Sind BloggerInnen unter euch?

13»

Kommentare

  • Ich springe auch auf den Insta Zug und adde mal fröhlich drauf los :p
    Man findet mich unter frenki.d.or
    dinkelkorn
  • Ich bin ehrlich gesagt am Überlegen, ob ich nicht einen Blog erstellen soll. Man sagt mir schon des Häufigeren, dass ich dafür gut geeignet wäre. Aber ehrlich gesagt, weiß ich gar nicht, was ich da drauf stellen soll. Mode, Geschichten, Gedanken, Essen? Das wären nämlich alles Sachen, die ich gerne mache. Aber alles auf 1 Blog zu tun, finde ich auch irgendwie blöd. Zudem ist ein Blog auch ein riesen Aufwand. Und das finde ich wiederum auch blöd.
  • wer will kann uns auch folgen tyanna2k :3
    minze
  • Mrs_KapMrs_Kap

    632

    bearbeitet 8. 05. 2018, 13:27
    Hallo Mädl’s ich wurde auch verleitet bin auf Instagram vertreten unter Mrs_Kap_Mrs_kap vertreten würde mich über Besuch freuen 😁
    minze
  • Hab auch mal wieder geschaut, wen ich noch nicht hab. Also wer sich wundert =)) Libminna bin ich.
  • Iris83Iris83

    1,331

    bearbeitet 9. 05. 2018, 19:02
    vielleville schrieb: »
    Ich bin ehrlich gesagt am Überlegen, ob ich nicht einen Blog erstellen soll. Man sagt mir schon des Häufigeren, dass ich dafür gut geeignet wäre. Aber ehrlich gesagt, weiß ich gar nicht, was ich da drauf stellen soll. Mode, Geschichten, Gedanken, Essen? Das wären nämlich alles Sachen, die ich gerne mache. Aber alles auf 1 Blog zu tun, finde ich auch irgendwie blöd. Zudem ist ein Blog auch ein riesen Aufwand. Und das finde ich wiederum auch blöd.

    Ich überlege mir auch einen Blog zu erstellen ;) Ich hätte mehrere Themen (Reise, Tiere, Fotos,...) und würde in 2 Sprachen machen, da ich zweisprachig bin. Nur stimmt, angeblig ist ein Blog ein riesen Aufwand und ich bin mir nicht sicher, ob meiner funktionieren würde... Was sagt ihr dazu??!! Ich würde gerne Meinungen einholen. Danke im Voraus!
  • Und ich hätte noch Fragen bezüglich Instagram: was ist besser zwischen Instagram und einem Blog? Mit Instagram kann man nur Fotos hochladen, oder (hab kein IG, deshalb frage ich)? Und in einem Blog kann man Fotos hochladen UND Artikel schreiben, stimmt? Falls es stimmt hat man also mehr Kontakt mit den Leuten über den Blog als über IG...
  • @Alaska_83 auf IG kannst du auch Texte dazuschreiben. Und zb auch mit Hashtags versehen. Ich find's halt praktischer , ich Folge einigen Bloggern dort, weil das Blog aufrufen an sich is mir zu mühsam.
    Und auf IG kannst zb auch stories posten, das gibt dem Leser das Gefühl "live" bei dir dabei zu sein
  • anoenaanoena

    1,639

    bearbeitet 2. 06. 2018, 10:21
    grad dabei, meinen alten reiseblog ein wenig umzufunktionieren ;)
    travellinglutefisks.wordpress.com
  • Hab mich jetzt auch dazu entschlossen mich auf instagram anzumelden
    Schauen wir mal, ob ich dazu komme zu posten.
    Bin unter claudschgi1517 zu finden.
    Werde auch einige von euch verfolgen ;)
    Rivulet
  • claudschgi schrieb: »
    Hab mich jetzt auch dazu entschlossen mich auf instagram anzumelden
    Schauen wir mal, ob ich dazu komme zu posten.
    Bin unter claudschgi1517 zu finden.
    Werde auch einige von euch verfolgen ;)

    Ahhhh du bist das! =))
    claudschgi
  • anoenaanoena

    1,639

    bearbeitet 12. 06. 2018, 22:11
    hallo, ihr blogger-mamis :)

    ich bin jetzt schon auf soooo wahnsinnig viele blogs gestoßen, die total nett geschrieben und eigentlich ein echtes vergnügen für den leser wären, wenn da nicht so viele rechtschreib-, grammatik-, oder einfach nur schlampigkeitsfehler drin wären.
    mir persönlich erschwert das das lesen ungemein und ich würde solchen bloggern wirklich gerne bei der korrektur helfen.

    daher mein angebot an euch: wenn ihr der meinung seid, eure blogeinträge gehören einmal durchgelesen, um potentielle fehler rauszupicken, meldet euch per pn bei mir!

    momentan mach ich das natürlich gratis, weil ich noch nicht garantieren kann, dass ich sofort genug zeit dafür finde. vielleicht denk‘ ich ja später über bezahlung in schokoladeneinheiten nach ;)
    dinkelkornsuseReyhaniasuusi
  • @anoena wennst den Post in Groß- und Kleinschreibung verfasst hättest, würde es mich weniger unrund machen =))
    sista2002sanxtaycloudydelphia680WunschkäferDelilah_s89suusiCarola9kastanie91
  • @IreneG versteh ich gut 😂 aber am handy ist mir das zu aufwändig, da reicht‘s grad noch für ‚ß‘ ;)
    Reyhaniasuusi
  • Hey ihr, ich bin absoluter Leie was jetzt die Technik usw betrifft... mag mir mal wer sagen wie man so einen nen Blog/Homepage erstellt?
  • @BiKa ich hab meinen bei wordpress. die haben eine kleine gratisversion und sind recht übersichtlich - wirklich angenehm, wenn man nicht html lernen will ;)
  • @anoena ja im grunde würd ich gern einen blog machn...aber halt als hobby u hauptsach für mich ... wenns natürluch noch wer lest auch schön. aber dann natürluch gratis u nicht noch bezahlen für die seite
  • bin auf instagram unter sandy_leo vertreten, aber im moment nicht so aktiv :3
  • so, baby ist jetzt gross, mama kommt zum schreiben, blog läuft wieder 😂
    www.travellinglutefisks.wordpress.com
    farfalla
  • neues Profil auf Instagram: austrianbabyfeet

    freu mich über jeden Follow 😄
  • Hallo Mädels,
    Ich hab gerade die ersten Beiträge auf meinem Blog veröffentlicht und freue mich über Besuche 😊
    Da habt ihr auch mal ein Gesicht zu meinem Namen...
    https://kaffee-loeffel.jimdofree.com/
    sosodinkelkornMorganariczMelodySternchen0212BiKa
  • hab schon etwas reingeschmökert :) freu mich schon darauf mehr von dir zu lesen!
    du hast einen tollen Schreibstil & sieht btw sehr sympathisch aus!

    darf ich fragen was du beruflich machst (gemacht hast)?
  • @soso oh, das freut mich voll!! Daaaanke 😁
    Ich arbeite in einer Firma, die sich um die Beschaffung von Visa (Einreisegenehmigungen) kümmert und bin da die Büroleitung und für ca 20 Mitarbeiter in Wien verantwortlich. Im August fang ich wieder zu arbeiten an und möchte eben versuchen, diesen Spagat zwischen Familie und Beruf zu beschreiben und festzuhalten.
    sosoSternchen0212dinkelkorn
  • lisawienlisawien

    228

    bearbeitet 15. 07. 2019, 19:09
    Wollte euch fragen bezüglich euren Meinungen:
    Ich lese gerne Blogs, aber manchmal ungern Mama Blogs. Oft schreiben die Mama Bloggerinen Bücher zum Thema Erziehung, Kinderpsychologie usw. Sie haben aber nicht in diese Richtung studiert oder Praxis Erfahrungen gesammelt. Plötzlich sind viele Mama Coach / Familientrainerin geworden, weil sie ein oder mehrere Kinder auf die Welt gebraucht haben. Ich finde es schön wenn man das Leben miteinander teilt, aber wenn jeder irgendwelche Beraterin wird, ist mir einfach zu viel.
    Siglinde90riczSternchen0212
  • AdminAdmin

    4,977

    bearbeitet 15. 07. 2019, 21:36
    @lisawien: Das ist ein sehr guter Punkt den du da aufbringst. Deswegen machen wir ua. die BABY ACADEMY Austria. Da sprechen ExpertInnen bei den Vorträgen. Blogger und Influencer die sich als Fachleute hervortun, drehen sich ja interessenstechnisch oft wie der Wind (oder was sie gerade als neues Thema verarbeiten), gepaart mit Werbung (oft Schleichwerbung)... eigentlich ein ziemlicher Wahnsinn, vor allem für junge Mütter wie ich finde.
    Siglinde90Sternchen0212
  • @Admin danke dir für die Info. Das Programm klingt sehr interessant. Ich sehe viele Bloggerinnen die Hauptschule Abschluss haben und sich als Erziehungsexperten bezeichnen. (Nur zur Info, ich habe nichts dagegen wenn man nicht auf die Uni geht oder so. Ich denke mir nur wenn man sich als Fachperson nennt, soll man in diesem Bereich ausgebildet sein.) Viele junge Mutter lesen die Blogs, erziehen ihre Kinder wie die Bloggerinnen, kaufen die Produkte die die Bloggerinnen "empfehlen". Jede von Ihnen sagt, man kann meine Meinung nicht kaufen. Aber eigentlich schon. Das fände ich absurd.
    Sternchen0212
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum