegekindes) an der Arbeitsleistung verhindert sind, weil die Person, die das Kind ständig betreut, aus schwerwiegenden Gründen ausgefallen ist – z.B. weil sie verstorben ist, erkrankt ist, ins Krankenhaus musste etc. Für die so genannte Betreuungsfreistellung ist kein gemeinsamer Haushalt mit dem Kind erforderlich.
  • Sofern euer Kind sonst durch dich betreut wird (also nicht im Kiga ist) und du (durch geburt) ausfällst kann der Mann betreuungsfrei nehmen. Er hat dann aber keinen extra Anspruch auf pflegefrei wenn die volle Zeit ausgeschöpft ist. Also da wird kein Unterschied gemacht.
  • Danke und wie lange geht diese Freistellung? Solange ich im kh bin oder auch danach?
  • Pflegefreistellung bekommt man soviel wie die Wochenarbeitszeit beträgt. Ich geh davon aus dass dein Mann 5 Tage pro Woche arbeitet - die bekommt er dann frei. Ist das Kind unter 12, dann kann er noch eine 2. Woche beantragen.
  • Danke euch allen
  • Bei der 2. Woche muss man aber aufpassen, die kann man nicht gleich im Anschluss an die erste nehmen. Da muss dann ein anderer Pflegefreistellungsgrund vorliegen.
    Jamie91
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland