mockingbird

Über mich

mockingbird
mockingbird
User
Beigetreten
Besuche
1,176
Zuletzt aktiv
Punkte
13
Beiträge
68
Auszeichnungen
1
  • Wochengeld falsch berechnet?

    Lass dir die AuE Bestätigung vom AG schicken, da siehst du dann was der AG angegeben hat (letzten 3 vollen Monate) Auch wenn du längere Zeit im Krankenstand wärst und ins halbe Entgelt fallen würdest, würde man dies nicht in die Berechnung mit einbeziehen. Die Arbeiterkammer kann dir da aber sehr gut weiterhelfen so war es bei mir auch.
    Francesligeia
  • RSV - wie lange hat der Virus bei euch gedauert?

    @coconut bin Kinderkrankenschwester (Neo Intensiv) normalerweise stellt sich das giemen nach 1-2 Wochen Genesung wieder ein. Es kommt halt dadurch das die Atemwege verengt sind. Meine Tochter kam 2020 mit einer Lungenendzündung (Mekonium verschluckt) auf die Welt. Bei ihr hat das pfeifen aber monatelang angehalten. Wichtig ist eben zu schauen ob das giemen nur ab und an auftritt ohne das Nasenflügel bzw Brustkorb sich anstrengen. Im Bereich vom Kehlkopf druckt es dann auch ein und aus. Falls das in Kombi auftritt sollte man eh zum Arzt. Falls jetzt ab und an pfeifen beim Atmen auftritt (nach Genesung )dann wär es nicht so tragisch. Abhören beim Kinderarzt solltest du trotzdem falls es jetzt noch länger andauert. Oft verwechselt man giemen auch mid einer verstopften Nase, einfach mal nachsehen ob sich Sekret also Popel in der Nase befinden.
    coconut
  • Aufgaben im Haushalt

    Meine Tochter ist 3 Jahre alt. Wir haben ein eigenes Zimmer nur fürs spielen also ein Spielezimmer. Ich mag Spielzeug im Wohnzimmer bzw. Schlafzimmer einfach nicht. So bleiben die Räume einfach immer ordentlich.

    Sie muss bis 17:30 alles weggeräumt haben (Abendbrot 18:00 Uhr). Das funktioniert auch super gut. Wir haben vom Schweden Regale mit Boxen, sie weiß wo hin was gehört (Bildersystem). Außerdem ist alles auf Augenhöhe somit kommt sie überall gut hin. Was gleich weggeräumt werden muss sind Puzzle oder Stifte etc. anderes Spielzeug muss sie nicht gleich wegräumen darf im Spielezimmer auch liegen bleiben aber eben bis 17:30 muss aufgeräumt sein.

    Im Gang hat sie ebenso in Augenhöhe eine kleine Garderobe nur für sie. Da räumt sie die Schuhe gleich ein hängt ihre Jacke auf.

    Ihr "Kindergeschirr" ebenso in Augenhöhe in der Küche. Sie räumt dann gerne ihr Geschirr vom Geschirrspüler ein oder nimmt sich einen Becher selbständig raus wenn sie trinken will.

    Ich habe auch einen Swiffer so umfunktioniert das er kleiner ist. Sie "swiffert" dann gerne ihr Schlafzimmer und ihr Spielezimmer. Macht sie total gerne.

    Wir haben extra ein Bad für die Kinder da hat sie dann ihren Wäschekorb + eine ältere ganz kleine Waschmaschine. Abends haut sie ihr Tagesgewa rein und in der Früh falls nötig ihren Pyjama. 1x die Woche waschen wir dann ihr Gewand. Sie freut sich immer so, kann es kaum abwarten ist ihre eigene Waschmaschine 😂

    Sie hilft mir auch gerne beim Wäsche aufhängen. Sie reicht mir dann die Wäsche aus dem Korb.

    Sie soll aber auch Kind sein, also chaos ist normal das Spielezimmer schaut eh oft arg aus aber ich lass sie, wir räumen gemeinsam auf wenns überhand nimmt.

    Sie hat zwar ein Zimmer mit Bett und Kasten aber wir schlafen trotzdem alle in unserem Elternschlafzimmer funktioniert aktuell mit 7 Wochen altem Baby auch super.

    Belohnung gibt es keine bei uns fürs aufräumen, da dies selbstverständlich sein sollte. Strafen tu ich in der Erziehung generell nicht.
    soso
  • Long Flu mit Kleinkindern

    Hast du vielleicht schon eine Vitamin C Infusion probiert? Die bewirkt bei vielen vorallem nach einer Covid Infektion/Grippe wahre Wunde. Die bekommt man beim Hausarzt (falls dieser diese anbietet).
    Morgenlicht
  • Karenz neu: 22+ 2 Monate

    Mein Mann wird trotzdem nicht in Karenz gehen. Will ich auch nicht und er auch nicht
    . Ich werde jetzt beim zweiten Kind 30 Monate zuhause bleiben. Ich bin Kinderkrankenschwester, mag meinen Beruf auch und er erfüllt mich, aber die Zeit mit meiner Familie ist nur begrenzt und ich liebe es einfach Mama und Hausfrau zu sein. Mein Mann leistet auch ohne Karenz genug, wenn er zuhause ist. Wir leben halt gern altmodisch - abgesichert bin ich so oder so, darum haben wir uns schon gekümmert. Mein Mann verdient sehr gut, ich müsste rein theoretisch gar nicht arbeiten gehen, tu es aber. Erfüllter fühle ich mich dadurch nicht aber ich fühle mich den kranken Kids gegenüber verpflichtet. Frauen die Karriere machen wollen, tun es ohnehin schon. Männer die in Karenz wollen, tun es ohnehin schon. Frauen die lieber die ersten Jahre zuhause bei ihren Kindern sein wollen, werden hier mMn diskriminiert. Wenn ich höre es gibt Leite die würden einen Zwang für 50:50 aussprechen kommt es mir hoch dann soll diese Frauen doch wer zwingen 2 Jahre bei den Kids zu bleiben um Krabbelstuben zu entlasten, wie wärs damit 😂. Wieso kann man nicht akzeptieren, dass es Frauen gibt die gerne die ersten 2 Jahre Hausfrauen sind und die Männer das finanzielle übernehmen? Warum stört es so viele? Ich verurteile auch nicht meine Schwester die nach 10 Wochen wieder 40 Sdt arbeiten ging/geht und meine Nichte von Nanny und Oma großgezogen wird. Viele werden dann halt eben nach 22 Monaten wieder zurück kehren in den Job. Ich hoffe aber stark, dass einige Arbeitgeber ihren Mitarbeiterinnen trotzdem volle 24 Monate schenken - wie es bei meinem Mann in der Firma sein wird. Zwang ist echt etwas böses. Leben und leben lassen, jede Familie ist individuell. :smile:
    kastanie91
  • Krankenstand während der Schwangerschaft

    Hallo, bin leider fast in der selben Situation. Leide unter Bluthochdruck und Risiko für Gestose ist auch erhöht. Nehme auch Blutdruck Medikamente ist aber leider kein Grund für frühen Mutterschutz nur für Krankenstand (Krankenkasse lässt mich auch komplett in Ruhe), obwohl es mir wirklich schlecht geht. Ich war jetzt sicher in Summe über 8 Wochen im KS, auch oft im Krankenhaus um meinen Blutdruck einzustellen. Habe aber bis dato immer noch vollen Lohn bekommen. Aber hab mich auch bei der AK informiert diese Zeiten sind zwar anzuführen, wo man keinen Lohn bekommt sondern Krankengeld von der Krankenkasse, aber sie werden außer Betracht gelassen. Genauso wie bei der Kurzarbeit. Es darf nicht dein gekürzter Lohn/Gehalt hergenommen werden. Du kannst halt aber nach dem Wochengeld nicht das einkommensabhängige Modell wählen sondern das pauschale Kbg.

    Gute Besserung und LG
    dina0511
  • Krankenatand - Wochengeld

    Hallo, danke für eure Antworten! ❤️Rückmeldung von Ögk und AK. Das Wochengeld wird nicht dadurch benachteiligt falls ich ins Krankengeld falle. Sowohl Kurzarbeit als auch Krankenstand zählen nicht. Das einkommensabhängige kann ich halt nicht wählen, wollte ich aber sowieso nicht beim pauschalen ist es egal. Aber mein Wochengeld wird nicht weniger ausfallen. Es wird der Zeitraum davor in Betracht gezogen wo kein Krankenstand war. Mir fällt richtig ein Stein vom Herzen. LG
    jennyrr
  • Neu hier, stell dich vor! #6 🙋

    Hallo,

    ich bin aus OÖ werde im Juni 25 Jahre jung und habe bereits eine 2,5 Jährige Tochter. Bin momentan in der 9. SSW. Verheiratet bin ich seit 4 Jahren. Da mein Mann aus beruflichen Gründen oft auf Dienstreisen ist, bin ich oft alleine mit meiner Tochter. Das wird sich aber bald ändern da wir ein Haus bauen und meine Mutter eine eigene Wohnung als "Zubau" bekommt. Wir verstehen uns sehr gut und sie ist mir auch eine große Hilfe, wenn es um die Kinderbetreuung geht. Ich bin leidenschaftliche Kinderkrankenschwester und arbeite momentan 17 Sdt die Woche.

    Soviel zu mir :smile: Ich freue mich auf den Austausch.

    LG

    PrimaVeraHanna_Jo

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Dann tritt der BabyForum-Community bei um alle Inhalte zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen! Hier lang...

Aktionen

Avatar

Auszeichnungen

Themen-Highlight

Thema der Woche

Social Media & Apps


Registrieren im Forum