Welche Feuchttücher sind empfehlenswert?

puderrosapuderrosa

233

bearbeitet 25. März, 16:53 in Gesundheit & Pflege
Hallo,

ich suche gute Feuchttücher die so dick sind, dass sie nichts durchlassen (wie zB Lillydoo oder Huggies). Sie sollten sich gut und einzeln rausziehen lassen, schön feucht sein und im besten Fall haben sie einen praktischen Verschluss (auf den kann ich aber noch am ehesten verzichten). Lillydoo ist mir bei unserem Verschleiß wirklich zu teuer 😬

Kommentare

  • Wir haben immer die von DM Babylove Sensitiv (Achtung, leicht zu verwechseln mit 99% Aqua). Die sind superfeucht, sehr leicht einhändig einzeln rauszuziehen und bei uns geht da auch nichts durch. Weiß nicht genau, was du meinst :)
    zwibro2021
  • Ich war mit der Müller Eigenmarke immer sehr zufrieden. (Beauty Baby Sensitive) Die gibt's im Vorteilspack.
  • Almarovi schrieb: »
    Wir haben immer die von DM Babylove Sensitiv (Achtung, leicht zu verwechseln mit 99% Aqua). Die sind superfeucht, sehr leicht einhändig einzeln rauszuziehen und bei uns geht da auch nichts durch. Weiß nicht genau, was du meinst :)

    Ich hab auch die Babylove Sensitive. Die Aqua sind meiner Meinung nach nicht gut, die kleben aneinander und lassen sich nicht gut rausziehen. Es stimmt dass man sich da leicht vergreift.
    Ich hab zusätzlich so eine kleine Plastikbox für die Feuchttücher (bei DM online) und diese schließt super gut ab.
    Almarovi
  • Ich hab sehr viele verschiedene Feuchttücher getestet, ich finde die Pampers Aqua Pure sind mit Abstand die besten 😊
    MamaGlück20Sarah123
  • bearbeitet 25. März, 22:59
    Jigsawdani schrieb: »
    Almarovi schrieb: »
    Wir haben immer die von DM Babylove Sensitiv (Achtung, leicht zu verwechseln mit 99% Aqua). Die sind superfeucht, sehr leicht einhändig einzeln rauszuziehen und bei uns geht da auch nichts durch. Weiß nicht genau, was du meinst :)

    Ich hab auch die Babylove Sensitive. Die Aqua sind meiner Meinung nach nicht gut, die kleben aneinander und lassen sich nicht gut rausziehen. Es stimmt dass man sich da leicht vergreift.
    Ich hab zusätzlich so eine kleine Plastikbox für die Feuchttücher (bei DM online) und diese schließt super gut ab.

    Genau, die Aqua kleben und einhändig geht da gar nichts! Und ich finde die irgendwie auch dünner.

    Die blauen Hipp finde ich aber auch wirklich toll. Die rosaroten stinken.
  • Ich habe die blauen Hipp (ultra sensitiv). Diese und die Pampers haben u.a. in einem Test auch am besten abgeschnitten…
  • Wir hatten die Pampers Aqua Pure, sind dann auf die WaterWipes umgestiegen (weil 99,9% statt 99% Wasser 😅). Kann letztere jedoch nicht empfehlen, weil sich die absolut nicht einhändig rausziehen lassen. Entweder, man hat gar keines oder 5 in der Hand. Also gehts für uns zurück zu den Pampers.
  • elianeeliane

    857

    bearbeitet 26. März, 08:13
    Wir verwenden zu Hause keine Feuchttücher sondern Waschlappen, aber bei der Tagesmutter (und wenn wir unterwegs sind) hat sie die Hipp ultra sensitiv (blaue Packung, 99% Wasser). Sind die einzigen, auf die sie keinen roten Popsch kriegt.

    @anianom die Walter Wipes haben wir auch kurz gehabt aber ich war auch nicht glücklich damit.


    Zu Beginn hatten wir die Amazon Eigenmarke (Mama Bear Sensitiv) aber da habens irgendwas an der Zusammensetzung geändert und dann gingen die für uns gar nicht mehr. Schade.
  • Noch eine Stimme für Pampers Aqua Pure 99% Wasser.
  • Wir verwenden auch die Pampers Aqua Pure 99%. Habe Hipp, Babylove und die vom Lidl auch probiert und die sind für uns nicht das wahre.
  • Danke für die vielen Antworten!
  • Übrigens gibt es einen ziemlich einfachen und genialen Gummiringerl hack damit man nicht unabsichtlich mehrere Feuchttücher auf einmal aus der Packung zieht:

    https://youtube.com/shorts/nLIo4TBwo-A?feature=share
    Jigsawdani
  • Noch eine Stimme für pampers Aqua Pure. Ich hab auch immer ein Haargummi drüber dann kann man sie super einzeln entnehmen ☺️👍
  • anianomanianom

    1,474

    bearbeitet 26. März, 19:00
    @marli2 Danke für den Post, in dem Fall werde ich doch nicht zurück auf die Pampers Aqua Pure umsteigen sobald die WaterWipes leer sind, sondern mal die Eco by Naty ausprobieren. In der Nacht wickeln wir ja sogar mit den Windeln der Marke.

    Kannte bisher nur die Pampers und WaterWipes zu 99% aus Wasser. 😳 Hätte nicht gedacht, dass es so viele sind.

    Habe auch mal versucht, Feuchttücher selbst zu machen. Hat leider gar nicht geklappt, musste mich nur ärgern. 🙈
    Almarovi
  • Ich hatte immer diese großen Wattepads von Babylove. Einfach mit Wasser feucht gemacht... Sind viel besser als Feuchttücher. War auch für unterwegs kein Problem. Hatte mir einfach ein paar feuchte in eine kleine Plastikdose getan und fertig.
  • Daheim Fetzen und Wasser oder diese großen Wattepads und Wasser.
    Unterwegs Babylove, diese mit 99% Wasser
  • Auf Amazon zum Beispiel gibt's die Pampers Aqua Pure jetzt auch schon komplett ohne Plastik in der Großpackung. Sind zwar etwas teurer, aber komplett plastikfrei anscheinend. Zurzeit verwende ich noch die normalen Pampers Aqua Pure. Ich finde die absolut am besten. 🙂
  • Hannaa schrieb: »
    Ich hab sehr viele verschiedene Feuchttücher getestet, ich finde die Pampers Aqua Pure sind mit Abstand die besten 😊

    Die haben am meisten Schadstoffe drinn, lass sie mal bei der Codecheck durch laufen per Scan.
    Almarovi
  • Ich liebe die Babywell Aqua!
  • Catz schrieb: »
    Hannaa schrieb: »
    Ich hab sehr viele verschiedene Feuchttücher getestet, ich finde die Pampers Aqua Pure sind mit Abstand die besten 😊

    Die haben am meisten Schadstoffe drinn, lass sie mal bei der Codecheck durch laufen per Scan.

    Auch die Windeln von Pampers sind das pure Gift. Die stinken schon so abartig, wenn man die Packung nur öffnet, und nicht umsonst reagieren sehr viele Kinder mit Ausschlägen auf Pampers. Ich bin absolut kein Fan, noch dazu weil sie extrem viel mehr Geld verlangen für keine sonderlich bessere Qualität.
  • Kleiner Tipp: die 25% Sticker beim Billa Plus gelten auch auf die LILLYDOO Feuchttücher oder du findest jemanden mit aktuellem Abo, der sie dir mitbestellt :)
    riczpuderrosa
  • Wir verwenden auch nur von Babylove diese Reinigungspads, mit Wasser feucht machen u fertig. Ich find die auch viel besser als Feuchttücher, also was das sauber machen betrifft. Wenn ich irwo bin verwende ich die dann meist auch od Waschlappen. Bis jetzt haben wir nur selten welche feuchttücher Gebraucht, aber wenn dann haben wir auch welche von Babylove :)
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum