Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Der Hausfrau liebste Küchenhelfer

Hey :3

ich wollte euch fragen was ihr in der Küche für Küchenhelfer habt die für euch unverzichtbar geworden sind?
Welche Pfannen verwendet ihr?
Welche Messer?

etc.

Ich koche sehr viel und stehe mind. einmal am Tag am Herd, meistens auch zwei - dreimal.
Mir fällt auf das Pfannen keine wirklich lange Lebenszeit haben (oder nur bei mir?). Spätestens nach einem halben Jahr muss ich durch tauschen, da entweder die Teflonbeschichtung ab geht, der Boden gewölbt ist oder ganz verzogen.
Preislich investiert habe ich pro Pfanne max. 30€ . Bin jetzt aber bei der ganz einfachen Möbelixpfanne um 8€, weil mir da das weg schmeißen nicht so weh tut.

Bei Messern ähnliches Bild, ich geh an die Decke, wenn ich keine scharfen Messer habe. =))
Ich wollte mir dann mal ein Allzweckmesser um 13€ gönnen, aber dieses war sogar schneller stumpf als meine billigen von IKEA.

Also, was tummelt sich bei euch in den Küchenschränken, wovon ihr begeistert seit? :3
«1

Kommentare

  • Die Messer kannst ja eh selber wieder schärfen mit einem Wetzstab. :-)
  • Bei Pfannen haben wir ähnliche Erfahrungen gemacht. Jetzt kaufen wir die vom Jamie Oliver, die halten 2-3 Jahre. Darf man auch in den Geschirrspüler geben; das is ein muss für uns. Und sie haben einen Deckel.
  • @neytiri
    Ja mach ich auch, aber ausgerechnet bei dem 13€ Messer sind beim Schärfen lauter kleine Stückchen weg gebrochen.
    Der Glattschlief hatte danach lauter kleine Einkerbungen :rolling_eyes:

    @kea
    Uhhh... muss ich mal schauen
  • Wo kauft ihr denn Töpfe? unsere sind vom Ikea aber halten nicht toll.
    Wir haben Induktion, das schränkt ziemlich ein. Und ich will welche mit Plastikgriffen damit man sie angreifen kann. Warum das so unüblich is is mir ein Rätsel...
  • Bei Küchengeräten legen wir persönlich sehr viel Wert auf Qualität... in den letzten Jahren mussten wir nur nen neuen Pfannenwender & eine Waage kaufen, weil ich den Pfannenwender angeschmort habe & die Waage runtergefallen ist 🙈
  • Weltbeste Messer sind von Global. https://www.globalmesser.shop/global/global-g/ Ich liebe sie!

    Zusätzlich habe ich noch die Messer von JamieOliver (gab's beim Sparen für die Markerl...Die finde ih auch super!

    Pfannen hatte ich welche von WMF die jetzt allesamt nach 1 -in Worten: EINEM- Jahr hin wurden. Da hätte ich mir mehr erwartet. Zuvor hatte ich eine von IKEA die hat 4 Jahre gehalten.
    Ich brauche dringend neue aber weiß nicht welche :thinking_face:

    @kea Ich glaube das ist ein "Nutzerproblem" =)) die Schlaubischlümpfe schaffen es immer wieder das diese Töpfe dauernd in Ofen stellen und dann werden die Griffe schneller hin. Gibt aber auch welche (meine Mutter hat welche), die keine Plastikgriffe haben aber die werden nicht heiß.
  • @Tnghts
    Würde ich auch gern, aber oft ist es ja so das etwas irrsinnig teuer ist, aber dann doch nicht besser hält als billig gekauft.

    Deshalb ist man da ja wirklich auf Erfahrungen angewiesen.

    Meine teuren Zwillingsmesser sind z.b. auch sehr schnell stumpf geworden und ließen sich nicht richtig schärfen. Das Billig 3er Set bin Ikea hält dagegen richtig lang
  • Messer benutze ich schon mindestens 10 Jahre die von Tu**er. Und ich bin noch immer super zufrieden damit. Wenn sie stumpf werden schärfe ich sie mit der Schärfmaus von selbiger Firma.
    Pfannen habe ich in verschiedenen Preisklassen. Und wenn eine kaputt oder grauslich wird, kommt sie weg. Am liebsten verwende ich allerdings Te**l Pfannen.
    MagicMoment
  • Pfannen/Töpfe: vom Ikea, die unbeschichteten; sind aber die teuren dort - wir sind super zufrieden. Was wir nie mehr hergeben würden: unser großes 90cm Induktionskochfeld, unseren Multidampfgarer und unsre Küchenmaschine. Damit kochen wir mind 1 mal täglich, backen Brot und Gebäck selbst und vor allem laden wir gerne Gäste ein :D
  • emiliaemilia

    6,199

    Symbol
    edited 22. Oktober, 18:34
    Ich investiere gern in gute Küchengeräte, die dann auch länger halten. Vieles kaufe ich bei Aktionen, damit es dem Geldbörsel nicht ganz so weh tut. (Ich stelle mir gerade vor, wie du in meine Küche vor Freude im Kreis hüpfst. :3 @Mutschekiepchen )
    Wir haben einen Fissler (?) Messerblock, den ich eigentlich durch drei WMF Messer ersetzt habe. Die drei (je ein Fleischmesser, eines für Gemüse und ein kleines für Obst) decken alle Größen ab und werden mehrmals täglich benutzt. Pfannen, Wok, Töpfe usw sind teilweise schon wesentlich teurer als 30€, sie halten dafür aber auch viele Jahre.
    Von billig bis teuer findet man in meiner Küche alles (Universaldeckel vom Hofer bis Markengeräte von AEG, Thermomix, WMF usw.).
    Ich liebe die dickeren großen Schneidbretter von Ikea (weil geschirrspülertauglich) in Kombination mit den oben genannten Messern und der Schärfmaus von Tupper. :)
  • @emilia
    Das Hüpfen könnte tatsächlich passieren =))
    Ich freu mich ja schon wie ein Keks, wenn ich in einer neuen Pfanne Spiegeleier brate und die hin und her rutschen =))
    emiliadelphia680
  • @Mutschekiepchen lustig dass du Zwilling Messer erwähnst... wir haben die auch seit knapp 4 Jahren in Gebrauch & sind bis heute sehr zufrieden damit... 🙈 es kommt glaub ich auch immer darauf an, wie oft & wofür man die Sachen benutzt... 😉
    Wäre aber echt gespannt, welche Töpfe & Pfsnnen ihr so im Schrank habt...unsere sind von einer Marke für Gastronomiebedarf
  • Also bei Töpfen und Pfannen bin ich am besten mit Kelomat gefahren. Mein Mann hat mal so ein Töpfe-Set von Kelomat im Angebot ergattert - die haben wir schon einige Jahre und sind einfach spitze und bisher nicht kaputt oder irgendwelche Abnutzungsspuren. Sie sind zwar mit Metallgriffen, die werden aber ned heiß.

    Dann haben wir noch eine uralte Kelomatpfanne die sicher schon über 15 Jahre alt ist und die ist ebenso noch spitze. Alle anderen beschichteten Pfannen halten bei uns auch ned lang - 1-2 Jahre ca. Ich geb sie aber nie in den geschirrspüler und verwende hauptsächlich Holz-Küchenwender und Co.
  • Jetzt nicht lachen ich hab die Töpfe und pfannen vom hofer und bin super zufrieden. Koche auch mind. 1x pro Tag.

    Wie schaut's denn bei euch mit so küchenmaschine aus?
  • Messer hab ich die von Tupper und liebe sie!

    Töpfe und Pfannen hab ich verschiedene Marken: Mömax, Tupper, WMF, Penny....also alle Preisklassen. Am Liebesten hab ich aber die von WMF. Tupper mag ich da z.B. gar nicht...


    Küchenbelfer hab ich so ziemlich alle von Tupperware. Funktionieren zwar wirklich super und sind auch qualitativ gut, aber es ist halt für jeden Handgriff ein anderes Gerät zu verwenden.
    Zusätzlich dazu hab ich noch eine Bosch Küchenmaschine, mit verschiedenen Aufsätzen.

    Mein Traum ist ein Thermomix und ich hab mir fix vorgenommen, dass dieser in den nächsten 2 Jahren bei mir einziehen wird!
  • Wir haben in Wien einen Induktionsherd und in nö ein ceranfeld. Die induktions-topfset von kelomat find ich ganz in Ordnung. So super wie das amway-topfset in nö, das glaub ich zwanzig bis dreißig Jahre alt ist ist es aber nicht. War auch der Hauptgrund, dass ich dort keinen Induktionsherd wollte, als der alte hin war. :see_no_evil: die Töpfe waren schon vor mir im Haus...
    Teflon hält generell nicht so lang, da muss man sich glaub ich damit abfinden. Oder nur bei geringer Hitze verwenden.
    Wir sind auch sehr zufrieden mit den zwillingmessern. Die kommen aber nie in den Geschirrspüler, nur handwäsche. Keramikmesser von eduscho hab ich auch seit Jahren in Gebrauch, die geb ich auch in den Geschirrspüler und sie schneiden auch immer noch.
  • Beschichtete Pfannen habe ich von Woll und bin sehr zufrieden damit.

    Töpfe habe ich die normalen vom Ikea.
    Und einen beschichteten vom Lidl. Mal schauen wir lang der hält.

    @Nina33 ich habe eine Küchenmaschine vom Hofer. An sich bin ich sehr zufrieden damit, nur muss ich immer mit der Teigkarte den Teig am Boden zwischendurch aufrühren, da die Maschine ihn nicht mixt. Weiß nicht ob das bei anderen Maschinen auch so ist.
  • Meine absoluten Tipps:

    Pfanne: hab schon etliches durch; Tefal, Kelomat etc. alles nach kurzer Zeit kaputte Beschichtung - wenn man bedenkt, dass eine Kelomat-Pfanne (ich kaufe immer die 28cm Hochraumpfanne und koche jeden Tag damit) über 60 Euro kostet und nach 6 Monaten ist die Beschichtung hin.... Also mein Tipp:
    https://www.amazon.de/GSW-454209-Titanium-Granit-Bratpfanne/dp/B009AO91NY

    Messer: Messer von Fiskars - die sind echt super und nicht soooo teuer (haben wir mit einem Messerblock gekauft)

    Messerschärfer: Vulkanus

    Kochtöpfe - bin ich für Tipps dankbar!

  • Ich habe die Töpfe, Deckel und Pfannen von AMC und bin super zufrieden.

    Die Messer von Tupper sind erst voriges Jahr nach einigen Fehlkäufen eingezogen.
  • Riess Email-Kochgeschirr ist auch toll, da wird noch was einziehen müssen bei uns. Schneidebretter haben wir teilweise die biegsamen vom Ikea, aber auch einige aus Holz. Ebenso Kochlöffel und diverses anderes aus Holz - altbewährte und Top!
  • @Nina33 ich hab einen Kenwood. Meine Mama hat den praktisch ständig im Einsatz, auch schlagobers schlagen, aufstrich machen, etc. Da hat er einen fixen Platz in der Küche und sie verwendet gar keinen normalen mixer. So viel Platz hab ich nicht, meist steht er in der speis und ich hol ihn nur bei aufwendigeren Sachen oder teigen, die man ewig kneten oder rühren muss.
    Also wenn man die küchenmaschine nicht griffbereit wo hinstellen kann, zahlt sie sicj nicht so aus find ich...

    Küchenhelfer hab ich auch einiges von tupperware, aber nicht alles ständig im Einsatz. Generell zu viel zeug, aber großteils nicht von mir :rolling_eyes: den börner V-hobel hab ich mir aber selbst eingebildet und liebe ihn!
  • Pfannen, Töpfe und Messer: Jamie Oliver
    ein paar Helferlein von Tupper
    Bosch Küchenmaschine

    Alles wunderbar ^^
  • delphia680delphia680

    4,459

    Symbol
    edited 22. Oktober, 19:56
    Ich würde bei den Töpfen auch gerne auf Riess umsteigen. Das wird aber eher ein schleichender Prozess ob der Preise ;)

    Küchengeräte
    Backofen- Großraum Multidampfgarer AEG Induktionskochfeld 80cm AEG
    Kühlschrank 4-Türer Grundig
    Küchenmaschine Bosch MUM

    Gekocht wird täglich von simply life bis fine Dining.

    Auf der Wunschliste: ThermoMix und PacoJet
  • ganz eindeutig: mein thermomix.

    finde das Gerät einfach genial.
    peppa
  • Wir haben eine Küchenmaschine von Bosch, die kann gar nix. War aber auch billig. Vielleicht gibts von denen auch besseres. Jedenfalls bleibt beim mixen der Teig unten kleben, das is mühsam. Teig kneten kann sie immerhin.
    Ich war mal bei einer thermomix-kochvorstellung, hab ich aber eher unnötig gefunden.
    Würd durchaus in eine neue Küchenmaschine investieren (aber keine tausend Euro), wenn wer was empfehlen kann.

    Induktionsherd liiiiiiiiiebe ich. Würd nie wieder einen normalen wollen.
  • Ach ja und seit ein paar Tagen hab ich ein neues Lieblingsstück, meinen freistehenden Kühlschrank von LG, in der Küche :)
  • Habe heute meinen Thermomix bekommen und freue mich schon sehr auf das Kochen mit ihm. Für Teige aller Art hatte ich bisher die KitchenAid . Töpfe/Pfannen/Wok von Jamie Oliver. Keramikmesser (weiß jetzt aber nicht welche Marke das ist). Tupper habe ich auch etliches, Kochlöffel/Teigschaber etc ist alles von IKEA. Holzbretter werden immer ausgetauscht wenns es beim Hofer gibt.
  • Pfannen von Tefal
    Töpfe von Tefal-Jamie Oliver und WMF
    Ich hab einen Topf von Riess und mich stört es irrsinnig, dass der Griff so heiß wird, dass man es ohne Geschirrtuch nicht angreifen kann.



    Messer: Benutze ich am Liebsten eines von Tupper (Universal), eines von Zwilling (Gemüse) und eines von Wmf (Fleisch).

    Bin mit allem sehr zufrieden. Die nächste Investition wird eine Schärfmaus von Tupper.
  • meine töpfe sind von riess - 2 normale und 4 haben einen doppelten stahlboden - ein traum am induktionsherd

    pfannen hab ich 2 riess (groß und sehr klein), 1 von ikea und 1 Eisenpfanne von DeBuyer

    Messer hab ich 1 Fleischermesser von meiner Oma, 1 Universalmesser und 1 Brotmesser lol Gemüse schneid ich mit einem 1€ Messer vom möbelix das seit 7 Jahren in meinem Besitz ist...

    Küchenmaschine hab ich eine Kenwood Chef und ich möchte keine Tag mehr ohne sie sein :-) Als Zubehör dazu ist für mich der Multizerkleinerer unverzichtbar - Weihnachten zieht der Fleischwolf ein

    beim backen möcht ich nicht auf meinen Backring verzichten - der ist echt toll
  • Meine Top-Helferlein:
    • Dampfgar-Backofen Kombigerät - ich hätte ja NIE gedacht dass ich das Ding sooooo liebe und viel benutze
    • Kenwood
    • Geschirrspüler
    • Tupper Speedy Girl
    • und und und
    Pfanne liebe ich meine J. O. von Tefal
    Töpfe: Silit - extrem schweres Zeug aber gut in der Handhabe und wird super schön im Geschirrspüler

    Generell habe ich mal gehört, dass man Töpfe und Pfannen nicht so schnell erhitzen soll weil das schlecht für die Böden und Beschichtungen ist

    Ich könnt da noch Stunden philosophieren =))
  • Ich habe auch einen Induktionsherd und verwende dafür schon seit 10 Jahren die Töpfe von Kelomat. Die funktionieren tadellos.
    Pfannen (beschichtet und unbeschichtet) von Fissler.
    Bei den Messern weiß ich auch nicht.. meine werden ständig Stumpf (no Name).. Gut ich muss zugeben dass ich zu faul bin um mit der Hand abzuwaschen, somit landen sie im Geschirrspüler.
    Küchengerät habe ich einen Cuisimat und bin seit X Jahren sehr zufrieden.
    Für unser Zwergi koche ich im Avent Dampfgarer, der ist auch super, allerdings ist es schade dass der so klein ist.
  • Ich liebe meinen Thermomix <3
  • Bei uns in der Küche findet man alles von bis...
    Töpfe und Pfannen hab ich von "Fissler, Fontinac (gabs mal bei Penny), Tefal, WMF, noname vom Hofer....
    Das Besteck ist vom Lutz, die Kaffeehäferl hauptsächlich vom Wolfgangseer Advent \:D/
    Meine Messer hab ich von IKEA diese 365 Linie! =) Helferlein, Dosen und so krimskrams hab ich größtenteils von Tupper, ansonsten von IKEA (an dieser Stelle DANKE an meinem Liebsten für dein Verständnis für meine Tupper-Kaufwut =)) auch wenn er es hier nicht lesen kann)
    Auf was ich gaaaar nimma verzichten kann/möchte ist meine Bosch Mum! Die war ihr Geld allemal wert! :x

    Meine SchwieMu hat mir damals zum 18. Geburtstag ein 8teiliges Kochtopfset vom Neckermann um sage und schreibe 25 Euro geschenkt... Mensch das war ein Klumpert! =)) sie hats nicht verstanden warum ich es weggeschmissen hab! :see_no_evil:
  • @kea die hab ich auch und bin total unzufrieden damit
  • @1und1istgleich4 holy sh... Das gleicht ja einer Kriegserklärung an deine SchwieMu X_X =))

    Zwecks Messerschärfe erhalten- nicht in die Spülmaschine, säurhaltiges sofort abwischen (Zwiebel, Zitrone...)
    1und1istgleich4
  • @1und1istgleich4 witzig, meine schwiemu hat uns damals für die erste Wohnung auch so ein billiges klumpert-topfset geschenkt. Auslöser war damals, dass mein Mann meinte, ob wir nicht ein paar Töpfe aus ihrem amc set haben könnten, weil sie allein e nicht alle braucht. Ich kanns e verstehen, dass sie da nix davon hergeben wollte, aber ich hätte auch selber was kaufen können, hätte halt kein ganzes set genommen, sondern nur Einzelteile nach Bedarf... bei dem gasherd in der damaligen Wohnung waren die billigtöpfe aber e bald hin...
  • Was mich heute noch ärgert: als ich damals mit 20 ausgezogen bin, gabs Spiegelau-Gläser beim Merkur, die man mit seinen Punkten günstig erwerben konnte (war noch das alt Bonussystem). Damals war es trotzdem viel Geld für mich, war grad ausgelernt. Jedenfalls hielten diese eigentlich sauteuren Markengläser gleich lang, oder sogar kürzer als die billigen vom Ikea. Innerhalb von 2-3 jahren hatten alle eine Glaskorrosion und wurden milchig....
  • Bei gläsern kauf i nur noch ikea. Ja die sind bald mal milchig dann kauf i um 6 euto 6 neue. Die "teuren" sind genauso schnell schirch wenn man sie in den geschirrspühler tut. Und i was grundsätzlich nix mit der hand !
  • @Shadowlinchen der Multizerkleinerer zum Kenwood kann der Reiben, Raspeln usw? Woher hast du den? Sowas würd ich echt praktisch finden.
  • Ich wasch GAR nix mit der Hand, sogar die Messer kommen in den Geschirrspüler. Ich hab den ja nicht nur zur Zierde einbauen lassen =))
    Morganastolze_mamidoppeljackpot_83lisa_90kathi0816
  • Meine Top Küchenhelfer sind:
    *Geschirrspüler!!!!
    *Mein Braun Multitool Zerkleinerung-dings-bums... keine Ahnung wie man den nennt
    *Die Riess Milchkannen (weil keine Mikrowelle)
    *meine kleinen Zwillingmesser von denen ich nie dachte dass sie tatsächlich so gut sind =)
    *Mein heißgeliebter Brotbackautomat.
  • Hm Ich dachte dass das milchige bei den Gläsern vom Geschirrspüler kommt? Also bei meiner Schwiegermutter zB werden die Gläser immer milchig u die hat immer das billigste klimpert. bei meiner Mutter werden die Gläser nicht milchig (die hat immer Miele) und bei uns auch nicht (wir haben jetzt nicht Miele aber auch immer "gescheite" Geschirrspüler)
  • @kea ich hab auch ein billiges Klumpad aber meine Gläser werden nie milchig. Indesit nennt sich mein Klumpad aber es tut was es tun muss :thinking_face:
    Dreana
  • Ich habe auch einen billigen Geschirrspüler, der schafft sogar Grießbreitöpfe ohne Vorspülen. Meine Mutter hat einen Bosh Spüler und da muss sie echt alles abspülen, weil er es sonst nicht schafft.

    Milchig werden bei uns beiden die Gläßer
  • Ich glaube @kea meint nicht den billigen Geschirrspüler sondern das Mittel ;-)
    stolze_mami
  • Pfanne habe ich von Tefal-Jamie Oliver. Ist seit über 4 Jahren im Dauereinsatz und noch immer in Ordnung :-)
    Töpfe und Messer habe ich von WMF. Auch da bin ich sehr zufrieden. Das einzige Teil in meiner Küche das ich nicht gerne verwende ist eine WMF Pfanne. Keine Ahnung was ich falsch mache aber da brennt mir immer alles an :-/
    Pfannen und Messer kommen bei mir nicht in den Geschirrspüler.

    Hat jemand eine Empfehlung für einen Schmortopf? Bin gerade auf der Suche nach einem :-)
  • Sorry war nur eine Theorie von mir. Also Geschirrspülmittel verwenden wir selbst das allerbilligste, daran kann es nicht liegen :-D
  • Ev hat es mit wassethärte zu tun???hab einen marken geschirrspühler relativ neu und verwende normales pulver auch marke. Nur beim klarspühlet nehm i die eigenmarke.

    Und die ukea gläser werden immer milchig. Meun mann ist schon sauer auf ikea
    Aber u hab auch andere günstige gläser und die sind nimma schön. Hätt i jetzt teure die so schnell schirch sind wäre i echt angefressen.

  • Ich liebe meinen thermomix :x seither brauch ich sonst kaum noch was anderes.. bzw keramikMesser sind auch unser musthave =)
  • uns hat ein miele verkäufer erklärt das milchige bei den gläsern kommt von zu viel geschirrspülmittel. wenn man diese 27 in 1 tabs verwendet soll man keinen klarspüler und kein salz zusätzlich einfüllen bzw man füllts ein und nimmt dafür nur "billige" tabs wo nix enthalten ist. wir nehmen klarspüler und salz und dazu von finish classic und die gläser halten jetzt deutlich länger. also wir haben ikea gläser jetzt seit 5 jahren und jetzt werden sie schön langsam stumpf und werden demnächst getauscht.

    delphia680
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland