SebastianArthofer

Über mich

SebastianArthofer
SebastianArthofer
User
Beigetreten
Besuche
53
Zuletzt aktiv
Punkte
5
Wohnbezirk
-
Beiträge
5
Auszeichnungen
1
  • [Expertenchat] Privat versichern während der Schwangerschaft (und danach)

    Hallo Sebastian!

    Unabhängig von meiner Schwangerschaft interessiere ich mich für eine Versicherung die Kosten für Wahlarzt, Physio, Alternativmedizin,.. abdeckt.

    Welche Möglichkeiten hab ich hier und wieviel könnte das kosten?



    Hallo pinkstrawberry,

    danke für deine Frage: Es gibt Versicherungslösungen, die genau das abdecken, was du suchst.

    Man spricht hier oft von einer Wahlarztversicherung.

    Was ist gedeckt:

    Diese spezielle Form der privaten Krankenversicherung deckt
    • neben den Kosten für Wahlärzte
    • auch weitere Leistungen wie Physiotherapie,
    • Psychotherapie
    • und in den meisten Fällen auch Alternativmedizin
    ab.

    Wie funktioniert es?

    Man bekommt im Kalenderjahr ein "Haushaltsbudget" zur Verfügung, welches sinnvollerweise zwischen 1.000 und 3.000 € liegt - damit sicherst du dir schnelle Termine beim Arzt und kannst deine Kosten rückerstatten lassen.

    Für Nebenleistungen wie Alternativmedizin, Physiotherapie, Psychotherapie oder ähnliches kann es sein, dass gewisse Anbieter diese im Tarif begrenzen. Dabei liegt die Grenze meist zwischen 300 und 600 €.

    Was kostet es?

    Die monatliche Prämie für solch eine Versicherung hängt von verschiedenen Faktoren ab, insbesondere vom Alter der versicherten Person.

    Als Faustregel kann man sagen, dass für eine 30-jährige Person die monatliche Prämie bei etwa 60 € startet. Im Gegenzug erhältst du ein Wahlarztkostenbudget von rund 1.500 € pro Jahr.

    Wie du sieht zahlt man dabei rund 720 € für die Prämie erhält aber ab 1.500 € Leistung - was für viele unserer Kundinnen sehr sinnvoll ist.

    Expertentipp: es kann sinnvoll sein eine Wahlarztversicherung mit einer Sonderklasse nach Unfall + eine Option auf Krankheit zu kombinieren. Warum? Die Versicherung gewährt dabei einen Kombinationsrabatt von rund 30%. Man erweitert dabei die Leistung, die Prämie bleibt aber (beispielsweise) in unserem Comfort Konzept gleich.

    Hilfreiche weitere Links:
    Ich verlinke dir 2 weitere hoffentlich hilfreiche Quellen unten, damit du dich noch tiefer einlesen kannst:
    1. Unseren Ratgeber zur Wahlarztversicherung
    2. Link zu unserem Vergleichsrechner

    Wenn du noch detailliertere Fragen hast, stell sie gerne hier - denn es kann auch anderen UserInnen helfen.

    Hoffe das hilft.

    lg Sebastian

    pinkstrawberryAdmin
  • [Expertenchat] Privat versichern während der Schwangerschaft (und danach)



    Hallo zusammen,

    ich bin Sebastian, der stolze Papa von Felix (~2 Jahre) und Mitgründer von krankenversichern.at. Unsere Mission besteht darin, mehr Transparenz in die private Krankenversicherung während der Schwangerschaft und für Babys sowie Kleinkinder zu bringen.

    🌟 Heute möchten wir euch herzlich dazu einladen, in diesem Expertenchat 100% Wissen ohne jeglichen Verkaufsdruck zu erhalten.
    💡 Ganz gleich, ob ihr bereits in freudiger Erwartung eines Kindes seid oder noch in der Planungsphase steckt, finanzielle Absicherung ist von großer Bedeutung. 💰💡

    Lasst uns gemeinsam die Vielfalt der Versicherungsoptionen erkunden und euch dabei unterstützen, fundierte Entscheidungen zu treffen. 🚀🤝

    Stellt eure Fragen – ich stehe euch mit Fachwissen und Erfahrung zur Seite. Zusätzlich zu schriftlichen Antworten werden wir eure Fragen auch per Video beantworten – quasi ein asynchrones Webinar.

    Ich freue mich auf den Austausch!

    Herzliche Grüße,
    Sebastian
    Lulu98Admin

Hey & Hallo im Forum!

Neu hier?
Dann tritt der BabyForum-Community bei um alle Inhalte zu sehen und (werdende) Eltern kennenzulernen! Hier lang...

Aktionen

News

Avatar

Auszeichnungen

Themen-Highlight

Thema der Woche

Social Media & Apps


Registrieren im Forum