Haushaltsgeräte bzw. Hilfen die den Alltag erleichtern

Hat jemand Tipps für tolle Dinge womit man sich Zeit ersparen kann im Haushalt? Zum Beispiel beim saugen oder putzen?

Kommentare

  • Anne_Anne_

    189

    bearbeitet 13. 11. 2023, 09:20
    Saugroboter 😍 ich hab den roborock s50, ein Traum!
    Lila2022
  • Hab auch nen Roborock (Wischt und saugt) - S7Pro Ultra - sehr hilfreich!!!! Jeden Cent wert (ca 850€ mit Station) 😍
  • Trockner und kabelloser Staubsauger. Ein Roboter ist finde ich sinnvoll, wenn man große Wohnfläche ohne Treppen hat und halbwegs kompatible Möbel.
    coconut
  • Wir haben zwei Stockwerke. In jedem Stockwerk einen Saugroboter bzw im EG einen Saug-Wischroboter (yeedi Cube - der hat ca 560€ gekostet, ist aber wirklich gut!)
    Wir haben aber auch 4 Katzen, das tägliche Runderl von den Robotern ist also wirklich seeeehr hilfreich.

    Mein Lieblingsgerät ist der Wäschetrockner. Ohne den möchte ich keine Sekunde mehr sein.

    Vor ein paar Monaten habe ich mir einen Monsieur Cuisine Smart zugelegt. Ich finde ihn nett aber eine richtige Erleichterung im Haushalt bringt er mir persönlich jetzt nicht.
    dina0511
  • Kabelloser Staubsauger - seit ich den hab ist es so viel leichter.

    Dampfwischer. So geht wischen viel schneller und u komplizierter

    Als nächstes leg ich mir einen trockner zu (bauen sogar extra das Bad um damit es passt :D) um mir das aufhängen zu ersparen - aber auch weil wir den Platz nicht mehr haben für so viel Wäsche und Nässe.

    Thermomix (die lidl Version reicht mir völlig) für schnelleres zubereiten oder unkomplizierteres kochen.

    Ansonsten eine gute putzroutine :D

    Uuuund Spielzeug routieren - nicht immer alles verfügbar haben. So ist weniger zum aufräumen
    kuki09
  • - in jedem Stockwerk ein roborock
    - Ein kabelloser Staubsauger für Treppen, Ecken, unterm Tisch nach dem essen…
    - Sprühwischer
    - Thermomix
    - Mysimaa Tücher in jedem Bad zum schnell Armaturen und Waschbecken wischen
    - Kärcher Fensterreiniger
    - Eine Grundordnung und nicht zu viel Zeug. Immer ausmisten. Alles hat seinen Platz und wird dahin zurück geräumt

  • Wie schon jemand geschrieben hat, lohnt sich ein Roboter eher bei größeren Flächen und weniger Möbel und keine Spielsachen auf dem Boden 😅😅 …ich muss ehrlich sagen, dass ich einen Roboter habe, denn aber fast nie benutze, weil ich mit meinem Dyson einfach viel schneller bin.
    Ich könnte ohne meinen Dyson nicht mehr leben und ohne meinen Saugwischer …hatte früher den Bissell Crosswave 3in1 aber da hat mich das Kabel sehr gestört und habe mir jetzt einen Roborock Dyad Pro Wischer zugelegt - bei uns geht es nicht mehr ohne :)
    Trockner sowieso schon immer und wie @mydreamcametrue geschrieben hat die Mysimaa Tücher!! Ich bin auf die Tücher hier in Forum aufmerksam geworden und die sind echt super :)
    Ich habe noch einen Polster/Teppich Nasssauger und der ist auch super, wenn Kinder auf dem Teppich oder auf dem Sofa was verschütten :)
  • Meine Kenwood Maschine erleichtert mir das Teigkneten, vor allem Germ- u Brotteige. Den Aufsatz zum Reiben nutz ich auch oft, endlich keine Fingerkuppen mehr im Essen 😬😅

    Meine Prowin Fensterputztücher erleichtern mir das schnelle Reinigen von Glasflächen wie Fenster, Backofenfront, Spiegel, Küchenkastln, aber auch Türgriffe.

    Einen Kabellosen Staubsauger wünsch ich mir seit dem Umzug auch. Für die Stiege und das schnelle Saugen unterm Tisch wär es echt eine Erleichterung.
    Hab einen ganz normalen Miele mit Kabel, der ist zwar saugstark, aber manchmal halt eine Hürde.

  • Aber ein kabelloses Dyson ist so schwer? Da bekommt man ja Hand weh
  • Ja stimmt. Die Mysimaa Tücher hab ich hier auch, so wird der vom Kind abgetatschte Fernseher und die Glasscheiben wieder ratz fatz sauber.
  • @coconut find ich nicht 😅 außerdem saugt man ja auch ned Stunden
    coconut
  • Mein bestes Gerät ist meine Putzfee 🤣Nein Spaß.
    Haben auch in jedem Stock eine Saug-Wischroboter für zwischendurch u in den oberen Stockwerken jeweils einen kabellosen Handstaubsauger.

    Ich nehm zB für wirklich fast alles den Hyla. Saugen u Wischen gleichzeitig, abstauben, Nass reinigen, Fenster putzen kann er auch, entmilben u zum Luft reinigen. Find den mega praktisch.

    Die Mysimaa Tücher hab ich schon ewig u mit dennen sind alle Glasflächen so schnell sauber u streifenfrei.

    Hab zB die Kenwood Cooking Chef (gleich wie Thermomix) nutze sie aber nicht, find „normales“ Kochen besser, also ist für mich nicht wirklich eine Erleuchterung.

    Und ja ohne Trockner würd bei mir nix gehen 🤣
    dina0511
  • MySimaa (auf Empfehlung des Forums 🤣), Geschirrspüler, Mikrowelle, Toaster und Wasserkocher.
    Trockner hät ich gern ist aber leider kein Platz.
    Prep&Cook (tm Version von Krups) und Bosch Mum als mein zweites Paar Hände, sind aber nicht immer im Einsatz.
    Ein großer tk für Vorräte.
    Mein nächstes Backrohr hat minimum Hydrolyse (weiß Stromfresser aber ich hasse Backrohr putzen).
    Für einen Roboter haben wir zu wenig Fläche steht aber auch auf meiner Liste.
    dina0511
  • Saugroboter 🙏 Wir haben den Saug-/Wischroboter Roomba i8

  • Sind alle Staubsauger ohne Kabel sehr schwer? Würd mir schon einen Dyson leisten, aber wenn ich den so herum schleppen muss, nervt mich das sicher…?

    Findet ihr den Trockner deshalb so toll, weil ihr die Wäsche dann nicht aufhängen müsst?
    Meine Waschmaschine hat einen integrierten Trockner, hab ihn aber noch nie benutzt 😅

    Ansonsten liebe ich meinen Thermomix auch über alles. So eine arbeitserleichterung für alles in der Küche 👍🏻
  • @coconut wir haben einen kabellosen Dyson (müsste dir schauen welches fabrikat) und der ist überhaupt nicht schwer! Den hebt schon meine 1,5 jährige Tochter und fährt a bissl durch die Gegend 😀
    Ist jeden Cent wert! 👍
    coconut
  • @coconut haben einen Philipps und ich find ihn nicht schwer.
  • Noch eine Stimme für den Dyson ohne Kabel - haben auch einen Saugroboter, jedoch habe ich diesen wieder in den Keller verbannt, da der ständig bei den Kufen der Essgruppe hängen bleibt. Habe mit dem Dyson in nicht mal 10 min alles gesaugt.. der Robo schafft bei uns nicht mal die ganze Wohnung mit seinem Akku.
    Zum Putzen haben wir einen Kärcher Bodenreiniger und ich muss sagen, so einen würde ich mir nicht nocheinmal kaufen. Für mich ist es kein stimmiges Preis-Leistungs-Verhältnis.
    coconut
  • bearbeitet 14. 11. 2023, 14:29
    Hat jemand den Vileda Boden Dampfreiniger? Seid ihr damit zufrieden? Oder kann mir jemand was vergleichbares empfehlen (bis ca €150)?
    Irgendwie werden unsere weißen Socken immer schwarz, wenn wir ohne Patschen unterwegs sind 🙈 Der normale Mop tuts anscheinend nicht, wir brauchen härtere Geschütze 😅🤦🏻‍♀️

    Hatte mal den Monsieur Cuisine, hab ihn aber nach einem Monat zurückgebracht. Hab damit länger gebraucht, als wenn ich am Herd koche. Zusätzlich braucht man fast immer noch anderes Geschirr oder ein anderes Haushaltsgerät, was mir dann keine Erleichterung bringt. Und nur für Suppen (Schredderfunktion war toll) war er mir zu teuer 😅 Also ging er zurück.

    Saugroboter haben wir einen, ist ganz nett, aber in die Ecken kommt er halt nicht 😅 und dort liegt der ganze Lurch 🙈
    MagicbustripSarah6
  • @Oceanholic bei deiner frage schließe ich mich gleich an!

    Oceanholic
  • @coconut mein Dyson ist überhaupt nicht schwer, finde den normalen Staubsauger viel schwerer 😄😄 vielleicht meinst du die Wischsauger?? Da sind die älteren Modelle ein bisschen schwerer, aber die neusten auch nicht mehr. Also ich habe das Saugen gehasst, wirklich gehasst, ich habe nie gesaugt, musste immer mein Mann, aber seitdem ich den Dyson habe geht es ganz einfach und schnell :) ich finde die kabellosen Sauger viel handlicher und leichter als die alten Kisten mit Kabel 😄😄
    coconut
  • Welchen Dyson habt ihr da?

    Wir hatten einen von Philips und der war so toll. Habe ihn geliebt, der hatte sogar ein Licht und so sah man den ganzen dreck besser, bevor man ihn eingesaugt hat. Jetzt haben wir einen von Samsung seit 2 Jahren und bin gar nicht zufrieden damit. Von dyson gibts ja auch einen mit Licht/Laser.
  • Ich liebe unseren Dyson V14 voll und find ihn auch nicht schwer - noch mehr liebe ich aber meinen Kärcher FC7 für unsere Hartböden.

    Ansonsten hat unsere Waschmaschine auch eine Trocknerfunktion aber die verwende ich nur für Handtücher ansonsten sind wir alle kein Fan vom Trockner als solches.

    Die „Wundertücher“ hab ich auch und mag sie wirklich sehr.
  • Hab auch einen kabellosen staubsauger von Philips. Schon sehr praktisch für 2 Stockwerke oder mal schnell unterm Tisch saugen.

    Thermomix hab ich auch, benutze ihn aber derzeit selten.
    Wir haben einen trockner benutze ich auch selten. (nicht gerade umweltfreundlich, nur wenns ganz dringend ist)
  • Wir lieben auch unseren Trockner - könnte mir ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen 😂 Kleidung fusselfrei, tierhaarfrei, glatt und es geht so viel schneller bei den Unmengen an Wäsche die wir produzieren 🫠🫠🫠
  • Für mich wichtig: Kärcher Fenstersauger, Staubsaugerroboter, Kenwood Maschine, Allesschneider.

    Den Trockner habe ich nur für Notfälle. Bin eigentlich nicht so begeistert davon.
  • @Oceanholic @Magicbustrip ich hab den seit vielen Jahren (schon den 2.) und bin zufrieden. Geht halt echt schnell und braucht wenig Platz. Wenn ein echter Fleck ist muss man schon öfter drüber.
    Ich nehm ihn hauptsächlich für Fliesen und ab und zu Parkett. Teppiche haben wir nicht.
    Magicbustrip
  • Staubsaugerroboter, Kenwood Maschine und den Tineco floor one s5 pro ☺️
  • Hab auch so einen Fenstersauger aber so richtig gut finde ich das Ding nicht. Schaffe es nicht ohne Streifen zu putzen. 🙈
  • @fraudachs mit MySimaa könnte dir deine sogar helfen und es wird streifenfrei. Mit denen kannst sogar kreuz und quer wischen 🥰
  • @fraudachs Ich kam anfangs auch nicht zurecht. Das Geheimnis ist, dass man ordentlich Mittel raufaprühen muss und nie über eine schon trockene Stelle saugen darf. Ich putze sehr oft meine Fenster und ich liebe ihn wirklich.
  • @sara2709 sind das Tücher?

    @loewinundlamm ich versuch so nass wie möglich zu machen. Muss mal wieder, hab schon sicher 1 Jahr nicht mehr. 😂🙈
  • @sara2709 sind das Tücher?

    @loewinundlamm ich versuch so nass wie möglich zu machen. Muss mal wieder, hab schon sicher 1 Jahr nicht mehr. 😂🙈
  • @sara2709 sind das Tücher?

    @loewinundlamm ich versuch so nass wie möglich zu machen. Muss mal wieder, hab schon sicher 1 Jahr nicht mehr. 😂🙈

  • @fraudachs Jap und hier findest sicher noch mehr die mit den Tüchern happy sind 😁
  • Wo kauft ihr die „Wundertücher“? Direkt über den Shop. Muss sie auch testen, wenn hier jeder davon schwärmt 🤣
  • Ich glaub ich bin eine der wenigen, die diese Tüchter gekauft hat und gar nicht sagen könnte, dass die irgendwie besser sind als die Tüchter die ich davor schon hatte. Aber vielleicht hab ich einfach mit meinem No Name Tüchern schon so ein Glück gehabt 😂
  • Was sind das für Tücher? Mikrofaser?
  • Saugwischer: hab seit Kurzem einen Tineco. Der ist sein Geld (vor Allem mit Essanfängern 🤭) echt wert. Mit einem Roboter könnte ich nichts anfangen. Ich will nach dem Essen gezielt sauber machen 😄 super Saug- und Wischleistung. Mit dem kann man halt sämtliches Gemüse etc einsaugen. Und er ist easy in der Handhabung und Wartung. Das war mir wichtig. Mag nicht 100e Teile nach dem Saugen sauber machen müssen 😄

    Thermomix: läuft an manchen Tagen 3x. Die gesamte Familie liebt ihn. So viel leckere Auswahl und ganz easy nebenbei zubereitetes Essen.

    Wäschetrockner: hab mich lange gewehrt. Bei unseren Massen an Wäsche aber unverzichtbar 😅

    Kärcher Fenstersauger: wird eher vom Mann benutzt 😂 aber dann sind die Fenster auch richtig, richtig sauber 👌
    winnie
  • Kärcher Fenstersauger habe ich auch.
    Nutze ich nicht mehr seit ich die Tücher gekauft habe.
    Mit den Tüchern geht es sauberer und schneller.

    Die Tücher hab ich in der Küche und den zwei Bädern untergebracht.
    Also überall, wo man mal schnell etwas polieren oder nachwischen muss.
    Seit dem glänzt es eigentlich immer bei uns.

    Vileda Bodenreiniger hab ich auch.
    Ich finde ihn ganz praktisch. Geht schnell und ich muss nicht mit Eimer und Wasser rumhantieren.
    Meine Putzdamen weigern sich, ihn zu benutzen.
    Die putzen klassisch :D

    Saug- und Wischroboter haben wir verkauft.
    Das hat mir immer zu lange gedauert.
    Wenn der auf einer Seite fertig war mit putzen / saugen, waren auf der anderen Seite vom Zimmer schon wieder Krümel :D
    Wir haben auch den kabellosen Philips und einen normalen Staubsauger für gröbere Sachen.
    Ich sauge aber auch sicher 3x am Tag. Ich hasse Krümel oder Staub am Boden.
    Wir laufen eigentlich nur barfuß und sitzen sehr oft am Boden rum und spielen.

    Ansonsten gilt bei mir... kein Zeug ansammeln, Platz schaffen und immer was mitnehmen, wenn man von Raum zu Raum läuft, damit nicht abends alles auf einmal zu erledigen ist.
    Jedem Teil *seinen* Platz geben damit man nichts suchen oder überlegen muss, wo was hingehört.
    Körbe oder Kartons nutzen damit immer alles schön sortiert ist.

    Ich hab zwei große Weidenkörbe auf unseren Treppen stehen.
    Einen für Dinge, die mit nach oben zu nehmen sind und den anderen für Dinge, die in den Keller gehören.
    So liegt nichts rum oder auf der Treppe.
    Abends schnapp ich mir den Korb und sortiere oben und unten alles ein.

    Ja und dann kommen 2x im Monat unsere Reinigungsdamen.
    Villacherin
  • Beim Kochen ist mein Held: Ein Nicer Dicer. Ich liebe es damit das Gemüse klein zu schneiden
  • Beim Kochen ist mein Held: Ein Nicer Dicer. Ich liebe es damit das Gemüse klein zu schneiden

    Stimmt geht super und runterdrücken bei weicheren Sachen kann der Zwerg auch
  • Ich hatte nen montags-nicer-dicer… hatte die plastikteile in den klein geschnittenen Zwiebel drinnen. Und liebe meinen 10€ schneider vom hofer. Aber auch meinen tupper chefdings, wo man die schnur zieht und dann die zwiebel kleinmacht.
  • Das tupper teil fand ich auch immer toll.. bis mein Partner geschafft hat es nicht nur 1..nein.. 2x zu ruinieren -.- in kürzester Zeit
  • @Wienerin1982 das Tupperdings hab ich von meiner Mama gekriegt macht meinem Minichef auch Spaß 😅
    Momentan find ich Sachen wo Klingen nicht zu den Fingern kommen toll ☺
    Puma2012
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum