Allgemeiner themenloser Tratsch & Quatsch Thread #3

1414244464762

Kommentare

  • Naja, wenn man auf Nachrichtenportalen (ob seriös, sei dahingestellt), schon die Empfehlung bekommt, sich Vorräte anzulegen, warum auch immer, rennen die Herden/Horden in die Geschäfte und kaufen alles leer. 🤷‍♀️
    wölfinricz
  • Redet ihr nur vom Hofer? Wir gehen abwechselnd zu Billa, Billa Plus und Spar. Hier ist nie was leer. Höchstens die Billigmarken, dafür gibt es aber noch genug normale Marken des Produkts.
  • arti000 schrieb: »
    Naja, wenn man auf Nachrichtenportalen (ob seriös, sei dahingestellt), schon die Empfehlung bekommt, sich Vorräte anzulegen, warum auch immer, rennen die Herden/Horden in die Geschäfte und kaufen alles leer. 🤷‍♀️

    Heute, stimmts? :D
  • @summerdreams nein tatsächlich nicht die "Heute", von der les ich nix. Es war vol.at :D hat aber mittlerweile das Niveau von der Heute "erreicht".
    summerdreams
  • Ich hätte jetzt noch keine leeren Regale entdeckt 🤷🏻‍♀️ aber Öl ist so wie damals das Mehl und Germ - davon kaufe ich ja sonst auch keine Unmengen, wieso sollte ich das dann hamstern 🤷🏻‍♀️

    Und genau so eine Panikmache ist jetzt, wenn sie in den Radionachrichten ansagen, dass derzeit die BHs überfordert sind, weil sie viele Reisepässe zu erneuern sind (da sich die Leute wegen Corona 2 Jahre nicht darum gekümmert hätten). Also schnell noch rechtzeitig vor dem Sommerurlaub erledigen, könnte länger dauern!
    Mein Mann war gestern Reisepass verlängern weil seiner jetzt (!) abgelaufen ist. Er ist sogar ohne Termin drangekommen und die Damen haben gesagt, dass sie keineswegs mehr als sonst ausgelastet sind 😅🙈
    wölfin
  • Ja ich glaub auch, dass das mit dem Öl in Deutschland stark von den Medien (auch social media) befeueut wurde...
    In Deutschland haben die Landwirte ja auch demonstriert, dass sie brach gelegte Flächen heuer ausnahmsweise bewirtschaften wollen, um Getreide (mittlerweile e schon zu spät) oder Sonnenblumen (ginge sich noch aus) anzubauen. Habs jetzt in letzter Zeit nicht weiter verfolgt, aber durch die ganze Diskussion dazu ist klar, dass die Leute Hamstern weil sie fürchten es wird alles teurer.

    Ich denke auch, dass Lebensmittel auch bei uns teurer werden, aber es wird keine Hungersnot oder so geben. Halt weniger Auswahl und höhere Preise, letzteres ist für Familien mit wenig Einkommen e auch nicht ohne, vor allem weil ja auch Energiepreise usw steigen. Trotzdem find ich Hamstern nicht sinnvoll, wenn die Sachen schlecht werden bringt das auch niemanden was...

    Hat Hofer nicht auch viele Produkte aus Deutschland 🤔. Vielleicht deswegen die teilweise leeren regale, vielleicht Lieferschwierigkeiten oder so. 🤔
  • @wölfin
    lebensmittel werden nicht teurer, sie sind schon teurer geworden und werden noch teurer werden 😏
    BiKaLeni220619
  • @ricz das mit den Pässen stimmt aber. Mag am Land vllt noch besser sein,aber mein Partner arbeitet im MBA und es wird alles nur mit Terminen gemacht und die nächsten freien Passtermine sind Ende Juni. Es wird über den Sommer sogar wieder zusätzliche längere Amtstage geben um das Aufkommen abarbeiten zu können.
  • Ich war gsd vor 2 Jahren pass neu machen. Gerade wo corona los ging und keiner weg fahren wollte. War alleine am passamt keine 10 min wieder draußen.
    Bzw weiß nicht wie es in anderen Städten ist aber es gibt das passamt und die BH. BH ist eigentlich für die Leute aus klagenfurt Land aber man kann auch als klagenfurt Stadt hin gehen, das wissen aber die wenigsten und ich geh immer zur BH. Auch mit meiner Tochter war ich dann noch mal dort vorm Sommerurlaub. Da war auch wenig los, bzw wenn ich mich recht erinnere wird man mit kleinkind vorgelassen. Und bekommen hab ich sie auch total schnell glaub es waren nur 2-3 Tage.
  • Zum Öl: Also bei uns kriegt man grad nur Rapsöl oder (sauteures) Bona 🤷🏼‍♀️
    Wenn man bissl weiter fährt gibt’s aber schon noch normales Öl 😅
    Küchenrolle ist auch immer mal wieder leer. Genauso Binden/OBs.

    Hab aber letztens dann echt mal zu meiner Mutter gesagt, dass ich langsam auch anfange zu überlegen ob ich Hamstern sollte. Ist schon komisch wenn man teils so leere Regale sieht und auch merkt wie alles immer teurer und teurer wird.
    Saskia1980
  • Mohnblume88Mohnblume88

    3,242

    bearbeitet 8. 05. 2022, 07:37
    Mal was ganz anderes: Mähen mit der Hand-Sense!

    Wer von euch macht das? Warum und wie leicht geht euch das von der Hand?
    Ich bin zwar auf einem Bauernhof aufgewachsen, gezeigt hat mir das aber keiner. Hab gestern meinen Papa gefragt und er meinte, das könnt ICH nicht mehr erlernen in diesem Leben, ich wär zu patschert dafür.
    Jetzt bin ich natürlich hoch motiviert!
    Fände es eine gute Alternative für den Rasenmäher, da wir eine Blumenwiese haben wollen!
  • @Mohnblume88 ich hab mich das auch schon öfters gefragt. Meine Oma hat immer mit der Sense gemäht. Als Kind hab ich nur den Eindruck mitbekommen dass es gefährlich ist.
    Wo kann man das heutzutage überhaupt lernen?
  • @Mohnblume88 mein Onkel mit 2 linken Händen hat das hergebracht. Und wirklich gelernt hat er es nicht. Ich denke, in der Heu-Saison einem Bauern zur Hand gehen, und man beherrscht es.
  • Also allgemein zu der Behauptung meines Papas: er findet, ich bin zu allem zu patschert - mitunter der Grund, warum ich nie Selbstvertrauen entwickeln konnte. Bestätigt wurde ihm das natürlich immer wieder, zB indem ich keinen Handwerksberuf gelernt hab, sondern studiert hab (sehr armselig sMn).

    @kea bei der VHS OÖ gibts einen Kurs, zufällig nächste Woche. Gefährlich ja, aber wichtig ist halt zu lernen, wie man umgeht, damit nichts passiert. Finde eine motorisierte Alternative auch nicht immer ungefährlich.
    Und für die Natur find ichs schonender, wenn die Maschine mit Kuchen betrieben wird, anstatt Benzin 😅

    @arti000 denk auch, ein paar Hektar abmähen, dann wird das schon! Learning by doing 💪🏻
    MamaLamakea
  • Mein Schwager drüben hat ne Sense die er hin u wieder zum mähen verwendet... auch Mein Mann hat das mal gemacht als er helfen wollte, u so irwie hat er es schon geschafft 😅 sah halt jetzt am anfang nicht sooo schön aus
  • @Mohnblume88 witzig, gestern mit meinem Mann drüber geredet, der sich darüber amüsiert hat, dass es jetzt in Wien anscheinend sensenmähkurse gibt, weil man da so schön die Seele baumeln lassen kann. Er hat sichs selbst beigebracht, sein Opa meinte damals auch, dass nur er das kann (des lernt ma ois nur in da Landwirtschoft) und sein enkel das nie lernen wird. Wie gesagt, keiner hats ihm gezeigt und er hats trotzdem gecheckt 🤷‍♀️. Mein Mann mäht immer einen Teil der Wiese mit der sense, da muss man weniger rasenmähen (wie haben viel Grund) und den Bienen uns Schmetterlingen gefällt es natürlich auch.

    Aber wenn schon ein Kurs angeboten wird und dich das interessiert, dann mach den Kurs. Schadet sicher nicht, du bekommst ein paar gute Tipps (die dir dein Alter Herr nicht verraten würde bzw vielleicht selbst nicht kennt 😜) für die richtige Technik.

    Ich finds generell im Gegensatz zu meinem Mann gut, dass solche Kurse angeboten werden. Früher wurde das halt von Generation zu Generation weitergegeben, aber unsre elterngeneration hat das ziemlich vernachlässigt. Das ist e bei vielen Dingen so.
    Mohnblume88Papaya
  • @Mohnblume88 ich habs zwar schon ewig nicht mehr gemacht, aber wenn du den Dreh raushast, funktioniert es ganz gut. Einfach probieren, wir habens zum Spaß immer wieder mal gemacht. Geht halt schon auch ganz schön rein 😉
    Mohnblume88
  • @Mohnblume88 Mein Vater hat immer mit der Handsense gemäht. Er hat es auch erst als Erwachsener gelernt. Ich erinnere mich, dass er immer ganz früh im Morgengrauen schon gesenst hat. Ich denke das lag daran, dass das Gras zu dem Zeitpunkt leichter zu mähen war, als wenn es von der Sommerhitze "lätschig" wird.
    Es muss sehr entspannend gewesen sein, denn er war an diesen Tagen besonders gut gelaunt.
    Vermutlich wie ein Workout im Fitnesscenter, also anstrengend. 😆💪 Darum: klein anfangen.
    Das Gras wird halt nicht so gleichmäßig wie ein kurzrasierter Rasen- deswegen aber nicht den Mut verlieren.
    Du kannst es bestimmt erlernen und ich finde es toll, dass du das probieren willst.
    Mohnblume88
  • Und weil du es angesprochen hast: Handwerk kann man auch als Erwachsener erlernen. Das ist auch sehr schön, da man nach der Arbeit ein Resultat in der Hand hat auf das man stolz sein kann. 😌
    Im Erstberuf bin ich Keramikerin und mein Mann hat auch vor seinem Studium einen handwerklichen Beruf abgeschlossen.
    Hätte dich ein bestimmtes Handwerk interessiert, wenn es dir dein Vater (leider) nicht ausgeredet hätte? @Mohnblume88
  • PapayaPapaya

    2,057

    bearbeitet 8. 05. 2022, 12:37
    wölfin schrieb: »
    @Mohnblume88 ... Früher wurde das halt von Generation zu Generation weitergegeben, aber unsre elterngeneration hat das ziemlich vernachlässigt. Das ist e bei vielen Dingen so.

    Früher wurde das handwerkliche Wissen nicht so geschätzt. Ich glaube jetzt, wo es so wenige können, gewinnt viel altes Knowhow wieder an Wert.
  • @Papaya mein Papa wollte immer, dass ich Kellnerin werd. Das lag mir überhaupt nicht, habs probiert.
    Ich hätt gern mit Holz gearbeitet (im Nachhinein betrachtet), aber das war als Mädchen undenkbar, also komplett unrealistisch.
    Ich könnt mir das total gut vorstellen - morgens als erstes mal die Wiese mähen und den Duft einatmen ☺️ Es ist ja nicht riesig bei uns, ca. 700 m2 und da kommt ja auch noch ein Gemüsebeet hin.
    Papayasoso
  • Ich glaub ich muss das auch lernen!
    Unser Boden ist leider total uneben und es ist ne richtige kack Arbeit das mit dem normalen Rasenmäher zu nähen.
    Vielleicht wärs mit der Sense einfacher 🤔

    Allerdings muss ich jetzt fragen: In wiefern hilft das den Bienen/Schmetterlingen?? Ich mein, abgemäht ist abgemäht, oder? 🤭
  • @Mohnblume88 gibt eh viele Kurse in OÖ, wichtig ist auch das Schleifen (und fürs Dengeln gibt es wieder eigene Kurse)

    @Jacky92 normalerweise lässt man es dann viel länger stehen. Also wir haben unseren Hang hinten nur 2x im Jahr gemäht. Da würdest mit einem Rasenmäher nicht mehr durchkommen. Für einen englischen Rasen oder halt den normalen Garten wo man es auf 3cm lang haben will ist die Sense glaub ich nicht ideal.
    Jacky92
  • @Jacky92 wenn man ständig mit der sense mäht, bringts den Bienen und schmetterlingen natürlich nix, aber wenn man die Gräser und (un)Kräuter wachsen lässt bis sie blühen und erst nach dem verblühen abmäht, hast du eben eine blumenwiese. Wäre mit dem rasenmäher nicht mehr machbar, der streikt wenn das Gras zu hoch ist. 😉
    Ich glaub es braucht auch eine gewisse mindesrhöhe, um überhaupt mit der sense zu mähen, also als Ersatz für den rasenmäher ist das nix.

    Falls ihr in einer Siedlung wohnt, kanns auch zu Ärger mit den Nachbarn kommen, weil sich die Wiese ja selbst aussäht, auch beim Nachbarn. Hängt aber denk ich stark von der Gegend ab. 🤔
    Jacky92
  • Ich würde gern am Nachmittag was machen was nicht immer fürs Kind ist. Also Spielplatz oder daheim im Garten spielen. Aber mir fällt überhaupt nichts ein.
  • @itchify @wölfin Danke für die Antworten!
    Ich hab jetzt auch schon im Garten ein Eckerl mit Schnetterlings-/Bienenwiese.
    Da sagt eigentlich keiner was. Außerdem „ersticken“ wir grad im Löwenzahn und dem wird der Rasenmäher auch nicht Herr. Der legt sich beim mähen nämlich nieder und richtet sich dann halt wieder auf 😅

    Vielleicht guck ich mir doch mal so ne Sense an 😁 oder ich mach’s mitm Schnürlmäher… aber da fliegt mir immer alles um die Ohren 🙈
  • @fraudachs was machst du denn gerne? Wir haben zB letztens eine kleine Radtour gemacht.
    Vielleicht ein Motorikpark, falls es einen bei euch in der Nähe gibt?

    Oder einfach mal Eis essen gehen? Gut, wahrscheinlich eher suboptimal wenn du grade Diät machst... 🤔

    Bei Schlechtwetter fahren wir zB auch gerne in die Bücherei oder in einen Second Hand Laden in der Nähe bummeln. Probiert einfach ein paar Dinge aus und schaut was euch beiden Spaß macht.
  • @soso ich würde eh gern Radfahren gehen. Finde es hier nur etwas schwierige quasi von der Haustür weg. Am radweg fährt sie immer links auch wenn wir rechts fahren. Ich muss so aufpassen wenn Leute kommen und immer sagen pass auf fahr auf die rechte Seite. Und der radweg geht am Fluss entlang und ich hab da echt bisi Panik, dass sie mir da rein fällt, weil sie immer links fährt also auf der Seite zum Fluss. Letztens sind wir ja zu 2 da gefahren und da sind auch Unterführung und in einer hat sie sich so auf die Nase gelegt weil andere entgegen gekommen sind. Hab eh gesagt nächstes Mal muss sie schieben. Deswegen hab ich Angst, dass sie mal auch so am radweg verreist und in den Fluss fällt.

    Was ist ein motorikpark? In einem Wald hier gibt es so stationen meinst du sowas? Wo man situps oder Klimmzüge machen kann.

    Eis können wir schon mal essen gehen ich esse sowieso kein Eis.
    Bücherei gehen wir auch wenn das Wetter nicht so gut ist. Aber solang sind wir dort meistens nicht. Muss sie immer stoppen wenn wir schon 10 Bücher ausgesucht haben. 😄

    Sie ist wohl manchmal auch schwierig finde ich. Fahr zb mit ihr in die stadt ostermarkt. Ok der Markt war nicht besonders und einfach so eine runde in der Stadt gehen. Nach 20 min wann fahren wir nach Hause.
    Letztens auch haben wir einen Ausflug gemacht 15 min dort. Wann fahren wir nach Hause. Dann hat sie ein Eis bekommen und dann wars eh ok. Aber dieses ständige wann fahren wir nach Hause. Da vergeht mir schon alles wohin zu gehen.
    Oder anderes mal Wetter war nicht so gut. Haben gemeint wir gehen ins Einkaufszentrum bisl Sachen schauen und dann dort sushi essen. Damit haben wir sie geködert. Die ganze Zeit nur Gejammer wann gehen wir essen. In Ruhe kann man sowieso nichts anschauen. Alle paar Minuten kann ich mit ihr diskutieren warum wir jetzt nicht die paw patrol Schuhe, oder die Elsa Sonnenbrille kaufen.
  • @fraudachs wie stellst du dir denn so einen Nachmittag vor der mit Kind aber nichts fürs Kind ist?
    arti000Lisi87riczMamaLamaReyhania
  • @fraudachs dein Kind ist 4 Jahre alt…da macht an halt doch eher altersadäquate Sachen bzw. findet etwas, das ihr Spaß macht…😌 Und vielleicht ist dir dein Kind auch ähnlicher als du denkst (ohne dir jetzt nahe treten zu wollen), aber ich kann mich noch ein bisschen an den Thread erinnern als es um neue Hobbies oder so ging und du mega viele Vorschläge bekommen hast, aber keins davon hat dir dann auch wirklich gepasst. 😉 Ist ja auch nicht schlimm, aber man darf auch nicht alles zerdenken, sondern einfach mal ausprobieren. 😌
    arti000riczMamaLamaka_pünktchen18keaReyhania
  • fraudachsfraudachs

    10,984

    bearbeitet 9. 05. 2022, 12:50
    @schnoggele das weiß ich eben nicht. 😒

    @talia56 kann schon sein, dass sie mir ähnlich ist. Es wäre ja ok daheim zu sein wenn sie wüsste was sie da machen will. Aber das weiß sie ja auch nicht.

    Mir fällt auch nichts ein was wir noch so probieren könnten. Waren mal beim Eltern kind klettern. Sie hat dem Lehrer sowieso nicht zugehört und irgendwas gemacht, ist ja ok aber sie hat mich ständig gerufen und mama schau. Also auch für mich schwierig dem Lehrer zu zuhören. So richtig meines war es jetzt auch nicht. Wir waren letztens Trampolinhalle. Ja ok aber muss ich ohne Kind jetzt auch nicht machen.
  • @fraudachs erwachsenen-sachen mit meinen beiden Kindern machen geht bei uns auch nicht. Die Kinder (besser gesagt die Große,dem kleinen ist es noch eher egal) ist dann einfach langweilig. Am besten funktioniert noch, wenn man eine andere Person, die ein Kind im selben Alter hat, mitnimmt. Da finden sich die Kinder dann nach einer Zeit was zu spielen und die Erwachsenen können sich unterhalten.

    Letztens waren wir im Naturhistorischen Museum die Dinosaurier-Ausstellung anschauen. Das ging schon Recht gut mit ihr aber die Aufmerksamkeitsspanne ist halt schnell erschöpft also nach 45min war sie fertig. Verstehe ich auch. Es war mega viel los an dem Tag.

    Was ich damit sagen will: keine unrealistischen Erwartungen haben. Wenn du etwas machen willst,was die Spaß macht, von dem du aber weißt, dass sie es eher langweilig findet dann würde ich darauf achten das ihr davor oder danach etwas macht was für sie ist. Sonst kannst du sicher sein, dass sie nach einiger Zeit gelangweilt ist.
  • @kaffeelöffel normal mach ich die sachen ja alleine. Also wenn ich weiß ich brauch neue Schuhe, Hose.. Oder Kaffee trinken mit einer Freundin.

    Oh gut zu wissen, dass mit dem Museum. Wir fahren dieses Wochenende nach Salzburg und ich wollte ins Haus der Natur auch Dino Ausstellung und andere interessante Sachen. Wenn du sagst 45 min dann war es vorbei. Wusste nicht wie lang wir dort drinnen sein werden.
  • @fraudachs es ist schwierig, etwas zu empfehlen, weil eigentlich zu allem ein "Ja, aber..." kommt 🙈

    Ich versuche trotzdem einmal... Also was wir so nachmittags machen.

    - Kurse (Turnen, Schwimmen, Musik, Mal-Workshop,...) - die gehen meist über ein paar Wochen, aber ist dann immer ein Fixpunkt in der Woche. Reitstunden kann man bei uns einzeln buchen.
    Wenn du sagst, beim Turnen "hört sie dem Lehrer nicht zu": wie oft wart ihr denn? Gerade in der ersten Stunde würde ich mir da keine Gedanken machen, ist ja für sie auch was neues! Und dass es dir nicht so gefällt - jo mei 🤷🏻‍♀️ so ist es mir auch gegangen, aber wenn das Kind gerne hingeht, ist das doch egal.
    Wir bekommen ja immer einen Gutschein über die VHS, da gibt es ja ganz viele Kurse!

    - unterschiedliche Spielplätze
    - Therme/Schwimmbad
    - Tierpark
    - Freunde/ Familie besuchen. Mal mit gleichaltrigen Kindern, mal ohne
    - Einkaufen, also auch die Wocheneinkäufe. Für mich notwendig, fürs Kind ein "Ausflug". Muss man halt bisschen mehr Zeit einplanen, als wenn man alleine geht
    - typische "Touristenattraktionen" - zB haben wir in der Nähe ein bekanntes Pferdegestüt. Oder einfach in die Hauptstadt (bei uns Graz) fahren und dort Sachen besichtigen (Schlossberg zB).
    - Kindermuseum
    - Luisa geht auch voll gern einfach in ein Cafe oder Restaurant 😅
    - zum Radfahren fahren wir immer in unser Sportzentrum. Da wir am Berg wohnen, können wir eh kaum direkt von der Haustür weg starten. Entweder ein Stück zu Fuß gehen, oder Rad ins Auto und auf einem "geschützten" Platz fahren. Straßenverkehr trau ich mich mit ihr auch noch nicht.
    - Kino / Puppentheater / Zirkus
    sosoarti000ka_pünktchen18winnieReyhania
  • @ricz wir gehen eh 1x die woche zum kinderturnen. In letzter Zeit beschwert sie sich immer, dass es so langweilig ist und die Stationen so fad. Deswegen denke ich dort werden wir im Herbst nicht weiter machen. Da such ich dann was anderes. Hätte gerne noch was mit Musik gemacht, aber das wäre auch genau Mittwoch zur selben Zeit wie turnen.
    Sonst schau ich oft was zb das Eltern kind zentrum anbietet aber die sind mehr auf kleinere Kinder und haben vieles am Vormittag (Musik für Babys, spielgruppe usw), oder andere Sachen sind meistens Dienstag wo ich nachmittag arbeite.

    Die Großeltern haben 2 Ponys und Pferde. Es interessiert sie nicht. Frag immer wieder ob sie mal reiten will. Hoffe es kommt noch, andere zahlen dafür viel geld und sie hätte es gratis.

    Hallenbad haben wir zur zeit keines in klagenfurt 😞 sie bauen eines das vielleicht 2025 fertig ist. Jetzt kommt eh die draußen schwimmzeit. Da gehen wir oft ins Schwimmbad, daheim oder an den See.


  • @fraudachs also wir sind aus salzburg und Haus der Natur geht mit meinen (1 3) locker 2-3 Stunden. Ich geh hald immer dort hin wo die große hin will dann ist es überhaupt kein Problem.
    Fast direkt daneben ist das Spielzeug museum, das finden Sie auch immer extrem lustig und geht auch leicht 3 Stunden.
  • @vpoli ok. Bin schon gespannt. Klingt sehr interessant, die Ausstellung mit Geräuschen und Musik und das mit dem Körper.

    @ricz wie machst du das mit Räder wohin. Hast du einen Rad Träger?

    Die ganzen Touristen Ausflüge, machen wir hauptsächlich am Wochenende mit dem Papa. Vieles ist auch so ca 1h Fahrtzeit entfernt.

    Puppen Theater waren wir peppa Wutz, waren 2-3 Wochen in der Stadt. Es gibt noch ein anderes Theater die Sachen für kleine Kinder machen aber auch immer Dienstag und Donnerstag wo ich nicht kann.
    Und das ist halt alles wieder Sachen die man wegen dem Kind macht.

    Heute hats ganz spontan mit einer Bekannten geklappt. Treffen sind oft schwierig, die meisten haben 2 Kinder, eines ist immer krank, Arbeit oder irgendwas ist halt meistens. Viel zum reden sind wir nicht gekommen, waren erst im Park und sie ist ihrer kleinen Tochter nach. Dann waren wir noch einen Sprung bei ihnen zu Hause.
    Leider wohnen alle unsere verwandte nicht direkt in der Nähe, wo man mal zu Fuß auf einer spazierrunde vorbei gehen kann.
    Nächste Woche muss sie eh zb mit wenn ich Reifen wechseln gehe. Wollte heute mit meiner Cousine ausmachen, dass wir uns beim reitstall treffen (noch eine Möglichkeit zu reiten sie hat ein eigenes Pferd). Die haben angeblich auch einen tollen Spielplatz dort, leider gings heute mit ihrer Arbeit nicht aus.
  • @fraudachs Kinderrad in den Kofferraum 😉 mein Mann hat einen Kombi, da geht's problemlos, und bei meinem Fabia klappe ich die halbe Rückbank um.

    Für mich nehme ich kein Fahrrad mit.
    Ich sitze dann gemütlich am Bankerl während sie im Skaterpark herum kurvt.
  • @ricz Ahso nur das Kinderrad. Ich hab es einmal mitgenommen. Hab ewig herum probiert wie ich es rein bekomme. Beim zurück fahren kaum mehr rein bekommen. Dann haben wir es zu den Großeltern mitgenommen und der Mann macht einfach die Abdeckung vom Kofferraum weg und stellt es gerade rein. 🤦‍♀️
    Einmal hab ich es eben probiert waren im ganz ganz großen Park mit Skatepark. Dachte vielleicht so bisi rampe runter fahren. Ja Fräulein keine wirkliche Lust. Hab dann vorgeschlagen fahr durch den Park zur Not Lauf ich hinterher. Auch nicht. Rad nach 10 min wieder eingepackt. Dann kam schon wann fahren wir nach Hause. Konnte sie dann noch etwas am Spielplatz unterhalten. Aber dieses ich setz mich wohin und das kind tut schon. Klappt meistens nicht. Heute auch. Das ältere Mädchen meiner Bekannten ist gleich los gerannt, hat wen aus ihrem Kindergarten getroffen und war weg. Meine will halt ständig, dass ich dabei stehe zb schauckel. Die andere Mutter ist aber ganz woanders. Wenn ich dann sage du dir xy steht da drüben ich will mich mit ihr unterhalten du kannst das alleine. Läuft sie mit nach und nach 1-2 min wo ich rede fängt sie quengeln an und mich an der Hand ziehen. Manchmal hätte ich auch gern so ein kind das sofort sich wen zum spielen sucht. Meine haut sofort ab wenn ein anderes Kind sich zu ihr auf die wippe oder Karussell setzt.
  • @fraudachs naja dann will sie offensichtlich Zeit mit DIR verbringen. Ist anstrengend, ich weiß.
    Aber zwingen kannst sie ja nicht, dass sie sich alleine beschäftigt.

    Wenn sie sagt, sie will nach Hause - will sie dort was bestimmtes machen?

    Für zuhause würde mir noch einfallen:
    - gemeinsam etwas kochen oder backen (Rezepte gemeinsam durchsuchen)
    - alles mögliche basteln: zB zum Tedi o.ä. gehen und sie darf sich dort ein Bastelset aussuchen und zuhause mit dir machen. Oder mal Pinterest durchschauen (mit ihr gemeinsam) und was nachbasteln. Vielleicht auch etwas, das man nachher als Spiel / weitere Beschäftigung verwenden kann
    - Garten arbeiten, Blumen pflanzen...
  • @ricz eben nicht. Wenn ich sie frage was sie daheim möchte? Was bestimmtes spielen oder so. Weiß sie auch keine Antwort.

    Backen machen wir eh, eher im Winter wenn man nicht soviel draußen sein kann.

  • @fraudachs welche Tipps erwartest du dir dann hier?
    Talia56Lisi87
  • @ricz ja eh was ihr halt so am Nachmittag macht.

    Ich finde es auf der einen Seite mühsam mit immer was auszudenken. Bin meistens ich die, die andere fragt lass uns was machen und mit Vorschläge kommt. Hätte es halt auch mal gerne da mir jemand was vorschlägt, etwas wo man selber nicht daran gedacht hat. Mein Freund ist und war auch immer schon so. Wenn ich am Wochenende was machen wollte musste ich alles planen und vorschlagen wie wo was. Urlaub ging auch immer von mir aus und die Planung. Wobei mir das ja taugt. Wollte sogar mal im Reisebüro anfangen. War früher sozusagen mein Hobby Städte Trip planen hotels suchen, was kann man anschauen usw. Aber ich würde es auch gut finden wenn jemand anders kommt und sagt ich hab mir das und das überlegt.
    Und auf der anderen Seite mag ich auch nicht nichts machen weil mir dann daheim die Decke auf den Kopf fällt und ich mit mir daheim nix anzufangen weiß. Früher war ich entweder unterwegs oder daheim TV oder am PC zocken.
  • @fraudachs dann lege dir vielleicht eine "To Do-Liste" an. Wenn man adhoc nach etwas sucht, fällt einem meistens nichts ein (vor allem etwas, das anderen auch noch gefällt).

    Aber irgendwie kommt einem ja ständig was unter! Dann sieht man zB ein Prospekt oder Plakat von Veranstaltungen. Oder wenn jemand auf FB was postet und dann denkt man sich: schaut lustig aus / könnten wir auch mal machen / da waren wir noch nicht.
    Oder irgendwann wird ja deine Tochter auch mal Wünsche äußern?! Man kriegt mit, was Kindergartenfreunde so unternehmen etc...

    Und du musst die Vorschläge hier ja nicht 1:1 umsetzen, aber dir fällt dazu vielleicht was ähnliches ein.
    Ja, dann mag deine Tochter keine Pferde, aber bei mir in der Nähe sind die Lipizzaner, deswegen ist das bei uns Programm. Wird bei euch halt was anderes in der Art geben 😉
  • fraudachsfraudachs

    10,984

    bearbeitet 9. 05. 2022, 19:08
    @ricz ich bin eh in einer fb Gruppen für Eltern in Kärnten. Ab Juni soll es in der Stadt irgendwas geben was sich drachenjagt nennt. Was genau das sein soll ist noch nicht bekannt aber schau es mir dann an.

    Es gibt einen Streichelzoo wo ich demnächst hin will. Ist halt leider auch 45 min zu fahren.

    Ich hoffe ja auch darauf, dass sie eben selber was will ala tanzen, Musik.... Bis jetzt kommen die Ideen von mir. Tanzen wollten wir probieren, aber die Lehrerin dort wollte, dass die Kinder gleich ohne Eltern mit gehen und das hat meine natürlich nicht gemacht.

    Wir haben in der Stadt einen reptilienzoo. Würde ja gern mit ihr gehen aber ich hab echt Panik vor schlangen. Ich kann da nicht rein gehen. Hatte mal in einem Aquarium weil da einer mit einer würgeschlange gestanden ist eine panikattacke. Konnte nicht an dem vorbei gehen. Durfte dann durch einen Mitarbeiterbereich nach draußen gehen. Da darf der Papa mit ihr hin gehen.
  • es wurden jz eh schon um die 200 vorschläge gemacht und auch wenns bei jedem einzelnen für dich ein ABER gibt, probiers doch einfach aus, sonst kommst ja zu gar nix 😉
    arti000MamaLamariczwinnieLeni220619Reyhania
  • @fraudachs vielleicht muss es (zumindest fürs Kind) nicht dauernd was Neues sein. Meine Tochter zB liebt es, bekannte Wege zu fahren, die gleichen Spielplätze zu besuchen, das gleiche Eis zu essen. Vielleicht ist dein Kind auch so? Ich bin ehrlich gesagt froh drum, denn zu wissen, dass man an 5 Tagen was unternehmen kann ohne großartig nachzudenken, empfinde ich als befreiend.
    Mir/Uns reicht am Wochenende was Spezielles.
    sosoricz
  • Wir machen eigentlich immer was mit Freunden @fraudachsDa werden die Kids so richtig kreativ. Und wenn jemand 2 Kinder hat, dann entweder alle zusammen oder man nimmt halt das eine Kind mit. Zoo, Zirkus, Spielplatz, Garten, bei Schlechtwetter Museum oder zuhause basteln und spielen.
    Meine wird im Sommer 3 und sie hat 2,3 Freunde mit denen sie auch jeden Tag im Garten toben könnte - das ist für die Kids auch was ganz anderes als mit erwachsenen. Ich schau oft mit staunen zu, was die miteinander „probieren“ (Interaktion, Gespräche) die sie sich abgekupfert haben 😂 geht halt besonders gut zu zweit, zu dritt/viert kriegt es wieder eine andere Dynamik
    Nachmittage lang den Alleinunterhalter für mein Kind spielen kann und mag ich nicht, sie auch nicht mehr wirklich. Mit mir/Papa liest und spielt sie gern, aber länger und lustiger ist es mit andern Kindern. Mehr dann plaudern und kuscheln am Abend
    Was macht sie denn im Kindergarten? Hat sie keine guten Freunde, die man zum Spielen einladen kann?

    soso
  • BiKaBiKa

    21,818

    bearbeitet 9. 05. 2022, 19:54
    @fraudachs Also meine Mädels und ich ( mittlerweile 8 u 6j) gehen gern Mädelsnachmittag machen. Zuerst hübschen wir uns auf, fingernägellackieren, haare schön usw ( also die kids, ich nicht so 😅) dann gehn wir zb ins einkaufscenter bummeln. Oder wo was essen ( meine Grosse hat Sushi für sich entdeckt 🤣) . In den Ferien gehn wir immer mind. 1mal zum Ikea frühstücken. Das daugt ihnen so. Dann gehen wir noch möbel schaun usw.
    Oder wir gehen spaziern mit dem Ziel wer die schönsten Steine, Blumen oder was auch immer sammelt. Roller fahren , oder Picknick machen bei uns im Hof. Man muss ja nicht immer volles Programm machen. Ich mach das immer schon so mit beiden Mädels . Mein mann ist auch nie daheim bzw schläft weil Schichtarbeit.
    Jetzt im Sommer zb in die Eisdiele gehen umd all so Sachen mach sowieso immer ich allein mit den Kindern. Wenn er Urlaub hat dann versuchen wir die Ausflüge zu machdn, wo man relativ weit fährt. Ich mag so lange Strecke nicht unbedingt fahren. Aber sonst. Ich war mit meiner Großen als sie 5 war sogar allein in London. Das Highlight für sie war das Bus u Ubahnfahren. Ich hab den Kindern zb versprechfn müssen,das wir diesen Sommer mal Straßenbahnfahren gehen 😅
    Was ich damit sagen will... auch kleinigkeiten, alltägliche Dinge sind für Kinder oft spannend. Man muss da nicht immer volles Programm abhalten
    riczMarshinasdo1992
  • @mamalama Zoo haben wir ja nicht so wirklich, Zirkus gib es auch nur ab und zu mal. Ich finde den gleichen Spielplatz öde, wenns das Kind nicht stört. Ich finde die meisten näheren relativ langweilig in einem gibt's 1 wippe, 1 reitwipptier, eine Platte die so wackelt mit federn und eine Sandkiste. Museum haben wir zur Zeit auch keines. Außer Kunstmuseum.

    Einmal war eine Kindergarten Freundin da. Hat aber auch ewig gedauert bis wir einen Termin gefunden haben. Immer jemand krank, corona... Am Wochenende ist sie immer bei ihrem Papa. Ihre Mama arbeitet immer bis 4,deswegen hab ich sie vor paar Wochen nach dem kiga mitgenommen. Auf den Spielplatz bei uns trifft ma auch keine Kinder aus ihrer kiga Gruppe. Bzw 1x haben wir ein Mädchen getroffen die wollte auch mit ihr spielen. Meine ist weg gelaufen und hat gemeint sie möchte nicht, dass das Mädchen ihr nach läuft. 🙈 Sie brauch halt lange bis sie mit wem warm wird. Sowie heute das andere Mädchen ist gleich rum gerannt hat sich Kinder zum Spielen gesucht. Zu ihrem Geburtstag nächste Woche laden wir 4 Kinder ein. Mal schauen wie das wird. 2 Kinder Eltern kenn ich gar nicht. Vielleicht geht ja mit denen öfter mal. Alle anderen die ich so kenne da sieht man sich alle 3-4 Monate mal.
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Social Media & Apps


Registrieren im Forum