NEWS NEWS NEWS #3

1457910

Kommentare

  • Meine Sitznachbarin in der Schule mit 17j 🤷 bis 2 Uhr früh waren wir zusammen fort, meine Mama hat sie auch heimgeführt weil wir beide doch ein wenig gefeiert hatten und es ihr nicht gut ging -na no na net sie hatte wehen- 4h später war ihre Tochter da. Man hat es ihr nicht angesehen, sie war einfach ein bissal pummelig geworden...Seit meiner ersten Schwangerschaft kann ich es noch weniger glauben, dass man das nicht merkt.... ich denke bei ihr war es wirklich gekonnt verdrängt...
  • Mich schockiert weniger der Umstand dass sie es nicht bemerkte (kenne selber 2 Erwachsene Frauen persönlich die die Schwangerschaft nicht bemerkten), aber dass das Mädel erst 12 ist! Die wurde aller Wahrscheinlichkeit mit 11 (!!) geschwängert 😔
  • @Cookie1985 natürlich ist das die schockierendere Tatsache.
  • Jacky92Jacky92

    6,597

    bearbeitet 13. 12. 2020, 08:53
    (Das bezieht sich jetzt nicht rein auf den Artikel... schön, dass da geprüft wird ob der Sex einvernehmlich war - wobei ich auch das in dem Alter als schwierig empfinde)

    Die Kinder fangen einfach immer früher an. Werden falsch/garnicht aufgeklärt weder Zuhause noch sonst wo (ich hatte die „erste“ Sexualkunde in der Schule mit 13 - meine Eltern/Familie hatten sich aber schon drum gekümmert)
    Teils gucken die Kinder ja mit 11 schon Pornos (dem Smartphone ohne Zugangsbeschränkung sei Dank)
    Und dann wundert man sich aber wenn die so jung Sex haben und schwanger werden weil sie keinen Plan von Verhütung haben.

    Ja, es ist schockierend und arg traurig, aber da gehören auch die Eltern mal heran gezogen und teils halt - leider - auch das Bildungssystem weil es sicherlich auch in gewissen Kulturen einfach nicht üblich ist die Kinder (so früh) aufzuklären und es sicher auch einige Eltern gibt denen es schlichtweg egal ist.
    insecure
  • Wobei hier in dem Artikel ist ja wirklich positiv, dass sie das Baby zur Adoption frei geben wollen. So haben beide (!) Kinder wenigstens die Chance ein halbwegs normales Leben zu haben.
  • @Cookie1985 Seh ich auch positiv. Für Eltern die adoptieren wollen ist das Kind das größte Geschenk. Ihm wird es an nichts fehlen.
    Zu hoffen bleibt, dass das Mädchen auch gut begleitet und unterstützt wird.
  • Alter Schwede 😱🤦‍♀️
    Sunflower84
  • @hafmeyja wir haben den Artikel auch heute morgen gefunden..


    ich hab auf WH Schnuller verschenkt.. da hab ich eine Anfrage von einer bekommen, die solche Puppen macht.. die hat mir dss erzählt.. hatte davor noch nie was davon gehört.. fand das auch befremdlich..
    zur Trauerverarbeitung ja vl.. aber irgendwie ist das gruselig
  • Ich finds auch gruselig. Aber andererseits, bei einigen Menschen denkt man sich, die hätten sich lieber solche Puppen kaufen sollen, anstatt richtige Kinder zu kriegen 😬
  • Ich hab letztens auch eine Reportage über diese Reborn Puppen gesehen. Für viele ist das tatsächlich ein Hobby, solche Puppen zu haben. Sie gehen dann auch mit denen im Kinderwagen spazieren und so. Schräg ist das schon. Aber wenn es sie glücklich macht 😅
    Eine der Frauen meinte Interview dass es für sie sehr entspannend sei, wenn sie nach einem stressigen Tag ins "Kinderzimmer" komme, und ihren Puppen alles erzählen könne.

    Manche nehmen sich auch so eine Puppe um zB Fehl- oder Totgeburten zu verarbeiten. Und falls bei jemandem der Kinderwunsch schon seeehr groß ist, und ein Baby einfach noch nicht in den Lebensplan passt, wäre so eine Puppe als Übergangsobjekt 😅 auch eine Möglichkeit. Also schon auch nachvollziehbar warum die so boomen. Auch wenns schräg ist.
    whataboutme
  • Bei uns in der Gegend gibts einen Mann, der geht mit seiner lebensgroßen Gummipuppe spazieren und nimmt sie überallhin mit...das find ich besonders schräg und etwas gruselig. 🙈
  • Hab auch mal eine Reportage gesehen, in der sie solche Puppen in Pflegeheimen älteren Demenz kranken in die Hand drücken. Die haben sich sehr lieb mit denen beschäftigt: Lieder gesungen, auf Schoß gewippt, gekämmt, etc. Manche konnten sich so wieder an die eigenen Kinder erinnern, weil die Puppen ihnen ähnlich sahen. Also da finde ich sind die super eingesetzt ☺️
    Angelika89Jacky92vanillaskyitchifysosoHallöchenMaxi01
  • Ich hab auch mal eine Reportage gesehen, da hat sich eine Frau ihren Neffen als lebensechte Puppe nachmachen lassen. Sie konnte zu ihrem Enkel keinen Kontakt haben, weil die Familie so weit weg gewohnt hat. (warum nur??? 😂) Das war aber wirklich spooky.
  • Ich bin mal auf willhaben auf so eine Reborn Puppe gestoßen weil ich eine (normale) für meinen Sohn gesucht habe und dachte wow warum kostet die über 1000 Euro.. fand es sehr verstörend und ohne ins Detail zu gehen wirkte es zwischen den Zeilen nicht so als ob Frauen mit Kinderwunsch die Zielgruppe sind.
  • https://burgenland.orf.at/stories/3087435/

    Geh bitte... Ich hab hierzu Videomaterial bekommen 😳🤣😳🤣😳🤣
    insecure
  • Dass diese Puppen alten Menschen oder jenen die Kinder verloren haben helfen können steht für mich außer Frage. Ich finde nur generell so lebensechte Puppen gruselig 😬 und natürlich so wie @itchify geschrieben hat.
  • arti000 schrieb: »
    https://burgenland.orf.at/stories/3087435/

    Geh bitte... Ich hab hierzu Videomaterial bekommen 😳🤣😳🤣😳🤣

    Ich auch...bzw mein Mann 😆😬🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️
    arti000
  • @arti000 @hafmeyja
    Vor einem Jahr hätten wir diese Schlagzeilen wrsl. der Tagespresse zugeordnet 🤣🤣🤣 "Soldaten unter Disziplinarverfahren weil sie ihren Abschluss gefeiert haben." 😂

    -🤔 ok- ich kenn das Videomaterial nicht- und es ist ja auch von vulgären Handlungen die Rede dürfte wohl eskaliert sein...😅
    arti000
  • @Papaya Da mein Mann beim BM für LV arbeitet war es absolute first hand information 🙈
    Sagen wir mal so - die Akteure werden in ihrer weiteren Karriere beim BH ws keine Freude haben
    Papaya
  • @Papaya das Videomaterial wäre sogar für die Tagespresse zu hart 🤣🤣
    Papaya
  • Die Eltern sind bestimmt ganz stolz 😂
    Mein Freund hats gesehen. Ich dachte der 💩 auf den Tisch 😅 hab's mir nicht angeschaut
    arti000
  • Holy jesus ich hab die videos gerade per WhatsApp bekommen 😳🙈😂😂😂
    arti000
  • Was passiert denn in den Videos? 😅🙈
  • Ma ich wär auch soo neugierig, was sieht ma denn da?
  • Wie kommt ihr bitte an die Videos? Also außer jetzt diejenigen, die beruflich mit der Sache zu tun haben.
    Wer schickt sowas "nach draußen"?
    Die Soldaten werden es ja wohl nicht selbst gewesen sein, oder?
    Wobei, ok, so sicher bin ich mir da doch nicht 🙈
  • @Corni da waren so viele Leute im Raum, unter anderem eine junge Frau, und heutzutage wird ja alles gleich weiter geschickt
  • @Kathyxox und @PrincessSunshine unter anderem sieht man Penisse 🤭
  • Oooh das mit dem Weiterschicken geht so schnell 🙈

    Mein Mann hat zb ein kurzes Video gemacht, wo der Arbeitskollege einen kleinen Unfall mit dem Firmenfahrzeug am Firmengelände baut. Er hat's nur an 3 Freunde geschickt.
    Am Abend hat er das Video selbst zwei mal "zurückbekommen". Am nächsten Tag war es bereits auf 9Gag zu finden 🙈🤣
    vanillaskyarti000wölfinBiKaKaffeelöffelBugseyStieglitz
  • @arti000 oh nein, das ist ja unerhört 🤪
  • 🙈🙈🙈 @arti000

  • @arti000 penisse und Popschlöcher 🙈🙈🙈😂😂😂
    arti000
  • @corni sowas geht recht schnell, drum sollte man auch nicht zb Videos wo die eigenen Kinder etwas lustiges /peinliches machen herumschicken. Dass es Freunde /Familie sehen, findet man vielleicht nicht schlimm, aber wenn die das dann weiterleiten geht's womöglich viral und das kannst du dann nicht mehr aufhalten.
  • @arti000
    "...unter anderem eine junge Frau..." Oh la la! 😂😂
    arti000
  • Einer der Soldaten hat jetzt offenbar Suizid begangen.. 😢
  • @baci du meine Güte 😱
  • Kann ich mir gut vorstellen, scheiße bauen und dafür gerade stehen ist die eine Sachen, aber sich öffentlich erklären müssen eine andere.
  • @baci woher hast du diese Info?
  • Habs auch grad gehört und richtig suchen müssen.
    Bei Krone findet man einen Artikel dazu.

    Echt schlimm 😔
  • baci schrieb: »
    Einer der Soldaten hat jetzt offenbar Suizid begangen.. 😢

    Na schlimm 😢 menschlich total traurig.

    Andererseits denk ich mir... Wenn man so "labil" ist, ist es vielleicht auch keine gute Idee, Berufssoldat zu werden (Stichwort psychische Belastung, mögliche Ausnahmesituationen, Waffen,...)
  • OMG, was war das denn für Videomaterial, dass den armen Teufel keinen anderen Ausweg sehen ließ? 😱 Wie schrecklich. Furchtbar, die sozialen Medien sind da wirklich ein Fluch. 😰 Früher hätte so etwas niemals so eine Reichweite gehabt, wie heute.
    wölfinriczCornigirl1974
  • Das ist schrecklich 😢
  • Für alle Kultur/Archäologieinteressierten und die es werden wollen 😊

    *Jubiläumsjahr 2021 - 10 Jahre UNESCO Welterbe: Das UNESCO Welterbe „Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen“ feiert sein zehnjähriges Bestehen.*

    Im Zuge dessen finden zum ersten Mal das “PfahlbauTV” statt, eine Live Sendung die über mehr als 6000 Jahre alte Siedlungen in Österreich berichtet - ein Weltkulturerbe das sicherlich zu den (leider) weniger bekannten gehört.

    *18.04.2021: ab 13:00 Live-Stream:*
    https://www.pfahlbauten.at/ oder www.facebook.com/pfahlbauten.at

    Thematisiert werden Geschichte, Erforschung, Schutz, Vermittlung und besonders die Personen die sich um die Erforschung und den Erhalt dieser Stätten kümmern.
  • Schon wieder so ein starkes Erdbeben bei uns. 🙈 fand ich grad richtig schlimm
  • @kuki09 ja mich hats auch ausn tiefschlaf gfetzt, hab kurzzeitig richtig angst ghabt
  • Mich hat’s auch so gerissen...dachte das Haus bricht ein 😅 konnte danach gar nimmer einschlafen @kuki09 @EvaMaria92
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum