Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Produkttest #7 - 50 x 1 LUNETTE Menstruationskappe zum Testen!

AdminAdmin Symbol

4,488

bearbeitet 12. 05. 2016, 11:06 in Intern
Hallo an alle!
Wir haben wieder einen großartigen Produkttest vorbereitet! Diesmal testen wir... Menstruationskappen! :)
Jetzt bin ich gespannt auf euer Feedback. ;)

http://www.babyforum.at/service/produkttest.html

xcax7jggknub.jpg

Dazu muss ich euch kurz den Hintergrund erzählen. Im März und April dieses Jahres hat es mich und meine bessere Hälfte (schon 10 Jahre zufriedene Cup- bzw. Menstruationskappenbenutzerin) urlaubsbedingt nach Finnland verschlagen. Kurz vor unserem Abflug haben wir spontan einen Termin mit dem Team von Lunette vereinbart. Lunette gilt als der Vorreiter in der Herstellung von Menstruationskappen und hat ua. mit diesen Produkten eine wahre Revolution angestoßen. Nicht nur, dass Lunette einer der besten Alternativen für Tampons, Binden und Co. auf den Markt gebracht hat... sie begleiten diesen Fortschritt zu einer einfacheren und gesünderen Hygiene auch durch den unermüdlichen Einsatz bei der Enttabuisierung der weiblichen Periode.

Das Thema rund um das Wiedereintreten der Periode, empfanden wir als eines, dass auch sehr gut in unser Forum hier passt. Wo wenn nicht hier. :)

Nach einigen Tagen Urlaub haben wir also unsere kleine Rundreise über die Wiesen und Wälder Finnlands angetreten und sind dann schließlich in einem kleinen Dorf mit dem lustigen Namen Juupajoki im Herzen Finnlands mit Heli, der Gründerin von Lunette und ihrem Team zusammen getroffen. Wir haben uns über viele Dinge unterhalten und als ich ihnen unser Babyforum.at gezeigt habe, waren sie auch gleich für einen Produkttest zu begeistern.

Und so haben wir diesmal 50 Pakete mit einer größeren oder kleineren Menstruationskappe von Lunette zum Testen für euch. Periode und Co. sind natürlich ein durchaus privates Thema. Dennoch finden wir, dass es umso wichtiger ist darüber zu plaudern. Das heißt aber nicht, dass jede Frau, dass tun sollte oder müsste, nein. Aber wer gerne Testen, darüber berichten und sich über die Erfahrungen mit anderen hier Austauschen möchte, ist herzlich eingeladen mitzumachen.

Hier im Forum wird uns auch @MariVonLUnette mit Rat und Information zur Seite stehen. Marie ist eine echte Spezialisten und wenn sich jemand mit der weiblichen Periode und Cups auskennt, dann sie. Ihr könnt sie wirklich alles rund um das Thema fragen. Sie ist ein echter Profi! Hallo Mari!

Es benötigt nur ein bis zwei Perioden bis man seinen individuellen Umgang mit dem Cup für sich gefunden hat. Deswegen wird unser Test hier auch ein paar Wochen länger als üblich laufen. Alle eure Fragen sind willkommen, ob ihr den größeren oder kleineren Cup anfordern sollt, wie man den Cup verwendet oder was es sonst noch so alles über Perioden, Hygiene, Gesundheit und Cups in Erfahrung zur bringen gibt.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Hier könnt ihr euer Testpaket anfordern: http://www.babyforum.at/service/produkttest.html

Wir legen euch auch das informative Erklärungs-Video rund um die Lunette Cups auf der Produkttest-Seite sehr ans Herz.
Wir ermitteln 50 Teilnehmer aus dem Forum per Zufall.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Alle registrierten User des Babyforums können mitmachen. Bitte gebt uns euren Usernamen im Forum und eure im Forum verwendete E-Mail an. Wir verlosen einen Teil der 50 Pakete an engagierte User und den anderen Teil nach dem Zufallsprinzip in den ersten 30 Tagen ab heute. Seit ihr dabei, erhaltet ihr in den kommenden Tagen euer Testpaket. Wir freuen uns total, wenn ihr dann eure Fotos vom Paket hier postet. Nach oder während eurem Test schreibt uns bitte eure Meinung zu den Lunette Cups in dieses Thema hier.

Ihr könnt euch dabei gerne an folgenden Fragen orientieren. Bitte bedenkt, dass wir hier mit einem Partner und seinem spannenden Produkt zusammenarbeiten und euer Test auch für andere lesbar, fair und nicht unkonstruktiv sein soll. Wir wollen eure reflektierte Meinung und keine kurzen Kommentar wie "super danke" oder "geht nicht". Bitte geht auf das Produkt ein, vergleicht es wenn möglich und hebt einige Aspekte daran hervor.

zB. Antworten auf folgende Fragen
• Wie gefällt euch das Produkt generell?
• Wie findet ihr die Anwendung und Handhabe?
• Wie lange habt ihr gebraucht um euch an den Cup zu gewöhnen?
• Worin liegen die Vorteile oder Nachteile gegenüber Produkten die ihr bisher verwendet habt (zB.: anderen Hygieneprodukte)?
• Wie findet ihr das Design?
• Wie empfindet ihr Preis/Leistung?
• Würdet Ihr das Produkt weiterempfehlen?

Und los geht's! Wer dabei ist und testen möchte, ruft mal bitte laut: "Hier!" :)

Weitere Informationen zu den Cups von Lunette auf Lunette.com

image

kvb7ebmrji20.jpg
Lluviabtyfebohnenicksatru123EmmaAlysa Freund
«134567

Kommentare

  • Fluffy84Fluffy84 Symbol

    19,908

    bearbeitet 12. 05. 2016, 11:07
    Super Sache. Verwende ich seit vielen Jahren und bin so froh, keine Tampons mehr zu brauchen!! Kann es nur jeder Frau empfehlen, mal zu testen :)
    LluviaAdminMariVonLunettesatruxxxisabellaxxx
  • Klingt toll - vl hab ich Glück :x
  • Fluffy84Fluffy84 Symbol

    19,908

    bearbeitet 12. 05. 2016, 11:16
    Wenn jemand dann hilfreiche Tipps braucht zum einsetzen, Pflege oder was auch immer,, könnt ihr mich auch gerne anschreiben. Ich verwende sowas (Menstruationstasse) jetzt schon fast 10 Jahre, hab also einige Übung darin :). Ups, sorry, hab gerade gelesen, ihr habt eh eine Expertin da! Wollte mich natürlich nicht aufdrängen ;)
    MariVonLunette
  • Die würde ich auch gerne testen..... überlege nämlich länger schon!
  • Ich hab mich ja schon vor meiner Schwangerschaft darüber informiert und find es spannend! Mich würde intressieren ob es ein rechtes Gefummel ist die wieder rauszubekommen und wie es sonst so funktioniert, obs angenehm zu tragen ist!
    Grade nach der Schwangerschaft (bei mir ein Jahr her) kann ich absolut keine Tampons mehr nehmen - ich bin so pfurztrocken da tut es einfach nur weh und ist unangenehm!!
    Würd mich also mega freuen - wenn ichs testen dürfte! :D
    Also HIER.... :D
  • @Fluffy84: Super, aber dein Input zum Thema ist auch immer hilfreich.
    Fluffy84MariVonLunette
  • Hab schon mal davon gehört - jedoch habe ich noch keinerlei Erfahrung damit bzw kann es mir noch nicht ganz vorstellen wie das genau funktioniert. (Das Video schau ich mir später in aller Ruhe an)
    Interessieren würde es mich aber schon - bin gespannt ob ich ausgewählt werde!
  • Schade, jetzt bin ich schon schwanger :tongue:" alt=":tongue:" height="20" /> hätt gerne getestet
  • Oh klasse. Will mir jetzt nämlich auch eine zulegen, dann wäre das super passend
  • Ich hab früher schonmal überlegt auf solche Kappen zu wechseln, mich aber nicht herüber getraut.
    Würde mich freuen testen zu dürfen da auch passenderweise meine Erdbeerwoche wieder eingesetzt hat.
  • Ich mach auch mit =) @Admin hat mich ja schon neugierig gemacht ;)!!
  • Mir gehts auch so...angab mich vor kurzem intensiv damit beschäftigt, war auch kurz davor eine zu kaufen und hab mich dann doch nicht drüber getraut.
    Generell find ich die Idee super...vor allem weil ich den Müllberg unglaublich finde den wir durch Tampons und Binden produzieren.
    Aber etwas ängstlich bin ich wegen dem Handling....wechseln, auskochen etc...
  • @Antonschki gleich mal vorweg: davor brauchst du absolut keine Angst haben. Wenn man den Dreh mal raus hat, ist das so unkompliziert. Und auskochen mach ich jeweils vor und nach der Periode. Fertig.
    MariVonLunettexxxisabellaxxx
  • @Fluffy84 Wie lang lässt du die Kappe maximal drinnen? Bin etwas unsicher wegen TSS...soll selten aber doch vorkommen...Risiko ist wohl ähnlich wie bei Tampons und liegt sicher stark daran wie gut man sich um die Hygiene kümmert.
    Hoffe
  • Wollte sagen, hoffe es ist ok wenn ich das anspreche.
  • Fluffy84Fluffy84 Symbol

    19,908

    bearbeitet 12. 05. 2016, 11:59
    @Antonschki soviel ich weiß gibt es ein weit geringes Risiko dafür im Gegensatz zu Tampons. Ich lasse sie schon mal bis zu 8h drin tagsüber und wenn die Blutung nicht so stark ist, habe sogar mal drauf vergessen einen ganzen Tag lang. Es ist aber bei weitem nicht so unhygienisch wie mit Tampons. Finde ich jedenfalls. Wenn ich eine normale Blutung habe, leere ich schon alle 3-4h spätestens aus.
    Antontschki
  • Hallo!!
    Wollte auch schon mal so eine Kappe kaufe, hab aber wir die meisten hier dann doch davon gelassen und mir tampons gekauft!! Würde es aber toll finden wenn ich es testen dürfte!! Möchte nämlich auch den ganzen Müll vermeiden der da so zusammen kommt!!
  • Oha das wäre genial X_X

    Soeben beworben, wollte mir diese Woche eigentlich die Menstasse von DM kaufen.
    Mal schauen ob ich testen darf (*)
  • Ich bin noch am überlegen, ob ich sie testen möchte ;-)

    Ich hätte eine Frage dazu: wie handhabt ihr das unterwegs? Das ist noch das was mich ein wenig verunsichert, habe nämlich auch schon mal überlegt, ob ich wechsle.
  • @meli1990 ist gar kein Problem. Ich geh auf eine Toilette, leere aus, setze wieder ein, wasche mir die Hände ;). Man kann sich zb eine kleine Flasche mit Wasser in die Handtasche geben um dann auf Toiletten schnell abzuspülen. Ist aber oft gar nicht notwendig finde ich. Was ich aber sagen muss: ohne slipeinlagen zusätzlich geht es nicht gut weil man immer etwas "kleckert". Und wenn es nur eine Spur ist. Aber das möchte man auch nicht in der U Hose haben. Hatte ich aber bei Tampons auch immer zusätzlich drin.
    xxxisabellaxxx
  • Ich hab mich auch eingetragen, ich hab so eine starke Blutung, da geht mit o.b. nix mehr
  • Hab mich auch eingetragen.
    Überlege schon länger sie zu kaufen bin aber etwas unsicher wegen der Handhabung.
    Hab auch öfters so starke Blutungen das OB und Binde zusammen nicht mehr ausreichen aber vielleicht eben die Lunette?!
  • @Fluffy84 darf ich dich auch gleich mal was fragen? Wie ist des in der Nacht, hält die Tasse über Nacht "dicht"? =)
  • @Fluffy84 benutzt du auch dieses Reinigungsgel und die Tücher von Lunette? Oder kochst/wischt du die nur aus?

    Und eine Frage zum Testpaket: ich war soeben auf der Seite und frage mich was im Testpaket inkludiert ist? Ist das dann ein "Startpaket" was man erhält?? Oder rein nur die Menstruationstasse?

    Ich finds übrigens gut dass die frei von Latex/Weichmachern sind - vertrage irgendwie Latex nicht mehr so gut wie früher! :(
  • @Admin Darf ich auch mitmachen? :3
    Ich warte noch auf meine Periode nach der Geburt.
  • Klingt sehr spannend und ich überlege auch schon so lange. Habe mich aber noch nicht "drübergetraut". Ich würds sehr gerne testen. Deshalb ruf ich mal laut "HIER" ;)
  • Witzig, wollte mir am wochende eine bestellen. Jetzt hoffe ich, das ich testen darf!
  • Super aktion, ich stand letztens schon ratlos vorm regal! Besonders weil die kappen wenn man eine spirale hat ja besser sein solln als tampons!

    Bitte bitte ich möchte so gern testen!
  • @miss87 ja. Sogar besser als Tampons. Bei mir war e jedenfalls so ;)

    @Terrorzwergi nein ich wasche kurz mit klarem Wasser oder unterwegs gar nicht, sondern leere nur aus ehrlich gesagt. Nach der Periode sterilisiere ich dann und nochmal davor.
  • Oh das ist ja toll! Hab mich angemeldet, hoffe ich hab glück =)
  • @Fluffy84 mich würde interessieren wie es ist wenn man schwimmen geht.
  • Fluffy84Fluffy84 Symbol

    19,908

    bearbeitet 12. 05. 2016, 16:16
    @wuki besser als mit einem Tampon finde ich (das "Ansaufen" des tampons fand ich immer unangenehm). Es rinnt durch das kleine Loch schon Wasser rein aber nicht viel. Aber trotzdem nachm schwimmen entleeren.
  • Oh toll ich würde auch total gerne testen :)
    PrinzessinMia
  • Da würd ich auch gerne testen, wär wirklich eine alternative!
  • kann ich die auch bekommen, wenn ich aktuell schwanger bin und sie erst danach (logischerweise) benutzen würde?
    Dachte zwar lange: NIEMALS, aber langsam steigt das Interesse doch.
  • Danke @Fluffy84 :D Schwimmen mit dem Ding hört sich auch gut an!
    Weiß man wann die ersten verständigt werden???
  • Hab mich auch angemeldet. Mich nerven die o.b. schon gewaltig..
  • greendaygreenday Symbol

    1,098

    bearbeitet 12. 05. 2016, 18:22
    Ich hab mal mitgemacht. Einfach aus Neugier. Falls ich ausgewählt werde,dann werde ich es mit großem Interesse probieren. In Somalia werden sie grade verteilt,weil Tampons einfach zu teuer sind.Hab vor kurzem ein Bericht gesehen.Glaub Somalia, auf jeden Fall in Afrika.
  • Hallo alle,

    Wow, so viel Interesse. Großartig!

    Weil gefragt wurde: Uns wäre es lieber, wenn die Tester aktuell die Menstruationskappe tatsächlich verwenden können. Das ist für den Austausch untereinander und den Produkttest an sich spannender.

    Liebe Grüße, Admin
    btyfebkaiserkind2204xxxisabellaxxx
  • Ich würde auch gerne testen, mir gehts wie @terrorzwergi seit der SS sind OBs sooo unangenehm, dass es richtig weh tut.
    Könnte bei mir aber 2-3 monate dauern bis zum nächsten Einsetzen der Periode.. mein Zyklus ist noch gaaaanz weit entfernt von regelmäßig :(
  • Eine wirklich tolle Aktion!! *daumenhoch*

    Ich gehöre auch zu den total überzeugten Tassenträgerinnen! Zwar noch nicht so lang wie @Fluffy84, mir ist dann noch ein Kind "dazwischen gekommen" ;-) aber seit abstillen verwende ich sie und bin mittlerweile wie oben schon geschrieben total begeistert von den Teilen!!

    Ich will mich nicht aufdrängen aber ich denke dass ein Skeptiker zu dem Thema danach wohlmöglich anders steht wenn jemand "ungezwungener" (mir fällt kein passendes Wort ein) über das Thema schreibt. Wenn es nicht ok ist dann kannst es gerne löschen @Admin, oder in nen eigenen Beitrag geben.

    Jedenfalls vorweg: Nicht jede Tasse passt zu jeder Frau!
    Das wusst ich zb anfangs auch nicht. Ich hab mir bei ebay 2 Tassen (groß und klein) bestellt weil ich neugierig war und weil ich das versuchen wollte. Dann kam die zweite SS und die Teile lagen mal 2 Jahre rum.
    Dann wars soweit, und ich kam absolut nicht zurecht mit den Tassen. Sie runtschten mir raus, ich konnte sie nicht "halten".

    Dann bin ich auf FB auf eine Gruppe gestoßen, "Menstruationstassen" (kann ich nur empfehlen) dank den Ladys dort findet man nämlich die Tasse die zu einem passt, unter Angabe einiger Daten, zb: Auf wieviel cm kommt der Muttermund während der Mens runter, guter oder schlechter Beckenboden etc ...
    Alle Daten zusammengetragen und ich bekam eine Tassenempfehlung (nicht jede Tasse jeder Firma ist gleich lang, fest usw.) Die passte dann aber auch nicht, ich lief aus. Dann vermesste ich meinen Muttermund nochmals weil iwas nicht stimmen konnte. Da kam ich drauf dass ich mim messen falsch lag, nochmals nachgefragt wieder eine Empfehlung bekommen. Die Tasse diesmal passte zwar grundsätzlich aber nachts ging ich über. Und so ein Gefühl wie "ich liebe diese Teil" hatte ich auch noch nicht. Und letzte Empfehlung, das war MEINE Tasse! Sie ist groß und wird von den meisten wie ich das mitbekommen habe fast nur bei den stärkeren Tagen genommen, aber für mich ist sie perfekt! Für immer! <3 :D
    Was ich damit sagen will, wenn ihr nun irgendeine Tasse kauft kann es durchaus sein dass ihr schlechte Erfahrung damit macht, weil sie einfach nicht zu euch passt! Und lasst den Kopf nicht hängen, das braucht (oft) ein paar Zyklen bis man wirklich vertraut ist damit, bis man den dreh raus hat.
    Ich erinnere mich dass ich beim zweiten Zyklus den Hut drauf schmeißen wollte. Und ich bin so froh dass ichs nicht gemacht hab!

    Zum Thema unterwegs mit Tasse: Ich handhab das so bevor ich wo hinfahr leer ich zuhause noch aus auch wenn ichs erst vor ner Stunde gemacht hab. Ich überleg grad, ich hatte noch nie eine Situation wo ich den ganzen Tag weg war. Eine Freundin gab mir den Tipp (ich glaub er kam eh schon) mit der Wasserflasche, einmal reingedrückt und alles ist gut! Ich hab mir sogar solche Intimreinigungstücher vom DM gekauft, aber noch nie gebraucht, damit kann man sie auch auswischen/abwischen.

    Und die Frage von dir @Terrorzwergi wegen trocken ... Das hasste ich auch immer an den Tampons, raus und das nächste konnte man fast nicht schieben weils so trocken war, das ist mit der Tasse niiiiiiie weil mans nach jedem ausleeren mit KALTEM (!) Wasser auswascht. Alleine deswegen bin ich schon so begeistert!

    @Antontschki die Bedenken vom Handling sind absolut unbegründet! So wie @Fluffy84 schon sagt, man muss den Dreh mal raushaben, auskochen (es würd sogar einmal reichen) ist absolut unkompliziert (da gibts den Schneebesen "Trick") ich machs derweil noch im Mikrowellen Sterilisator.
    Wechseln braucht ÜBUNG ÜBUNG ÜBUNG! Einmal ist es mir auch passiert, da hats ausgschaut wie ein Blutbad! Aber man bekommt das schon ins Gefühl! Wie heißts so schön, jedem Anfang wohnt ein Zauber inne!

    Wie gesagt ich will mich nicht aufdrängen würde mich aber zur Verfügung stellen wenn jemand an ne "unabhängige" Person fragen hat!

    Einfach klasse diese Aktion! Und DANKE an Lunette dass sie sich dazu bereit erklärt haben! :-)
    niraAdminsuusiPipiMorganasweetheart127xxxisabellaxxx
  • @satru: Super Feedback satru!
    satruxxxisabellaxxx
  • Verrutscht da wirklich nie was? Ich hab das manchmal beim o.b. das der überläuft und nachdem rausziehen nur auf einer Hälfte voll ist. Ich hab eine Tasse schon mal probiert, aber die lief nachts aus, klappte nicht so toll auf, musste sie immer drehen bis sie ganz auf ging.
  • @fenjasmama wenn sie passt dann nein! Ich hab schon gehört dass sich die Tasse auf einmal umgedreht hat, ich persönlich kann es mir nicht vorstellen wie das gehen soll, ist ja auch ziemlich groß und füllt alles aus.

    Mir sind die ersten Tassen wie oben geschrieben rausgerutscht, das hatte damit zu tun dass die Tasse zu glaub weich war für meinen nicht 100%ig funktionierenden Beckenboden.

    Ja ich bin nachts auch übergegangen, so komplett, und seit ich MEINE Tasse hab ists mir nicht mehr passiert, war zwar einmal randvoll aber ist sich super ausgegangen!

    Drehen musst du ja, das stimmt, wobei es auch immer ankommt welche Tasse man benutzt aber bei den gängigsten faltet man sie zusammen und führt sie Richtung Muttermund ein dreht sie einmal und lässt sie aufpoppen und fährt mit dem Finger außen entlang so dass sie "gut sitzt" \:D/ (da merkt man dann auch ob sie geploppt ist) So hat meine "Zweit Tasse" immer gut gesitzt.
  • Fluffy84Fluffy84 Symbol

    19,908

    bearbeitet 12. 05. 2016, 20:17
    @fenjasmama ev hattest du die falsche Größe. Wenn du starke Blutungen hast wäre eine große sicher besser für dich. Die kleine bringt dann wenig. Bzw es gibt bei meinen drei Größen. S M und L. Je nach Frau und Blutung und ob sie schon mal geboren hat oder nicht muss man auswählen, ev durchprobieren. Verrutschen kann jm.grunde nichts. Natürlich kann man es falsch einsetzen (ein bissl drehen gehört dazu bis sie richtig sitzt, ist auch Übungs und Gefühlsssache). Es muss sich ja innerlich entfalten und eine Art Vakuum aufbauen wobei es kein richtiges ist, keine Angst ;). Aber dadurch bleibt sie wo sie bleiben soll.
  • Ich habe auch schon mit dem Gedanken länger gespielt, seit der zweiten Schwangerschaft ist meine Periode sehr stark und ich brauche Unmengen an Tampons.
  • Finde die Aktion auch super!
    Hatte schon länger überlegt mal im Forum mich über die Tassen zu erkundigen und habs dann doch wieder gelassen. Im DM sehe ich sie mir auch jedes Monat an und habe mich noch nie getraut... Mir gefällt es, dass man was für die Umwelt tun kann =) Spannend finde ich wie das beim Sport ist, da ich beruflich als Ballettlehrerin arbeite und natürlich gerne "Sicherheit" habe während meinen Tagen und die Tasse schon einiges aushalten müsst ;)
  • @satru Schneebesen Trick klingt interessant, kannst du das vielleicht erklären? Danke!
  • @giuliette: Wow, das wäre ein interessanter Härtetest für jede Menstruationskappe. "Schwanensee" oder "Die roten Schuhe". ;)
    giuliettesuusi
  • @giuliette du spürst absolut nix! Nicht mal dass du was drin hast! Kannst alles damit machen!

    @Antontschki du gibst die Tasse in einen Schneebesen und kochst sie in dem in einem Topf aus. Das verhindert dass die Taase am Boden des Topfes kleben bleibt, was im Normalfall eh nicht passiert aber man kanns ja mal übersehen.
    giulietteAntontschki
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland