Haarnachwuchs färben in der Schwangerschaft?

sunshine93sunshine93

1,007

bearbeitet 30. 09. 2019, 08:11 in Schwangerschaft
Hallo,

mich würde interessieren, ob ihr in eurer Schwangerschaft auch Haare gefärbt habt?

Ich habe relativ helle Haare von Natur aus und färbe den Nachwuchs ca alle 5-6 Wochen nach in einem sehr dunklen Braunton. Dies die ganze Schwangerschaft lassen würde einfach nur katastrophal aussehen :(

lg

Kommentare

  • Meine Schwester (Frisörin) hat mir um auf Nummer Sicher zu gehen in der Schwangerschaft nur noch Strähnchen gfärbt. Da geht die Farbe nicht auf die Kopfhaut und man sieht trotzdem gepflegt aus😊
  • Ich habe blondiert in der SS, muss jeder für sich entscheiden. Für mich gab es keinen Grunddamit aufzuhören. Ich habe 2x gefärbt in der SS
  • Ich hab sowohl in der 1. SS gefärbt, wie auch jetzt in der 2. Ich bin der Meinung man ist heutzutage schlimmeren Dingen ausgesetzt, als das bisschen Haarfarbe alle paar Monate. Muss aber jeder für eich selber entscheiden....
  • Ich habe auch gefärbt nur nicht mehr soooo oft, habe sehr dunkle Haare und schon sehr sehr viele weiße Haare, man kann die Zeit mit dem ansatzspray von loreal magic retouch total gut überbrücken, muss nur noch alle 2 bis 3 Monate färben.
  • Bin ich die Einzige die sich kurz gefragt hat, warum sie ihr Baby umfärben will?? 😱🙈😂
    ohmyElaMaus1Reyhaniadelphia680
  • Bin ich die Einzige die sich kurz gefragt hat, warum sie ihr Baby umfärben will?? 😱🙈😂

    😂😂😂 ja ich wollte nur betonen, dass ich nicht komplett färbe sondern nur die 2cm Ansatz 😁
  • Julie79 schrieb: »
    Ich habe blondiert in der SS, muss jeder für sich entscheiden. Für mich gab es keinen Grunddamit aufzuhören. Ich habe 2x gefärbt in der SS


    ja bei mir wäre es halt öfter dafür „nur“ der Ansatz aber schon so alle 6 Wochen
  • Wenn du alle 6 Wochen färben gehst, gehst du ca 6x in der SS zum Friseur.

    Wir Friseure stehen bis zum Schluss und arbeiten mit der Farbe. Ich persönlich finde es schlimmer jeden Tag diese Dämpfe einzuatmen, als damit 6x in der SS in Berührung zu kommen. Dennoch empfehle ich meinen Kunden sicherheitshalber in dieser Zeit zu Strähnen oder einer Tönung. Obwohl es jeder für sich selber entscheiden muss. Wichtig ist das du dich mit deiner Entscheidung für dich und dein Baby wohl fühlst 🥰
    baldzu3
  • Ich habe auch in beiden SS Ansatz gefärbt!
  • sunshine93 schrieb: »
    Julie79 schrieb: »
    Ich habe blondiert in der SS, muss jeder für sich entscheiden. Für mich gab es keinen Grunddamit aufzuhören. Ich habe 2x gefärbt in der SS


    ja bei mir wäre es halt öfter dafür „nur“ der Ansatz aber schon so alle 6 Wochen

    Ich habe es versucht auf ein Minimum zu reduzieren. Es gibt keine Erkenntnis das es einem Baby schade, trotzdem habe ich es in der Schwangerschaft reduziert vlt schaffst du es auch ?
  • Ich habe es einmal gemacht mit aveda Farbe beim Frisör. Das ist eine naturfarbe und ich denke vertretbar 🤷‍♀️
  • Ich hab im ersten trimester darauf verzichtet (organe werden angelegt usw), da es die „kritischere zeit“ ist und dann 2 x strähnchen gefärbt und blondiert.
  • Ich habe auch auf Strähnchen umgestellt in der Schwangerschaft und war auch nicht so oft.
  • Ich hab in meiner 1. Schwangerschaft öfter dunkel nachgefärbt und jetzt wieder. Gab nie Probleme, verwende immer Haarfarben ohne Ammoniak. 😊
  • @admin vielleicht kann man den Titel adaptieren?

    Obwohl es schon ziiiemlich lustig ist, beim drüber lesen 😂😂
    Reyhania
  • Ich habe in der ss auch gefärbt. Zwar nur einmal, aber habs dann nur gelassen, weil ich die Haare auswachsen lassen wollte, ansonsten hätte ich wohl regelmäßig gefärbt.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum