Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Sind BloggerInnen unter euch?

BiaMaBiaMa

1,277

Symbol
edited 27. 07. 2016, 11:21 in Smalltalk
Hallo ihr Lieben =)

Leider hab ich unter der Suchfunktion nichts Passendes gefunden.
Mich würde mal interessieren, wer von euch einen Blog besitzt. Egal, ob über die Schwangerschaft oder über das Leben als Mutter.
Oder gibt es sogar Blogs, wo mehrere Schwangere/Mamis sich zusammen getan haben und über die täglichen Erfahrungen berichten?
Welche Blogs in diese Richtung lest ihr selbst gerne?

Danke für eure Antworten :3
getaggt:
«1

Kommentare

  • @biama Hallo :) ich lese zwar keine Blogs an sich aber Folge vielen Mamis auf Instagram, die da über ihren Alltag mit Kind schreiben :) vlt wär das für dich auch was.
  • Ich habe einen Blog und lese selber gerne verschiedene Mütterblogs...zwecks Rezepte, DIY oder Einrichtungsideen
    Daily Pia.
    Frische Brise

    Usw.
  • _Kathrin__Kathrin_

    3,850

    Symbol
    edited 27. 07. 2016, 12:28
    Ich arbeite an meinem Blog.... Hab zwar schon einige Artikel geschrieben, stelle sie aber gerade noch nicht online, da mir noch Fotos fehlen und der kleine Chef gerade Durchfall hat und etwas launisch ist.
    KathiS
  • Ich habe zwar keinen Blog aber Instagram. Dort poste ich über meinen bis jetzt noch unerfüllten Kinderwunsch =)
  • @melisse wie heißt du auf IG?
  • @suusi dreamingofababy =)
  • @melisse bloggst du auf Englisch oder hab ich da wen falschen gefunden?
  • Ich schupf mal das Thema wieder hoch - vll gibts unter euch noch ein paar Instagram-Mamas?
    --> _mami.mit.herz_
  • Täuscht mich das oder ist momentan voll der insta hype?

    Ja ich bin auf insta! Uns verfolge total gern andere instamamis

    --> Frl.klein
  • Ja, instagram daugt mir extrem! instagram
    schauen und was suchen auf pinterest geht ruck zu k. youtube videos anschauen mach ich kaum mehr... wenn dann schlaf ich recht schnell ein dabei oder hab gar nicht erst zeit großartig was zu schauen
    Rivulet
  • Hab über einen Blog nachgedacht und auch schon paar Ideen. Gibt aber derzeit noch keinen, sprich ist in Arbeit =))
    _Kathrin_Chamo
  • Blog schreiben hab ich aufgehört in der SS mit Charlotte. Erstens nimmt es so viel Zeit in Anspruch und dann will ich ja auch schöne Bilder präsentieren... und das warten der Homepage.... naaa Instagram ist viel schneller und erreicht viel mehr Leute.
  • Hm okay, dann überleg ich mir das noch mal bevor ich das mit dem Blog mache, ob ich nicht dich lieber Instagram mache.
  • @Cathérina da die heutige Zeit so schnelllebig ist, würd ich als "Followerin" eher zu Instagram tendieren. Wenn es dir daugt und du noch Ressourcen hast, kannst ja nebenbei noch an einemBlog arbeiten und für einzelne Artikel auf Instagram werben.
  • Bin ebenfalls auf instagram _pia_ann :)freu mich immer über follower und Folge natürlich auch zurück :)
  • Ich habe keinen Blog, dafür aber ebenso einen Instagram-Account.... Falls wer mag, ich bin unter susi_spaziergang zu finden ;-)
  • Tolle Idee! Habe euch mal alle gesucht und abonniert. :)
    Ich bin auch auf Instagram: Libminna
  • Ich bin zwar auch auf Instagram aber poste vorwiegend nur Fotos von meinen Tierchen. Bin noch nicht sicher ob ich da Fotos von meiner Kleinen auch posten soll weil ich das Profil nicht auf privat stellen will :thinking_face:
  • Ist es für manche von euch die Kinderfotos oder von sich selbst auf Facebook, Instagram und Co. posten nicht viel problematischer das diese Bilder nachher nicht mehr in eurem Zugriff sind? Sprich sie liegen auf Servern in Amerika für immer und es gibt keine Möglichkeit diese je wieder auf Anfrage löschen zu lassen.

    Ich denke mir das immer, dass technologische Veränderungen zB.: ein Thema da sind. In den nächsten 3-4 Jahren werden alle Smartphones wohl mittels Iris-Scan geöffnet werden. Es gibt bereits Tests wo (gute) Hacker es geschafft haben mit einfachen Bildern auf Instagram Smartphones zu öffnen. Sie konnten so zeigen, wie einfach und auch problematisch es sein kann, seine Bilder im Internet verteilt zu haben. Frag mich nur, ich gehe sehr vorsichtig mit Bildern im Internet um.
    greendaydaelenaIsusriczIreneGwunschbaby2016SunshineGirlstefanie_tobiasCaudalieLöwinund 2 andere.
  • Das stimmt schon @Admin aber Stars veröffentlichen ja genauso Fotos von allem möglichen und auch die Kinder der Stars machen es ja genauso. Ich glaub vor einem hack Angriff ist keiner jemals sicher, es wird immer Leute geben die es sicher machen und Leute die es hacken können..also ich Glaube egal wie man es macht sicher ist man da nie..ich will uns aber bitte nicht mit Stars vergleichen..denk mir nur das sie mit denen jaja viel mehr Geld machen können als mit uns “normal sterblichen“
  • i_love_emma_4ever
  • sunha13sunha13

    724

    edited 3. August, 23:56
    Ach du bist das @nurse_90 . Hatte mich schon gewundert wer mich da vor Tagen mal geaddet hat :)
  • Ja ich bin das @sunha13 :D
    sunha13
  • @admin was meinst du mit "Hacker es geschafft haben mit einfachen Bildern auf Instagram Smartphones zu öffnen" Ich versteh das nicht... Ich schau mir ein Bild auf Instagram an und die bekommen Zugriff auf mein Handy!? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.

    Ich poste von der Kleinen nur Bilder ohne Kopf.
  • AdminAdmin

    4,033

    edited 4. August, 00:05
    @minze: Sorry, ich hab das nicht genau erklärt. Also im Grunde braucht es ein gestohlenes Handy und nur ein Foto das die Iris ganz ok zeigt. Hacker haben die das Auge/die Iris ausgedruckt und hinter eine Kontaktlinse gegeben und konnten ein Samsung Galaxy S8 damit öffnen. Und damit Zugriff auch sicher bei dem einen oder anderen wichtige Daten auf dem Telefon.

    Ich will nur sagen, es gibt eine Unachtsamkeit die immer größer wird gegenüber dem was man im Netz lagert und speichert (Bilder, Daten, Cloud, Kinderfotos) etc. Wir versuchen da mit dem Babyforum schon eine Unterschied zu machen, da man hier Anonymer ist als auf anderen Plattformen. Wir speichern nichts außer eine E-Mail, einen anonymen Usernamen und Postings bzw. hinaufgeladene Bilder.

    https://futurezone.at/digital-life/samsung-prueft-iris-scan-hack-bei-galaxy-s8/265.822.610

    @sunha13: Gebe ich dir auch recht. Meist ist es medienwirksam wenn ein Star gehackt wird. Aber Unternehmen und Privatpersonen werden laufend gehackt und Daten entwendet, auch hier ist wenn man das organisiert macht (da wird nicht eine Person gehackt, sondern zu einer Tageszeit gleich 300.000 Profile oder Accounts von was auch immer für einem Service) und automatische Scripte/Programmiercodes probieren dann Sachen einfach nacheinander durch (kann man das Gmail kapern, wo liegen wichtige Daten drinnen, etc.).

    Aber ich crosse gerade das Thema, vielleicht zurück zum eigentlich Inhalt, dem Bloggen. Wir können dazu ein eigenes Thema ev. aufmachen. :)
    sunha13minzesonne_
  • Da jetzt alle wegen Instagram schreiben...hab mich grad registriert dort...
    mein name:
    flodala2016

    kenn mich damit noch nicht so aus, freu mich wenn mich wer addet :3
  • delphia680delphia680

    4,796

    edited 4. August, 07:36
    Ihr habt mich halt neugierig gemacht :see_no_evil: Mir wurde gesagt Insta sei nicht so nervtötend wie Facebook also schau ichs mir mal an dachte ich mir.
    _Keksfabrik_
    edit hab auch null Plan von Insta :D
  • ich oute mich als c_abb
  • @admin: jetzt hab ich es auch verstanden. Wenn dieser Iris-scan nicht so sicher ist, und ein halbwegs "OK-Foto" hinter einer Linse genügt um zu entsperren, glaube ich kaum dass diese Funktion soooo Zukunftsmusik ist. Oder?

    Aber mal ehrlich ein guter Hacker, der kann auch meinen Pin Code oder mein Wischmuster entschlüsseln.... Leider. Also sicher ist nix!

    Aber mir ist auch nicht ganz rosig dabei, zu wissen dass eines meiner Fotos IRGENDWO auf einem anderen Portal wieder autauchen könnte. Das ist auch der Grund warum das Gesicht meines Kindes auf Fotos nirgendwo komplett zu sehen ist. Also sogenannte Portraitfotos hab ich auch nicht gern im Netz.

    Aber das muss jeder für sich entscheiden.
    IreneGAdmindelphia680
  • Also wenn ich jz Instagram Fotos machen würd; dann eher von meinem LG und mir und die Kleine vllt von hinten, aber Gesichtfotos direkt würd ich auch nicht machen, ja maximal seitlich, sprich vom Profil oder so würd ich mir auch noch einreden lassen, weils ja dann nur die halbe Seite wär aber grundsätzlich fühl ich mich auch nicht so wohl jz iwo mein Kind komplett zu posten.
  • Hello :)

    Ich bin auch auf Instagram ( d_bambi ) Kinderfoto poste ich aber eher selten, man weiß nicht was mit den Fotos passiert, ob sich die kleinen später mal schämen für den einen oder anderen Schnappschuss...

    Großteils gehts bei mir ums Tanzen. Momentan weil ich wegen der SS nicht mehr darf öfter mal um meinen Hund
    delphia680
  • MagicMomentMagicMoment

    3,221

    Symbol
    edited 4. August, 20:37
    @Admin und wieso ist es mir dann hier nicht möglich selbst Fotos wieder zu löschen? Oder geht das mittlerweile? Kann ich einblicken ob noch hochgeladene Fotos in den Threads sind?
    Kann ich das überprüfen?
    greenday
  • @MagicMoment das würd mich auch interessieren !
  • Ich Folge euch allen >:) suusi_mb
  • Würd mich auch interessieren! Noch dazu bei der App. Da sieht man ja gleich, welche Fotos schon gepostet wurden.. 🤔

    Bin auch (noch nicht lange) auf IG, aber hab bis jetzt noch nie was gepostet 🙈 mach ich auf Facebook aber auch eher selten... ☺️Schau mir aber gerne Mama Blogs und selbstgemachte Sachen für Kids an und hol mir Ideen für Montessori Spielsachen (oder so), Kleidungstipps für meine Mäds und so in die Richtung 😊
  • Aja ich bin karinwe_1416 🙈
    suusi
  • Na toll, kaum entdecke ich Mama Vlogger auf YT , ist Insta In =))
  • Ich würde ja @Nasty und @ChaosDeluxe sofort auf Instagram folgen, wenn sie dort aktiv sind? *liebschau*
  • @_Kathrin_ =)) da muss ich dich enttäuschen.... Mein Facebook Profil ist geschätzte 100 Jahre alt, die mailadresse dazu gibt's nicht mehr und auf instagram hab ich noch keinen Blick geworfen :3 bin aus der no computer Generation :)
  • _Kathrin__Kathrin_

    3,850

    Symbol
    edited 5. August, 13:55
    @Nasty ageee appstore/playstore öffnen, instagram installieren und los gehts ;)
    Na wirklich, auch wenns kopflose Fotos reinstellst oder euren Alltag - wäre sehr gespannt!
  • @_Kathrin_ Wer weiss, vielleicht wirds ja mal, es geschehen ja immer noch Zeichen und Wunder :D aber mein Alltag ist soo normal wie ein Alltag nur sein kann... =))
    _Kathrin_
  • Na dann schau ich mir das auch Mal an. ire_backt
  • Bin jetzt auch auf Insta :D
    super_kathi
  • Falls sich wer meine Katzen-/Hunde-/Schlangen-Bilder ansehen will: fraeulein_pfoetchen
  • Hallooo hab einen blog und bin auf fb und insta (auf insta am meisten)

    https://natuerlichmuttermilch.jimdo.com

    Insta: natuerlichmuttermilch

    Werde mir auch ein paat Seiten anschauen und liken. Wir Mamas sollten uns gegenseitig fördern also vielen Dank für die Idee zum Thread :)
  • Jetzt kenn ich mich dann bald nicht mehr aus wer wer ist 🙈😂
  • ach des is wurscht @KarinW liabe mamas mit kind(ern) :3
    Nastyfloda83
  • Ja das stimmt! 😊
  • delphia680delphia680

    4,796

    edited 5. August, 19:39
    @KarinW hab mir jetzt schon öfter ne Notizfunktion hergesehnt wo man zum Namen eine nur für sich sichtbare Notiz anhängen kann. Wie zB "BF_KarinW" \:D/ Aber es hilft nix ich verliere halt auch einfach mal den Überblick ...
    KathiS
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland