Hibbelmädels #101 - 2024 wird unser Jahr!

1235756

Kommentare

  • @Julsenmay

    Viel Glück dir!

    @Narya

    Wie geht's eigentlich dir?
    Hast du alles zumindest körperlich gut überstanden?

    @eesc02

    Je schneller du es rückgängig machen lässt desto besser sind die Chancen nachher hab ich gehört.

    @coci93

    Ja mir geht's auch so, bin zur Zeit auch so schnell reizbar. Bin heute Tag 25 und in ein paar Tagen sollte die Regel kommen.
    Julsenmaycoci93
  • Hey ihr Lieben 🤗

    danke an alle fürs Daumen drücken 🥰💓


    habe gerade den Anruf von der Klinik bekommen 🤞🏻


    von den 5 Eizellen waren 3 reif und 2 konnten sich befruchten lassen 🍀💓

    ich hab am Donnerstag um 14:40 Uhr Transfer...
    und eben ein paar Tage später schauen wir ob sich die andere Eizelle weiterentwickelt hat oder nicht...vl schafft es diese mal, dass wir ein Eisbärchen haben 😥🍀💓
    DaniealienwunschJasminchenmilliondollarbaby_sarah_elizaKürbispflanzeandrea_86mini93coci93und 2 andere.
  • @julsenmay super :-)
    wie machst du das derzeit mit der Arbeit? bzw. wie gehts dir nach der Punktion?
  • @julietta23
    danke 🤗 bin auch ein bisschen erleichtert...
    also nach der Punktion bin ich Krankenstand, da es ja unter Narkose verläuft...
    Transfer war ich damals auch daheim weil ich es am Vormittag habe - wäre aber nicht nötig gewesen (Hausarzt hat beide als Krankenstand angegeben)

    diesmal ist der Transfer am Nachmittag - ich geh also vorher arbeiten und nehme mir dann 1h ZA...
  • Hat jemand von euch einen wirklich guten Schilddrüsenarzt im Raum Bruck an der Leitha, Neusiedl, Mödling, Schwechat oder Wien?
  • andrea_86 schrieb: »
    Hat jemand von euch einen wirklich guten Schilddrüsenarzt im Raum Bruck an der Leitha, Neusiedl, Mödling, Schwechat oder Wien?

    *reinschleich* Ich kann Dr. Siegfried Bachmayr in 1130 Wien empfehlen!
    Ich habe Hashimoto und bin trotzdem (beim 1.Kind war die Diagnose noch nicht bekannt) zweimal schnell schwanger geworden.
    *rausschleich*
  • @andrea_86 ich bin bei:
    Dr. Zehetner
    Alserstrasse 34/16A
    069913284643

    Nimmt sich viel Zeit, ruft auch außerhalb der Öffnungszeiten (auch WE ) an wenn was wichtig ist, antwortet auf SMS… bin zufrieden
  • andrea_86 schrieb: »
    Hat jemand von euch einen wirklich guten Schilddrüsenarzt im Raum Bruck an der Leitha, Neusiedl, Mödling, Schwechat oder Wien?

    PN 😋
  • Hallo ihr!

    Ihr werft da mit so vielen Begriffen um euch, die mir völlig fremd sind 😅

    Hab heute starkes Unterleibsziehen. Heute wäre ich, wenn der Zyklus regelmäßig wäre, 14 Tage überfällig.

    Hab aber seit der letzten Abbruchblutung im September ja keine Mens bekommen.

    Vorletzte Woche hab ich 2x negativ getestet.

    Weiß momentan so gar nicht, woran ich bin...
  • @arti000 hello im Thread 👋

    Klingt stressig 😕 hattest du schon eine Nachuntersuchung?



    #Symptome mein unterer Bauch fühlt sich auch „kompakt“ an. Erinnert mich sehr an die erste Schwangerschaft.

    Kann aber alles Einbildung sein, bin erst ES6/7. in der ersten Ss hatte ich meine ersten Symptome in der 6. Woche. Drum versuche ich jetzt nichts vorweg zu nehmen.
  • @milliondollarbaby ich hab Ende November sowieso Vorsorgetermin beim FA, dann kann man ja nachschauen.
    milliondollarbaby
  • bearbeitet 1. 11. 2023, 13:05
    An die, die mehrere Kinder haben: gibt’s beim zweiten eigentlich brustsymptome zum hibbeln?

    Ich habe ja vor zwei Monaten abgestillt. Jetzt ist gerade erst alles wieder halbwegs normal von Größe und Festigkeit (naja, weitgehend 😅) und frage mich ob da jetzt überhaupt ein Umbauprozess wie beim ersten startet.
  • Reinschleich* @milliondollarbaby ich hab bei der zweiten Schwangerschaft nichts gehabt von Anzeichen wie empfindliche Brüste oder Veränderungen, also absolut gar nicht. 😅 Hat mich anfangs verunsichert, da ich es in der ersten SS stark hatte. Bin jetzt in der 29. Woche und alles ist gut. 😊
    milliondollarbabyKürbispflanze
  • bearbeitet 1. 11. 2023, 16:02
    @Linna , hab mal gehört dass das einfach später in der Ss kommt beim 2. wenn überhaupt wie bei dir 😜
  • @arti000 Du schreibst „vorletzte“ Woche hast du 2x negativ getestet und bist jetzt ungefähr 14 Tage überfällig (wenn der Zyklus regelmäßig wäre). Willst du nicht noch einen Test machen? Bis Ende November ist ja auch noch eine lange Zeit.
    milliondollarbaby
  • bearbeitet 1. 11. 2023, 17:20
    @milliondollarbaby

    Ich habe die Brustschmerzen jetzt bei der dritten SS erst so richtig schlimm, bei der ersten und zweiten war gar nichts

    @Julsenmay Ich drück dir die Daumen für deinen Transfer morgen :) und hoffe das ihr ein Eisbärchen auch dabei habt
    milliondollarbabyJulsenmay
  • Danke für eure Tipps wegen dem Schilddrüsenarzt. Sind das alles private Ärzte? Was bezahlt ihr da?
    Mir wäre es wirklich wichtig gut eingestellt zu sein, hier in der Nähe gibt's auch eine Nuklalearmedizin aber das ist nix halbes und nix ganzes irgendwie.

    @arti000

    Ich würde nochmal testen, aber ich glaub das kann noch gut von der Pille sein. Der Körper braucht dann seine Zeit.

    @milliondollarbaby

    Ich kann es dir nicht sagen wegen der Brust, meine Kids sind 28 Monate auseinander aber es ist schon lange her. Ich weiß nur das ich brutal müde war in beiden Schwangerschaften und das bei mir eins der ersten Symptome war.
    milliondollarbaby
  • @Jasminchen
    danke dir...bin gespannt wie dieser Versuch abläuft...
    hab gestern schon zu meinem Mann gesagt "dann bleib ich halt nur Katzen-Mama" 🤷🏻‍♀️
  • @Julsenmay

    Glaub schon das es bei dir irgendwann klappen wird. Du bist ja jetzt auch noch nicht in einem kritischem Alter oder so...
    Julsenmay
  • Hab übrigens ein neues PMS Symptom und das ist Übelkeit, was einen ja gar nicht umsonst hoffen lässt die Tage vor der Regel 😡😡
  • @andrea_86
    wir hoffen es natürlich auch sehr...und nein - kritisches Alter nicht...aber unsere Grenze an Versuchen liegt bei max. 5 - das haben wir uns ausgemacht, da das alles nicht wirklich billig ist...und heute ist eben der zweite vorbei...also naja...
  • @Julsenmay alle Paare die ich kenne und sich für eine IVF entschieden haben, waren früher oder später Eltern. 🌸 alles Gute für heute!

    @andrea_86 😕😕😕 Übelkeit ist echt übertrieben 😓

    Hier ES8 alle Tests erwartungsgemäß negativ. Naja, natürlich hätte ich gehofft dass da schon was daher kommt,… wissts eh, es könnte ja einer dieser Wunderfälle sein 😅 ansonsten auch eher mau mit Symptomen, Muttermund liegt tief, die Kurve stabil aber nicht so gut wie die Glückskurve bei meiner Tochter. Morgen weiß ich es 100%. Muss zum Schildinger und lass mir heute Nachmittag auch hcg nehmen 😜
    Julsenmay
  • @milliondollarbaby Ich habe gestern auch einen Test gemacht bei (eventuell) ES+7, total bescheuert, weil ich sowieso wusste, man kann noch gar nichts sehen. Aber einfach nur, weil ich nicht genau weiß, wann mein ES war. Falls es bei mir geklappt haben sollte (was ich aber ehrlich gesagt nicht glaube), dann würde ich mir allerdings einen späteren positiven Test wünschen. Bei den frühen positiven war es eine FG und das habe ich auch von anderen schon so oft gehört aber was natürlich gar nichts heißen muss…

    Du machst es jedenfalls spannend und ich drücke dir die Daumen 🍀🍀

    Meine einzigen „Anzeichen“ sind spannende Brüste - das habe ich bei PMS zwar selten aber kommt trotzdem auch vor… ansonsten irgendwie nicht wirklich was. Diesmal wäre es auch wirklich ein „Wunder“, wenn’s geklappt hätte.
    milliondollarbaby
  • @Julsenmay Für dich alles alles Gute für heute 🤗
  • @eliza ja, die Situation kenne ich leider nur zu gut. Bei mir geht es aber darum ob ich mit dem Progesteron anfangen muss oder nicht. Ich kann es nicht auf Verdacht nach ES nehmen, weil es bei mir sonst die Eisprünge in Folgezyklus verfrüht.
  • @milliondollarbaby Ja, das ist natürlich verständlich :)
    milliondollarbaby
  • @eliza achja, übrigens, bei meiner Tochter hab ich ES9 am Abend schwach positiv getestet. Die FGs waren alle erst später Positiv. Für mich ist ein früher positiver Test eher ein gutes Zeichen. 🌸
    eliza
  • Ich dachte auch dass wenn’s früh positiv wird eher gut ist. Spannend wie es bei jedem anders sein kann @eliza
    eliza
  • @alienwunsch Naja vom Grundprinzip her hat @eliza ja völlig recht. Es geht darum, dass man den Abgang wenn man später testet nicht mitbekommt.

    Nur das ist bei mir leider nicht mehr möglich. Dafür kenne ich meinen Körper mittlerweile zu gut.
  • @milliondollarbaby achso, ging es hier drum wann man anfängt zu testen oder wann die Tests positiv werden?🙈 stehe wieder auf der Leitung
  • @julsenmay ich halte dir ganz fest die Daumen 💖💖💖

    Bzgl SS Tests, bei mir war's beide Male unterschiedlich, bei meiner Tochter war der Frühtest total stark, und bei meinem Sohn nur ein Hauch - zum Glück hab ich mich damals noch nicht so gut ausgekannt ( evtl Zuwenig HCG etc) deshalb hab ich auch nicht drüber nachgedacht warums bei ihm nur so leicht war. Ist jedenfalls beide Male gut gegangen 🙏

    Bei mir ist heute lt. femometer App der Eisprung - hat noch jemand diese App? Kann mir echt nicht vorstellen wie die auswertet, wird da geschätzt anhand der letzten Zyklen?
    In der Ovuview App wird der ES erst nach 3tem HL Tag angezeigt...

    ❤️ ist zur Sicherheit gesetzt gg

  • @alienwunsch @milliondollarbaby

    Ich glaube, da gibt es kein richtig oder falsch.
    Ich habe von vielen gehört/gelesen, dass ein früh positiver Test (ES+9) später in einer FG geendet hat - bei mir ja auch 2x so der Fall.

    Aber genauso gibt es eben genau das Gegenteil.

    Deshalb würde ich mich persönlich wahrscheinlich aber eher mit einem späteren positiven Test wohl fühlen… so ab ES+12… ist aber auch nur reine Kopfsache :)
    alienwunschmilliondollarbaby
  • @coci93 Kannst du bitte meinen NMT ändern auf 02.12. Danke

    Ich hab heute meiner Periode bekommen 😔
    coci93
  • bearbeitet 2. 11. 2023, 11:30
    @AprilDezMama die Femometer App ist eine nette Spielerei, die schön ne Features hat. Zur Bestimmung des Eisprungsist sie aber leider völlig untauglich. Das merkt man bereits daran, dass sobald man einmal S+ einträgt die App sofort einen Eisprung annimmt 😅 sie wertet die Kurve auch nicht nach den NFP Regeln aus, sondern irgendwie. Du kannst aber auch Glück haben, und die Durchschnittswerte von denen die App ausgeht, treffen auf dich zu zum Beispiel ES an ZT 14 dann passt es vielleicht.

    Ich hatte die Bezahlversion circa ein Jahr. Jetzt hab ich nur mehr die Gratis Version, aber nur weil ich finde dass die Kurve darin schöner aussieht, als in meiner richtigen App. Die Bezahlversion prognostiziert einem dann auch gerne mal Chancen auf Schwangerschaft. Das hat aber bei mir nie richtig gelegen und ist alles nur grobe Schätzung. Trotzdem habe ich mehr als einmal geheult, weil die App mir Immer zu kurze zweite Zyklushälfte angezeigt hat, die ich gar nicht hatte. Aber damals hab ich mich einfach nicht besser ausgekannt.
  • Wisst ihr, wie lange es im Normalfall dauert, bis sich Schilddrüsenwerte verbessern?

    Mein letzter Wert lag bei 2,9. Falls ich jetzt schwanger sein/werden sollte, mache ich mir nur Gedanken, ob er schnell genug sinken könnte, ohne dass es eventuell schädlich sein würde. Mein Erst-Termin mit Blutabnahme, etc. ist erst in einer Woche.
  • bearbeitet 2. 11. 2023, 11:35
    @eliza es kommt nicht drauf an, dass der Wert besser ist. Die Medikamente wirken sofort. Dh du bist bei einem Mangel an SD Hormonen ab der ersten Einnahme versorgt. Die Frage ist nur, ob die Dosis reicht. Der TSH braucht ca 4-6 Wochen bis er sich auf die Dosis eingestellt hat. Du kannst also „sofort“ erleichtert sein 😜
    elizajosefky
  • Danke für die Info ☺️Das ist schonmal erleichternd, ja :)
  • @eliza Die wirken schnell :)

    War nach einem Monat der Einnahme von 4,9 auf 2,6 und mit leichter Erhöhung dann innerhalb einer Woche auf 2,1 - seitdem nehme ich die Tabletten und bin lt. Muki-Pass aktuell bei 1,4 eingestellt (nehme sie jetzt seit 6 Monaten).
    eliza
  • @Julsenmay und ich bleibe eine Hundi-Mama :)

    @milliondollarbaby ich hoffe sehr, dass alle, die sich für eine IVF entschieden haben, werden irgendwann einmal Eltern sein (die anderen natürlich auch!!). Das macht mir ein bisschen Hoffnung... aber leider nur ein bisschen.
    Julsenmaymilliondollarbaby
  • @Danie

    Danke, das beruhigt mich :)
    Davor hatte ich immer Angst und wollte deshalb mindestens 1 Monat aussetzen aber falls es doch passiert ist, mache ich mir deswegen nicht mehr so große Sorgen
    milliondollarbaby
  • bearbeitet 2. 11. 2023, 12:15
    @Iris83 Wir waren damals eine selbst Hilfe Gruppe von Frauen, die nicht schwanger wurden. Bei zwei oder drei hat es dann nach mehreren Monaten beziehungsweise Jahren natürlich noch geklappt. Zwei wurden dann mit IVF und eine mit IUI schwanger. Zwei weitere haben dann entschlossen es gut sein zu lassen, aber die haben auch keine IVF oder IUI probiert. Also ich kann nur sagen, dass die die es wirklich mit allen Mitteln probiert haben, auch Erfolg hatten.
  • DanieDanie

    1,823

    bearbeitet 2. 11. 2023, 13:40
    @eliza Wie gesagt, ich lag bei 4,9 und innerhalb vier Wochen dann bei 2,6 - das war ca. eine Woche vor Transfer und wurde mir eben dann eine höhere Dosis empfohlen, damit ich bei Transfer dann um die 2,0 bin :) Ich war glaub ich dann beim Bluttest (14 Tage nach Transfer) bei 1,9 und dann beim 1. Mutterkindpass bei 1,4 ... Nehmen 1 Tablette am Tag und Mo und Do zzgl eine halbe Tablette. Ich weiß halt nie obs das war oder was anderes dass es schlussendlich bei dem Versuch geklappt hat :)
    eliza
  • Hab nun nochmal getestet. Negativ.
  • Oh Man, ich hätte heute die Gebärmutterspiegelung gehabt dann sagen sie mir die machen die untersuchung auf plasma und killerzellen nicht mehr.. typisch krankenhaus.. umsonst gewesen.. hat die Untersuchung jemand privat gemacht?
  • bearbeitet 2. 11. 2023, 15:22
    @julietta23 ich auch, waren glaub ich 200 Euro. Also eine Endobiopsie war das wegen den KZ etc
  • @julietta23 IMI Kiwu Klinik. Hat 550€ gekostet plus 200€ erst Untersuchung (Blutbild)
  • JulsenmayJulsenmay

    1,053

    bearbeitet 2. 11. 2023, 17:55
    Hey ihr Lieben

    Transfer verlief soweit gut
    Die eingesetzte Eizelle hat sich gut entwickelt - die andere entwickelt sich leider nur sehr langsam also glaub ich dass es nichts mit dem Eisbärchen wird 😟

    Am 14.11. hab ich Bluttest - mal sehen wie jetzt die nächsten 12 Tage ablaufen
    KürbispflanzemilliondollarbabyHibbelbienchen
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum