Kinderfreundliche Hotels in Österreich

13

Kommentare

  • @Christina91 Wir waren die letzten drei Sommer im Waldhof in Großarl, was willst du wissen?
  • @Dodolein wie ist das Pony reiten? Das Hotel hat ja recht viele Zimmer, teilt es sich trotzdem schön auf oder sind die Spielzimmer oder das Bad immer überrannt?
    Eigentlich sehen ja beide Hotels toll aus und wir können uns einfach nicht entscheiden 😅
    Unsere Kinder sind 3 und 5. Anfangs werdens eher nicht allein in der Betreuung bleiben wollen, später hoffentlich schon. Wie ist das Kinder Programm? Bzw wird auch viel für die Familie gemeinsam geboten? Mit dem Traktor gibt's ja Ausflüge habe ich gelesen...
  • @Christina91
    Das Ponyreiten ist nur ein paar Runden im Kreis und etwas „Massenabfertigung“, also dass das Kind mal oben gesessen hat und ein paar Meter zurück legt. Das steht ein paar Mal pro Woche am Programm. Also davon solltest du dir nicht zu viel versprechen. Aber ganz nett um sowas mal mit den Kindern ohne Zusatzkosten auszuprobieren.

    Wir waren immer im Juni, also noch vor den Sommerferien und finden/fanden es toll, dass es sich tagsüber recht gut verteilt, weil das Hotel und Areal sehr weitläufig sind. Da war das Hotel bestimmt nicht ausgebucht, aber es waren auch nicht ganz wenige Gäste. Wenn das Wetter nicht für den Gaudimax-Spielplatz oder wandern reicht, dann gehen schon viele Familien baden, aber richtig überfüllt war es da nie. Bei den Spielzimmern und in der Softplayanlage hatten wir nie ein Problem. Die meisten gehen mit den Kindern vorm/nach dem Abendessen in die Softplayanlage, sonst war dort auch häufig gar kein Kind.

    Mit dem Tuffi gibt es zwei bis drei Ausflüge pro Woche und man sollte sich möglichst schnell dafür anmelden, sonst kann es sein, dass man keinen Platz mehr bekommt. Gerade jetzt mit Corona und den größeren Abständen. Für uns waren die Wanderungen meist das Highlight, es ist so schön dort und mit dem Tuffi kommt man höher rauf als mit den meisten Kindern in dem Alter möglich ist. Das Wandern beschränkt sich meist auf circa 30 Minuten leichte Steigung und Kinderwagentauglich.

    Beim Ponyreiten und Tierefüttern kann/soll man als Eltern dabei sein. Sonst fällt mir noch Basteln ein, dass im Programm gestanden ist mit den Eltern, aber man kann/ist allgemein mit den Kindern unterwegs, ob im Hotel in den Spielzimmern, beim Baden, draußen am Gaudimax-Spielplatz oder bei eigenen Wanderungen, es gibt im Großarltal sehr viele lohnenswerte Wanderungen.

    Für die Kinder in der Betreuung gibts immer Programm und auch freies Spiel mit viel Spielzeug. Ob den Kindern die Betreuung zusagt oder nicht, hängt von den Kindern ab. Wir haben dort eine Familie mit einem Fünfjährigen kennen gelernt, der gar nie in die Betreuung wollte mit dem Argument, dass das ja wie Kindergarten wäre und er ist ja im Urlaub, da will er nicht in den Kindergarten. Unser Vierjähriger war dieses Jahr gerne in der Betreuung und unsere 1,5jährige wollte auch bleiben (das hat mich sehr überrascht, damit hätte ich nicht gerechnet). Unsere Kinder waren aber nie lange am Stück dort, 1-2 Stunden pro Tag in etwa.

    Ich kenne das andere Hotel nicht, aber vermutlich habt ihr in beiden Spaß. Ich finde beim Waldhof ist der Gaudimax-Spielplatz ein großes Plus, so einen tollen Spielplatz hab ich noch nirgends sonst gesehen. Auch der Spielplatz oben beim Restaurant ist toll, da kann man sitzen und den Kindern beim Spielen zusehen und zB noch ein Dessert essen. Und die Hotelwanderungen mit dem Traktor und Tieren sind echt toll. Das Essen war auch immer hervorragend, etwas langatmig mit den Gängen beim Abendessen für die Eltern, es kommt halt darauf an, ob die eigenen Kinder beim Essen auch länger sitzen bleiben oder nicht, aber sie könnten abends auch in die Kinderbetreuung bzw ist abends oft Kinderkino oder ein Zauberer oder Wurzl kommt vorbei.

    In dem Hotel sind viele deutsche Familien. Ich hab mit den Restaurant-Sitznachbarn aus Deutschland diesbezüglich mal geredet: Sie haben gemeint, bei ihnen gibt es da nicht viel Auswahl an Kinderhotels und es ist nicht viel länger zu fahren nach Großarl, weil es nicht weit von der Autobahn weg ist. Diese Familie war auch schon mehrere Jahre hintereinander zum Sommerurlaub da.


  • Christina91Christina91

    3,337

    bearbeitet 24. 08. 2021, 05:57
    @Dodolein danke für den tollen Bericht!!
    Wir würden im September fahren also auch außerhalb der Ferien.
    Das mit den Reiten glaub ich passt dann schon um recht viel mehr geht's meinen Kindern eh nicht aber die Große möchte halt trotzdem unbedingt im Urlaub mal am Pferd sitzen.

    Im letzten Urlaub sind sie 1x 2 Stunden in Betreuung geblieben also prinzipiell funktioniert es schon. Da hat es sich nicht anders ergeben weil wir Ausflüge etc gemacht haben.

    Gibt es in der Nähe vom Restaurant indoor ein Spielzimmer? Das war das letzte mal sehr praktisch da war die Softplayanlage gleich daneben und die Kinder sind als wir noch gegessen haben daweil dort hin. Ansonsten klingts auch nicht schlecht wenns nochmal in Betreuung gehen könnten abends 🤔😅

    Edit: noch eine Frage zum Zimmer. Welches habt ihr da immer?
    Wir hätten ein Angebot für Eule allerdings müssen da 2 auf der Couch schlafen oder das Adler aber das ist dann gleich 400€ teurer....
  • @Christina91 Wir haben immer „Murmel“ genommen, hat für uns gut gepasst. Einen Raum würd ich nicht nehmen zu viert - auch in Hinblick auf den Abend. So könnt ihr euch im separaten Zimmer noch unterhalten/fernsehen etc. Wenn die Kinder im gleichen Raum schlafen, geht das nur schwer. Außer ihr seid dann abends noch im Restaurant oder an der Bar etc. Wir waren abends dann auch müde. Am Balkon sitzen abends zum Reden kann in Großarl schon zu kalt sein. Wir hatten im Juni und Juli über Nacht häufig einstellige Temperaturen. Und wo ihr eure ganzen Sachen von vier Leuten hintut, kann ich mir auch nicht vorstellen, aber vielleicht nehmen nur wir so viel mit. 🙈

    Diesen Urlaub waren wir relativ viel im Zimmer, weil das Wetter nicht sehr beständig war und auch noch die allgemeine FFP2-Maskenpflicht galt außer im Restaurant beim Sitzen. Das war schon sehr mühsam, gilt/galt damals halt überall. Im September wird das bei euch mit der Verpflichtung relativ sicher noch kein Thema sein

    Spielraum gleich beim Restaurant gibt es so leider nicht, nur halt den Hotelspielplatz draußen. Es gibt natürlich schon eine Spielecke dort und auch Malsachen, aber viele Kinder laufen einfach umher. Die Softplay-Anlage ist zwei Stockwerke tiefer, kommt dann darauf an, ob du den Kindern zutraust, dass sie dort alleine bleiben und zu euch kommen, falls was ist. Direkt vor der Softplayanlage sind einige Sitzgelegenheiten, ihr könnt euch also auch was dorthin mitnehmen.
  • @Dodolein also 2 Zimmer brauchen wir auch 😅 das würde eh gleich aussehen wie das Murmel nur eben statt Doppelbett eine Couch im anderen Zimmer. Murmel ist leider zu dem Zeitraum nicht frei (wir wollen nämlich Mo-Fr dort sein und Fr ginge da nicht mehr)

    Ah gut zu wissen das wir recht warme Sachen auch einpacken 😅

    Okay schade aber wird dann auch irgendwie machbar sein.

    Mal schauen wie die Corona Bestimmungen dann aussehen... Schön wäre es wenns noch so ist wie jetzt aber kann von Maske bis Lockdown oder nur geimpft darf man fort ja alles sein 🙈😬 bissl unberechenbar finde ich, deshalb wollen wir sehr spontan buchen.
  • Kennt jemand das Sonnenhof Hechtl in Mönichkirchen, ist es im Sommer empfehlenswert (wir sind mit 9monatigem Baby unterwegs)?
  • hat jemand einen tipp für urlaub am bauerhof in der nähe von wien? fahrzeit so 2 std.
  • Hallo
    Ich möchte mit meiner Mama und meinem Sohn (5Jahre) in eine Therme fahren, welche könnt ihr mir denn empfehlen und dann auch welches Hotel dazu? Ich bin gerade etwas überfordert von dem Angebot, wir kommen aus Wien und würden 3 Tage fahren.
    Das Aqua Pulco schließe ich aus, da ich Mitte November einen Tagesausflug hin machen werde :)
  • Waren letztes Wochenende erst in lutzmannsburg. Kann das Hotel sonnenpark sehr empfehlen. Wir waren alle super beigeistert . Es gibt in der Therme einen eigenen hotelbereich. Dh Man ist schnell überall, auch beim Hotel Bereich wo es den ganzen Tag Getränke, Kaffee gibt und nach dem Mittagessen bis zum Abendessen dann auch Snacks.
    War wirklich zu empfehlen. Wenn du fragen hast sag Bescheid
  • elianeeliane

    912

    bearbeitet 5. 01. 2022, 14:56
    Hat jemand Empfehlungen für einen Sommerurlaub mit Kleinkind (wird im Juni 2 Jahre alt), vorzugsweise Kärnten (anderes Bundesland ist aber auch ok)?

    Wir würden ein kinderfreundliches Hotel suchen, wollen/brauchen aber keine Kinderbetreuung und es darf auch gerne etwas "kleineres" sein, also muss kein riesiges Hotel mit großem Angebot sein. Zimmer mit zwei Räumen (damit wir die Kleine abends nicht beim Schlafen stören aber selber noch etwas aufbleiben können) wären gut. Verpflegung zumindest mit Frühstück, aber idealerweise Halbpension (bzw. Restaurant im Hotel).

    Wir hätten gerne etwas, wo man bei sommerlichen Temperaturen die Möglichkeit hat schwimmen zu gehen (entweder direkt im Hotel oder in der Nähe), egal ob Pool/Schwimmbad oder See (wobei uns Urlaub am/Nähe See wirklich sehr gut gefallen würde und am liebsten wäre!) und es in der Umgebung vielleicht auch interessante Ausflugsmöglichkeiten mit Kleinkind gibt.
  • H2O oder loipersdorf sind spitze
    Sind öfters dort
  • christinichristini

    279

    bearbeitet 7. 02. 2022, 20:32
    Hotel Dachsteinkönig > wer mag mich werben und war schon dort? Gibt dann 100eur gs für euch u 50eur gs für mich - bitte pm dringend
  • @eliane schau dir das mal an und
    smileyhotel.at
  • elianeeliane

    912

    bearbeitet 7. 02. 2022, 22:39
    @fraudachs mah, danke! Sehen beide sehr interessant aus. Wir haben jetzt beschlossen im Sommer doch wieder mit Freunden eine Hütte zu mieten mit Selbstversorger, aber nächstes Jahr dann 😁

    @coconut danke auch dir, hatte irgendwie keiner Benachrichtigung bekommen 🤔
  • Kann mir jemand ein Kinderhotel in Kärnten empfehlen?
  • @rumplbär Wir waren gerade erst im Sonnelino am Klopeiner See. Es war so schön😍und auch nicht so teuer. Hat einen Hoteleigenen Familienstrand, Baby indoor beach, kleinen Streichelzoo, riesigen Garten und Kinderbetreuung. Außer einem Kinderbuffet gab es auch eine hipp Ecke wo es von der Pre bis zum 12 Monats glaserl alles gab. Außerdem hat uns gut gefallen, dass das Kinderzimmer durch eine Schiebetür abtrennbar war und auch mit allem was man braucht ausgestattet war. Sprich Wickeltisch, windeleimer, Babywanne,Mikrowelle, Wasserkocher,Gitterbett.
    Wir werden nächstes Jahr wieder dorthin fahren.
    wölfinSunshineGirlrumplbärNinchen86
  • Hallo ihr Lieben! Ich bin auf der Suche nach einem Hotel direkt am See mit eigenem Strandzugang. Meine Kinder sind nächsten Sommer 4 Jahre und 1 Jahr alt. Bis jetzt waren wir in meinem absoluten Lieblingshotel am Wörthersee, aber leider ist das nicht wirklich geeignet für Kinder und ich brauch eine Alternative. Brennseehof wurde hier glaub ich mal erwähnt, der ist leider im Sommer 2023 schon ausgebucht 🙈 sonnelino schau ich mir jetzt nochmal an, obwohl ich nicht der große Fan vom Klopeiner See bin. Vielleicht seid ihr heuer in einem familienfreundlichen Hotel gewesen, dass ihr mir empfehlen könnt!?
  • Warum magst du den klopeiner See nicht so sehr? Dort kann man sehr viel unternehmen
  • sara2709sara2709

    1,342

    bearbeitet 18. 08. 2022, 19:55
    @eliane du hast zwar was für den Sommer gesucht aber deine Suche hat mich an unser Lieblingshotel (zwar damals noch ohne Kind aber man kriegt ja auch was mit) in Matrei Hotel Goldried erinnert.
    Die haben Appartements im Hotel mit Kochnische falls der Knopf mal schnell was braucht bzw Kaffeemaschine etc Wohnraum, Eltern- und Kinderschlafzimmer getrennt und Waschmaschine ( bei den großen sogar eigene Sauna). Resti mit Frühstücksbuffet und Möglichkeit auf a la carte Abendessen.
    Hallenbad, Außenbecken und Wellnessbereich sind auch vorhanden.
    Bei den Appartments kann man aussuchen ob reiner Selbstversorger mit Frühstück oder HP.
    Wir haben uns zu zweit immer in einem großen Appartement breit gemacht mit super Blick über den Ort.
    eliane
  • @coconut Hat keinen Grund, ich war einfach immer lieber am Wörthersee 😅 ich bin nun aber bereit jedem See nochmal eine Chance zu geben :-)
    coconut
  • @Babsilein wir waren letztes Jahr einen Tag am Rauschelesee, das Strandbad dort ist richtig lieb für Kinder und daneben gibt's ein Familienhotel mit einem Spielewald. Das Hotel kenn ich selbst nicht aber in dem Wald waren wir auch. Direkter Seezugang ist da halt glaub ich nicht.
  • @Babsilein wir waren mal ein paar Tage in dem Hotel am rauschelesee, es war sehr nett. Sie haben echt viel für die Kinder… Aber das seegrundstück ist ein Stück die Straße runter.
    Sie haben Räder und bollerwägen die man sich einfach nehmen kann um zum
    See zu kommen.
    Das einzige Negative dort find ich dass alles im Freien ist - also wenn’s viel regnet is es nicht ideal.
    Christina91
  • @Babsilein Amerika Holzer fand ich gut und hat einen eigenen See Zugang. Die haben sehr schöne ganz neue Zimmer 🤗
  • Rauschelesee kann ich auch empfehlen. Haben einen tollen Spielplatz. Waren letztes Wochenende daneben im Zauberwald, dort ist auch ein Spielplatz dabei und davor ist das hotel oder eher Urlaub am Bauernhof. Glaub die Gäste von dort können den Spielplatz mitnutzen. Wie das mit baden ist weiß ich nicht ob man extra zahlen muß. Auf jeden Fall hab ich gesehen die Gäste dort können holzbollerwagen ausleihen und die paar Meter zum Bad runter laufen.

  • @winnie das ist ja ein Wahnsinn, genau sowas suche ich. Hab schon eine Anfrage geschickt, ich hoffe sehr sie haben noch was frei. Vielen Dank für den Tipp!!!
    winnie
  • Wir sind Anfang September im Postwirt in Söll in Tirol, werde dann berichtet wie es ist, soll aber sehr kinderfreundlich sein :)
  • Kann mir jemand ein gutes Hotel in Kärnten am liebsten irgendwo bei einem See in der Nähe, folgende stehen momentan zur Auswahl:

    -Falkensteiner Katschberg
    -Sonnelino
    -Smileys

    Hat jemand Erfahrungen/Empfehlungen? Danke 😄

    also wir probieren heuer am Weissensee das Familienhotel Kreuzwirt aus. waren aber noch nicht dort, kann aber gern nach dem Urlaub im September berichten. Ist aber unser erster Urlaub mit Tochter (14Mon.) ;)
  • @Biancaa_ Ja bitte unbedingt! Wenn ich nicht bald ein freies Hotel finde in Österreich zur Hauptsaison ist Plan B das von dir empfohlene valamar in Porec.@sandkorn Weißensee find ich auch toll. Kreuzwirt kenne ich noch nicht.
  • @greenie Danke für die Empfehlung. Vielleicht schauen wir uns das im Sommer mal an.
    Haben aber für Oktober gesucht und sind auch fündig geworden 🙂
  • @Babsilein Wir fahren jetzt Mitte Oktober nach Diex zum Petschnighof. Der soll richtig toll sein. Die haben auch einen eigenen Badeteich vorm Hotel.
    Werde dann berichten ☺️
  • @rumplbär die haben richtig toll umgebaut. Der Spielplatz in diex ist auch super. Wir fahren da im Winter rauf wenn bei uns wochenlang nur Nebel ist. 😆 Sonnigster Ort in Kärnten. War so lustig letzten Winter unten Nebel, oben war gefühlt ganz unterkärnten oben. Fahren NÖ an uns vorbei fragt mich der Mann ob ich weiß was da los ist, ein Fest oder so. Hab gelacht gesagt nein ist nur nebel unten.

    Meinst du im Oktober kann man noch in den badeteich? Man ist halt ziemlich im nirgendwo.

    Wir wollten spontan ein Wochenende im August millstätter See aber kaum was zu bekommen und finde schon teuer. 2 nächte für 2 E 1 K mit Frühstück über 400€.
  • @rumplbär Petschnighof hab ich schon angefragt. Für 7 Nächte über 3.300€ 🧐Vollpension zwar, aber das hab ich nicht mal am Wörthersee heuer gezahlt und da hab ich von meinem Bett aus direkt auf den See geblickt. Kann aber jedem verstehen, der dort gerne hinfährt, sieht toll aus.
  • @fraudachs Na da bin i ja gespannt. Nein denke nicht das man mitte/Ende Oktober noch da baden kann. Aber die haben drinnen auch einen Pool 🧐 wir sind auf jeden Fall gespannt. 🤩
  • @Babsilein Uh, ja, das is a stolzer Preis. Wie viele Personen seid ihr?
    Wir zahlen jetzt in der neben Saison für 4 Nächte 2EW, zwei Kinder (wobei eines schon 3) und 2 Anwendungen ca. 1200€
  • elianeeliane

    912

    bearbeitet 22. 08. 2022, 08:52
    In manchen Hotels kommt es wirklich stark drauf an, wann man fährt. Wir hatten den Ellmauhof im Auge für nächstes Jahr evtl und ich hatte da mal online bisschen durchgeschaut und da zahlt man bspw. Anfang September für das gleiche Zimmer halb so viel wie Anfang März... Also ca 2400€ für sieben Nächte vs. 4800€ 😆


    @sara2709 vielen lieben Dank dir für den Tipp, das sieht wirklich sehr nett aus 😊
  • @eliane ich hab mir den Ellmauhof für nächstes Jahr Juli vorgemerkt 😅
    Aber dort ist es klar das man im März sehr viel bezahlt, ist ja noch volle Skisaison und das Skigebiet dort ist riesig. Im September ist auch die Sommer-Bergsaison so gut wie vorbei daher dann viel billiger.
  • @rumplbär Wir sind auch zu viert. Kinder sind 3 Jahre und mein Kleiner 5 Monate alt. @eliane Nebensaison nutze ich viel für Bauernhof oder Wellnessurlaub. Ich will aber Juli oder August in den See springen :-) Österreich ist teuer 🙄 und was mich wundert, es sind schon wirklich viele Hotels ausgebucht für den Sommer 2023🙈
  • @Babsilein wo am Wörthersee wart ihr und was habt ihr da bezahlt, wenn ich fragen darf?
    Ich muss sagen, ich dachte bisher der Wörthersee wäre überbewertet. Aber wir waren heuer eine Nacht in Klagenfurt und es ist schon schön. Also die stadt jetzt nicht unbedingt, aber der See 😍. Ev kann ich meinen Mann ja nächstes Jahr doch motivieren, nach dem heutigen Urlaub meinte er ja, nie wieder Urlaub mit den beiden Mädels 🙈.

    Ich habe zum Geburtstag einen kurzurlaub mit meinen Töchtern und meiner Mama von meiner Mama bekommen - einzulösen Oktober bis Dezember, Ziel darf ich selber aussuchen. Kann jemand etwas empfehlen, wo es im Herbst /Winter noch schön ist? Ewig mit dem Auto wollen wir nicht fahren, also eher nö, bgld, ev nördliche Steiermark oder östliches oö. 🤔
  • @wölfin In der Villa Christina 😍 in Pörtschach. Wie zahlten immer für Doppelzimmer mit Zustellbett und Frühstück 1.800€ für 7 Nächte. Es ist top! Aber leider nicht geeignet für Kinder, zumindest waren meine Kinder immer die einzigen dort und haben die ganze Anlage unterhalten 😄Wie alt sind deine Töchter?
    Ich finde Pierer auf der Teichalm ist Erholung pur. Ich Trau mich dort mit meinen 2 Kindern hinfahren, ist aber ein Urlaub für mich mit dem tollen Essen, Service und Wellnessbereich und kein Kinderparadies mit rutschen etc.
    wölfin
  • @Christina91 ja, das stimmt natürlich, ist mir auch bewusst, dass es daran liegt, dass es ein Skigebiet ist, aber fast 2500€ Unterschied für das exakt gleiche Zimmer und die gleichen Inklusivleistungen finde ich schon heftig. Ich würde aber trotzdem sehr gerne mal hin (irgendwann zwischen Juni und September), ich mag die Gegend und der Ellmauhof hat einfach alles, was meine Tochter toll findet (Bauernhof, Pferde und was zum plantschen 😂).

    @Babsilein ja, das verstehe ich, im Sommer habe ich auch gern Badeurlaub 😁 wir waren heuer Anfang Juli 7 Nächte in einem Chalet (Selbstversorger) mit Freunden am Falkertsee oben und sind zwei Mal an den Millstätter See zum Baden gefahren. Die restlichen Tage war es leider vom Wetter her nicht badetauglich, deshalb war ich froh, dass wir in einer Gegend waren, wo man mit Kleinkind auch ganz viele andere Sachen unternehmen kann (Tierpark Feld am See, wandern in den Nockbergen, Heidi Alm Kindererlebnispark, Therme in Bad Kleinkirchheim). Direkt am Falkertsee gibt es auch ein Kinderhotel (Heidi-Hotel), sah von außen echt nett aus. Der Falkertsee ist halt mit 12°C auch im Hochsommer zu kalt zum Baden, da verirren sich nur ein paar sehr Hartgesottene hinein 😅
  • Es kommt klar darauf an wann Ma fahrt, ob Hochsaison oder nebensaison und halt sich was für a Hotel es ist bzw. auch inklusivleistungen. Mich Schrecken 3300€ für 4 mit all inklusive in der Hochsaison, 4 Sterne superior und 7 Nächte aber überhaupt net.

  • @eliane wo habt ihr da gewohnt am falkert?
  • @Babsilein Die meisten Gäste buchen bei der Abreise schon den nächsten Urlaub 🙂
  • Christina91Christina91

    3,337

    bearbeitet 22. 08. 2022, 17:30
    @eliane ja da hast schon recht das der unterschied heftig ist weil man nicht mehr dafür bekommt.
    Wir waren heuer im Mai im Kinderhotel Felben (auch mit Bauernhof, Pferde, Pool) für 4 Nächte. Wollte eigentlich im August aber da wäre es um 700€ teurer gewesen (4 Personen) zum buchungszeitpunkt im März. Im Juli hab ich nochmal geschaut da wäre der August sogar 1000€ teurer gewesen als im Mai die 4 Nächte.
  • elianeeliane

    912

    bearbeitet 22. 08. 2022, 17:37
    @fraudachs dort sind echt viele verschiedene Chalets aus dem Boden geschossen 🙈 wir haben im Heidi-Chalet ("Almsommer", also das mit den 4 Schlafzimmern) gewohnt. Wir waren 6 Erwachsene plus meine Tochter und pro Person haben die 7 Nächte ca. 480€ (inkl. Ortstaxe) gekostet. Dazu kam dann noch der Strom, der wurde am Ende verrechnet, waren 80€ für die ganze Woche, also so 13-14€ pro Person). Das Chalet war super, schön gelegen und alles, einziges minus war nur der sehr kalte Boden (damit hatte ich bei einem 2019 gebauten Luxuschalet irgendwie nicht gerechnet... ). Vom Chalet zum Falkertsee waren es ca. 5-10min zu Fuß (je nach Gehtempo 😂 wenn meine Zweijährige alles alleine gegangen ist, waren es eher 20-25).
  • @eliane danke. Gehören die zum Heidi hotel? Oder wo hast du das gebucht?
  • @fraudachs wir haben über booking.com gebucht, aber man kann auch direkt über deren Website anfragen oder buchen (www.heidi-chalet.com). Ich glaub nicht, dass die zum Heidi-Hotel gehören. Dort oben gibt's glaub ich mehrere, die sich "Heidi" oder "Heidialm" in den Namen gepackt haben 😅
  • @fraudachs @eliane Wir waren vor ein paar Jahren mal im Winter für 2 Nächte im Heidi-Hotel. Waf wirklich sehr nett da und auch das Schigebiet super für Familien mit kleinen Kindern. Ich glaub ja, dass da oben so ziemlich alles zum Heidi-Hotel gehört. Der Lift gehört ihnen auch 🙈
    Allerdings haben wir uns dort einen Magen-Darm-Virus eingefangen. Die Heimfahrt war lustig...mussten alle 10 min stehen bleiben 🙈🙈

    Momentan sind wir grad am Presseggersee im Lake &Mountainresort. Sind erst heute angekommen, aber uns gefällt es sehr gut!
  • wir fahren nächste Woche an den Weissensee zum Familienhotel Kreuzwirt.
    es gibt dort auch eine Hipp Ecke aber wie tut ihr mit eig. Essen mitnehmen für die Kleinen?! unser Milchpulver ist klar, weil da riskieren wir nichts 😅 und Snacks nehmen wir auch mit
    aber was so Getreidebreis,Gläschen etc angeht auch für untertags, hab ich noch keine Ahnung was ich mitnehmen soll und was eh dort ist und heikel ist sie nicht. wie macht ihr das so?!
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum